weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Julian Assange - Wikileaks

1.509 Beiträge, Schlüsselwörter: Wikileaks, Julian Assange

Julian Assange - Wikileaks

16.08.2012 um 21:12
Ich finde, dieses Thema, diese ganze Entwicklung verdient viel mehr Aufmerksamkeit.
Und die Aufmerksamkeit, die es bekommt ist durch die fälschlichen Vergewaltigungsvorwürfe völlig verzerrt. Die meisten Menschen, die ihre Information nur aus den täglichen Nachrichten bekommen, begreifen garnicht das ganze Ausmaß. Wie auch?

Die Briten würden die Immunität einer Botschaft aufheben und mächtige Konflikte riskieren. Wegen einem nicht benutzten Kondom? Ja sicher doch.

So viel Ärger gab es nichtmal bei Roman Polański.


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 00:15
Fakt ist aber auch, dass Assange von den schwedischen Behörden als unschuldig von jedem Verdacht frei erklärt wurde, und erst NACH massiven Interventionen der USA plöööötzlich das Verfahren wieder hochgeholt wurde.

Und - es gibt KEINEN schwedischen Haftbefehl, also keine legale Handhabe zur Auslieferung.
Schweden geht es angeblich um eine Vernehmung - hierfür bräuchte nur ein schwedischer Beamter anreisen und das Tonband einschalten - das lehnt Schweden aber ab, obwohl das übliche Praxis ist.

Die Schweden sind schlichtweg gekauft worden oder werden wirtschaftlich erpresst.
Die Nummer ist eine klare Kiste.


melden

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 00:44
jo, das passiert wenn man die wirkliche wahrheit ans licht bringen will...


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 00:47
@Koman

Jop.
Meinungsfreiheit, was war das gleich nochmal?


melden

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 00:50
@Paka
also ganz ehrlich...
ich frage mcih wirklich, wie lange das noch gut gehen soll...
da reden sie alle davon, assange sei ein landesverräter...
wo ist er ein verräter?wenn er den leuten die augen öffnen will...

alles was er gebracht hat, hat hand und fuß...
und wem interessierts?

die menschen wollen keine wahrheit..
die wollen alle belogen werden...


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 00:55
Koman schrieb:alles was er gebracht hat, hat hand und fuß
Aber sein Informant bald keinen Kopf mehr. Was wäre Assange ohne Bradley Manning? Die Top-Mainstream-Blätter hätten Assange keinen müden Cent gezahlt, wenn Manning nicht auf das Engelsgesicht von Assange reingefallen wäre.


melden

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 00:59
@Branntweiner
dennoch bleibt die wahrheit die wahrheit....

man kann noch so versuchen, das alles schlecht zu reden...
aber alleine die videos und ganzen akten.....


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 01:06
Koman schrieb:alleine die videos und ganzen akten.....
... hätte Assange nicht ohne Manning. Und der sitzt. Vermutlich lebenslänglich. Und wenn er vor ein Militärgericht kommt, droht ihm der Tod.

Und die Welt redet über Assange, seine Weiber, seine TV-Shows und mögliche australische politische Karriere.

b20611 kotz


melden

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 01:11
@Branntweiner
aber mal ehrlich, ein leben ist doch heute eh nichts mehr wert...
wenigstens hat er seines, zur aufklärung hergegeben.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 01:15
Manning gehört eigentlich der Friedensnobelpreis verliehen und Asyl angeboten. Aber seit Obama den Preis bekam, ist er auch nicht mehr das was er mal war. Zudem wird Manning sicher nicht mehr lange leben. Dann heißt es, er sei an irgendeiner Krankheit verstorben.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 01:16
Koman schrieb:aber mal ehrlich, ein leben ist doch heute eh nichts mehr wert...
wenigstens hat er seines, zur aufklärung hergegeben.
Nein, er hat es hergegeben, dass Assange in Geld baden kann wie auch eine obskure Stiftung in Hamburg, die seit mehr als einem Jahr auch nichts mehr von sich hören lässt, was mit der Million Euro (oder sind es schon mehr?) los ist, die gutgläubige Spender WikiLeaks haben zukommen lassen.

http://netzpolitik.org/2011/wau-holland-stiftung-veroffentlicht-transparenzbericht-fur-wikileaks-spenden/

http://www.wauland.de/

Manning freut sich sicherlich, dass er irgendwelche Leute in Deutschland reich macht. Dafür sitzt man gerne hinter schwedischen Gardinen.


melden

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 01:19
Kann mir jemand sagen wieso Wikileaks nicht einfach alle Files auf allen möglichen Kanälen hochlädt und es an x Leute schickt?


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 01:26
@Paka
Paka schrieb:Fakt ist aber auch, dass Assange von den schwedischen Behörden als unschuldig von jedem Verdacht frei erklärt wurde, und erst NACH massiven Interventionen der USA plöööötzlich das Verfahren wieder hochgeholt wurde.

Und - es gibt KEINEN schwedischen Haftbefehl, also keine legale Handhabe zur Auslieferung.
Schweden geht es angeblich um eine Vernehmung - hierfür bräuchte nur ein schwedischer Beamter anreisen und das Tonband einschalten - das lehnt Schweden aber ab, obwohl das übliche Praxis ist.

Die Schweden sind schlichtweg gekauft worden oder werden wirtschaftlich erpresst.
Die Nummer ist eine klare Kiste.
völlig richtige Analyse!

Aufeinmal melden sich 2 Frauen wie aus dem nichts und behaupten Assagne hätte sie vergewaltigt, ein Schelm wer dabei was an böses denkt.

Das nennt man auch Psycholgische Kriegsführung, denn ebi vergewaltigung egal ob nun Schuloduig oder nicht reagieren Menschen besondern stark ablehnend, einmal in schmutz gezogen bleibt es bei viele haftenn, egal ob er es war oder nicht und man kann asagne vor Gericht stellen und evtl ausliefern lassen.

Fliegen mit einer Klappe schlagen, alles schon alt bekannt...


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 01:30
xotix1 schrieb:Kann mir jemand sagen wieso Wikileaks nicht einfach alle Files auf allen möglichen Kanälen hochlädt und es an x Leute schickt?
Das musst du vermutlich immer noch Israel Shamir fragen. Oder seinen Sohn Johannes Wahlström Die sitzen an den Zugangscodes. Oder auch nicht mehr? Wer weiß das schon.

Wikipedia: Israel_Shamir#Association_with_WikiLeaks
http://reason.com/archives/2010/12/14/the-assange-employees
http://web.archive.org/web/20110615032238/http://alazerius.wordpress.com/2009/08/11/forintelsen-ar-en-avgud-intervju-med... (Interview mit Shamir auf Schwedisch)


melden

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 01:33
Ich dachte das haben 200 Leute oder sowas? Mit was ist es encrypted? Ist das bekannt? Gibts die encrypteten Files im Netz? ...


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 01:34
xotix1 schrieb:Gibts die encrypteten Files im Netz?
Ich kann dir auch eine verschlüsselte Datei schicken. Solange du das Passwort nicht hast ...


melden

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 01:35
Wenn man die verschlüsselte Datei hat, könnte man sie evtl. knacken. Ich persönlich nicht, aber andere. Man braucht das Passwort nicht unbedingt. Aber naja, dies wäre wohl schon geschehen.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 01:44
xotix1 schrieb:Wenn man die verschlüsselte Datei hat, könnte man sie evtl. knacken
Wenn du viel Zeit hast und einen guten Arzt, der dich in Kälteschlaf versetzen kann, dann besteht die Möglichkeit, dass du das Ende einer Brute-Force-Attacke erleben kannst. Nur ... wenn's soweit ist, interessiert sich höchstens noch ein Historiker für Alte Geschichte dafür.


melden

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 01:47
Bruteforce... Logisch geht das nicht. Naja, wie gesagt, gäbs jemand ders könnte wärs schon passiert. Wäre ich doch bloss der Ersteller von AES :P


melden
Anzeige

Julian Assange - Wikileaks

17.08.2012 um 05:59
Es ist in diesem Fall doch völlig egal, wer womit Geld verdient und wer seinen Kopf verliert. Das ist das dümmste was passieren kann. Dass sich Leute an einzelne Schicksaale klammern und dabei das große ganze aus den Augen verlieren.
Sicher ist das ungerecht, aber es ist nicht das eigentliche, worum es bei der ganzen Assange und Wikileaks Geschichte geht.
Es gibt immer welche die beim Kampf für das Richtige auf der Strecke bleiben und welche die sich bereichern.
Was wichtig ist, ist dass es endlich einen massiven umbruch in diesem verkackten ungerechten System gibt. Aber das wird nicht funktionieren, wenn 90% der Bevölkerung aus Ameisen bestehen.
Wer will es ihnen auch verdenken. Es ist noch viel zu bequem so.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden