weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alkohol und Tabak illegalisieren?

616 Beiträge, Schlüsselwörter: Alkohol, Tabak, Nikotin
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

28.12.2010 um 20:01
@GilbMLRS
Sehe ich nur bei exotischen Drogen genauso, Weed ist keine exotische mehr, wer will, holt sich einfach eine Lampe, Samen, und voila - hier wäre eine Legalisierung für den Staat von Nutzen, dann kann er nämlich schön besteuern und das Geld dementsprechend sinnvoll ausgeben; beispielsweise wie @Aldaris schon vorgeschlagen hat, durch Aufklärungskampagnen.
Was wiegt mehr? Die wenigen Drogentoten, die wirklich durch den Stoff selbst umgekommen sind (Bei XTC waren es 2 Menschen in einem Jahrin England), oder die Tatsache, dass ein ganzes System vom Drogenhandel profitiert und gestreckte Ware, Prostitution, Gewalt, Krankheiten durch dreckige Nadeln etc. fördert/fordert und viel mehr Menschen kaputt macht?? Ganz abgesehen von den Kosten, die der Staat aufbringen muss, um das Verbrechen zu bekämpfen und die Folgen zu heilen??????????????????????????????
Inwiefern sollten diese Dinge, bei Legalisierung aller schädlichen Substanzen, wegfallen?
Glaubst du Alkoholkranke gehen nicht auf den Strich?
Es fällt vllt. die Kriminalität weg und die Preise werden günstiger, dafür aber steigen die Konsumenten und damit auch Toten.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

28.12.2010 um 20:11
@libertarian
libertarian schrieb:Inwiefern sollten diese Dinge, bei Legalisierung aller schädlichen Substanzen, wegfallen?
Genauso, wie ich es hier schon geschildert habe. Letzlich ist es auch nur eine Theorie.
libertarian schrieb:Glaubst du Alkoholkranke gehen nicht auf den Strich?
Doch natürlich gehen sie u.U. auf den Strich. Aber sie gehen nicht auf den Strich, um sich den Alkohol finanzieren zu können, dafür gibts Hartz4.
libertarian schrieb:Es fällt vllt. die Kriminalität weg und die Preise werden günstiger, dafür aber steigen die Konsumenten und damit auch Toten.
Nein, absolut nein. Durch eine Legalisierung wird reiner Stoff verkauft. Die meisten Drogentoten, die illegale Drogen konsumieren, nehmen gestreckte Ware zu sich, die viel mehr Schaden verursachen als der eigentliche Stoff. Außerdem ist die Anzahl derjeniger, die durch illegale Drogen sterben so dermaßen gering, dass man kaum darüber zu reden vermag.

Wovon sprechen wir hier eigentlich? Es stirbt fast niemand durch XTC, Speed oder Kokain und auch die Sterblichkeit durch Heroin ist umstritten und abhängig von vielen, anderen, externen Faktoren. Stattdessen drehen viele durch bei dem Konsum und werden psychisch krank. Und das Verbot pusht diesen Zustand nur noch mehr.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

28.12.2010 um 20:36
@Aldaris
Aldaris schrieb:Doch natürlich gehen sie u.U. auf den Strich. Aber sie gehen nicht auf den Strich, um sich den Alkohol finanzieren zu können, dafür gibts Hartz4.
naja gut, das kommt aber glaube ich auch darauf an, ob diejenige Person nur vom Alkohol lebt oder sich auch andere Dinge finanzieren will, also unter Umständen ja; gleiches gilt aber auch für andere Drogen, bis auf wirklich Exotische sind alle nicht allzu teuer.
Aldaris schrieb:Wovon sprechen wir hier eigentlich? Es stirbt fast niemand durch XTC, Speed oder Kokain und auch die Sterblichkeit durch Heroin ist umstritten und abhängig von vielen, anderen, externen Faktoren. Stattdessen drehen viele durch bei dem Konsum und werden psychisch krank. Und das Verbot pusht diesen Zustand nur noch mehr.
Wirkliche Abhängigkeiten von Speed und anderen Amphetaminen bezweifle ich ohnehin - das ist für 90% der Personen reines Mittel um auf irgendeiner Disko richtig in Fahrt zu kommen; aber doch ist es auch eine Form der Sucht, wenn man nur durch solch Zeugs richtig feiern kann, und noch sind diese Drogen nur Leuten mit Verbindungen zugänglich, das löst sich bei Legalisierung auf.

Du wehrst dich hier aber auch nicht dagegen, dass in gewisser Weise die Konsumentenzahlen ansteigen werden, zumindest für exotische Drogen wird das der Fall sein, und jene werden dem Staat dann, weil nicht mehr fähig zu Arbeit, geregeltes Leben oder Ähnliches, auf der Tasche liegen, seis durch Entzugsprogramme, dem Arbeiterverlust oder sonst was.
Aldaris schrieb:Nein, absolut nein. Durch eine Legalisierung wird reiner Stoff verkauft. Die meisten Drogentoten, die illegale Drogen konsumieren, nehmen gestreckte Ware zu sich, die viel mehr Schaden verursachen als der eigentliche Stoff. Außerdem ist die Anzahl derjeniger, die durch illegale Drogen sterben so dermaßen gering, dass man kaum darüber zu reden vermag.
Das stimmt.
und trotzdem, die meisten Heroinabhängigen geben sich doch irgendwann den finalen Schuss und seis auch nur ausversehen, also ich weiss nicht, die von dir angesprochenen Dinge fallen zwar weg...aber....
Desweiteren gibt es doch schon für stark Süchtige Programme, in welchen sie saubere Spritzen, Nahrung etc. bekommen.


Mal ganz am Rande, nach Legalisierung, verlieren für manche Personen diverse Drogen ihren Schrecken, wenn man da nicht richtig ansetzt, geht das Ganze derbst nach hinten los.


melden
VHO-HUnt3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 10:39
@Darth_sweety
Ich wollte einmal was schlaues von mir geben und mal aus meinem Fremdsprachenrepertoir den Leuten um die Ohren werfen! Ist mir doch gut gelungen, oder? :D


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 15:59
Ich würde es begrüßen auch wenn es nicht gerade realistisch ist. Realistischer und sinnvoller wäre vielleicht eine bessere Regulierung statt totalem Verbot. Ich hab nichts dagegen das man mal was trinkt oder ein Glass Wein möchte.

Aber die Sauf Kultur die zur Verblödung beiträgt :D sollte man irgendwie unterbinden.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 16:59
Ich kenne Leute, die sind zum blöd, nüchtern einen Schoppen Bier umzuwerfen
- aber ich kenne auch hochintelligente, kreative, von der Gesellschaft
respektierte Alkoholiker, die noch dazu das Sagen haben.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 17:15
Auf gar keinen Fall, weil unser Staat dann endgültig pleite gehen würde oder die entfallenen Steuern/Umsätze anderweitig auffangen müsste.
Die Kosten für die zusätzliche Verbrechensbekämpfung wurden ja bereits genannt, die Kosten für die entsprechenden Kampagnen kämen noch hinzu.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 17:19
@Dobie

Schonmal drüber nachgedacht, dass, wenn irgendwelche Steuern wegfallen würden zwecks Tabak und Alkohol, dann auch die Kosten fürs Gesundheitssystem sinken würden? Zwar nicht sofort aber langfristig würden Milliarden eingespart werden.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 17:24
GilbMLRS schrieb:langfristig würden Milliarden eingespart werden
Und die Milliarden Gewinne am Schwarzmarkt! *träum*


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 17:26
Hammer was mir nun klar ist ihr im Netzwerk schreiben es die Leute sie mögen keine Verbote sie mögen keine Regeln , nicht schlecht. Es lebe der Alkohol und das rauchen egal ob es Probleme gibt oder nicht egal.

DAS BESTE IST DAS MIT DENN STEUERN FÜR DEN STAAT, DER STAAT MUSS MEHR BEZAHLEN FÜR SCHÄDEN DURCH ALKOHOL UND RAUCHEN.
ES LEBE DIE SUCHT ODER WAS !!!

Echt ein so wichtiges Thema so zu behandeln einfach der Hammer, jeder TOT ist mir durch Alkohol zu viel ( Trunkenheit am Steuer KFZ ) als Beispiel es trifft fast immer Unschuldige.

Rauchen in einer Wohnung wo Kinder sind das hat doch auch was , es ist klar ungesund für Kinder oder Baby aber egal , weiter Rauchen was das zeug hält immer und über alle.

Was für ein aufschreie als in Kneipen nicht mehr geraucht werden soll , darf Hammer kann da drüber nur noch lachen. Was klar ist es wird schön weiter gemacht , lache mich wecke.

Wenn ich dann noch sehe das Alkohol an Minderjährige verkauft wird geht mir die Hut Schnur , jeder der das macht ganz klar sofort Laden zu und Geldstrafe 100.000 € bei nicht zahlen dann ab sitzen im Knast. Schaut euch mal Kneipen oder Zeltfeste an u.s.w was da an Jugendliche trinken was die nicht dürfen , sie bekommen es doch.

Meine Erfahrung im Rettungsdienst belegen klar zahlen ohne wenn und aber. Wie auch Unfälle durch Alkohol , ( Saufen bis der Arzt kommt ) es lebe das leben der Sucht. Lache mich wecke.

Es geht auch anderes mit klaren Regen , ein guter Tipp wenn in der eigenen Familie einer zu Tode kommt durch Alkohol dann kommt das um denken oder auch nicht!
Ich wünsche das keinen das so was schlimmes euch trieft , aber bei der Anzahl von Süchtigen nicht aus geschlossen. Achja Raucherbin , Lungenkrebs , das sind Sachen die sind auch nicht schlimm oder , geht mal zu einen Sterben hin der Lungenkrebs hat oder denn Sie die Beine abnehmen müssen was der euch sagt dazu.

Guter Tipp an alle weiter machen , Hirn ausschalten , wecke schauen , ab gehts es leben die Drogen.

ICH MACHE DA NICHT MIT KEIN TRINKEN VON ALKOHOL UND RAUCHEN UND ICH BIN FAST 46 JAHRE JUNG.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 17:26
@voidol

Und erst die Milliarden Bußgelder :D


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 17:28
@GilbMLRS

Eindeutig eine Win-Win-Situation :D


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 17:28
@voidol

Richtig...wie im Glashaus sitzen, wer sich am Fenster blicken lässt, wird genischelt :D


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 17:30
@GilbMLRS

Müssen nur noch standesgemäße Autos gebaut werden:

pr68677,1293640257,28cadillaccapone

:D


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 17:34
@voidol

Hrhrhr da würde sogar ich nen Führerschein für machen^^


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 19:04
GilbMLRS schrieb:Schonmal drüber nachgedacht, dass, wenn irgendwelche Steuern wegfallen würden zwecks Tabak und Alkohol, dann auch die Kosten fürs Gesundheitssystem sinken würden? Zwar nicht sofort aber langfristig würden Milliarden eingespart werden.
Da hast Du genau den springenden Punkt benannt:
"Langfristig" zählt heute nicht mehr, schon gar nicht in Politik und Wirtschaft.
Abgesehen davon, lassen sich die Kosten im Gesundheitssystem auf ganz andere Weise bremsen, wie wir ja seit vielen Jahren beobachten können. Dass auch diese Varianten moralisch bedenklich sind, versteht sich leider fast schon von selbst.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 20:56
Rüsseltraktor schrieb:
Schonmal drüber nachgedacht, dass, wenn irgendwelche Steuern wegfallen würden zwecks Tabak und Alkohol, dann auch die Kosten fürs Gesundheitssystem sinken würden? Zwar nicht sofort aber langfristig würden Milliarden eingespart werden.
Die Steuern würden wegfallen und die Kosten fürs Gesundheitssystem auch, das ist schon richtig. Dummerweise werden diese Ersparnisse wieder umverteilt. Dafür sprechen mehrere Punkte:

1. Das organisierte Verbrechen muss bekämpft werden. Werden Tabak und Alkhohol illegalisiert, hat das nicht den Effekt, dass die Nachfrage erlischt. Wo Nachfrage ist, entwickelt sich auch ein Angebot. Das bedeutet, dass der Staat exorbitante Ausgaben für die Bekämpfung des Drogenhandels ausgeben muss. Vielfach wurde anbei das Wort Prohibition erwähnt.

2. Durch die Illegalisierung entsteht ein sozialer Schaden. Die Menschen, die konsumieren wollen, werden das auch tun. Aber nun müssen sie mehr bezahlen und mehr Aufwand betreiben, um dem Konsum nachgehen zu können. Folglich werden sich mehr Menschen ruinieren. Die daraus resultierenden Kosten können vielfältig sein. Eine größere Anzahl verschuldeter Menschen, Zeitverlust, Prostitution, Beschaffungskriminalität etc.

3. Ein Punkt, der ebenfalls Kosten verursacht, ist der Schaden für (große) Unternehmen, die alkoholische Getränke produzieren. Viele haben ihren Sitz in Deutschland und bringen dem Staat hohe Steuern ein. Milliardenumsätze fallen dann einfach weg und dem Staat entgeht eine große Summe an Steuereinnahmen. Zudem fallen Arbeitsplätze weg, die dem Staat ebenfalls Kosten auferlegen.

...

In der Summe könnte ich nicht sagen, ob durch ein Verbot Kosten sinken oder steigen würden. Aber das Milliarden eingespart werden, ist eine Aussage, die nicht zwangsläufig stimmen muss.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 22:44
LöL was soll man dazu noch sagen. Ganz einfach Leckere Säfte herstellen das hat auch was.
Dann mal auf zur antwort.

Punkt 1. Ja die Sucht ist groß und die Nachfrage bestimmt auch groß richtig , aber klare Gesetzte klare regeln die können helfen. Auch das zu bekämpfen oder.

Punkt 2. Dazu kann ich nur Sagen richtig das Menschen so sind , und das eine menge Menschen soziale Schäden bekommen können ohne Therapie!

Punkt 3. Nun für die vielen Leute die sonst Alkohol oder Tabak herstellen habe ich eine gute Lösung.
Wir brauchen eine menge Therapeuten , Beratungsstellen z.b Drob , für die es garnicht hin bekommen Einrichtung ein leben ohne Drogen ist gut , dafür braucht man Personal , ich denke mir es könnte eine menge neuer wenn ich so gar noch mehr Menschen in Arbeit kommen.
Bin davon auch Überzeugt das es der Menschheit gut tun würde ohne Drogen und so zu leben.

Gut aber wirklich es hat keiner verstanden was ich sagen möchte , einfach mal es was ich zu diesem Thema schon geschrieben habe. Dann mal bitte überlegen , sage Danke dazu.

EIN LEBEN OHNE ALKOHOL UND TABAK IST MÖGLICH , IN DIESEM SINNE , EINFACH NEIN SAGEN ZUR SUCHT:


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 22:49
@RWH21

Dein Text und mein Text haben einen großen Unterschied. Mein Text ist rational, dein Text emotional. Ich habe nur die potentiellen Kosten aufgelistet, die entstehen würden, wenn man es illegalisiert.

Und auch wenn du vielleicht keine Drogen nimmst, so ist das völlig irrelevant, denn viele andere Menschen tun dies und werden dies auch tun.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 22:53
Und das finde ich ist so nicht richtig , keine macht den Drogen , ganz klar ohne wenn und aber.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.12.2010 um 22:53
Und das finde ich ist so nicht richtig , keine macht den Drogen , ganz klar ohne wenn und aber.


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt