weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bürgerkrieg in Syrien

50.398 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, China, Türkei, Revolution, Syrien, Konflikt, Kurden, Isis, Aufstand, Assad, FSA + 11 weitere

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 02:12
@interrobang

Hiermit ist die Diskussion mit dir beendet!

Cheers :trollbier:

Gruß

SaifAliKhan


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 02:13
@Spartacus
:trollbier:


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 02:51
@Spartacus

Es ist doch nunmal so.

Was der Westen macht ist immer falsch und böse, ob er Eingreift, nicht eingreift, oer sonstwie.

Wie wurde noch gemault, als man in lybien erst ziemlich spät intervenierte, und wie wurde man angebettelt, dass man da doch was machen müsste.

Und dann? DENEN GEHT ES NUR UM DAS ÖL!

Dann war gaddafi plötzlich wieder der Gute, oder wenigstens nicht schlimmer als die Rebellen.

Ich bin auch für ein eingreifen in Syrien, sollte es irgendwie machbar sein.

Aber da russland und China blockieren wird da wohl eher wenig passieren


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 03:09
Oh nein, nicht schonwieder einer der falsche Behauptungen verbreitet.

@shionoro

1. Nein es ist nicht so!

Für den Rest, ja wäre für ein eingreifen oder Unterstützung der Desateure.

Gruß

SaifAliKhan


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 03:43
@shionoro
Gut finde ich auch das "anti-westler" sagen das die bevölkerung Lybiens froh über das eingreifen des westens war...


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 03:49
@shionoro
Es geht nicht darum, dass der Westen eingreifft, sondern wie er eingreifft, wann er eingreifft und was er die ganzen Jahre davor getan hat.
Jahrelang wurde Gaddafi unterstützt, obwohl seine Menschenrechtsverletzungen bekannt waren.
Ja man gab ihm sogar noch Geld, dass er für uns die Drecksarbeit erledigt( EU- Flüchtlinge od. CIA Verhöre).
Und das betrifft auch Afghanistan oder den Irak.
Aber man hat aus dem Iran gelernt...da hat man bis zuletzt am Despoten festgehalten.
Diesen Fehler will man nicht nochmals machen..
Vorallem dann nicht wenn mans mit so ungemütlichen Handelspartner wie Sadam oder Gaddafi zu tun hat , die dauernd Forderungen stellen.
Der Westen will Geschäfte tätigen.. mehr will er nicht... nicht nur der Westen, auch China und Russland... eigentlich alle.
Oder denkst Du China und Russland haben aus Goodwill aufs Veto verzichtet in Lybien?
Wohl kaum.

Und ich bin kein Antiwestler.,. nein ich bin Westler und diese Kritik die ich hier äussere ist sogesehen Selbstkritik. Man darf wohl seinen Unmut kundtun wenn man mit seinen (Volk)Vertrettern nicht zufrieden ist.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 04:07
@Glünggi
Ja, und vergiss nicht die Ruag und andere, die sich ebenso noch kräftig am libyschen Volksvermögen bereichert haben...
Glünggi schrieb:Man darf wohl seinen Unmut kundtun wenn man mit seinen (Volk)Vertrettern nicht zufrieden ist.
Man darf nicht nur, man sollte gar! Ich persönlich erachte es sogar als Pflicht.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 05:30
@Dude
Mir geht blos unsere Politik in gewissen Bereichen auf den Sack und ich seh nicht ein wieso ich still sein soll, blos weils die eigene Fraktion ist.
Wenn ich nichts sage, kann ich nichtmehr in den Spiegel schauen.
Die Schweiz hab ich im letzten Post schon genannt. Es sind alle gleich. Es ist blos die Grösse die beeindruckt... und darum gibts halt oft Kritik Richtung USA und andere Grossmächte.
Weil gerade dann wenn man Gross ist, sollte man auch Grösse an den Tag legen.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 05:37
Glünggi schrieb:Weil gerade dann wenn man Gross ist, sollte man auch Grösse an den Tag legen.
Ja, das ist gerade in den USA schon seit bald 100 Jahren Vergangenheit. Doch das Blatt wendet sich...

Assad und alle anderen Tyrannen müssen genauso weg wie das ganze korrupte und halbgare Politikergesindel, die kontrolliert sind von Lobbyistengesoxx und Bankenwegelagerer. Eine geeinte planetare Zivilgesellschaft kann's richten.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 06:05
@Dude
Du kennst meine Einstellung diesbezüglich. Es braucht eine Wesensänderung der Menschen um nachhaltige Wirkung zu erzielen. Ansonsten tauschen wir nur die Köpfe aus.... und in 100 Jahren sind wir wieder am selben Punkt wie heute.
Du sagst, dass Du diese Wesensänderung bei den Menschen erkennst.. ich erkenne sie leider nicht.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 06:16
Nachtrag:
Nicht dass nun der Eindruck vermittelt wird von wegen " Ach hat ja sowieo keinen Sinn"
Ansonsten wär ich hier fehl am Platze und könnte diese Umstände mit ressigniertem Herzen stillschweigend hinnehmen.
Nein die 100 Jahre sind es wert.
Es ist nun halt einfach so, dass im Moment die ..... gehörig am dampfen ist.
Das mobilisiert die Menschen.
Dies als Veränderung des menschlichen Wesens zu interpretieren mag mir aber nicht gelingen.
Denn sobald sich der Rauch verzogen hat, wird der Mensch, so glaube ich, wieder ins alte Muster fallen.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 14:13
Dude schrieb:Assad und alle anderen Tyrannen müssen genauso weg wie das ganze korrupte und halbgare Politikergesindel, die kontrolliert sind von Lobbyistengesoxx und Bankenwegelagerer. Eine geeinte planetare Zivilgesellschaft kann's richten.
Hahahahahaha
Wir sehen ja wie der Versuch im kleinen(EU) so toll funktioniert. :D

Ein Weltregierung, was könnte bloß schiefgehen...
Glünggi schrieb:Der Westen will Geschäfte tätigen.. mehr will er nicht... nicht nur der Westen, auch China und Russland... eigentlich alle.
Jo auch die möglicherweise zukünftigen Machthaber.

Realität macht Visionen immer so schnell zunichte.
Spartacus schrieb:Für den Rest, ja wäre für ein eingreifen oder Unterstützung der Desateure.
Jaja und dann sind es auf einmal kleine Schariafreunde wie in Libyen die man Unterstützt und in den Medien wieder zerrissen wird.

Aber ich weiß ja, du kennst die Ziele der Rebellen und sowieso quasi jeden Rebellen in Syrien persönlich und kannst uns somit versichern das daraus ein säkularer Freiheitsliebender Staat aus dem Vorbild Norwegens entstehen würde.

Denn das ist das einzige was du die ganze Zeit schreibst. Woher du dein Wissen nimmst weiß quasi niemand da es kaum neutrale Quellen aus Syrien gibt die über das Geschehen aufklären.

Aber dafür haben wir ja dich. :)


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 17:04
@Tyon
Ich denke wirklich , dass man aus dem Iran gelernt hat.
Wenn man befürchtet dass ein Regime abdankt, wechselt man die Seite.
Dabei ist es quasi sekundär was die Alternative ist... weil das oberste Gebot lautet, dass man die Geschäfte nicht zum erliegen bringen will.
Dies ist aber der Fall wenn man bis zuletzt am Regime festhält. Dann ist die Alternative, egal welche das sein mag, ein Problem... da man uns als Unterstützer des alten Regimes sieht.
Und es sind ja eben diese Geschäfte die Regimen diese Macht erteilen... es ist unser Geld das dazu verwendet wird, das Volk zu unterdrücken.
Darum lautet die Devise, solange am jeweiligen Regime festzuhalten wie's geht, aber sobald der Tron wackelt, die Seiten zu wechseln um möglichst gute Geschäftsbedinnungen zu generieren.
Ich schäme mich aber für dieses Verhalten.
Das hat weniger mit irgendwelchen Visionen zu tun, als vielmehr mit der unerträglichkeit der Realität. Es ist unser nicht würdig.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 17:21
@Tyon

Ja ich weiß das du es nicht wahr haben willst, das dort unten Veränderungen geben wird und die Diktatoren gestürtzt werden. Ich freue mich schon sehr auf die neue demokratische syrische Regierung. Ich weiß das du das eher nicht gern sehen willst. ;)


Gruß

SaifAliKhan


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 19:15
Spartacus schrieb:Ja ich weiß das du es nicht wahr haben willst, das dort unten Veränderungen geben wird und die Diktatoren gestürtzt werden.
Jaja. Man sieht ja wie gut das in Syrien klappt.
Spartacus schrieb:Ich freue mich schon sehr auf die neue demokratische syrische Regierung.
Der Trugschluss das Demokratie Freiheit bedeutet.
Spartacus schrieb:Ich weiß das du das eher nicht gern sehen willst.
Aha warum denn?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 21:41
An armed insurrection inside Syria looks set to gather momentum after the failure to pass a UN resolution against president Bashar al-Assad’s regime, according to dissidents in two key Syrian cities.


Activists from Homs and Hama, where mostly peaceful protests over the past six months have lately become more aggressive and armed, say the failure of the US effort to threaten sanctions against Syria has convinced some that diplomacy cannot protect them.

“There’s no way out of this except to fight,” said an activist from Homs. “For the people of Homs the international community are not with us and we know that for sure. Russia and China will continue to protect Assad and as long as that happens, he will hunt us down.”
http://www.guardian.co.uk/world/2011/oct/05/syrian-insurrection-un-resolution-assad


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.10.2011 um 23:39
Glünggi schrieb:Es ist nun halt einfach so, dass im Moment die ..... gehörig am dampfen ist.
Das mobilisiert die Menschen.
Das wird noch in dem Masse weiter ansteigen, wie die katastrophalen Zustände aufgrund der diabolischen Strukturen der Maschine ihren Part in der exzessiven Dekadenz spielen... Am Ende wird die Sandburg von der Flut weggespült und der Geburt einer neuen Welt steht nichts mehr im Wege.
Manchmal muss es eben dampfen, bevor gemerkt wird, dass etwas faul ist und gewaltig stinkt, und deshalb schnellstens entsorgt werden sollte... :king:
Glünggi schrieb:Denn sobald sich der Rauch verzogen hat, wird der Mensch, so glaube ich, wieder ins alte Muster fallen.
Wenn sich der Rauch erstmal verflüchtigt hat, werden auch die Brandstifter nicht mehr sein, daher steht einer geeinten planetaren (und darüber hinaus ;)) Zivilgesellschaft grundstätzlich nichts mehr im Wege...

@Tyon
Man wird sehen...
Das wusste dereinst schon der weise Mönch :D


melden

Bürgerkrieg in Syrien

07.10.2011 um 02:42
@Dude
Dude schrieb:wie die katastrophalen Zustände aufgrund der diabolischen Strukturen der Maschine ihren Part in der exzessiven Dekadenz spielen
Muhaha de Satz wieder :D
Ja schauen wir mal ob die neue Welt entsteht.
Die Brandstifter wurden auch in Frankreich geköpft und trotzdem brannte es weiter.
Wenn ein Machtvakum entsteht,dann weckt das Triebe im Menschen.
Ist nur ne Frage der Zeit... aber eben... schauen wir mal.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

07.10.2011 um 23:35
@Spartacus

Ich meine bis wieder irgendwelche Kriege entstehen.


melden
Anzeige
Reno27
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

08.10.2011 um 18:38
Nach dem Tod des Kurdischen Oppositionsführer Tamo, wurde von der Regierung in den Trauermarsch geschossen. Es starben mehr als 5 Kurden.

http://www.tagesschau.de/ausland/syrien770.html

Ich hoffe dieser Bastard Assad wird wie Saddam hingerichtet. Solche Menschen haben nichts anderes verdient. Über 2000 Menschen ermordet. Das muss enden.


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden