Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bürgerkrieg in Syrien

52.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, China, Türkei, Revolution, Syrien, Konflikt, Kurden, Isis, Aufstand, Assad, FSA + 11 weitere

Bürgerkrieg in Syrien

19.12.2018 um 16:08
https://www.n-tv.de/ticker/Trump-IS-in-Syrien-besiegt-article20781200.html
US-Präsident Donald Trump sieht die amerikanische Mission in Syrien als erfüllt an. «Wir haben den IS in Syrien geschlagen, das war der einzige Grund, während der Trump-Präsidentschaft dort zu sein», schrieb er auf Twitter. Er deutete damit eine Bestätigung der Berichte mehrerer US-Medien an, wonach die USA den Abzug ihrer Truppen aus Syrien vorbereiten. Die USA haben derzeit rund 2000 Soldaten in Syrien stationiert, offiziell als Berater und Trainer der syrischen Oppositionstruppen.
Machen die USA Platz für Erdogan?


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

20.12.2018 um 19:23
@Fichtenmoped
Sieht so aus...
Bekommt die Türkei nun freie Hand in der Region? Allerhand spricht dafür. Ohnehin spielt Erdogan seine weltpolitische Karte recht geschickt aus. Just am Mittwoch wurde bekannt, Ankara wolle das amerikanische Flugabwehrsystem Patriot kaufen.
Die Vermutung eines Deals lag auf der Hand: Erdogan beschert der amerikanischen Rüstungsindustrie einen Riesenauftrag im Wert von 3,5 Milliarden Dollar – und Trump belohnt ihn dafür, indem er grünes Licht für eine Invasion in Nordsyrien gibt.
https://www.welt.de/politik/ausland/article185818704/Abzug-aus-Syrien-Warum-Trump-vor-Erdogan-kuscht.html
Schreibt "die Welt"... nicht Sputnik. :D
Naja... was soll man dazu noch sagen?
Frohe Weihnachten ^^


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.12.2018 um 02:31
@Glünggi
Schreibt "die Welt"... nicht Sputnik. :D
ja ,sehr witzig .
warts doch mal ab , nicht von auszugehen das assad & putin richtig viel land an die türkei verlieren wollen .
und son terrorgrüppchen ist doch gar nicht schlecht an der grenze zur türkei


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.12.2018 um 07:08
@jedimindtricks
Vor allen Dingen darf nicht vergessen werden, das wir einen der stärksten Verbündeten gegen den IS verlieren. Da wird noch viel "Freude" aufkommen. Bei Assad, Putin und Erdogan.
Putin hatte den IS ja schon dreimal besiegt...


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.12.2018 um 09:56
Vor allen Dingen darf nicht vergessen werden, das wir einen der stärksten Verbündeten gegen den IS verlieren
es musste aber auch jedem klar sein wie die sache endet .
es gibt da auch nicht viel argumente , die ypg ist verlängerter arm der PKK und die sdf ein kunstgebilde mit dem farblichen anstrich demokratisch . nicht umsonst unterhält die bundesregierung keine kontakte zu den kurden in syrien wenn es zb um so themen geht wie rückführung deutscher gefangener oder etwa neugeborene von deutschen isis frauen ( die ebenfalls zb in gefangenschaft sind ) .
Da wird noch viel "Freude" aufkommen. Bei Assad, Putin und Erdogan.
im grunde ist nichtmehr viel übrig von isis und mal sehen wie man sich mit den kurden einigt .
könnte mir da schon ein showact vorstellen das putin angeschwebt kommt um die kurden unter seine fittiche zu nehmen .

wo viel freude aufkommen wird ist mit terrornestern und co , anschläge etc
das präsentiert ja die ypg zb im moment Wikipedia: Wrath_of_Olives


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.12.2018 um 11:16
Es sind da immernoch n paar Franzosen vor Ort... evt kauft Erdogan ja noch n paar französische Schiffe.
Was die IS betrifft .. naja mal schauen was da im Süden unten geht wenn die YPG die Truppen in den Norden verlegt.
Und auch was im Norden geht, wo die YPG besiegt wurde.
Aber ja..evt schliesst ja auch Asssad seine verlorenen Söhne in die Arme... wir werden sehen.
Auf jeden scheint es für Trump zufriedenstellend zu sein, dass er nen 3.5 Mia Deal über die Bühne gebracht hat und den Russen Aufträge abgeluchst hat.
Das mt dem "der IS ist besiegt, wir ziehn denn mal ab", hatten wir im Irak übrigens auch schon mal... aber was solls.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.12.2018 um 14:53
Glünggi schrieb:Es sind da immernoch n paar Franzosen vor Ort... evt kauft Erdogan ja noch n paar französische Schiffe.
Franzosen vor ort? Seit wann hat Frankreich denn Bodentruppen in Syrien.
Glünggi schrieb:Das mt dem "der IS ist besiegt, wir ziehn denn mal ab", hatten wir im Irak übrigens auch schon mal... aber was solls.
Wie man macht ist verkehrt, aber diese Entscheidung ist kurzsichtig, und jetzt geht wohl der Lezte Kompetente aus dem Kabinett.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

22.12.2018 um 17:39
@Fedaykin
Seit wann hat Frankreich denn Bodentruppen in Syrien.
-->
Nach offiziellen Angaben setzt Frankreich in Syrien 1000 Mann ein, nämlich Abteilungen von Luftwaffe und Artillerie. Deren Hauptaufgabe besteht ebenfalls darin, Stellungen des IS zu bombardieren und zu beschiessen; sie unterstützen damit die kurdischen Truppen sowie die Syrian Democratic Forces. Angeblich soll sich auch ein kleines Kontingent von französischen Spezialtruppen in Syrien befinden, die Rede ist von 100 oder 200 Mann, die als Ausbildner bei Kampfeinsätzen am Boden beteiligt sind. Das wird in Paris aber offiziell nicht bestätigt.
https://www.nzz.ch/international/paris-und-london-wollen-den-kampf-in-syrien-fortsetzen-ld.1447096
Wie man macht ist verkehrt,
Jaja hört man die Tage öfters.
Das Problem ist wie immer der Zeitpunkt bzw. das Machtvakuum.
Rückzug ist grundsätzlich schon ok, aber halt geordnet, bei stabiler Lage und geklärten Machtverhältnissen.
Sonst ist es evt, besser man lässt es gleich von Anfang an bleiben.
Man kann der Meinung sein, dass der Krieg gegen Sadam daneben war und gleichzeitig der Meinung sein, dass Obama zu früh das Land verlassen hat. Das ist nicht zwingend ein Widerspruch, sondern vielmehr der aktuellen Lage geschuldet.
und jetzt geht wohl der Lezte Kompetente
Man kann sich schon Gedanken machen, wenn es einem Maddog zu mad wird ;)


melden

Bürgerkrieg in Syrien

22.12.2018 um 17:48
Glünggi schrieb:Nach offiziellen Angaben setzt Frankreich in Syrien 1000 Mann ein, nämlich Abteilungen von Luftwaffe und Artillerie. Deren Hauptaufgabe besteht ebenfalls darin, Stellungen des IS zu bombardieren und zu beschiessen; sie unterstützen damit die kurdischen Truppen sowie die Syrian Democratic Forces. Angeblich soll sich auch ein kleines Kontingent von französischen Spezialtruppen in Syrien befinden, die Rede ist von 100 oder 200 Mann, die als Ausbildner bei Kampfeinsätzen am Boden beteiligt sind. Das wird in Paris aber offiziell nicht bestätigt.
Also nix bestätigtes, nur Gerüchte das Franz. Commandos in Syrien vor Ort sind.
Glünggi schrieb:ückzug ist grundsätzlich schon ok, aber halt geordnet, bei stabiler Lage und geklärten Machtverhältnissen.
Sonst ist es evt, besser man lässt es gleich von Anfang an bleiben.
Also erst in 30, 40 Jahren?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

22.12.2018 um 18:07
@Fedaykin
Ich denke sind schon etwas mehr als Gerüchte. Auch wenn es offiziell nicht bestätigt wird.
Klar sind keine 2000 Mann, sondern halt 100-200 und bei den Briten werdens auch nicht mehr sein.
Also erst in 30, 40 Jahren?
Wenn es sein muss, ja.
Ansonsten muss man nicht rumjammern, wenn das Resultat am Ende anders aussieht als gedacht.
Eine Diktatur zu stürzen ist keine Kunst... Kunst ist es danach ein funktionstüchtiges Land zu hinterlassen... und das braucht Zeit und Geld.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

22.12.2018 um 18:12
Glünggi schrieb:Ich denke sind schon etwas mehr als Gerüchte. Auch wenn es offiziell nicht bestätigt wird.
Klar sind keine 2000 Mann, sondern halt 100-200 und bei den Briten werdens auch nicht mehr sein.
Wobei selbst da rech viele wäre, und schon wieder Logistik erfordert.
Glünggi schrieb:Ansonsten muss man nicht rumjammern, wenn das Resultat am Ende anders aussieht als gedacht.
Eine Diktatur zu stürzen ist keine Kunst... Kunst ist es danach ein funktionstüchtiges Land zu hinterlassen... und das braucht Zeit und Geld.
Ja, sicher, aber eigentlich ist es Witzig für die Europäer zu sehen was passiert wenn nicht mehr der "dumme Amerikaner" interverniert. Mal sehen welcher Moralapostel sich dann berufen fühlt.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

22.12.2018 um 18:34
@Fedaykin
Naja in Europa haben wir nur England und Frankreich die ansatzweise solche Ansprüche stellen können. Aber auch sie können nicht im grossen Rahmen alleine intervenieren. Das kann auch kein Australien oder Kanada... das kann im Moment halt nur die USA und in 10 Jahren dann noch China. Wüsst nicht welcher andere Moralapostel sich berufen fühlen sollte zumindest nicht im Alleingang.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

26.12.2018 um 11:16
Israelische Kampfflugzeuge haben nach syrischer Darstellung in der Nacht mehrere Ziele bei Damaskus angegriffen. Dabei seien drei Soldaten verletzt worden, berichtete die Staatsagentur Sana. Die syrische Luftabwehr habe "feindliche Raketen", die aus dem Luftraum über dem Libanon abgefeuert worden seien, ins Visier genommen. Nach syrischer Darstellung wurden alle anfliegenden Raketen abgeschossen.
Die als gut informiert und zuverlässig geltende syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London berichtete, die Angriffe hätten sich gegen mindestens drei Waffenlager der iranischen Revolutionsgarden und ihrer libanesischen Verbündeten von der Miliz der schiitischen Hisbollah gerichtet.
https://www.n-tv.de/politik/Syrien-schiesst-feindliche-Raketen-ab-article20787943.html
Das ist natürlich eine tolle Taktik: Man schießt die Raketen ab, nicht die Flugzeuge...
Clever !


melden

Bürgerkrieg in Syrien

29.12.2018 um 03:08
@Hape1238
Die Flugzeuge fliegen ja nicht in deren Nähe. Aber wenn sie alle abgeschossen haben, wo gab es dann die Verletzten? Fingernagel abgebrochen vom Knopf drücken?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

29.12.2018 um 09:31
Interessant das die russischen Medien auch wieder die Story mit "verstecken" hinter Zivilflugzeugen verbreiten.

Damit soll das ganze wohl noch "verbrecherischer" dargestellt werden.^^


melden

Bürgerkrieg in Syrien

29.12.2018 um 10:12
@Larry08
Stimmt.
Und interessant ist auch das hier:
Laut dem Militärexperten Viktor Murachowski wurden keine S-300-Systeme während des Abfangeinsatzes eingesetzt. „Von dort aus, wo sich die Hauptstellungen der S-300-Abwehrraketen befinden, auf einem Gebirgsplateau, ist die Richtung Damaskus nicht zu erreichen“
https://de.sputniknews.com/politik/20181227323427195-angriff-israel-syrien-f16/
Wahrscheinlich doch zuviel Vodka... :D
Zusammen fassend kann man sagen: Mächtiges Mimimi, ansonsten Machtlos.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

29.12.2018 um 10:38
Falls noch nicht angesprochen:

https://www.cashkurs.com/gesellschaft-und-politik/beitrag/truppenrueckzug-usa-zu-weihnachten-militaerisch-erledigt/?fbcl...

Der Autor vermutet, dass hinter dem US-Truppenabzug nicht zuletzt ein pragmatischer Grund steckt:
Den Angaben zufolge hätte die US-Luftwaffe dem zunehmend zum Einsatz kommenden russischen elektronischen Störsystem
Krasukha-4 nichts entgegen zu setzen. Wikipedia: Krasukha_(electronic_warfare_system)


melden

Bürgerkrieg in Syrien

29.12.2018 um 10:46
@Dennis75
Sicher. Da weiß Dirk Mueller Bescheid. :D

Wir stellen gerade fest, das Amis, Franzosen, Engländer und Israelis Luftangriffe nach Belieben fliegen, trotz russischer High-Tech Waffen, und nun haben die Amis nichts entgegen zusetzen.
Da ist mal wieder der Wunsch der Vater des Gedanken. Ich würde dieser Meinung mehr Vertrauen schenken, wenn die Welt voll wäre von russischen Smartphones, Tablets, Rechner, Kühlschränke, Autos, Flugzeuge, Schiffe... usw usf


melden

Bürgerkrieg in Syrien

29.12.2018 um 10:53
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Wir stellen gerade fest, das Amis, Franzosen, Engländer und Israelis Luftangriffe nach Belieben fliegen
Wie du meinst. Vermutlich ist die aus einer Person bestehende "als gut informiert geltende syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte" Quelle dieser Informationen. Fragt sich warum der Krieg nicht seit Jahren beendet ist. Über wie viele Soldaten verfügt der IS doch gleich?
;)
Hape1238 schrieb:Ich würde dieser Meinung mehr Vertrauen schenken, wenn die Welt voll wäre von russischen Smartphones, Tablets, Rechner, Kühlschränke, Autos, Flugzeuge, Schiffe... usw usf
Ansonsten: Ich halte es für einen Fehler, aus der Kapazität zur Produktion von Unterhaltungselektronik auf die militärischen Fähigkeiten eines Landes zu schließen. Man möchte sich gerne einreden, die Russen seien minderbemittelte Leute und noch mit der Technik der 60er Jahre geplagt, zu arm und zu rückständig um moderne Waffen zu entwickeln. Aber auf diese Fantasie könnte
Hape1238 schrieb:Da ist mal wieder der Wunsch der Vater des Gedanken.
ebenso zutreffen.

(Übrigens ist nicht Dirk Müller der Autor des von mir verlinkten Artikels, sondern er stimmt der Einschätzung des Autors lediglich zu.)


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

29.12.2018 um 11:05
@Dennis75
Ich weiß nicht, was Du unter "Unterhaltungselektronik" verstehst.
Ich sehe nur, was effektiv raus kommt bei der hochgelobten russischen "Waffentechnik". Das ist herzlich wenig. Gegen den IS mag es noch reichen....

1484564667 581774 800


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden