Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bürgerkrieg in Syrien

52.580 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, China, Türkei, Revolution, Syrien, Konflikt, Kurden, Isis, Aufstand, Assad, FSA + 11 weitere

Bürgerkrieg in Syrien

09.11.2019 um 16:51
Es geschehen Kriegsverbrechen noch und noch.

Die TFSA wird sich früher oder später gegen Türkei wenden, obschon Sefari in seinen Tweets noch versucht, Erdogan hochzuhalten.
https://twitter.com/MustafaSejari/status/1192082702230573058
Übersetzung Google:"Auf persönlicher Ebene sehe ich Präsident Erdogan @rterdogan_en als den charismatischsten und einflussreichsten Führer der arabischen Jugend, den brillanten muslimischen Führer und den ersten Mann aus Krieg, Politik und Verwaltung im 21. Jahrhundert."

Das Türkei mit Russland gemeinsame Sachen (Grenzpatrouille) macht, wird nicht gut kommen.

Unterdessen wird Idlib zu Grund und Boden bombardiert, von Russland.

Wie lange werden sich TFSA damit zufrieden geben, für Türkei Raubzüge zu bestreiten, wenn sie nicht Sicherheit zum bleiben kriegen?

Sie kämpfen für die, die sie bezahlen, bewaffnen,
im Moment Türkei.

Was passiert wenn Putin/Assad Türkei rauswirft?
Erdogan: Erweiterungen der "Besatzungszone"?

Indessen gab Erdogan bekannt, dass er die Abmachungen mit den USA und Russland nur solange einhalten will, "solange die YPG sich daran hält". Man werde nicht lange Zuschauer bleiben, bei Angriffen der YPG in der "geplanten Sicherheitszone".

Was die "geplante Sicherheitszone" genau bedeutet, darauf gibt Erdogan einen Hinweis mit seiner Empörung über die gemeinsame Patrouille der US-Soldaten mit YPG-Kämpfern im Nordosten Syriens. Sie sollten aus der geplanten Sicherheitszone verschwinden, zitiert ihn Hurriyet. Aber das Gebiet ist im Sotschi-Memorandum nicht als türkische Sicherheitszone vorgesehen...

Ziemlich sicher ist nach den Erfahrungen mit den türkischen Militäroperationen in Nordsyrien, dass Erdogan nicht lange zurücksteckt, sondern seine Besatzungszonen immer weiter absteckt.
https://www.heise.de/tp/features/Islamistische-Milizen-Erdogan-ist-auf-der-Seite-der-Revolution-4578636.html


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.12.2019 um 23:46
man kann es nur mit Ohnmacht beschreiben, Trauer und Wut,
gegenüber der Untätigkeit der Nato, UNO, etc.
Die letzten einigermassen friedlichen Gebiete werden zerstört, es wird massiv geplündert, wie in Afrin.
Luftangriffe,
Bodeneinsätze islamistischer Jihadsöldnerbanden.
aber es ist ja Syrien, da kann auch schon mal Türkei bombardieren.
Ich verstehe die Welt ja schon lang nicht mehr, aber das mit dem Sicherheitsgürtel der Türkei in Nordsyrien ist
zuviel.
The Turkish-backed factions operating within the operation “Olive Branch” in Afrin continue to commit innumerable violations not only against civilians and their property, but also against public property and antiquities, as the Syrian Observatory for Human Rights has obtained documented information about the systematic theft of antiquities in Afrin, specifically the area of al-Nabi Hori (Cyrus), which is located in the northwest of Syria about 30 kilometers away from the center of Afrin, on the border line between Syria and Turkey. As documented by the Syrian Observatory, the region, known by several names, including Cyrus and al-Nabi Hori, which dates back to several civilizations back to the earlier Hellenistic period in 280 BC, is systematically abused by Turkish-backed factions, starting with the fierce Turkish bombing of the “olive branch” in January 2018 to the Turkish-backed faction’s takeover of the area and the start of a massive looting and sabotage.
http://www.syriahr.com/en/?p=149417
Turkey should investigate human rights abuses, in many cases potential war crimes, in territory over which they currently exercise effective control, press SNA forces to end these abuses, and ensure that those responsible are held to account. Local commanders of the group should also investigate and hold individuals responsible for the abuses accountable.

“Executing individuals, pillaging property, and blocking displaced people from returning to their homes is damning evidence of why Turkey’s proposed ‘safe zones’ will not be safe,” said Sarah Leah Whitson, Middle East director at Human Rights Watch. “Contrary to Turkey’s narrative that their operation will establish a safe zone, the groups they are using to administer the territory are themselves committing abuses against civilians and discriminating on ethnic grounds.”
https://www.hrw.org/news/2019/11/27/syria-civilians-abused-safe-zones


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt