Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bürgerkrieg in Syrien

52.769 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, China, Türkei, Revolution, Syrien, Konflikt, Kurden, Isis, Aufstand, Assad, FSA + 11 weitere

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 13:35
Jedimindtricks schrieb:Harte Fakten mein Freund, harte Fakten .
Die sieht man hier nicht
Das ist einfach nur noch amrselig und wirr was Du hier schreibst! AP und CNN als Quellen nicht seriös, sagst ausgerechnet Du-:)!? Und was ist das hier?
https://www.aljazeera.com/indepth/opinion/astana-process-survive-withdrawal-syria-190215144132776.html

Und wer patroulliert denn hier mit den Türken?? Die Chinesen?? Sorry, aber bei Dir kann man sich echt nur noch an den Kopf greifen:
Youtube: Turkey, Russia end first joint patrol in northern Syria – Turkey’s Border Security


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 13:45
@phil77
Schönes Bild; ist vom Februar 2019 .

Kann mich nur wiederholen, ganz schön fakenews
Jedimindtricks schrieb:repeated its official position that "There have not been and there are not now any Russian ground forces in Syria."
Das war im Juli 2019 , nicht 2018 @Ravegard ;)

Ich glaube auch du verstehst was ich hier bezwecke.
Lustig ist doch das mir @phil77 die Kompetenz abspricht ( neben Unsinn, armselig, wirr , etc ) wenn ich hier das offizielle russische Narrativ wiedergebe. Schon verrückt, wa ;)



Du hebst den putin Apologeten den Spiegel vor und sie checken es noch nicht mal. Komplett lost in Propaganda.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 13:46
@phil77

Du peilst es nicht - keiner ausser den Russen selbst bestreitet das da Truppen sind.

Hier wird einfach immer wieder die offizielle Behauptung Russlands wiederholt, das keine Bodentruppen im Land sind, was erklärt, warum die Russen die Toten durch die USA auch unter den Teppich kehren...


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 13:57
Jedimindtricks schrieb:im Juli 2019 , nicht 2018 @Ravegard ;)
Da hab ich was verwechselt. Ja stimmt das Statement des russischen Verteidigungsministeriums ist vom Juli 2019.

Umso mehr steigt der Druck der Erklärungsnot auf @phil77 , wie es denn sein kann dass das russische „Wahrheitsministerium“ so dreiste und offensichtliche Lügen in aller Öffentlichkeit erzählt.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 13:58
Ich find aber @phil77 hat sein Geschreibsel recht gut zusammengefasst.
Armselig
Wirr
Unsinn
Veräppeln
Keine Ahnung


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 14:02
Ravegard schrieb:Umso mehr steigt der Druck der Erklärungsnot auf @phil77 , wie es denn sein kann dass das russische „Wahrheitsministerium“ so dreiste und offensichtliche Lügen in aller Öffentlichkeit erzählt
Was soll dieser Quatsch? Hast Du das Statement überhaupt gelesen? Dort ging es in Spezanz in Idlib, nicht um Bodentruppen in Syrien!😂🤦‍♂️


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 14:12
phil77 schrieb:Hast Du das Statement überhaupt gelesen? Dort ging es in Spezanz in Idlib, nicht um Bodentruppen in Syrien!
Sag mal leidest du an Leseschwäche oder an einer neuen unerforschten Form einer sprachlichen Dyskalkulie?
Jedimindtricks schrieb:Russia's defense ministry said these were false allegations, calling them "another fake", and repeated its official position that "There have not been and there are not now any Russian ground forces in Syria."
https://www.reuters.com/article/us-syria-security-russia/syrian-rebels-say-moscow-deploys-ground-forces-in-idlib-campaig...

Und falls du du es immer noch nicht begriffen hast, noch einmal an dich:
“There have not been and there are not now any Russian ground forces in Syria


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 14:20
Ravegard schrieb:Sag mal leidest du an Leseschwäche oder an einer neuen unerforschten Form einer sprachlichen Dyskalkulie?
In dem Statement steht klar drin, dass die russische Militärpolizei in Syrien patroulliert. Sind das keine Bodentruppen?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 14:27
Laut Statement des russischen Verteidigungsministeriums zählt die russische Miltärpolizei nicht zu den russischen Bodentruppen. „Nur“ die Militärpolizei ist in Syrien präsent und zwar rund um Idlib. Ansonsten keine russischen Bodentruppen in Syrien.


“There have not been and there are not now any Russian ground forces in Syria.”

“In line with the Russian-Turkish agreements of 2017 only Russian military police observations posts are located around the perimeter of the Idlib de-escalation zone which along with Turkish colleagues are monitoring the ceasefire regime,”
https://www.reuters.com/article/us-syria-security-russia/syrian-rebels-say-moscow-deploys-ground-forces-in-idlib-campaig...


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 14:36
phil77 schrieb:dass die russische Militärpolizei
Militärpolizei ist Militärpolizei , Bodentruppen- Bodentruppen .

Klarer Fall.
Ist das jetzt die Polizei die den dritten Weltkrieg auslöst? 🤪

Wie man anstatt syria Idlib lesen kann bleibt auch dein Geheimnis!

Russen & Türken patrouillieren gemeinsam ein Land voller Söldner und Islamisten, kannste dir nicht ausmalen .


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 14:41
phil77 schrieb:Du glaubst wirlich, dass sich die USA wegen Syrien mit dieser Armee anlegen:
Wieso diese Armee? Die Russisch Armee ist nicht mehr so schlecht wie vor 20 Jahren, aber für die USA auf Konventioneller Ebene keine größere Herausforderung..

Die Modernisierung ist schleppend, in Syrien zeigten sich auch ganz guter Querschnitt wie ihre Luftwaffe aufgestellt ist.

Aber was hat jetzt ne Topol M damit zu tun? Toll ne ICBM...
phil77 schrieb:Das ist nichts als billige Propaganda. Und Du unterstellst mir Propaganda zu verbreiten? Wow!
Das ist nicht wirklich eine Untestellung sondern verifizierbar.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 15:31
Fedaykin schrieb:Wieso diese Armee? Die Russisch Armee ist nicht mehr so schlecht wie vor 20 Jahren, aber für die USA auf Konventioneller Ebene keine größere Herausforderung..
Das meinst Du nicht ernst, oder-:)?

1. Die USA schaffen nach fast 20 Jahren nicht einmal die Taliban "konventionell" zu besiegen, aber gegen die Russen in Syrien wäre das keine "größere Herausforderung"?
2. Russland hätte militärisch überhaupt keine Probleme in 1-2 Stunden konventionell die US Stützpunkte und die Flugzeugträgerverbände vor der syrischen Küste kampfunfähig zu bomben. Für die USA gilt das natürlich genau so. Beide Seiten könnten jederzeit militärisch eskalieren. Im Ernstfall könnte es dann innerhalb weniger Stunden jederzeit zur totalen Eskalation, sprich nuklearen Konfrontation kommen. Wenn Du damit kein Problem hast, ok. Du kannst Dir aber mal sicher sein, dass die militärische/politische Führung in den USA und Russland das (zum Glück) sehr genau weiß und entsprechend handelt!


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 15:38
Jedimindtricks schrieb:Militärpolizei ist Militärpolizei , Bodentruppen- Bodentruppen .
Wenn Du meinst, dass die russische Militärpolizei nicht zu der russischen Armee gehört und Bodentruppen sind, wird es mir hier wirklich zu doof!
"The Army's Military Police can be utilized in direct combat and during peacetime."
Wikipedia: Military_Police_(Russia)#Structure
PS
https://en.wikipedia.org/wiki/Military_Police_(Russia)#/media/File:Vladimir_Putin_in_Khmeimim_Air_Base_in_Syria_(2017-12...


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 15:46
@phil77

Liest Du Deine eigenen Links? Da steht doch recht deutlich welche Aufgaben die Militärpolizei hat - aber kurz gesagt: Natürlich gehört die Militärpolizei zur Armee, aber es sind eben keine Bodentruppen.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 15:49
cejar schrieb:@phil77

Liest Du Deine eigenen Links? Da steht doch recht deutlich welche Aufgaben die Militärpolizei hat - aber kurz gesagt: Natürlich gehört die Militärpolizei zur Armee, aber es sind eben keine Bodentruppen.
phil77 schrieb:"The Army's Military Police can be utilized in (!)direct combat(!) and during peacetime."
PS
Die ständige Haarspalterei und das Derailing hier ist wirklich nur noch nervig.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 15:59
phil77 schrieb:. Die USA schaffen nach fast 20 Jahren nicht einmal die Taliban "konventionell" zu besiegen, aber gegen die Russen in Syrien wäre das keine "größere Herausforderung"?
Oh gott... ja so wie die Rote Armee mit dem 4 fachen an Volk in den 80er scheiterte. Erzälh mal wie man die Konventionell besiegt? Genozid im Pakistan?
phil77 schrieb:2. Russland hätte militärisch überhaupt keine Probleme in 1-2 Stunden konventionell die US Stützpunkte und die Flugzeugträgerverbände vor der syrischen Küste kampfunfähig zu bomben. Für die USA gilt das natürlich genau so. Beide Seiten könnten jederzeit militärisch eskalieren. Im
Niedlich bist du RT Kommentator? Doch Russland hat ein Problem Und nein Russland kann nicht jederzeit Militärisch Eskalieren, das ist der große Unterschied. Syrien zeigt die Probleme die Russland hat sobald es abwärtes der direktne Nachbarschaft losgeht.

Womit will Russland überhaupt einen Trägerverband dort unten knacken? Mit den 20 Flugzeugen vor ort?
phil77 schrieb:Ernstfall könnte es dann innerhalb weniger Stunden jederzeit zur totalen Eskalation, sprich nuklearen Konfrontation kommen. Wenn Du damit kein Problem hast, ok. Du kannst Dir aber mal sicher sein, dass die militärische/politische Führung in den USA und Russland das (zum Glück) sehr genau weiß und entsprechend handelt!
Nein, warum sollte es zur Nuklearen Eskalation kommen? Niedlich aber ich korregiere auch nur deinen RT Detusch oder SPunitk aussagen, das wird mir sonst zu aufwendig. Diese Diskussionen machen nur spass wenn Leute im Ansatz etwas Fachkenntniss von Miltiär und Politik haben.

Wie gesagt du kamst mit dem Unsinn an, ich sage dir nur wie die Reale Kampfkraft in bestimmten Bereichen aufgestellt ist. Ob man sich damit Konfrontiert... unwahrscheinlich, es geht nur daram das die Anwesenheit Russische Truppen die Syrischen Truppen nicht vor US Schlägen schützt, in der vergangenheit hat Russland nie für ihre Proxies ins Feuer gepackt.
phil77 schrieb:S
Die ständige Haarspalterei und das Derailing hier ist wirklich nur noch nervig.
Dein Lieblingswort, aber beschwer dich doch bei Russland das diese Harspalterei betrieb...

du musst grade das Paradox klären zwichen deinen "Wissen " un den Aussagen des Russischen Verteidigungsministerium


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 16:29
phil77 schrieb:Wenn Du meinst, dass die russische Militärpolizei nicht zu der russischen Armee gehört und Bodentruppen sind, wird es mir hier wirklich zu doof!
Bist du schwer vom Begriff oder willst du es einfach nicht verstehen?
Es ist das russische Verteidigungsministerium, welches diese Unterscheidung zwischen Militärpolizei und Bodentruppen auf die Goldwaage legt um die Präsenz seiner eigenen Bodentruppen zu leugnen und nicht Jedimindtricks.
Was ist denn noch alles nötig damit diese offensichtliche Erkenntnis auch bis zu deinen Synapsen im Schädel endlich durchdringt.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 16:34
phil77 schrieb:"The Army's Military Police can be utilized in (!)direct combat(!) and during peacetime."
Nun ja, die fahren da streife . Wüsste nicht welcher Polizist nun nicht grad für eine bewaffnete Konfrontation ausgebildet ist , zumal Kriegsgebiet weshalb ein militärpolizist Sinn macht .
Aber wenn du hier Polizisten mit Infanterie oder einem traktorfahrer eh panzerfahrer gleichsetzen willst muss man bisschen pingelig sein .
Zumal die Russen komplett ausschließen das sie mit Bodentruppen vor Ort sind , das paradoxum müsstest du nun tatsächlich mal so langsam erklären .
Ansonsten mach ichs mir easy wie sputnik und tue alle deine Videos als social Media bullshit ab . Kein Beweis . Zumal die eh vom staatsfunk kommen, hab ich bei der Anstalt gesehen .


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 16:50
So langsam bezweifel ich ob Russland überhaupt vor Ort ist in Syrien ( außer mit Militärpolizei) , denn noch im Mai 2019 ( unmittelbar vor Beginn der Idlib-kampagne) sprach man von keinem einzigen Toten Zivilisten....
May 30, 2019 10:38 PM

Despite carrying out tens of thousands of airstrikes in Syria, the Russian government will not acknowledge a single civilian casualty, a claim which human rights groups reject as Moscow's forces assault the country's last rebel bastion.

Airwars has reached out to the Russian defense ministry asking for clarity and engagement on civilian harm claims, and has always been either rebuffed or ignored," Chris Woods, founder and director of Airwars, told the WashingtonExaminer.

Airwars estimates Russian actions killed as many as 4,767 civilians between 2015 and 2018. That number, however, could be much higher once the group finishes assessing recent reports. Not only has Russia outright denied responsibility for any civilian casualties, it has harassed Airwars for disputing the claim.

"In response to our first report on Russian civilian harm back in late 2016, the Ministry posted an attack piece on us on their Facebook site," said Woods.
https://www.washingtonexaminer.com/policy/defense-national-security/pragmatically-ruthless-russias-improbable-claim-it-h...
AUGUST 17, 2019 


Russia and Syria have said their forces are not targeting civilians but militants including the Nusra Front, a jihadist group known today as Hayat Tahrir al-Sham.
https://www.reuters.com/article/us-syria-security-northwest/civilian-death-toll-mounts-as-syrian-offensive-widens-idUSKC...


Wissen die bis heute noch nicht wo sich hts befindet , das die nicht mehr zu al quaida gehören etc pp
Wo Krankenhäuser stehen ist bekannt, und sei es durch die koordinatenweitergabe der UN um sie zu schützen .
Increasing airstrike casualties in Syria being ignored – Bachelet

GENEVA (26 July 2019) – The UN High Commissioner for Human Rights Michelle Bachelet rang the alarm Friday at the apparent international indifference to the rising civilian death toll caused by a succession of airstrikes in Idlib and other parts of north-western Syria.

“Despite repeated calls by the United Nations to respect the principle of precaution and distinction in their conduct of hostilities, this latest relentless campaign of airstrikes by the government and its allies has continued to hit medical facilities, schools and other civilian infrastructure such as markets and bakeries,” Bachelet said.
https://www.ohchr.org/EN/NewsEvents/Pages/DisplayNews.aspx?NewsID=24851&LangID=E

Das war im letzten Juli.
Die ach so glorreiche saa kommt ausser mit Dörfern platt Bomben kein Stück vorwärts , jetzt wurds brenzlig auch was Flüchtlinge angeht und die tsk steht da.
Da reden wir nochmal um 3 Millionen für europa/Türkei.


 


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

12.02.2020 um 17:04
Fedaykin schrieb:Womit will Russland überhaupt einen Trägerverband dort unten knacken? Mit den 20 Flugzeugen vor ort?
Damit, sind auch in Syrien stationiert:
Youtube: Russia Tests Supersonic Anti-Ship Missiles | NBC News
Wikipedia: SS-N-26_Strobile
Fedaykin schrieb:Nein, warum sollte es zur Nuklearen Eskalation kommen? Niedlich aber ich korregiere auch nur deinen RT Detusch oder SPunitk aussagen, das wird mir sonst zu aufwendig. Diese Diskussionen machen nur spass wenn Leute im Ansatz etwas Fachkenntniss von Miltiär und Politik haben.
Weil Krieg zwischen den USA und Russland genau das bedeuten würde.

PS
Youtube: Kalibr and Yakhont attack terrorist forces in Syria


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt