weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Buddhismus, Missbrauch, CNN
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

17.07.2011 um 14:12
Die wurden bestimmt in der Reformpädagogikschule Odenwald ausgebildet und waren Mitglied in der Humanistischen Union


melden
Anzeige

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

17.07.2011 um 14:14
@Thawra

mein Nivea, dein Nivea...
wir können jetzt diskutieren und streiten bis morgen, nichts wird meine Meinung ändern.
Mir ist durchaus bewusst dass diese menschen krank sind.


melden
Floris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

17.07.2011 um 14:14
@GrandOldParty
Thailand also. Das ist natürlich sehr enttäuschend - aber ich habe mich bei den ganzen Nachrichten, die in letzter Zeit aus Europa und USA zu diesem Thema kamen, schon oft gefragt: Warum passiert so etwas nur im Westen?
Dass die Menschen überall gleich mies sind ist aber auch kein wirklicher Trost.


melden

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

17.07.2011 um 14:15
@Morena

Niveau ist keine Creme...


Und ja, solche Aussagen / Forderungen sind meiner Meinung nach niveaulos.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

17.07.2011 um 14:15
@Floris

Sexueller Missbrauch von Kindern passiert doch nicht nur im Westen der Welt


melden
Jim_Panse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

17.07.2011 um 14:15
@Morena
"Mir ist durchaus bewusst dass diese menschen krank sind."

Siehst du, und genau darüber solltest du vllt mal nachdenken, so wie es das deutsche Rechtswesen zum Glück ja tut. Aber , um es mit kosmos zu sagen: diese Juristen sind sicher nur ebenfalls Kinderficker...


melden

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

17.07.2011 um 14:16
Ein kastrierter Pädophiler auf freiem Fuss findet immer noch Mittel und Wege einem Kind weh zu tun.
Deswegen wegsperren und Schlüssel wegschmeissen....


melden

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

17.07.2011 um 14:18
@jim-panse

Ach bitte, komm schon...dieser Kreislauf wird niemals durchbrochen. Schon immer gab es Pädophile, die neue Pädophile schufen. Oder wie auch immer.
Es gibt keine "Heilung".
So schrecklich es auch klingen mag.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

17.07.2011 um 14:18
Mal abgesehen davon dass hier mal wieder Pädophile mit Päderasten verwechselt werden, ist eine Kastration sicherlich auch eine Möglichkeit. Und zwar auf freiwilliger Basis in Form von Medikamentenverabreichung


melden
Floris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

17.07.2011 um 14:19
Klartexter schrieb:Sexueller Missbrauch von Kindern passiert doch nicht nur im Westen der Welt
@Klartexter


Genau das ist mir jetzt auch klar geworden. Ich meinte nur, das alle anderen Menschen und Priester auch so mies drauf sind, ist auch kein Trost. Ich hätte mich gefreut wenn es irgendwo noch "sauber" zugehen würde.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

17.07.2011 um 14:20
Morena schrieb:Schon immer gab es Pädophile, die neue Pädophile schufen
Aus dem Handbuch "How to bake a paedophiliac"


melden

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

17.07.2011 um 14:20
@Thawra

niveaulos? Ach...sag das mal Eltern dessen Kind vergewaltigt, erdrosselt und in den Bach geschmissen wurde...wie neulich...
mir kommt echt die Kuttel hoch...


melden

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

17.07.2011 um 14:20
@Klartexter

:D

bist n witziger kerl


melden
Anzeige
Jim_Panse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern

17.07.2011 um 14:20
@Morena
"Ach bitte, komm schon...dieser Kreislauf wird niemals durchbrochen. Schon immer gab es Pädophile, die neue Pädophile schufen. Oder wie auch immer.
Es gibt keine "Heilung".
So schrecklich es auch klingen mag."


Und nun?


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden