Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die neue Rechte

887 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Rechtsextremismus
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

07.08.2011 um 17:45
@wulfen

Genau auf diesen Unterschied habe ich angespielt, wenn du meine Beiträge mal vernünftig lesen würdest. Auch ein Volk ist nicht homogen. Ebenso wenig wie der Kulturbegriff. Hier wurde oft die Frage gestellt, was zum Beispiel deutsche Kultur sei. Aber auf eine Antwort wartet man bis heute vergeblich.


melden
Anzeige

Die neue Rechte

07.08.2011 um 17:48
Obrien schrieb:Auch ein Volk ist nicht homogen.
Erzähle das einem Juden, nicht mir.
Viel Glück.


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 17:53
Das ist ein Riesenunterschied.
Es gibt ein deutsches Volk und eine deutsche Bevölkerung.
wulfen schrieb:Das ist nicht das gleiche.
Das einzige, was nicht gleich sind, sind Rechtsradikale alter Prägung, die sich zwar auch versuchen mit ihresgleichen international zu verbünden, deren eigenes Fussvolk aber nicht mal fähig ist, ihnen darin zu folgen.
Nicht gleich im Vergleich zur "Neuen Rechten" die von Anfang an global auftritt und sowohl "linke wie auch grüne Themen" für ihre Zwecke missbraucht,
und das auf höchst intellektuelle Weise (was eben so an Intellekt greifbar ist), denn im Grunde grottendumm und leicht durchschaubar.

Der einzige Riesen-Unterschied besteht global, quer durch alle Nationen und das ist die ständig weiter wachsende Ungleichverteilung.
Und wer ständig neue Neben-Kriegsschauplätze aufmacht,
kann nur ein hohes eigenes Interesse am Wachsen dieser Ungleichverteilung haben.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

07.08.2011 um 17:55
@wulfen

Im Ersten Weltkrieg haben Juden aufeinander geschossen und sind verreckt, weil sie sich als Teil des jeweiligen Volkes sahen.
Die Diskussion über Juden ist mir nicht wichtig, aber versuche doch mal meine Frage zu beantworten. Was ist deutsches Volk?Was ist deutsche Kultur? diese frage kannst du natürlich allen Völkern stellen ;)


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:01
Obrien schrieb:Was ist deutsches Volk?Was ist deutsche Kultur?
Zum Beispiel auch das hier!:

http://www.sorben.de/


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:15
@Obrien
du hast die Existenz von Völkern bestätigt.
Herzlichen Glücklwunsch, auch du bist neue Rechte!

Alter Wein in neuen Schläuchen.
wulfen schrieb:Und so gibt es natürlich eine israelische Bevölkerung, aber auch ein jüdisches Volk.
Das ist nicht das gleiche.
Man versucht da schon eine Deckungsgleichheit zu erzielen.
Durch das Rückkehrgesetz können grundsätzlich alle Juden, die nach Israel einwandern, die israelische Staatsbürgerschaft erlangen. Doppelte Staatsangehörigkeit ist möglich.
Wikipedia: Israel#Bev.C3.B6lkerungsgruppen


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:15
Obrien schrieb:Die Diskussion über Juden ist mir nicht wichtig
das mag sein,darum geht es aber gerade, würde aber auch für dich zu keinem netten Ergebnis führen...
letztlich führt diese Diskussion nämlich dazu (und das habt ihr linken Dussels irgendwie nicht kapiert) das die Juden rechtspopulistisch und nationalistisch sind.
Bestehen die eben darauf was jedem Linken zuwider ist, wie Volkszugehörigkeit, was einhergeht mit Rassedenken.
Das mögt ihr aber gar nicht so, jetzt wirds also unangenehm- in euren Augen sind Juden also Rassisten, was euch wiederum zu Antisemiten macht-
Ich möchte nicht in eurer Haut stecken.
Obrien schrieb:Was ist deutsches Volk?Was ist deutsche Kultur? diese frage kannst du natürlich allen Völkern stellen
richtig, das kann man. Wenn du Antwort von einem Franzosen oder Engländer oder Juden hast, komm wieder auf mich zurück.


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:18
eckhart schrieb:Nicht gleich im Vergleich zur "Neuen Rechten" die von Anfang an global auftritt und sowohl "linke wie auch grüne Themen" für ihre Zwecke missbraucht,
und das auf höchst intellektuelle Weise (was eben so an Intellekt greifbar ist), denn im Grunde grottendumm und leicht durchschaubar.
Die erste neue Rechte war eine Gruppe innerhalb der NPD in den fünfzigern.
Die trat weder global auf, bediente sich nicht linker Themen, sondern Themen eines sich nicht durchgesetzen Flügels der NSDAP und Grüne gab es noch gar nicht.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:19
@stopje

Ich versuche nur zu sagen, das die Vorstellung homogoener Völker in vielen Fällen keinen Sinn macht. Auch nicht in Hinblick auf deutsche Kultur

@wulfen

Die Juden? Alle Juden? Ich glaube, du kapierst momentan überhaupt nicht so wirklich worauf ich hinaus will ;)

Aber ich hätte gerne eine antwort von dir, was deutsche Kultur ist und nicht von anderen.


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:23
stopje schrieb:Die erste neue Rechte war eine Gruppe innerhalb der NPD in den fünfzigern.
Warum nicht gleich 1933 ?
Wir wollen doch in spitzfindiger Manier keine Begriffe verschwurbeln.
Nichts mit 50er Jahren !
Die "Neue Rechte" existiert als eigenständiger Begriff!

Definition (aus Wiki):

"Der Begriff Neue Rechte bezeichnet eine nicht einheitliche politische Richtung, die als „Gegenmodell“ zur Neuen Linken entstand, sich von der dem Nationalsozialismus verhafteten Rechten abgrenzt und einen völkischen Nationalismus erneuern will."


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:24
Obrien schrieb:Aber ich hätte gerne eine antwort von dir, was deutsche Kultur ist und nicht von anderen.
Dann mach einen Threat auf.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:26
@wulfen

das passt auch thematisch in diesem Thread. Es gibt bereits viele Threads zu diesem Thema und es wird sonst recht unübersichtlich, wenn man mal etwas nachschlagen will. Aber ein Umfrage werde ich dazu eröffnen. Das ist eine gute Idee.


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:28
@Obrien
Geschichtlich gesehen gab wohl kaum ein Volk, welches solch eine Menge an fremden Einflüssen aufgenommen und integriert hatte. Hinterher war alles Deutsch.
Heute geht das wohl nicht mehr.

In Israel setzt man auf eine religiöse Homogenität.

@eckhart
Dann war es halt Ende der Sechziger und Anfang der Siebziger.
Ändert nix dran, daß es noch keine Grünen gab.
Die internationale Ausrichtung kam auch erst später, die Franzosen legten ja sohl erst in den Achtzigern los.

Neue Rechte ist ein Schwubbelbegriff, unter dem alles reingepackt werden kann.
Was dazu gehört ändert sich ständig. Gerade kommt B. dazu.


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:29
@Obrien
wie willst du denn eine Kulturdebatte in einer Umfrage...
na mach mal, bin gespannt.


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:32
Ganz einfach

Hat Deutschland eine Kultur?

ja, klar ich lebe jeden Tag meinen Nationalsozialisums aus und zahl noch in DM
weiß nicht, ich guck nur MTV und lese allmy
nein, alles kulturlose Banausen, müssen bereichert werden
???, was soll das sein, dieses "Deutsch"?


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:34
@stopje

Kannst du das etwas genauer erläutern?

@wulfen

Du hast keine Antwort für mich, also kannst du mir eine liefern oder nicht?


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:38
@Obrien
Es gibt Menschen für die ist der Döner türkisch und es gibt Menschen für die ist der Döner deutsch!


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:41
stopje schrieb:Dann war es halt Ende der Sechziger und Anfang der Siebziger.
Ändert nix dran, daß es noch keine Grünen gab.
Die internationale Ausrichtung kam auch erst später, die Franzosen legten ja sohl erst in den Achtzigern los.
Dann war es halt in den Achtzigern da hat sich der Schönhuber zur Ruhe gesetzt ...
Dann war es in den Neunzigern, da ist die DSU und die NPD in einige Länderparlamente gekommen ...
Jajaja ...

Nein! Irrtum das war alles der gleiche a l t e braune Sumpf.

Die Neue Rechte hat angefangen, als in den Briefkästen von mir und meinen Bekannten die roten Wahlkampfpamphlete mit den schlecht kopierten linken und grünen Parolen auftauchten.

Schade, es gibt viel zu viele Zeugen!
stopje schrieb:Neue Rechte ist ein Schwubbelbegriff, unter dem alles reingepackt werden kann.
Was dazu gehört ändert sich ständig. Gerade kommt B. dazu.
Keine Sorge,
sie werden i m m e r erkannt werden !

Und schließlich will sie sich ja im www gar nicht verstecken !


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:49
stopje schrieb:Neue Rechte ist ein Schwubbelbegriff
stopje schrieb:Gerade kommt B. dazu.
Ähm, B?
Wer ist B? Ein Groß-Schwubbler?
Googeln hilft mir nicht.


melden
Anzeige

Die neue Rechte

07.08.2011 um 18:52
stopje schrieb:Neue Rechte ist ein Schwubbelbegriff, unter dem alles reingepackt werden kann.
Was dazu gehört ändert sich ständig. Gerade kommt B. dazu.
Unter dem alles reingepackt werden kann, was Rechts ist. Schön das Du nun doch meine Auslegung folgst. :)

@stopje


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden