weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die neue Rechte

887 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Rechtsextremismus

Die neue Rechte

07.08.2011 um 21:31
wulfen schrieb:Solche Leute sind der Tod vieler Foren und in Konsequenz waren sie schuld an Millionen Toten.
Tote wie die von B, oder?
Wir können sie alle Mörder nennen, aber eben nicht alle rechtsgerichtet, wie es etwa auf B. zutrifft.
wulfen schrieb:Andersartigkeit odere andere Meinungen nicht zulassen, dazu Hetze und Verleumdung- das kennt man zur Genüge.
Das ekelt mich an und ich verabschiede mich dann mal hier.
Viel Spass beim euch selbst feiern.
Aber warum schon gehen? Wir plaudern doch nur nett miteinander und da wird man doch wohl auf die Fakten verweisen dürfen.


melden
Anzeige

Die neue Rechte

07.08.2011 um 21:39
@wulfen
Ich habe mich lediglich an das gehalten, was von Dir hier klar zu lesen war. Doch mir nun eine Mitschuld an Millionen Toten unterstellen zu wollen, mich gar einen Faschisten zu nennen, weil Dir die Fakten nicht schmecken, geht doch etwas weit...


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 21:41
@wulfen
das, was dir nicht passt, ist höchstens, dass du seine argumente nicht entkräften kannst, weil du nämlich seit einigen seiten - nicht nur in diesem thread - klare fakten nicht zur kenntnis nehmen und aus einer politischen tat eine religiöse herbeireden möchtest...


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 21:43
@wulfen

Wir war viel polemischer als catdog, das ist kein feiner Zug in so diskreditieren zu wollen weil er sachlicher als wir ist.

Es liegt doch allein an Dir den Ist Zustand Deiner Sichtweise einfach klar zu stellen.
Und dann würde es hier auch noch viel intressanter, oder aber, hätte zumindest ein korrektes Ende.

Kannst es ja sacken lassen und erst ab Morgen oder später wieder einsteigen, wenn Du einen günstigen Ruhepunkt hast.


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 21:51
Der Ideologe ist es doch, der Fakten negiert, verdreht, oder zu seinen Gunsten uminterpretieren möchte. Wie in einem früheren Beitrag bereits festgestellt, wird hier das Bundesministerium des Inneren, der Verfassungsschutz, oder die Bundeszentrale für politische Bildung einfach übergangen, deren Informationen negiert, verdreht oder schlimmstenfalls mit den gleichen Angriffen bedacht, die nun mir, der ich mir deren Informationen zu eigen machte, entgegenstehen sollen.

Wenn Fakten aufzeigen neuerdings ideologische Hetze genannt werden kann, User die sich derer in aufklärerischer Weise und guten Willens bedienen hier als Faschisten gelten. Dann hat der Thread seinem Titel alle Ehre gemacht und ich bin froh, wenn auch leider nur indirekt, die Agitation und Demagogie der Neuen Rechten ein wenig mehr beleuchtet haben zu dürfen.


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 21:51
jimmybondy schrieb:Kannst es ja sacken lassen und erst ab Morgen oder später wieder einsteigen, wenn Du einen günstigen Ruhepunkt hast.
Nee, wurde nun verwarnt weil ich ihm etwas unterstellt habe, muss mir aber alles mögliche unterstellen lassen- was ignoriert wird.
Ich habe verstanden.


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 21:57
@wulfen

Für die Verwarnung kann man doch Verständnis aufbringen, vielleicht ist da ja auch ein bisschen Uneinsichtigkeit bei Dir, wenn selbst die sehr bei uns hier milde Verwaltung da Handlungsbedarf sieht.


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 22:06
@jimmybondy
Natürlich war es nicht gerade nett was ich geschrieben habe,
aber es hat mich ja etwas dazu gebracht.
schmitz schrieb:Sei es durch das Verlinken hetzerischer Webseiten, oder das Zitieren von Antisemiten in fragwürdigen Zusammenhängen.
Das ist ein unfassbarer Angriff, ich verlinke keine hetzerischen Webseiten (okay, antifa habe ich verlinkt,schuldig)
und das es das Zitat eines Antisemiten war wusste ich nicht, niemand weiß wie dieses Zitat entstand anscheinend.
Jedenfalls habe ich es nicht zitiert um Nazis recht zu geben- sondern um die jüdische Sicht darzulegen, was wohl ein Unterschied ist.
Um so schlimmer für mich das es wohl eine rechte Fälschung war.
Und das dürfte auch noch so nachzulesen sein.
Ich lasse mich nicht rechten Hetzer nennen- schon gar nicht da ich versuche vor der Rechten zu warnen.
so viel dazu.


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 22:10
@wulfen
Der Witz ist es aber, dass Du Dir den Schuh ganz alleine angezogen hast. Denn der Beitrag war mitnichten an Deine Adresse alleine gerichtet.

Unlängst wurde hier eine Seite "IslamvsEurope" verlinkt, die eben eine islamverhetzende Seite ist. Niemand hatte behauptet, diese Verlinkung wäre durch Dich vorgenommen worden.

Man könnte nun sagen: "Betroffene Hunde bellen", aber das wäre polemisch und das werde ich nach Deinen Beleidigungen in meine Richtung nun sicher nicht sein...


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 22:30
schmitz schrieb:Der Witz ist es aber, dass Du Dir den Schuh ganz alleine angezogen hast. Denn der Beitrag war mitnichten an Deine Adresse alleine gerichtet.
das sollte man aber differenzieren, denn dein
schmitz schrieb:Sei es durch das Verlinken hetzerischer Webseiten, oder das Zitieren von Antisemiten in fragwürdigen Zusammenhängen.
war ja eindeutig an mich gerichtet, und an niemand anderen.
Irgendwie logisch das ich mir den Schuh anziehe...

Aber was solls, ist erledigt.


melden

Die neue Rechte

07.08.2011 um 22:32
@wulfen
Es war eine Verdeutlichung.

"Und in Ecken verschieben sich die Leute immer selbst. Sei es durch das Verlinken hetzerischer Webseiten, oder das Zitieren von Antisemiten in fragwürdigen Zusammenhängen.".

Lies den Text doch einfach mal ganz, nebst Verlinkung. Dann gibt es vielleicht auch mal eine Diskussionsgrundlage außerhalb vom Beharren auf längst widerlegten Standpunkten und ja, damit bist dann Du gemeint! ;)


melden

Die neue Rechte

08.08.2011 um 13:05
ach so, wer es denn immer noch nicht verstanden hat wo die Neue Rechte zu suchen ist, die Breiviks von gestern heute und vor allem morgen, die Kreuzritter und Templer der Zukunft, hier könnt ihr schon mal schauen:

http://video.google.de/videoplay?docid=-7900195508503040886&hl=de

Nein, das sind keine Nazis, keine NPD, keine Rechtspopulisten, die wollen kein 4. Reich, keinen Rassismus im üblichen Sinn, das sind einfach nur...
Gläubige
Gläubige die eine neue Weltordnung wollen.
Die bis ins höchste Amt Deutschlands unterstützung finden.
Die sich ungehindert über zig Sender mitteilen dürfen und ihre mittelalterlichen Ideen verbreiten.
Die uns allen gern ein paar Dämonen austreiben wollen und es tun werden wenn die mehr Macht bekommen.
Für die Breivik ein Held und jetzt schon Märtyrer ist.
Und genau das war sein Ziel.
Das wird die Bewegung noch weiter stärken.


melden

Die neue Rechte

08.08.2011 um 15:27
@wulfen
auch das wiederholte krampfhafte ignorieren der fakten wird deinen versuch, ein politisches attentat zu verschleiern und daraus ein religiöses zu machen, nicht plausibler machen. er war jahrelang mitglied einer rechtspopulistischen partei, aus der er austrat, weil sie ihm nicht radikal genug erschien. er ist großer fan von geert wilders und anderen rechtspopulistischen akteuren. die themen in seinem manifest sind politische. das sind fakten, die ganz klar dokumentiert und belegt werden können. anstatt all das einfach wieder zu ignorieren und davon abzulenken, könntest du ja mal beweise liefern, dass seine tat eine religiös motivierte war. anfangen könntest du damit, die einfache frage zu beantworten, wieso sich breivik nicht auf die bibel bezieht. das müsste ihm doch ein besonderes anliegen sein. die nächste frage wäre, wieso er sein manifest an rechtsextreme gruppen versendet...


melden

Die neue Rechte

08.08.2011 um 15:45
@wulfen

Das Video kam doch bereits 2005 im Tv, das ist für viele hier wirklich ein alter Hut.
Aber schön das Du diese Rechten nun ebenso als Rechte anzuerkennen scheinst.

Damit wären wir uns ja in diesem Punkt nun sogar alle einig?


melden

Die neue Rechte

08.08.2011 um 16:14
Nazis, ob alt oder neu, ob gläubig oder abergläubig
oder vielmehr pseudoreligiös verbrämt,
bleiben Nazis.
Nazis bleiben selbst Nazis, wenn sie sich international organisieren.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

08.08.2011 um 16:24
Interessant, bzw lustig ist doch, dass es neben dem tatsächlichen Vormarsch einer Neuen Rechten, kaum eine sinnvolle Reaktion der Linken gibt.

Statt nun mal selbstkritisch über sich selbst, als Linker, nachzudenken und sich das offenbar eigene Versagen mal vorzuhalten, erschöpft sich die Reaktion der Linken, in heilloser Selbstgerechtigkeit, welche nicht mal ansatzweise mit, neuen, der globalen Situation angepaßten, Rezepten daher kommt, sondern lediglich auf der puren eigenen Existenz gründet.

Statt es der Rechten gleich zu tun und sozusagen eine Neue Linke aufzubauen, welche tatsächlich Lösungen für heutige Probleme bietet, erschöpft sich "links sein" heute doch schon im unreflektierten Gesülze vom "Kommunismus", oder im Diffamieren jedes Andersdenkenden, als "bösen Nazi". Schade eigentlich.

Hier mal ein wirklich guter Artikel zum Thema "Neue Rechte".
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Der-rechte-Abschied-von-der-Politik/story/22710602


melden

Die neue Rechte

08.08.2011 um 16:26
jimmybondy schrieb:Damit wären wir uns ja in diesem Punkt nun sogar alle einig?
Das war jedenfalls das, worauf ich hinweisen wollte-
diesen Threat eröffnet habe.
Die Neue Religiöse Rechte...
Was ihr aber immer noch nicht versteht (wenn ich mir @richie1st Beitrag anschaue) ist das dies eben nicht die alte Neue Rechte ist- die Schönhubers und Co.
Das ist eine ganz andere Qualität.
Und die ist wirklich recht neu.
Oder wann haben wir 15jährige mit Kopftüchern gesehen?
Und zwar christliche.
eckhart schrieb:Nazis bleiben selbst Nazis
Das ist "dumm" es so zu sehen.
Das sind keine Nazis das sollte wohl klar sein.
Da gibt es keinen Rassebegriff.
jimmybondy schrieb:Damit wären wir uns ja in diesem Punkt nun sogar alle einig?
Wenn ihr denn erkannt habt das man diese Leute bekämpfen muss,
sprich, die nächste linke Gegendemo nicht (nur) bei der NPD stattfindet,
sondern auch bei solchen religiösen Veranstaltungen wie in Berlin-
na klar!!!
Lasst uns diese verdammten Idioten bekämpfen!


melden

Die neue Rechte

08.08.2011 um 16:45
@wulfen
Der Schulterschluss von Religiösität und Nazismus, Nationalismus, Antisemitismus, Rassismus, ist bei Leibe nichts Neues. Aber darin dagegen halten zu müssen, sind wir uns einig!


melden

Die neue Rechte

08.08.2011 um 16:52
@Wolfshaag
Die sinnvolle Reaktion besteht darin, Aufklärung zu betreiben, gegen zu halten, sich zu engagieren.

Pauschal auf DIE LINKE einzudreschen, deren Schlagzeilen in letzter Zeit tatsächlich einige Ungeheuerlichkeiten und vor allem Uneinigkeit offenbaren, diffamiert all jene, die sich seit Jahren für eine gute Sache die Hacken ablaufen und eben dafür gesorgt haben, dass die Neue Rechte nicht noch mehr geistigen Nährboden hat gut machen können.

Was vor allem in Foren und sozialen Netzwerken mittlerweile eine echt zeitraubende Angelegenheit geworden ist, weil die Neue Rechte auch aus der ehemaligen Mitte, angeheizt durch Islamkritiker, oder Rechtspopulisten einen enormen Zulauf erhalten hat, meist sogar unbewusst, sprich man kaut nach, was vorgekaut wurde und weiß gar nicht, wem man da nach dem Mund redet.

Da sprechen wir nicht vom klassischen Neonazi, sondern von Otto-Normal Bürgern, die in ihrem Inneren Ängste und Spannungen gegen "das Fremde" aufbauen, oder als Schuldige für den eigenen sozialen Abstieg, den Migranten, den bösen schwarzen Mann, den allgegenwärtigen Islamisten sehen.


melden
Anzeige

Die neue Rechte

08.08.2011 um 17:00
wulfen schrieb:Was ihr aber immer noch nicht versteht (wenn ich mir @richie1st Beitrag anschaue) ist das dies eben nicht die alte Neue Rechte ist- die Schönhubers und Co.
Das ist eine ganz andere Qualität.
Und die ist wirklich recht neu.
Das recht neue ist wie gesagt Jahre alt. Ich wüsste aber gern die User, welche bei B. kein Bedrohungszenario sehen.
Ich glaube die gibt es gar nicht....^^


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden