Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die neue Rechte

887 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Rechtsextremismus
shirkhan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:04
@wulfen
wulfen schrieb:und DAS treibt die "sozial Schwachen" in die Arme der NPD und die Gebildeten in die Richtung Sarrazin/Brodin.
Nein, nicht DAS treibt die "sozial Schwachen" in die Arme der NPD und die nicht völlig Ungebildeten aber dennoch eher geringl Gebildeten in Richtung Sarrazin/Brodin, sondern dass sie die Dinge genau so wahrnehmen, wie du es hier beschreibst. Das ist nämlich bereits das Resultat ihrer geistig nicht besonders ausgeprägten Wahrnehmung ;)


melden
Anzeige

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:07
wulfen schrieb:Das liegt nicht nur an Ghettobildung, die gibts in den Staaten auch, trotzdem spricht da jeder englisch.
Warum?
Geh doch mal bitte in ein x beliebiges Chinatown , Little Odessa oder sonst irgendwas . :)
Und lausch da ein wenig ^^
wulfen schrieb:Und vor allem wenn man mal selbst Hilfe braucht- und keine bekommt, und sei es weil einem niemand hilft einen Antrag richtig auszufüllen.
wenn man krank ist, deshalb Frührente bekommt, und deshalb schikaniert wird vom Amt (so ergeht es mir) und wenn sie einen dann richtig schön runter gemacht haben,und man gnädig entlassen wird, der Sachbearbeiter fröhlich die türkische Familie (inklusive Übersetzer) empfängt und fragt ob die vielleicht nicht noch neue Möbel brauchen (alles erlebt), DAS regt die Bürger auf.
Du glaubst doch nicht ernsthaft das Bürger mit Migrationshintergrund in irgendwelchen
Ämtern gegenüber den "echten Deutschen " bevorzugt werden ??? ^^
wulfen schrieb:Machen wir uns nichts vor, weder Deutsche noch Skandinavier sind wirklich fremdenfeindlich.
Die Aussage kann man nur unter Vorbehalt treffen wie ich mein !!! ^^
wulfen schrieb:Die Gewaltbereitschaft die nachgewiesenermassen bei Migranten (darf man eigentlich noch Ausländer sagen???) um einiges höher ist.
Hmmm das könnte aber nicht zufällig etwas mit Sozialem Hintergrund zu tun haben ??
Schau dir mal die Statistiken an du wirst sehen Gewaltbereitschaft und Kriminalität
haben viel mit der sozialen Schicht zu tun in die man hineingeboren wird .
wulfen schrieb:Ganz einfach, weil es in den Staaten keine Grünen oder Linken gibt
Meinst du etwa diese widerlichen Islamfreundlichen Multiethno - Kulturmarxisten ??? ^^

Auf auf mein Paladin in den Kampf .......... ^^


melden

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:08
@shirkhan

Natürlich hatte die Wirtschaft bei den Entscheidungen sehr stark ihre Finger im Spiel, wie nicht anders zu erwarten.
Allerdings ging es während der Gastarbeiter-Phase für diese meist um einfache, schmutzige Jobs.
Am Fließband, im Stahlwerk, auf dem Bau, da war keine große Ausbildung notwendig und man konnte die Leute schnell und billig ersetzen.
Die wichtigeren Arbeiten und die Führungspositionen wurden meines Wissens meistens mit Deutschen besetzt.

Aber für die einfachen Arbeiter waren das nicht unbedingt anspruchsvolle und langwierige Jobs.
Wenn die einen nicht mehr wollten, konnten oder durften, dann warb man eben frische an.
Von absichtlichen, langen Bindungen konnte eher nicht so die Rede sein, nicht bei den größeren Betrieben.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:09
@Kc
Deshalb nannte man sie ja auch "Gastarbeiter" und wenn sie nach einer
gewissen Zeit hätten wieder gehen sollen, hätte das der Staat regeln müssen,
da sie es von allein nicht taten und spätestens als der Trend einsetzte,
dass ganze Familien nachgeholt wurden, hätte man aufmerksam werden müssen.
Da der Staat aber offenbar Wichtigeres zu tun hat, wurden verschiedene Dinge
- wie auch im Alltag und im Zusammenleben vieler Menschen - zum Gewohnheitsrecht.

Und wenn sich @wulfen über den "Sonderstatus" aufregt, den in Deutschland viele
Ausländer genießen, kann ich das vollkommen nachvollziehen. In den Staaten
steht der US-Amerikaner als Bürger an erster Stelle und dann kommt erst mal eine
Weile garnichts ... und dann die Einwanderer.

Ich bin nicht Wilders und auch nicht Sarrazin, aber Letzteres finde ich einleuchtend.


melden

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:13
@wulfen
das, was du hier anführst, ist lediglich eine liste von vorurteilen plus verallgemeinerung. same procedure as every year...


melden

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:18
@wulfen

Ach und noch etwas wenn du dich von deutschen Behörden ungerecht oder herablassend
behandelt fühlst , warum richtest du dann deine Wut darüber auf Zuwandrer aus islamischen
Ländern ???


melden

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:20
@Keltenhain
nach unten lässt's sich leichter treten


melden
shirkhan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:23
@Kc

Nunja, die Aufweichung des Rotationsprinzips, das seitens der Wirtschaft letztlich erzwungen wurde, hatte nicht nur die Kosten des Anlernens, die selbst bei noch so unqualifizierten Jobs nunmal nötig war, zum Motiv. Es waren auch die Kosten der Ausbildung für spezialisiertere Jobs und auch die Kosten der Neuanwerbung in den Herkunftsländern, die in den Anwerbungsländern zunehmend schwieriger wurde. Auch profitierte man vom zwischenzeitlich aufgebauten und sich weiter entwickelnden Know-How der bereits hier verweilenden Gastarbeiter, die - sofern man sie wieder ins Ausland zurückschicken würde - dort eine Konkurrenz der z. T. durchaus spezialisierten Arbeiter für die deutsche Industrie darstellte.


melden

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:23
richie1st schrieb:nach unten lässt's sich leichter treten
Ja so ist das wohl leider ....... sehr traurig .


melden

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:28
Keltenhain schrieb:Ach und noch etwas wenn du dich von deutschen Behörden ungerecht oder herablassend
behandelt fühlst , warum richtest du dann deine Wut darüber auf Zuwandrer aus islamischen
Ländern ???
habe ich nicht getan, das war meine Frage am Anfang meines Beitrages.
Warum gibt es diese Islamfeindlichkeit?
Warum nicht gegen Iren, Briten, Vietnamesen?
Dafür muss es doch einen Grund geben.


melden

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:32
wulfen schrieb:habe ich nicht getan,
Gut das kam aber leider irgendwie so rüber , dann solltest du vielleicht nicht in so einem
Zusammenhang argumentieren ......
wulfen schrieb:Warum nicht gegen Iren, Briten, Vietnamesen?
Dafür muss es doch einen Grund geben.
Wie viel Einwanderer dieser Gruppen gibt es den hierzulande ???


melden

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:34
Nein, nicht DAS treibt die "sozial Schwachen" in die Arme der NPD und die nicht völlig Ungebildeten aber dennoch eher geringl Gebildeten in Richtung Sarrazin/Brodin, sondern dass sie die Dinge genau so wahrnehmen, wie du es hier beschreibst. Das ist nämlich bereits das Resultat ihrer geistig nicht besonders ausgeprägten Wahrnehmung ;)
Du unterstellst kurz gesagt den sozial Schwachen und "gering Gebildeten" ( wo du denn mal schnell alle zuzählst die Sarrazin zumindest in Teilen zustimmen) eine "geistig nicht ausgeprägte Wahrnehmung", sprich Dummheit?
Anders ausgedrückt, wer nicht deiner Meinung ist, oder deine (unglaublich arrogante) Wahrnehmung hat, ist dämlich?
aha...


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:37
wulfen schrieb:Anders ausgedrückt, wer nicht deiner Meinung ist, oder deine (unglaublich arrogante) Wahrnehmung hat, ist dämlich?
Der thread hier ist voll diesem Denken!


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:38
@stopje
Bevor du hier jemanden zusammenscheißt, überzeug dich erst mal,
ob es die richtige Adresse ist!


melden

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:39
Keltenhain schrieb:Du glaubst doch nicht ernsthaft das Bürger mit Migrationshintergrund in irgendwelchen
Ämtern gegenüber den "echten Deutschen " bevorzugt werden ???
Das glaube ich nicht, das weiß ich.
Keltenhain schrieb:Meinst du etwa diese widerlichen Islamfreundlichen Multiethno - Kulturmarxisten ???
Ja, die meine ich.


melden
Anzeige
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die neue Rechte

31.07.2011 um 16:43
@ramisha
wulfen schrieb:Anders ausgedrückt, wer nicht deiner Meinung ist, oder deine (unglaublich arrogante) Wahrnehmung hat, ist dämlich?
Entschuldigung! Werd wohl demnächst die Adressierung noch mal vor dem Posten prüfen.

Sollte an @shirkhan gehen


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden