weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Türkei, Iran, Waffen
Seite 1 von 1
WilmHosenfeld
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

04.08.2011 um 08:04
Auf dem Weg nach SyrienTürkei fängt Waffen aus dem Iran ab

Die Türkei hat an der Grenze zu Syrien offenbar eine Waffenlieferung aus dem Iran abgefangen. Wie die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf westliche Diplomatenkreise berichtete, war die Lieferung vermutlich für die mit Teheran verbündete schiitische Hisbollah-Miliz im Libanon bestimmt, die auch Depots in Syrien unterhalten soll.

Demnach stoppten die türkischen Behörden bereits am 30. April am Grenzübergang Kilis mindestens einen Lastwagen, der eine größere Menge Waffen oder Munitionsteile geladen hatte. Die Lieferung sei unter türkischer Kontrolle. Die türkischen Behörden wollten sich gegenüber der "SZ" nicht zu der Angelegenheit äußern.

Der UN-Sicherheitsrat hat wegen des umstrittenen iranischen Atomprogramms Sanktionen gegen das Land erlassen, darunter ein Verbot von Waffenexporten. Alle UN-Mitgliedstaaten sind verpflichtet, Verstöße dagegen dem Sicherheitsrat zu melden. Eine Untersuchung des Falles durch UN-Experten steht dem Bericht zufolge noch aus. Es sei zudem unklar, ob die Türkei den neuen Fall bereits offiziell an den Sicherheitsrat gemeldet habe.

Nur einer von vielen Transporten?

Die Zeitung erfuhr aus westlichen Diplomatenkreisen weiterhin, dass etliche Lastwagen mit verdächtigen Lieferungen und gleichen Frachtpapieren wie der in Kilis gestoppte Transport noch im April die Grenze zwischen der Türkei und Syrien unbehelligt hätten passieren können. Diese Aussage lege die Vermutung nahe, dass die türkischen Behörden von ausländischen Geheimdiensten auf verdächtige Lieferungen hingewiesen worden waren.

Dem Iran werden - trotz Sanktionen - immer wieder Waffenlieferungen über Syrien an die Hisbollah und die im Gazastreifen herrschende Hamas-Organisation vorgeworfen. Im März hatte die Türkei ein iranisches Frachtflugzeug auf dem Weg nach Syrien zur Landung gezwungen und auf dem osttürkischen Flughafen Diyarbakir durchsucht. Laut Zeitung wurden dabei Kalaschnikow-Maschinenpistolen, Munition und Granaten sichergestellt - getarnt als Ersatzteile für Autos.

tFRQQ6c Img 16 9 680 20936577

Quelle: http://www.n-tv.de/politik/Tuerkei-faengt-Waffen-aus-dem-Iran-ab-article3972461.html


melden
Anzeige

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

04.08.2011 um 08:30
nun ja das Wort "vermutlich" und "westliche Diplomatenkreise" lässt einen sehr großen Spielraum für Spekulation übrig. Hört sich für mich an wie die übliche Hetze gegen Iran an.


melden

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

04.08.2011 um 08:36
WilmHosenfeld schrieb:Die Türkei hat an der Grenze zu Syrien offenbar eine Waffenlieferung aus dem Iran abgefangen. Wie die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf westliche Diplomatenkreise berichtete, war die Lieferung vermutlich für die mit Teheran verbündete schiitische Hisbollah-Miliz im Libanon bestimmt, die auch Depots in Syrien unterhalten soll.
da sind noch viel mehr Wörter die nur Spekulation sind
"offenbar" waren es jetzt Waffen oder waren es keine ? sind die sich sicher dass Sie aus dem Iran sind?
"vermutlich" adressiert an die Hisbollah oder doch nicht?
"unterhalten soll" also weiß man nicht ob es auch Depots in Syrien gibt
auf deutsch gesagt, die SZ hat keine Ahnung zeigt aber auf gut Glück mit dem Finger auf Teheran!
und N-TV schnappt es auf und verbreitet diese miese "Berichterstattung" einfach weiter


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

04.08.2011 um 08:53
@NeoDeus
Ich persönlich finde, die Meldung ist nicht so schwammig formuliert wie der Koran und dem glauben schliesslich über eine Milliarde Menschen. :D
Das man nicht gleich lauthals herumkrakeelt und Absolutismen benutzt, wenn die letztendliche Sicherheit noch nicht da ist, zeugt von gesunden Journalismus.
In Deutschland spricht man, Geständnis hin oder her, bei Verbrechern bis zur Aburteilung auch immer vom mutmasslichen Täter.
Dass das in anderen Teilen der Welt anders gehandhabt wird, ist mir natürlich klar. :D


melden

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

04.08.2011 um 09:01
@emanon
wenn die letztendliche Sicherheit nicht da ist, finde ich es falsch gleich ein ganzes Land zu beschuldigen. Das ist das gleiche wie mit Oslo, alle Nachrichtensender haben erstmal islamische Terroristen beschuldigt, dann hat sich rausgestellt es war ein norwegischer Rassist.
In den Köpfen bleibt erstmal die Schlagzeile hängen...in dem Fall der "böse Iran".


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

04.08.2011 um 09:08
@NeoDeus
Nein, da verquickst du Dinge, die nichts miteinander zu tun haben.
Es ist doch legitim einen Verdacht zu äussern, wenn man hingeht und das, z.B. durch die Formulierung kenntlich macht.
Falsch ist es lediglich gleich zu Absolutismen zu reifen, wenn man sich noch cht sicher sein kann.


melden

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

04.08.2011 um 09:08
@emanon
Ein wenig schwammig ist das schon, der Artikel ist im Konjunktiv geschrieben:
Die Türkei stoppt einem Medienbericht zufolge an der Grenze zu Syrien eine Waffenlieferung. Sie soll aus dem Iran kommen und aller Wahrscheinlichkeit nach für die schiitische Hisbollah-Miliz im Libanon bestimmt sein. Der ebenfalls schiitisch geprägte Iran steht schon lange im Verdacht, die Miliz nicht nur ideologisch zu unterstützen.
Aber die blöde Bibel und der doofe Koran sind ja viel schwammiger, obwohl ich nicht weiß was du damit ausdrücken willst.


melden

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

04.08.2011 um 09:16
@emanon
emanon schrieb:Es ist doch legitim einen Verdacht zu äussern
Die Überschrift lässt aber auf einen "Fakt" schließen und nicht auf einen Verdacht. Erst wenn man die Nachricht ganz ließt, wird klar dass es eben nicht raus ist, dass Iran dafür verantworlich ist.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

04.08.2011 um 09:24
@individualist
Es wird sich auf einen Medienbericht bezogen, was soll da am Konjunktiv falsch sein, vor allem, da eine abschliessende Untersuchung anscheinend noch nicht erfolgt ist?
Finde ich wesentlich besser, als, wie hier im Forum häufig anzutreffen, dass irgendwelche Kopfgeburten lautsprecherisch als absolute Wahrheit verkündet werden und man auf Nachfragen feststellen muss, dass es dafür keinerlei Beweise gibt.

@NeoDeus
Man sollte immer die ganze Nachricht lesen, völlig richtig.
Man muss sich auch nicht auf eine Nachrichtenagentur verlassen.


melden

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

04.08.2011 um 09:38
emanon schrieb:Es wird sich auf einen Medienbericht bezogen, was soll da am Konjunktiv falsch sein, vor allem, da eine abschliessende Untersuchung anscheinend noch nicht erfolgt ist?
Weil man aus einem Ei ein Huhn macht, dabei könnten Waffenlieferungen auch von anderen Staaten kommen, oder sogar von Europa für die Zivilisten. Es sind Spekulationen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

04.08.2011 um 09:58
@individualist
Au weia, belies dich doch bitte mal über den Konjunktiv als solches und darüber, wie und warum er gebraucht wird.
Wikipedia: Konjunktiv


melden

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

04.08.2011 um 09:58
ist nichts neues, der Iran steht im regen Waffenaustausch mit Syrien ( sein letzter Freund) und auch in den Libanon.

Ist aber in der Region seit Jahren Gang und gebe.


melden

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

04.08.2011 um 10:14
@emanon
Du musst mich nicht über die deutsche Grammatik belehren, da hatte ich beim Abitur durchaus gute Noten.
Fedaykin schrieb:ist nichts neues, der Iran steht im regen Waffenaustausch mit Syrien ( sein letzter Freund) und auch in den Libanon.

Ist aber in der Region seit Jahren Gang und gebe.
Ja das stimmt, aber ab und zu kommen auch andere Staaten oder Waffenfirmen ins Spiel.


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkei fängt Waffen aus dem Iran ab

04.08.2011 um 10:26
@individualist
individualist schrieb:Du musst mich nicht über die deutsche Grammatik belehren, da hatte ich beim Abitur durchaus gute Noten.
Verzeih mir bitte, aus deinen Texten und deinem Unverständnis, die Verwendung des Konjunktiv betreffend, waren deine guten Noten wahrlich nicht zu erkennen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sprachlos27 Beiträge
Anzeigen ausblenden