weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Londoner Krawalle

2.089 Beiträge, Schlüsselwörter: Jugendliche, England, London, Krawalle, Plünderungen, Birmingham

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:02
@def
salute,alles gute


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:03
van_Orten schrieb:Was juckt mich wie es anderen geht?
Das kann man so stehen lassen.. wegen solchen Einstellungen gibt es Kriege und Leid...
van_Orten schrieb:Gut das Du schon bemerkt hast das Du Dir da fast die eigene Keule übern Schädel gezogen hättest ;)
Wie meinen?


melden

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:04
ich halte es vefrüht einer Bande Randalierte und 5 Finger Rabbattsucher großartige politische Motivation zu unterstellen.

das ganze erinnert eher an den Blödsinn von Frankreich, naja und damit erfüllt eine vermeintliche Klasse mal wieder alle Klieschees denen sie so gerne entfliehen möchte.


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:04
@def
def schrieb:Wie meinen?
Lies die geposteten Zitate Deiner beiden Posts....


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:04
Warhead schrieb:Jaja,die vielfach bemühte Tellerwäscherstory...ein paar dieser glücklichen Einzelschicksale kann jeder aus dem Hut zaubern,die Myriaden namenloser,gescheiterter Unbekannter bleiben besser unerwähnt.
Der Kapitalismus ist Garant für totale Verwertung,Ausbeutung und letztliche Vernichtung unserer Ressourcen,selbst Regen wird noch privatisiert,am Ende wird noch mein Arschloch selbst privatisiert weil Monsanto ein Patent drauf erwirkt,kapitalistisches Wirken hinterlässt im allgemeinen unbewohnbare Wüsten und keine blühenden Landschaften.
Geld und Machtgier ist dir gegeben,ich kenne jede Menge Leute denen beides abgeht
@Warhead
Glückliche Einzelschicksale?
Ich fühle mich persönlich beleidigt, wenn man mir sagt, das ich durch Glück den Aufstieg geschafft habe.
Ich habe teilweise 14 Stunden am Tag in 3 Jobs gleichzeitig gearbeitet.
Und da ich es geschafft habe, weiß ich, mit dem ultimativen Willen, kann man es schaffen.
Das in Afrika was falsch läuft, und das man es dort nicht schaffen kann und dort unbedingt etwas gemacht werden muss, das steht außer Frage.
Aber in Europa und auch in den USA kann man es schaffen.
Gerade hier, wo die Studiengebühren gar nicht vorhanden sind bzw. wenn sehr human sind.
Geld und Machtgier liegt in der Natur der Menschen.
Und durch Geld oder Machtgier wurden viele Sachen Erfunden.
Oder wer würde Jahrelang Forschen, wenn ihm damit von Anfang an Klar wäre, das er damit kein Geld mache würde?
Klar, der Kapitalismus ist nicht perfekt.
Das behaupte ich gar nicht, aber er ist halt die beste Alternative.


melden

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:05
Grad im Liveticker gelesen:

Erster Toter bei Krawallen in London

Ein 26-jähriger ist nachts angeschossen worden und nun verstorben. Wer ihn angeschossen hat ist unklar.

Sollte sich herausstellen, dass hier die Polizei involviert war.... Gute Nacht Marie


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:06
F-117 schrieb:Das in Afrika was falsch läuft, und das man es dort nicht schaffen kann und dort unbedingt etwas gemacht werden muss, das steht außer Frage.
Ja, Verhütung zum Beispiel......


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:08
@van_Orten

Auf eine Diskussion lass ich mich nicht ein... aber nimmt mir das das Recht meine Ansicht trotzdem darzulegen? Ich werd nur nicht drüber diskutieren, da wir uns da nur im Kreis drehen...

LG


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:09
@van_Orten
Das wird nichts bringen.
Ich fühle mich persönlich durch die Ausbeutung verantwortlich, da mein Wohlstand auf deren Armut damals aufgebaut wurde.
Gerade als US Bürger, sollte man sich da besonders kümmern.
Ich weiß, es ist nur ein Tropen auf den heißen Stein, aber ich besitze in Afrika mehrere Patentschaften für verschiedene Schulen oder ähnliches.
Weil ich auch weiß, uns würde es heute nicht so gut gehen, hätte man Afrika damals ausgebeutet.
Und egal wie schlecht es einen in Europa oder in Amerika den Leuten geht, in Afrika geht es ihnen noch schneller.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:10
@Warhead
tczglWS Russells-Reserve-Bourbon-Whiskey-1

Cheers! ;)

LG


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:11
@F-117

Also dein letzter Post überrascht mich nun doch wieder.

Respekt.

LG


melden

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:13
van_Orten schrieb:Ja, Verhütung zum Beispiel......
Zu Verhütung gehört auch Bildung...wer zahlt??
Ok,andere Frage,was hat die Rettung maroder Banken und Autokonzerne gekostet??


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:16
Mal abgesehen von der genauen Motivationen der Leute in England, Frankreich und Griechenland, welche gewalttätig sind und denen in Spanien und Israel, welche es noch nicht sind, sehen wir offenbar einen Systemzusammenbruch.

Die beiden wichtigsten Wirtschaftszonen der Welt, USA und Europa, sind ins Wanken geraten und gigantisch verschuldet, die Schere zwischen Arm und Reich klafft immer weiter auseinander.
Menschen rebellieren, oder randalieren, andere radikalisieren sich. Der politischen Klasse traut kaum noch wer etwas Ernsthaftes zu, es herrscht Parteienverdrossenheit, Unsummen sind in Banken und Wirtschaftsunternehmen geflossen, während der Sozialabbau immer weiter fortschreitet.

Das was wir momentan erleben ist nur der Auftakt zu dem, was noch kommen wird.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:17
@individualist
individualist schrieb:riminalität ist in Lambeth London Mitte.
Wikipedia: Crime_in_London#cite_note-30

die höchste Mordrate ungleich höchsten Kriminalitätsrate.


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:17
@def
Wie gesagt, ich bin Realist.
Und auch wenn der Geschichtsunterricht in den USA nur auf den "glorreichen" Erfolgen der USA aufgebaut ist, sollte man doch gerade als US Bürger ein wenig darüber wissen.
Und deshalb fühle ich mich auch persönlich dafür verpflichtet, meinen Wohlstand, den ich ohne die Leute nicht hätte, zumindest ein wenig zurück zugeben.
Man muss sich halt die Frage stellen, brauch ich jetzt mehr ein neues Auto oder Brauchen die Leute in Afrika mehr Bildung bzw. Nahrung?
Ich habe das Dorf in welchen eine Schule steht wo ich mit eine Patenschaft besitze vor 6 Jahren (kurz bevor mein Sohn geboren wurde) besucht.
Ich hatte Tränen in den Augen, die Leute haben dort kaum was zu Essen, und sind trotzdem Gast Freundlicher als jede andere Person die ich kennen gelernt habe.
Man muss sich das vorstellen, ich bin 1,85 Groß und gehe ca. 3 mal die Woche ins Fitnessstudio (bin also schon relativ breit), und ich stand da und hatte Tränen im Auge.
Ich werde das Erlebnis mein Lebtag nicht vergessen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:20
@F-117
Das hat dich jetzt ein ganzes Stück sympatischer gemacht als du mir bisher warst. :)

Das sind aber Einstellungen wie sie wohl von der Minderheit getragen werden... die Meisten werden wie @van_Orten sagen "Was geht mich fremdes Leid an!"

LG


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:20
@F-117
F-117 schrieb:Wie gesagt, ich bin Realist.
Und auch wenn der Geschichtsunterricht in den USA nur auf den "glorreichen" Erfolgen der USA aufgebaut ist, sollte man doch gerade als US Bürger ein wenig darüber wissen.
Und deshalb fühle ich mich auch persönlich dafür verpflichtet, meinen Wohlstand, den ich ohne die Leute nicht hätte, zumindest ein wenig zurück zugeben.
Man muss sich halt die Frage stellen, brauch ich jetzt mehr ein neues Auto oder Brauchen die Leute in Afrika mehr Bildung bzw. Nahrung?
Ich habe das Dorf in welchen eine Schule steht wo ich mit eine Patenschaft besitze vor 6 Jahren (kurz bevor mein Sohn geboren wurde) besucht.
Ich hatte Tränen in den Augen, die Leute haben dort kaum was zu Essen, und sind trotzdem Gast Freundlicher als jede andere Person die ich kennen gelernt habe.
Man muss sich das vorstellen, ich bin 1,85 Groß und gehe ca. 3 mal die Woche ins Fitnessstudio (bin also schon relativ breit), und ich stand da und hatte Tränen im Auge.
Ich werde das Erlebnis mein Lebtag nicht vergessen.
klingt sehr sozial romantisch :)


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:21
@F-117
Airwave schrieb:klingt sehr sozial romantisch :)
q.e.d.

LG


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:22
@Warhead

Um zu wissen das ich, wenn ich selbst nichts zu essen habe, für (weitere) Kinder erst recht keine Nahrung vorhanden ist muss ich nicht besonders intelligent sein....
Warhead schrieb:Ok,andere Frage,was hat die Rettung maroder Banken und Autokonzerne gekostet??
Auch wenn die Finanzspritzen für solche Unternehmen durchaus fragwürdig sein mögen wurden hier Arbeitsplätze gesichert, "wir" haben also etwas davon....


melden
Anzeige
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

09.08.2011 um 14:23
@Airwave
@def
Airwave schrieb:klingt sehr sozial romantisch
Ich kann jeden nur Empfehlen, das zu machen.
Man lernt dann sein Leben erst zu schätzen.
Vorher war ich schlecht gelaunt, weil das Wetter schlecht war.
Mein Auto sprang nicht an, die Bahn hatte Verspätung usw. usw.
Hat mich vorher alles fast zur Weißglut getrieben, nach so einer Reise weiß man erst wie klein die eigenen Probleme doch sind.
Nur meine Zähne und mein Magen haben die 3 Wochen in Afrika nicht so gut überstanden...


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden