Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

1.034 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Gaddafi, Libyen, Diktator

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

25.02.2016 um 13:45
jo, manche würde ich ja glatt den Umzug bezahlen in eines diese "Dikatorenparadiese".


melden
Anzeige
crastro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

29.02.2016 um 08:30
jo, manchen würde ich glatt den Umzug bezahlen in eines der "befreiten Paradiese von Demokratie/Menschenrechten/usw."


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

29.02.2016 um 10:14
Oh die habe ich mal so besucht. Beruflich.


melden
crastro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

01.03.2016 um 22:24
Hats Dir dort gefallen?


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

02.03.2016 um 10:25
Nun ein vergleich mit Deutschland hält es nicht Stand

aber die Menschen waren damals recht Optimistisch nach dem Ende der Talibanherrschaft.

Rollten weniger Köpfe..


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

06.04.2016 um 13:01
Der Weg für die von den Vereinten Nationen vermittelte Übergangsregierung in Libyen scheint frei. Die von Islamisten dominierte Regierung in der Hauptstadt Tripolis erklärte am Dienstagabend den Rückzug – zugunsten der Einheitsregierung. Sie begründete die überraschende Entscheidung damit, dass sie weiteres Blutvergiessen sowie eine Spannung des Landes vermeiden wollten
http://www.srf.ch/news/international/libyen-islamistenregierung-raeumt-ueberraschend-das-feld
Na dann wollen wir ma schauen obs klappt.


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

08.04.2016 um 11:04
Die Zahl der Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Libyen hat sich nach Angaben der USA binnen gut eines Jahres verdoppelt. Derzeit seien schätzungsweise zwischen 4000 und 6000 IS-Kämpfer in dem nordafrikanischen Land aktiv.

Dies seien gut doppelt so viele wie noch vor zwölf bis 18 Monaten, sagte der Oberbefehlshaber des US-Afrika-Kommandos, David Rodriguez, in Washington. Allerdings gelinge es ihnen anders als den IS-Kämpfern in Syrien und dem Irak nicht, rasch Geländegewinne zu erzielen.

In Libyen herrschten «bedeutend andere Bedingungen», sagte Rodriguez. Dort habe der IS nicht genügend einheimische Kämpfer, die das Land gut kennen würden. Zudem schätzten die einheimischen Milizen keine Einmischung von aussen.
http://www.srf.ch/news/international/libyen-bis-zu-200-000-fluechtlinge-startklar


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

11.04.2016 um 17:33
US-Präsident Barack Obama erachtet es als den grössten Fehler seiner Amtszeit, dass er keinen Plan für die Zeit nach dem Sturz des libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi vorbereitet hatte. Dies sagte er in einem Interview mit dem US-Fernsehsender Fox News.
http://www.srf.ch/news/international/obama-sieht-sein-vorgehen-in-libyen-als-groessten-fehler


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

11.04.2016 um 21:45
@Glünggi Na, wenigstens gibt er es zu, Krieg führen aber keine Ahnung haben wie es weiter gehen soll...


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

11.04.2016 um 22:46
@taren
Jo ..wobei ja auch Frankreich in der Bringschuld ist bezüglich Libyen.. weil es ja Frankreich war das die andern dazu gedrängt hat gegen Gaddafi vorzugehen. Aber auch dann macht man halt nicht einfach mit, weil man es für eine gute Idee hält , ohne zu wissen, was danach kommen soll.


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

13.04.2016 um 20:59
Eine Einschätzung von Kurt Pelda bezüglich IS in Libyen:
Man spricht von bis zu 6000 IS-Kämpfern. Das sind nicht viele für ein so grosses Land. Die IS-Leute sitzen in Sabrata, Bengasi und Derna, aber vor allem in Sirte und Umgebung. Sirte liegt in der Wüste zwischen Ost und West. Genau da haben sich die Terroristen hineingepflanzt. Da, wo das Machtvakuum zwischen den verfeindeten Regierungen ist. In Sirte gibt es viele Gaddafi-Anhänger, die beim IS andienen, weil sie sich rächen wollen an der Revolution. Die meisten IS-Leute in Sirte kommen aber aus Tunesien. Sie sind unter anderem da wegen des Soldes. Und dann hat es auch noch einige libysche Rückkehrer aus Syrien.

Wenn nichts gemacht wird, ist der IS eine Gefahr. Südöstlich von Sirte liegen die grossen Ölfelder. Im Moment lebt der IS in Sirte von Kidnapping und Bankraub, aber wenn es den Terroristen gelingt, zu den Ölfeldern vorzudringen, dann wäre das ein grosser Schlag. Das langfristige Ziel des IS ist sicher, nach Westafrika auszustrahlen. Im Moment sind die Leute des IS noch nicht Sahara-tauglich. In Sirte hat man immer noch ein Minimum an Vegetation. Für mich ist das bedrohlichste Szenario, wenn der IS lernt, sich in der Wüste zu bewegen und da einfach verschwinden kann. Dann kommt der IS bis zu Boko Haram nach Nigeria hinunter und verbindet sich mit denen. Das wäre dann die neue Achse des Terrors. Noch ist der IS aber auf die alten Schmuggler-Netzwerke in der Sahara angewiesen.

Es kommen zwar Kämpfer von Syrien und Irak nach Libyen. Das ist aber noch keine Fluchtbewegung. Im Moment hat die Terrororganisation in Sirte eher Mühe mit dem Waffen-Nachschub. Oben vom Meer her riegeln die Nato-Schiffe die Zufahrt zum Hafen von Sirte ab. Unten versucht Tripolis, den Ring um Sirte schliessen. Eigentlich ist es ein recht ungünstiges Gebiet, um einen Eroberungsfeldzug zu starten. Also ich würde jetzt da nicht mein Kopf drauf verwetten, dass der IS erfolgreich sein wird. Wenn die Stämme und Milizen aber endlich geeint gegen den IS vorgingen, wäre der IS binnen weniger Tage erledigt. Deshalb will die internationale Gemeinschaft jetzt die Übergangsregierung einsetzen.
Das ganze Interview bei dem es auch noch um die Regierung und Flüchtlinge geht :
http://www.srf.ch/news/international/bedrohlich-wenn-der-is-lernt-sich-in-der-sahara-zu-bewegen


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

19.04.2016 um 08:19
Die EU will ihren Militäreinsatz vor der libyschen Küste ausweiten und der neuen Einheitsregierung Hilfe beim Wiederaufbau der Küstenwache anbieten. Geplant ist zudem die Unterstützung in Bereichen wie Polizeiarbeit, Terrorbekämpfung, Menschenschmuggel und Grenzschutz. Zudem denkt die EU über eine neue zivile Mission für das bürgerkriegs-geschüttelte Libyen nach.

Denn die Sicherheit der libyschen Grenzen sei auch für die Sicherheit Europas von Bedeutung, betonten die EU-Aussenminister in ihrem Beschluss.
http://www.srf.ch/news/international/eu-denkt-ueber-zivile-mission-in-libyen-nach
Naja .. Beitrittsverhandlungen? Würden so dem römischen Reich näher kommen :D
Ne es ist ja gut, dass sie endlich was machen in dem Bereich.,.. auch wenns primär nur um Flüchtlinge und Terroristen geht und nicht unbedingt um den humanitären Gedanken.


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

19.04.2016 um 08:25
Es dürfte primär darum gehen aus Lybien kein zweites Syrien werden zu lassen .
Auch hier fraglich ob das mit Geld und warmen Worten zu schaffen ist .


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

19.04.2016 um 09:04
@jedimindtricks
Naja ich denke in erster Linie geht's darum zu verhindern dass Libyen, nachdem man die Balkanroute abgesperrt hat wieder zum nr 1 Land für überfahrten nach Europa wird... sekundär geht's auch darum, zu verhindern, dass die IS Boden gut machen kann in Libyen... das sind mMn die Hauptgründe.
In erster Linie muss man das Kunststück schaffen zwischen den Milizen zu verhandeln... und es wäre auch hilfreich wenn die Golfstaaten aufhören würden da ihren Konkurrenzkampf um regionale Einflussnahme auszutragen. Soweit ja die islamistische Regierung von Katar unterstützt wird.


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

19.04.2016 um 10:59
Glünggi schrieb:Naja ich denke in erster Linie geht's darum zu verhindern dass Libyen, nachdem man die Balkanroute abgesperrt hat wieder zum nr 1 Land für überfahrten nach Europa wird
Das wird sich wohl gar nicht verhindern lassen . Was man intensivieren kann sind die "Abfangjäger" .
Glünggi schrieb:sekundär geht's auch darum, zu verhindern, dass die IS Boden gut machen kann in Libyen... das sind mMn die Hauptgründe
Insgesamt halt ein zweites Syrien , klar
Glünggi schrieb:hilfreich wenn die Golfstaaten aufhören würden da ihren Konkurrenzkampf um regionale Einflussnahme auszutragen
Eben, warme Worte bringen nix .


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

17.05.2016 um 07:42
Die USA und mehr als 20 weitere Länder haben sich in Wien verpflichtet, die neue libysche Einheitsregierung zu unterstützen. Man sei bereit, Libyen auch militärisch zu helfen in dessen Kampf gegen die Terror-Miliz Islamischer Staat (IS) und andere Extremisten.

Die Staaten drängten auf Ausnahmen vom UNO-Waffenembargo gegen das nordafrikanische Land, hiess es in einer gemeinsamen Erklärung von 21 Staaten nach einem Treffen in Wien. «Wir reden nicht von einer internationalen Intervention. Wir reden von Hilfe bei Training und Ausrüstung», sagte der Chef der neuen libyschen Einheitsregierung, Fajis al-Sarradsch.

Die 21 Länder einigten sich auch darauf, die humanitäre Hilfe zu verstärken und das Land beim Aufbau staatlicher Institutionen zu unterstützen. «Es ist der einzige Weg, um mit der nötigen Einigkeit gegen den IS und andere Extremisten vorzugehen», sagte Kerry. Die internationale Gemeinschaft werde sicherstellen, dass die gelieferten Waffen nicht in die falschen Hände fielen. «Es ist eine heikle Balance», meinte der US-Chefdiplomat.
http://www.srf.ch/news/international/waffen-sollen-libyens-regierung-staerken
Bleibt zu hoffen, dass es etwas wird mit dieser neuen Regierung. Sonst wars dann das mit dem Sicherstellen.


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

17.05.2016 um 08:01
@Glünggi

Man will natürlich auch verhindern das von dort aus wieder die Flüchtlingsschiffe fahrt in Richtung Europa aufnehmen, jetzt wo das Loch auf dem Landweg scheinbar geschlossen ist.
Dafür gibt's dann Geld und Waffen, vielleicht noch ein bisschen Personal die Sperranlagen an der Küste aufbauen... oh ja und natürlich wird der Terrorismus gestoppt.


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

02.06.2016 um 12:45
Da tut sich anscheinend etwas:
Truppen der von der UNO unterstützten Einheitsregierung Libyens sind weiter in Richtung der von der Terrormiliz IS gehaltenen Stadt Sirte vorgerückt. Sie hätten 20 Kilometer vor Sirte ein grosses Wärmekraftwerk eingenommen, sagten Kämpfer der Einheitsregierung.

Dabei wurden laut dem Sprecher eines Spitals zehn Regierungskämpfer getötet und 40 weitere verletzt. Am Dienstag war der IS bereits aus zwei Küstenstädten vertrieben worden.
http://www.srf.ch/news/ticker


melden

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

05.06.2016 um 13:32
Hier noch ein paar Zusatzinfos:
Der libysche Regierungschef Fayez al-Sarradsch lehnt internationale militärische Unterstützung durch Bodentruppen oder Luftangriffe gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in seinem Land ab.

Gewünscht würden hingegen Satellitenaufklärung oder Geheimdienstinformationen, sagte Sarradsch in mehreren Zeitungen. Libyen brauche die Hilfe der internationalen Gemeinschaft.

Ebenfalls in verschiedenen Zeitungen lehnte es Sarradsch ab, Flüchtlinge aus Europa zurückzunehmen. Europa müsse Wege finden, diese in ihre Herkunftsländer zurückzubringen.
http://www.srf.ch/news/ticker
Na da wird wohl nicht so leicht ein zweiter Türkeideal möglich sein.


melden
Anzeige

Libyen ohne Gaddafi - Bürgerkrieg oder islamischer Gottesstaat?

07.06.2016 um 00:44
Update:
In Libyen meldet die Einheitsregierung Erfolge im Kampf gegen die Terrormiliz «Islamischer Staat» IS: Verbündete seien bis auf wenige Kilometer an die IS-Hochburg Sirte vorgerückt, sagte ein Sprecher der Regierung gegenüber der deutschen Nachrichtenagentur DPA.

Man habe den Flughafen der Küstenstadt eingenommen, so der Sprecher weiter. Zudem würden Schiffe vor Sirte die Flucht von IS-Kämpfern über das Mittelmeer verhindern.
http://www.srf.ch/news/ticker


melden
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt