Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

FDP

816 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: FDP ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

FDP

27.09.2021 um 12:28
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Das wissen wir nicht. Der User @sacredheart hat seine Glaskugel angeschmissen. Seitens Infratest Dimap gibt es folgende Aussagen zur FDP:
keine Ahnung, warum du jetzt mit FDP Wählern- gesamt. ankommst, wo von Erstwählern die Rede ist


1x zitiertmelden

FDP

27.09.2021 um 12:31
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:61% der Wähler finden, das sich die FDP nur für Gutverdiener und wirtschaftlich Starke einsetzt. Sehr bezeichnend.
@SvenLE

Das mag ja sein. Aber welcher junge Mensch tritt schon ins Berufsleben ein, um Geringverdiener, wirtschaftlich schwach und Armutsrentner zu werden?

Insofern kann es doch passen. Ich finde es ja auch gut, wenn junge Menschen mit Optimismus ins Leben gehen und nicht schon mit der Idee, Hartz IV möglichst ohne Sanktionen zu beziehen.

Jedenfalls ist die Chance nun sehr groß, dass eine starke FDP mit in die Regierung kommt und das ist auch gut so.


4x zitiertmelden

FDP

27.09.2021 um 12:38
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:61% der Wähler finden, das sich die FDP nur für Gutverdiener und wirtschaftlich Starke einsetzt. Sehr bezeichnend.
Was haben jetzt alle Wähler mit den hier besprochenen Erstwählern zu tun ? Die FPD hat eben die richtigen Knöpfe bei den Erstwählern gedrückt. Diese jungen Leute also die Zukunft des Landes sehen es anders als diese 61%.


1x zitiertmelden

FDP

27.09.2021 um 12:39
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:keine Ahnung, warum du jetzt mit FDP Wählern- gesamt. ankommst, wo von Erstwählern die Rede ist
Auch die Erstwähler der FDP sind in der Gesamtheit der Wähler vertreten. Was die Beweggründe der Erstwähler sind, wissen wir noch nicht.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Insofern kann es doch passen.
Glaube ich nicht ganz. Das Thema Freiheit ist gerade für die jüngere Generation nach 1,5 Jahren Corona ein ganz wichtiges Thema. Dazu das Thema Digitalisierung. Rente interessiert in dem Alter überhaupt nicht.

Man darf bitte nicht vergessen, dass auch die Grünen bei den Erstwählern sehr gut dastehen.
Zitat von ribsterribster schrieb:Die FPD hat eben die richtigen Knöpfe bei den Erstwählern gedrückt.
Die Grünen auch!


2x zitiertmelden

FDP

27.09.2021 um 12:42
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Insofern kann es doch passen. Ich finde es ja auch gut, wenn junge Menschen mit Optimismus ins Leben gehen und nicht schon mit der Idee, Hartz IV möglichst ohne Sanktionen zu beziehen.
die FDP Erstwähler haben nicht mal Bock auf ein niedriges, existenzsicherendes BGE
verständlich
Wer 12/13 Jahre lang die Schulbank drückt und anschließend studiert, will nicht mit einem BGE an die Vaterlandsbrust gelegt werden sondern den sozialen Aufstieg oder wenigstens "Klassenerhalt" schaffen.
Das dürfte auf viele Grünenerstwähler im Übrigen auch zutreffen

(meine Einschätzung)


2x zitiertmelden

FDP

27.09.2021 um 12:44
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Rente interessiert in dem Alter überhaupt nicht.
So ein Quatsch alle jungen Wähler die ich kenne oder wie man auf Social Media sehr gut lesen kann haben die FDP vor allem wegen der Rente gewählt da diese eben eine Rentenreform anstreben und die jungen vor allem auf die Aktienrente geil sind am besten noch nach Norwegischen Vorbild.mit dem staatsfond.
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Die Grünen auch!
Aber eben nur als Nummer 2 und nicht wie so häufig von den Grünen dargestellt das sie die Nummer 1 bei den jungen Leute wären. Es ist zwar nur 1% Punkt aber die FDP eben mehr.


2x zitiertmelden

FDP

27.09.2021 um 12:48
Zitat von ribsterribster schrieb:So ein Quatsch alle jungen Wähler die ich kenne
Ist das jetzt repräsentativ? Ich würde gerne die Einschätzung von validen Quellen abwarten, was die Erstwähler wirklich wollten.


1x zitiertmelden

FDP

27.09.2021 um 12:54
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Ist das jetzt repräsentativ?
Natürlich ist das nicht repräsentativ aber man sollte die jungen Leute nicht als nicht an die Zukunft Denkende darstellen. Ich bin jetzt 28 für mich war das Thema Rente auch schon mit 18-19 wichtig. Es ist schon echt lustig du triffst eine nicht repräsentative Aussage mit
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Rente interessiert in dem Alter überhaupt nicht.
Willst bei meiner Aussage aber erstmal valide Quellen abwarten😅😂.

Gerade bei den jungen 18-24 jährigen hat die FPD massiv Stimmen geholt genauso wie die Grünen die FDP hat 21% geholt und die Grünen 23% diese beiden Parteien sind es die die Jugend ansprechen und beide sind für Rentenreformen das kann man achonmal sagen.


1x zitiertmelden

FDP

27.09.2021 um 13:03
@ribster

Es hat natürlich auch mit der Groko der bleiernen Merkel Jahre zu tun. Für Jungwähler hat die Groko kein gutes Bild abgegeben. Die konnten ihr Abi dank Corona nicht feiern, vieles wurde reglementiert, ein Scheuer ist noch immer Minister nach alledem, eine Flintenuschi wurde sogar weggelobt, Regierungspolitik gab ein relativ lahmarschiges und streckenweise hässliches Bild ab.

Also wählt der Jungwähler die Parteien dieser Trantütigkeit nicht. Was bleibt denn dann?

Wer tendenziell links ist, wählt dann grün, wer tendenziell liberal oder konservativ ist, die FDP.

Beide Parteien haben natürlich auch von der extrem schlechten Vorstellung der Groko profitiert.


1x zitiertmelden

FDP

27.09.2021 um 13:12
@sacredheart
Natürlich Parteien die Deutschland in ein digitales Entwicklungsland verwandelt haben werden natürlich nicht gewählt. Selbstverständlich hat auch COVID seines dazu gegeben. Für mich aber doch überraschend das die Grünen nicht höher liegen bei den Erstwählern und 18-24 das die FDP dort gut abschneiden würde war klar aber ja sehr interessant wie eben die beiden Parteien die mal auf die jungen zugehen diese jungen auch für sich gewinnen können.


1x zitiertmelden

FDP

27.09.2021 um 13:19
Ich bin foh über jede Nachricht, die das Ego der FDP steigert.
Davon kann es gar nicht genug geben!


melden

FDP

27.09.2021 um 13:29
Zitat von ribsterribster schrieb:Für mich aber doch überraschend das die Grünen nicht höher liegen bei den Erstwählern und 18-24 das die FDP dort gut abschneiden würde war klar aber ja sehr interessant wie eben die beiden Parteien die mal auf die jungen zugehen diese jungen auch für sich gewinnen können.
Bei den Klimazielen und in anderen Bereichen gibt es zwischen den Grünen und der FDP viele Schnittmengen. UNd viele junge Leute begeistern sich eben für den FDP Ansatz, die Klimakrise mit Innovationen zu begegnen und gegen sie anzukämpfen, statt mit einer grünen Doktrin, die alles staatlich regeln und reglementieren möchte. Der Drang nach Freiheit ist eben auch bei den jungen Menschen stark verankert


melden

FDP

27.09.2021 um 13:36
@ribster

Man darf auch nicht 'junge Menschen' verwechseln mit 'junge menschen, die medial eine breite Plattform haben'.

Wer unter 25 ist, ist nicht unbedingt Luisa Neubauer oder Mitglied in ihrem Fanclub. Natürlich erhalten 'Aktivisten' eine höhere mediale Aufmerksamkeit, als jemand, der eine Banklehre machen will oder Medizin studiert oder zur Polizei geht. Von daher ist das mediale Bild vom Jungwähler auch so nicht vollständig.

Ich habe selbst Jungwähler unter meinen Kindern und die wollen ihre Freundin nicht mit einem von AB gesponsorten Lastenrad abholen.
Die wollen auch keine Regierung, die ihnen im Beruf dann erheblich mehr Steuern abverlangt. Die wollen auch nicht mit der Bahn in den Urlaub fahren.


1x zitiertmelden

FDP

27.09.2021 um 14:35
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Ich habe selbst Jungwähler unter meinen Kindern und die wollen ihre Freundin nicht mit einem von AB gesponsorten Lastenrad abholen.
Die wollen auch keine Regierung, die ihnen im Beruf dann erheblich mehr Steuern abverlangt. Die wollen auch nicht mit der Bahn in den Urlaub fahren.
Klar, dass die das nicht wollen. Ich frage mich nur, ob die später mal Kinder und Enkel haben wollen, die noch einigermaßen angenehm auf dem Planeten leben können.

Klima retten ja gerne, aber nur, wenn es nicht zu unbequem für dem eigenen Hintern wird. Aber vielleicht erfindet die FDP ja tatsächlich noch etwas tolles, womit wir die 1,5 Grad per Knopfdruck erreichen können und wir trotzdem alle unseren Luxus behalten können.


2x zitiertmelden

FDP

27.09.2021 um 14:46
Zitat von RasenmayerRasenmayer schrieb:Klima retten ja gerne, aber nur, wenn es nicht zu unbequem für dem eigenen Hintern wird. Aber vielleicht erfindet die FDP ja tatsächlich noch etwas tolles, womit wir die 1,5 Grad per Knopfdruck erreichen können und wir trotzdem alle unseren Luxus behalten können.
Atomkraft :)


2x zitiertmelden

FDP

27.09.2021 um 14:50
@Rasenmayer

Ich wollte damit klarstellen, dass junge Menschen genau so individuell sind wie Ältere auch.

Für manche geht es nur noch ums Klima, ok, das sind aber nicht alle. Andere junge Menschen sehen neben dem Klima auch andere Prioritäten. Und genau wie Ältere sind auch jüngere Menschen nicht strikt rational. So ein V8 macht doch mehr Spaß als das Lastenrad.

Insofern finde ich es auch blöd, manchmal zu lesen 'die Jugend will...'. Die Schallwerfer von FFF sind eben nicht die Jugend, sondern ein kleiner Teil der Jugend, der medial gehypt wird.

Wir reden ja auch von Jugend, die aktuell durch Corona um Einiges betrogen wurde, wie zB Abifeier, im ersten Jahr die Uni von innen sehen, Abschlussfahrten, normale Parties etc. Die sind jetzt nicht zwingend begeistert, weiterhin Verzicht zu üben.

Und dazwischen gibt es dann die ganz Inkonsequenten, die zwar ihren Eltern 'how dare you' sagen, aber selbst aus dem Vollen schöpfen wollen. Die werden später wahrscheinlich Politiker.


melden

FDP

27.09.2021 um 14:54
Zitat von ribsterribster schrieb:Es ist schon echt lustig du triffst eine nicht repräsentative Aussage mit

SvenLE schrieb:
Rente interessiert in dem Alter überhaupt nicht.

Willst bei meiner Aussage aber erstmal valide Quellen abwarten😅😂.
Wohooo, pwned würde ich sagen :D
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Beide Parteien haben natürlich auch von der extrem schlechten Vorstellung der Groko profitiert.
Dem ist absolut zuzustimmen. Mein allererstes Mal FDP erfolgte auch aus einem "Hauptsache keine GroKo mehr!", das war allerdings Landtagswahl. Und damit begibt man sich weder an den ökologischen, noch rechten, noch linken Rand, sondern wählt eine Convenience-Partei, gegen die niemand wirklich was haben kann. Besser, als Ränder zu wählen allemal.
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:Atomkraft :)
Danke!


melden

FDP

27.09.2021 um 14:59
Zitat von RasenmayerRasenmayer schrieb:Aber vielleicht erfindet die FDP ja tatsächlich noch etwas tolles, womit wir die 1,5 Grad per Knopfdruck erreichen können und wir trotzdem alle unseren Luxus behalten können.
Das ist die Umschreibung für: Wir machen weiter so wie bisher, obwohl wir es besser wissen - und könnten!
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:Atomkraft
*ROTFL* Das Thema ist durch. Neue Kraftwerke wird hier keiner aufbauen. Man kann vielleicht noch darüber sprechen, die bestehenden noch mal länger laufen zu lassen. Der Müll verbleibt dann aber auf dem Gelände.


1x zitiertmelden

FDP

27.09.2021 um 15:02
@sacredheart
Ja, verstehe ich alles. Man war ja selber auch mal jung.
Problem ist, dass es der Natur so ziemlich egal ist, auf was die Menschen Bock haben oder ob sie sich durch Corona betrogen fühlen.

Ganz ehrlich...mir persönlich sollte es im Grunde tatsächlich egal sein. Ich bin in einem Alter, wo ich die schlimmsten Auswirkungen
höchstwahrscheinlich nicht mehr mitbekommen werde. Ich habe auch keine Kinder, von daher kann ich sagen, "Nach mir die Sintflut" (buchstäblich). ;)


melden

FDP

27.09.2021 um 15:04
Spoiler
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:*ROTFL*
Es heißt "ROFL". Rolling over Floor laughing (-> Lachend über den Boden rollend). Wenn du schon ein "T" einbaust, dann mach es richtig: "ROTFOL". Rolling over the floor of laughing (Über den Boden rollen vor lachen). Das "the" braucht man an dieser Stelle im Englischen nicht.

Es triggert mich.
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Das Thema ist durch.
Ja, der größte Bärendienst der Grünen an ihrer eigenen Sache, ich hoffe die fühlen sich gut. Jahrzehnte lang stetig tropfend den Stein gehöhlt, über den sie jetzt stolpern.
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Der Müll verbleibt dann aber auf dem Gelände.
Ist ja eh nicht so viel, insofern. Grohnde ist um die Ecke, ich hätte nichts dagegen, wenn das noch 20 Jahre liefe. Oder 40. Was solls.


melden