Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Höhere Steuern für Kinderlose?

349 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Kinder, Steuern, Familienpolitik

Höhere Steuern für Kinderlose?

14.02.2012 um 23:19
@Schrotty
Ist ziemlich schwierig ,denke ich .Du müsstest Dich völlig öffentlich machen.
Bist Du pädophil?
Bist Du beziehungsunfähig?
Hast Du psychische Probleme?
Hast Du ie nötigen Finanzen?
usw.usw.
Würdest Du das wollen?


melden
Anzeige
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Steuern für Kinderlose?

14.02.2012 um 23:23
Für Die Möglichkeit einem Kleinen Lebewesen, sprich Kind, ein warmes zuhause und eine Glückliche Kindheit zu ermöglichen, wäre ich dazu bereit. Auch dazu, mich regelmäßigen Kontrollen zu unterziehen, eben wegen dem Problem, das es Mistsäue giebt, die Kinder Mißbrauchen oder ausbeuten. @hammerhai


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

14.02.2012 um 23:28
@Schrotty
Wenn, dann nur bundesdeutsche Kinder oder weltweit?


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Steuern für Kinderlose?

14.02.2012 um 23:32
Weltweit natürlich, ich bin Weltbürger und kein National..... @hammerhai


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:02
Da kann man doch nur den Kopf schütteln!
Ich geh in der Woche 45- 50h (im Sommer bis zu 60h) arbeiten trotzdem krieg ich feuchte Augen wenn ich auf den Lohnzettel schaue.
Krieg jetzt schon über ein Drittel an Steuern vom Brutto abgezogen und jetzt wollen die noch ein Prozent, weil ich keine Kinder habe!
Wird denn das Eltern- und Kindergeld und sonstige Erziehungsgelder nicht mit meinen Steuern finanziert oder zahlen Kinderlose im Moment nur für Griechenland und Gehälter der Regierenden?

Da wird man dafür bestraft, das man Geld für Verhütungsmittel ausgibt!

Nur gut, das man davon ausgehen kann, dass die Union das (hoffentlich) niemals durchbekommt!


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:05
@Schrotty

Genau, ich meine ja auch alle Menschen die das betrifft, nicht nur Homosexuelle.

Bei mir wäre es auch so, wenn ich Hetero wäre. Ich habe eine Krankheit die Vererbbar ist, und das hätte ich den Kind dann nie angetan, weil es einfach nur Schmerzhaft ist und Einschränkend (seelisch wie psychisch).


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:08
Kerosin hat mich auf ne gute Idee gebracht. Wie wärs mit Steuern auf Verhütungsmittel?
Den Papst würds freuen.


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:08
@kekscore
gute Einstellung :) das zeugt von Gesundem Menschenverstand.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:12
@hammerhai

Zahlst du keine Mehrwertsteuer auf Kondome?

Aber die Verbindung zum Papst! lol :-))


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:13
@Kerosin
Vielleicht hat er noch nie welche benutzt?


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:15
@Kerosin
Doch klar aber die könnte man ja erhöhen - so auf 150 Prozent oder so - zur Finanzierung von Kinderheimen , Therapeuten , oder noch mehr Versagern bei den Jugendämtern. Auch für die Pille und so.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:15
Richtig so! Aber 1 Prozent ist viel zu wenig! mind. 5 Prozent sollten es schon sein!!!


Gruß

SaifAliKhan


melden
SoloOFF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:16
Sorry wer über so etwas diskutiert verschwendet seine Zeit!


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:17
@SoloOFF

Du hast gerade mit deinem Beitrag Zeit verschwendet!

@hammerhai

Ja sicher, damit sich arme Leute die nicht mehr leisten können.


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:17
@kekscore Das wär das Paradies für alle Katholiken :D


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:19
@hammerhai

Dann erheb mal Strafsteuern auf Kondome! Dann erhöhen die Krankenkassen ihre Beträge wegen des massiven Anstiegs von Geschlechtskrankheiten!


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:21
@kekscore
War mehr ironisch gemeint. Die gängige Adoptionspraxis ist n Witz. Wer überprüft denn bitte Eltern?
Jeder Volldepp darf Kinder in die Welt setzen völlig ohne irgendeine Kontrolle. Aber wenn sich jemand wirklich einsetzt für Kinder die Jemanden dringend bräuchten kriegt er Knüppel zwischen die Beine geworfen.


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:35
Kinderlose zahlen doch schon von haus aus mehr... ich mein Lohnsteuerklasse 1 ist kein geschenk der regierung und sowieso sollte jeder selber entscheiden ob er kinder haben will oder nicht die freiheit sollte man jedem gönnen. Ausserdem kosten die Kinderlosen weniger wie eine Familie, also wenn man berechnet das vaterstaat kindergeld, die Krankenkassen die vorsorge untersuchungen usw finanziert. Kinder zu haben ist ein Luxus in der heutigen Zeit es ist keines wegs normal oder selbstverständlich


melden

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:37
@SerCo
Korrekt!


melden
Anzeige

Höhere Steuern für Kinderlose?

15.02.2012 um 00:43
Als Autobesitzer zahl ich auch ne Menge Steuern! Wie wärs mit ner Ausgleichssteuer für Autolose?die benutzen die Strassen doch auch.


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
666110 Beiträge
Anzeigen ausblenden