Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

2.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Meinung, Koran, Rechte, Verteilung

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 13:24
Wie man ja in den Nachrichten wahrscheinlich schon mitbekommen hat, wollen radikale islamische Salafisten in Deutschland 25 Millionen Korane kostenlos verteilen. Salsfisten werden unter anderem auch mit Terror in Verbindung gebracht ( Wikipedia: Salafiyya ) Oder besser gesagt sie wollen es nicht nur, sie tun es auf jeden Fall, trotz einiger Proteste und Dispute zum Thema, dazu auch

Diskussion: Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

Wie findet ihr das? Würdet ihr selbst der Sache eine Chance geben, würdet ihr euch die Korane ansehen, um euch ein Bild davon zu machen, oder seit ihr grundsätzlich gegen diese Aktion?

Hier noch ein Link:

http://www.morgenpost.de/politik/article106184559/Radikale-Salafisten-verteilen-Gratis-Koran-in-Berlin.html

Wollte mal in Form einer Umfrage wissen, wie darüber gedacht wird.


melden
Anzeige
Ich finde die Aktion gut
144 Stimmen (21%)
Ich finde die Aktion schlecht
95 Stimmen (14%)
Ich bin mir nicht sicher
64 Stimmen (9%)
Sollte man verbieten!
389 Stimmen (55%)
Die Aktion bringt sicher nur Vorteile
9 Stimmen (1%)

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 13:26
Mir völlig egal. was ich nicht haben will, nehme ich halt nicht an. Wo ist das Problem?
Mir wurde aufem Alex in Berlin schon ganz andere Literatur angedreht.


melden

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 13:38
Ist mir egal fehlt


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 13:38
Finde ich nicht gut, ABER, dann bitte auch Bibelverteiler und Wachturmverteiler verbieten.


melden
Schattenrose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 13:55
Gar nicht in Ordnung, aber dann auch nicht bei Christen uä.


melden

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 13:58
was glaubt ihr was pssieren würde wenn jemand die bibel in der türkei verteilen würde ...
in dessen haut würde ich echt nicht stecken wollen ....

mich stört die motivation die hinter dieser beschenkung steht .... ich persönlich halte es für sehr bedenklich


melden

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 14:01
-Therion- schrieb:was glaubt ihr was pssieren würde wenn jemand die bibel in der türkei verteilen würde ...
in dessen haut würde ich echt nicht stecken wollen ....
Genau das stört mich an der Sache -.-


melden

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 14:08
Mit dieser Aktion habe ich gar keine Probleme. Vermutlich ist das eine der vernünftigsten Aktionen, die die Salafisten jemals in Angriff genommen haben.

Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass die Aktion ein Erfolg wird ...

Emodul


melden

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 14:08
wo bleiben unsere kreuzritter ?


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 14:24
Verbieten und gut.


melden

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 15:28
@neonbible
und warum kann man nicht antworten, dass man sie in Ordnung findet?
Wenn man sie gut findet, unterstützt man's ja - aber mir ist es egal, was auf den Straßen verteilt wird. Die Bibel wird ja sogar kostenlos an Schulen verteilt.

Und die sich darüber aufregen, haben ein komisches Verständnis von Freiheit und Demokratie.


melden

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 15:30
-Therion- schrieb:
was glaubt ihr was pssieren würde wenn jemand die bibel in der türkei verteilen würde ...
in dessen haut würde ich echt nicht stecken wollen ....


Genau das stört mich an der Sache -.-
als ob die Christen nicht in aller Welt missionieren würden....


melden

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 15:31
@absurdus

Stimmt, "in Ordnung" hab ich vergesen...


melden

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 15:37
Wollte schon immer mal einen Koran, da wäre die Chance, kostenlos einen zu bekommen^^


melden

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 15:39
Wollte schon immer mal einen Koran, da wäre die Chance, kostenlos einen zu bekommen^^

hab einen, steht neben der Bibel, der Tora, der BhagavatGita und versch. Hinduschriften, im endeffekt steht da immer der gleiche Scheiß drin ;) .....


melden

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 15:46
Ich finde es eigentlich ok, fällt für mich unter freie Meinungsäußerung. Die Zeugen Jehovas wollten mir auch schon kostenlos eine Bibel in die Hand drücken.


melden

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 16:10
In deutschen Fußgängerzonen gab's ja immer mancherlei umsonst: Parfümpröbchen, Käsehäppchen, Kugelschreiber und Luftballons von Parteien und Flötenvorträge von südamerikanischen Indianerdarstellern im Poncho. Jetzt also auch den Koran, und man würde gern "ach Gottchen!" sagen, wenn der Ausruf in diesem religionsspezifischen Großraum nicht schon zu prochristlich wäre.

Die Aufregung ist erheblich, Politiker befürchten eine muslimische Unterwanderung der Bevölkerung durch den Gratiskoran. Der Verfassungsschutz warnt vor "salafistischer Propaganda", wobei niemand genau weiß, was das sein soll. Werden die Deutschen jetzt alle ihre Fußmatten gen Mekka ausrichten? Wird bei Germany's Next Topmodel die Scharia eingeführt'? Kommt die Tagesschausprecherin mit Kopftuch?

Was man weiß: Bücher, die umsonst verteilt werden, gehören in aller Regel zu den zähesten Schwarten und zu den ungelesensten. Es zeugt nicht gerade von einem hohen religiösen Selbstbewusstsein der Salafisten, wenn sie ihr heiligstes Buch jetzt umsonst irgendwelchen vorbeigelaufenen Passanten nachwerfen.

Geradezu anrührend ist dieser Glaube ans Wort und daran, dass davon eine Gefahr ausgehe. Dann müsste man auch alle deutschen Hotels sofort sperren, in denen die Bibel im oberen Kästchen des Nachttisches schlummert. Und betrug die Auflage des "Manifests der Kommunistischen Partei" in ostdeutschen Haushalten nicht acht Millionen?

Gelesen hat es kaum jemand, was schade ist, und auch der Koran, auch wenn er nichts kostet, lohnte die Lektüre sicher. Goethe, wie wir wissen, unser deutsche Nationaldichter, las der Herzogsfamilie in Weimar gern aus dem Koran vor und nannte sich selbst scherzhaft manchmal einen "Muselmann", ohne dass der Verfassungsschutz ihn je überwacht hätte. "Lies!" wird denn auch in großen Buchstaben stehen an den 38 Ständen, die am Wochenende in den Fußgängerzonen zur Koranversorgung der Bevölkerung angemeldet worden sind. "Lies" könnte freilich auch englisch gelesen werden und lies bedeuten Lügen, aber das wäre verschwörungstechnisch vielleicht eine Spur zu ambitioniert.

Eine neue, überraschende Wendung in unserer andauernden Gratiskulturdebatte ist die Koran-Nummer aber auf jeden Fall, und sehr schön wäre es, wenn jetzt auch die Christen, die Juden und die Buddhisten in den Fußgängerzonen Aufstellung nähmen, um ihre Schriften vielleicht noch billiger als für nichts anzubieten. Vielleicht kommt die Piratenpartei dazu, die ebenfalls gern alles kostenlos zirkulieren lassen will. Und dann fehlt nur Günter Grass, bei dem inzwischen auch alles umsonst zu sein scheint.

(Rayk Wieland am 13.4.12 im Deutschlandfunk)


melden

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 16:21
Kostenlos verteilen können sie es von mir aus. Es kommt auf die dazu augehändigten Informationen an.
Also wenn es nur bei der Verteilung bleibt, warum nicht? Der Koran ist ja nicht verboten.


melden

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 16:24
Ansich doch ganz nett, ein Buch umsonst zu bekommen. Die Motivation dahinter ist halt fragwürdig.

Mir persönlich kanns egal sein. Wäre ja vielleicht auch ganz interessant mal den Koran zu lesen.

Wenn man das verbieten möchte, dann bitte auch das Missionieren der Zeugen Jehovas und ähnlichen Kandidaten verbieten.


melden
Anzeige
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostenlose Koranverteilung - In Ordnung oder nicht?

14.04.2012 um 16:30
Paka schrieb: ABER, dann bitte auch Bibelverteiler und Wachturmverteiler verbieten.
diese Beden Bücher zu verteilen scheint normal zu sein. Aber warum dann auch nicht den Koran verteilen? Die meisten werden ihn eh nur entgegennehmen, wenn sie es auch möchten. Solange sie nicht an meiner Türe klingeln ist mir das egal.
Nereide schrieb: Die Motivation dahinter ist halt fragwürdig.
da kritisiere ich auch.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt