Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

3.267 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Reform, Kosovo, Organspende ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 00:45
@rumpelstilzche

Sag mal ehrlich, willst du mich veräppeln?
Ich habe hier lang und breit meine persönlichen Motive zur Spende dargelegt. Ypatia hatte dazu ja aufgerufen. Ich habe mehrfach geschrieben, jeder soll entscheiden wie er will. Solange man sich Gedanken dazu macht, ist mir jede Entscheidung sympathisch.
Was ich nicht leiden kann, ist Ignoranz, abstruse Vorstellungen basierend auf Hörensagen und Falschinformationen.

Ich habe mehrfach geschrieben, dass man über den Hirntod streiten kann. Ich finde das Verfahren und die Definition aus Deutschland und mit Einschränkungen USA (die so in fast allen Ländern Europas gilt) aus der neurologischen Sicht am besten.
Es gibt immer Sachen, die verbessert werden könnten. Aber dafür kann ich ja nichts.

Aber noch öfter wies ich darauf hin, dass die eigentliche Frage für mich nicht ist, ob der Hirntod der Tod ist. Man kann sich sehr sicher sein, dass er zumindest der Individualtod ist.

Und selbst falls dies wider Erwarten nicht so sein sollte, lautet für mich die eigentliche Frage, ab wann es ethisch vertretbar ist, Organe zu entnehmen. Für mich ist das nach reiflicher Überlegung der Hirntod.

Das jeder eine andere Vorstellung vom Tod hat ist mir gleichermaßen klar und egal.

Man sollte mal den Ball flach halten. Jeder kann nein sagen, ist doch sein gutes Recht. Es kommt sowieso nur einer von hundert Verstorbenen im Krankenhaus in Frage.

In diesem Sinne, gute Nacht und alles Gute.


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 00:46
oder ein anders Beispiel :)
bevor man operiert wird darf man nette Dinger unterschreiben wo hoch studierte Doktoren sich von allen Möglichen Komplikationen entbinden wollen ... bohre ich ne falsches Loch in die Wand als Bauhandwerker bin ich voll haftbar :)

Aber hier reicht auf einmal ein Kreuz :) selbst bei heranwachsenden, das ist in meinen Augen ein Skandal ...

Da gehört schon lange was geändert "Doktoren in weiß" mit im Boot "die Pharmaindustrie" und im Club unsere Politiker ...

Wer spenden will soll es tun aber bitte lasst die anderen Menschen in Ruhe die sich "nicht entscheiden wollen" und das hier viel sehr viel Geld mit im Spiel ist sollte auch kein Geheimnis sein und wer hier Geld verdient sollte auch klar sein ...

Die Würde des Menschen ist unantastbar und das was ich lese .... sorry das alles ist unmenschlich.


SO ich gehe ein wenig meine Leber schädigen .. brauche ne Drink....

Bis die Tage ...


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 05:04
Zitat von MakrophageMakrophage schrieb:Was ich nicht leiden kann, ist Ignoranz, abstruse Vorstellungen basierend auf Hörensagen und Falschinformationen.
da sind wir uns einig und landen direkt beim Thema Hirntod .... kannst du mir folgen ?
Zitat von MakrophageMakrophage schrieb:Man kann sich sehr sicher sein, dass er zumindest der Individualtod ist.
du benutzt Wörter da muss ich erst mal nachschlagen "Individualtod" was für ne Wort :)
Individualtod - Medizinlexikon

Tod des Gesamtorganismus
Ach Wirklich ich hoffe du verstehst auch das was du schreibst ?


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 09:08
Ich benutze den Begriff als Tod des Individuums, das was den Menschen ausgemacht hat, ist weg.


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 09:11
Das war es hier für mich.
Bis dann


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 18:54
Zitat von rumpelstilzcherumpelstilzche schrieb:bevor man operiert wird darf man nette Dinger unterschreiben wo hoch studierte Doktoren sich von allen Möglichen Komplikationen entbinden wollen ... bohre ich ne falsches Loch in die Wand als Bauhandwerker bin ich voll haftbar
Das Ärzte Fehler machen ist kein Geheimnis. Wenn man bedenkt wie oft Fehler im beruflichen Alltag passieren, der kann sich vorstellen, dass in unseren Krankenhäusern so mancher Bockmist gebaut wird.

Würde es so eine Bestätigung nicht geben, dann würden die meisten Ärzte komplexe Eingriffe schlichtweg verweigern. Dann werden so manche Patienten schlichtweg nicht mehr behandelt.

Weiß nicht ob ich unter diesen Umständen auf die Erklärung verzichten möchte.


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 23:20
@silver.

sicherlich hast du Recht, dass jeder Mensch Fehler macht aber hier geht es leider um das Thema "Hirntod" und seine unterschiedlichen Auslegungen was es überhaupt zu bedeuten hat ...

Ich bin nicht gegen Spender ! aber das ist nichts für mich ...


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 23:21
@rumpelstilzche
Zitat von rumpelstilzcherumpelstilzche schrieb:und seine unterschiedlichen Auslegungen was es überhaupt zu bedeuten hat ...
Welche verschiedenen auslegungen gibt es den?


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 23:32
Viele @interrobang


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 23:36
@rumpelstilzche
Kannst du mir die mal zeigen abgesehen davon das für uns nur die in Deutschland (eventuel Österreich/Schweiz) wichtig ist?


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 23:41
ist es also unwichtig wie andere Länder es beurteilen ? informiere dich doch selber, ich hatte schon Links gepostet ...


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 23:51
@rumpelstilzche
Wo hast du die gepostet? Bitte zeig mir die links zu den artikel.


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 23:54
Ich bin fest davon überzeugt das du es selber kannst auch bin ich mir sicher das du Google bedienen kannst :) @interrobang


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 23:54
@rumpelstilzche
Ich finde nichts was der offizielen deffinition wie sie auf Wikipedia steht wiederspricht. Hast du nun inks oder nicht?


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 23:56
gebe dir ein wenig mehr Zeit und du wirst Unterschiede :Weltweit sogar enorme" feststellen ... strenge dich ein wenig an @interrobang


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 23:57
@rumpelstilzche
Gut ich nehme an du trollst weil du keine argumente oder fakten hast. Schönen Abend.


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

11.06.2012 um 23:59
trollen tust du im Moment :) oder einfach nur Faulheit selber zu suchen ... aber sei dir sicher ich hatte es verlinkt oder du suchst mal selber und nicht nur in Wiki :) Guten Abend @interrobang


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

12.06.2012 um 12:22
Das der Hirntod als endgültiger Tod definiert wird, wird von einigen Wissenschaftlern und Mediziner kritisiert und in Frage gestellt. Dazu stellte ich auch schon einmal ein video ein:

Beitrag von elfenpfad (Seite 12)


Dieses video möchte ich auch ans Herz legen, es zeigt diese Bedenken auch auf, und es wird von dem Treffen auf dem Kongress "Signs of life" berichtet, auf dem Wissenschaftler das Hirntodkonzept in Frage stellen:
Sind für "hirntot"erklärte Menschen wirklich tot? Am 19. Februar 2009 fand in Rom der Kongress "Signs of life" statt. Wissenschaftler aus aller Welt stellten das Hirntodkonzept in Frage. Ausführliche Informationen in weiteren Filmen: Interview mit Prof Coimbra
Youtube: Zweifel am Hirntod
Zweifel am Hirntod



melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

12.06.2012 um 12:58
So, "offiziell" bin Ich Organspender. :Y:
Los, knallt mich ab!


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

12.06.2012 um 15:31
auch sehr interessant

https://www.youtube.com/watch?v=PYis3d_ytQA!


melden