weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nazis und ihre Intentionen

166 Beiträge, Schlüsselwörter: Nationalsozialismus

Nazis und ihre Intentionen

17.06.2012 um 03:42
@oldbluelight

genau...."was solls"

manchmal frag ich mich, wofür es in Deutschland Schulen gibt ;)
Hier hat jemand scheinbar stetig geschwänzt :)


melden
Anzeige

Nazis und ihre Intentionen

17.06.2012 um 03:45
Bananengrips schrieb:Wieso solche Spinner nicht weggesnipert werden ist mir ein Rätsel..
ganz einfach,weil jeder despot irgendetwas hat,was eine stärkere fraktion gerne hätte.ob nun bodenschätze,politisch wie militärische basen.das ist doch bei diktaturen weitaus einfacher zu bekommen,als bei demokratisch geführten ländern,wo man nie mit sicherheit sagen kann,wer in 3,4 oder 5 jahren das sagen hat.
wie viele regime wurden in den 50/60/70 jahren von den blöcken gedeckt und subventioniert.es wurden demokratische regierungen elemeniert um irgendeinen drecksack an die macht zu putschen,der einem die drecksarbeiten abnahm.diehm in vietnam,noriega in panama oder saddam hussein im irak.sie durften alle nur nicht zu gierig werden.
und der olle assad hat den "lupenreinen" putin als schild.noch jedenfalls.


melden

Nazis und ihre Intentionen

17.06.2012 um 03:47
@CurtisNewton

es ist schon traurig,das einige zwar den bieröffner finden und diverse pornoseiten im internet aber den weg in die bibliothek oder in die schultasche als unüberwindbar ansehen.


melden
Bananengrips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und ihre Intentionen

17.06.2012 um 03:47
@DeadPoet
DeadPoet schrieb:Pforzheim ist aber wirklich ein Nest. Und ich bitte dich, wie man in den Wald reinruft. Und Pforzheim hat viel Wald.
Sage ich nichts anderes, ich bin in Karlsruhe geboren. ;-)
DeadPoet schrieb:Das verbuche ich dann doch eher unter selektiver Wahrnehmung, was du da erlebst.

Diese selektive Wahrnehmung, die ich habe, scheint sich in meinen Regionen durch Arbeiter, Unternehmer und Wissenschaftler zu ziehen.
DeadPoet schrieb:Ich weiss was du meinst, viele Menschen im Berufsleben und in der Öffentlichkeit, ob nun am Stammtisch oder auf Youtube neigen zu rechtskonservativen Aussagen. Weil diese Einstellung sehr naheliegend ist, sie bezieht sich ja zuallerst auf die EIGENEN Bedürfnisse.
Und welche Systemform tut das nicht?
DeadPoet schrieb:Während zB. typisch linke Einstellungen etwas komplizierter sind. Kurzum, rechte Ideen sind einfach und lassen sich defintiv in der beschwippsten Runde besser verkaufen
Zu weit rechte, sowie zu weit linke Ideen sind dumme Gedanken, der Mittelweg ist wie bei allem die goldene Lösung.


melden
feanora
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und ihre Intentionen

17.06.2012 um 03:48
Neuerdings ist es Mode unter Rechten, so zu tun, als wären sie keine.


melden
feanora
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und ihre Intentionen

17.06.2012 um 03:49
Linken würde das nicht einfallen. Sie glauben an so etwas wie Würde. Ist das so richtig?


melden

Nazis und ihre Intentionen

17.06.2012 um 03:49
@feanora

Nö, ist es nicht!


melden
feanora
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und ihre Intentionen

17.06.2012 um 03:50
Jetzt fallt nicht wieder über den Postman her. Es gibt Dinge, die sind so. Und auch so im Umlauf.


melden

Nazis und ihre Intentionen

17.06.2012 um 03:50
@CurtisNewton

hast du auch das gefühl in einem altersheim lesestunden zu geben?


melden

Nazis und ihre Intentionen

17.06.2012 um 03:51
@oldbluelight
oldbluelight schrieb:hast du auch das gefühl in einem altersheim lesestunden zu geben?
absolut!


melden

Nazis und ihre Intentionen

17.06.2012 um 03:53
@Bananengrips
Bananengrips schrieb:Allerdings, trägt es längerfristig nicht zu einem Konsens bei, wenn die heimische Bevölkerung durch die Ausländerpolitik, der letzten Regierungen über den Kopf des Volkes hinwegentscheiden.
Sieh es als Nachkriegsschuld. Es wird ja noch heute disskutiert ob Deutschland nun ein Einwanderungsland ist oder nicht. Es gibt einige sehr sinnvolle ökonomische wie auch ethische Gründe warum Deutschland in der Nachkriegszeit zum Einwanderungsland wurde. Dieses Süppchen hat sich die Politik ihrerzeit selbst eingebrockt. Der Kniefall von Willi Brandt war wichtig, aber wäre nie nötig gewesen, wären wir, als historisches Deutschland nicht mit Adolf mitmarschiert. Von daher ist es müßig zu betonen, dass es historisch gesehen einfach pragmatisch und folgerichtig ist, wie es eben gekommen ist.


@Bananengrips
Bananengrips schrieb:Sinnvoll wäre es, Wirtschaftspäkte (Finanzmärkte) zu schließen, freier Reiseverkehr zu schaffen und jedes Volk in seinem Land leben und ihren Glauben und Kultur nach ihren Vorstellungen erblühen zu lassen, alles andere wird wieder zu einem Super-GAU führen.
Der Glauben, in einem Land gäbe es nur eine Kultur, und daran hätten sich alle zu richten, und ansonsten eine Postition als Gast im eigenen Land zu beziehen ist falsch. Wir hatten in Deutschland schon immer eine kulturell wie auch religiös plurale Bevölkerung, wie auch - in meinem Beispiel erwähnt in Jugoslavien. Wiegelt man diese Menschen gegeneinander auf in dem man bestimmte Menschen bevorzugt, und andere erniedrigt, dann führt es zu Konflikten. Es führt nie, NIE zu Besserungen, keine Fortschritte. Nichts. Nur das einzelne Ego fühlt sich angesprochen, auf die Schulter getätschelt, "Ah, ich gehöre ja zu den Guten"
Sieh Dir mal das Blue Eyed Experiment von Jane Elliot an.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und ihre Intentionen

17.06.2012 um 03:54
@feanora
feanora schrieb:Jetzt fallt nicht wieder über den Postman her. Es gibt Dinge, die sind so. Und auch so im Umlauf.
wie wäre es denn wenn du ein wenig klarheit schaffen könntest, das thema hat zwar was- bzw gibt es das schon abgeändert , aber wenn du dir mehr mühe gemacht hättest bei der ausarbeitung bei deinem fragen und antwortkatalog wärs wesentlich interessanter


melden
feanora
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und ihre Intentionen

17.06.2012 um 03:55
ach ja curtis und doch hast du recht, ich werde in einem anderen forum tatsächlich ernst genommen, und ja die berechnungen stimmen soweit.


melden
Anzeige
feanora
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und ihre Intentionen

17.06.2012 um 03:56
viel spass und vor allem viel erfolg^^ hier für dich.


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden