weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

923 Beiträge, Schlüsselwörter: Bundesverfassungsgericht, Asylbewerber, Sozialleistung
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

22.07.2012 um 15:47
Can schrieb:dein post ließt sich für mich so, als ob du ein EINMALIGEN volkswirtschaftskurs besucht hast und das gelernte nun hinaus posaunen willst
lass ihn doch sein erworbenes wissen hier unter den armen verteilen :)


melden
Anzeige
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 09:05
@Sanguinius
armleuchter schrieb:
Allerdings sind die meisten von den sachleistungen abgegangen weil der bürokratische aufwand zu hoch war und die sachleistungen damit zu teuer wurden....
Sanguinus schrieb:
Hier muss man dann eben auch mal dieses ganzen Bürokratieapparat mal ordentlich ausmisten, anstatt ihn weiter aufzublähen.
naja, das ist eine recht unlogische argumentation. Um hier im obigen kontext zu bleiben^^: selbst ohne einmaligen vwlkurs sollte klar sein, dass sachleistungen
( einkauf,lagerung,verteilung) IMMER einen höheren bürokratieaufwand haben werden als geldleistungen.

Auf der einen seite also das ausmisten des bürokratieapparates zu fordern und auf der anderen sachleistungen...... . ich nehme an das siehst du selbst ^^.


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 13:59
ich bin froh das es in diesem land keine plebiszitäre elemente gibt!

wenn ich hier so einige leute lese und die sollten über das schicksal von asylbewerber oder algII empfänger abstimmen.

die armen menschen!
man würde aller naselang in den zeitungen lesen, dass der x-mensch verhungert bzw sich umgebracht hat.


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 14:00
Aber wenn ein Alg II Empfänger verhungert dann sind wir doch schon Schuld; doppelte Schuldzuweisung zählt nicht


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 14:04
@Capspauldin
wieso doppelte schuldzuweisung, da steige ich jetzt nicht dahinter?


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 14:12
Im Endeffekt wird es doch auf dasselbe hinauslaufen wie das damalige Urteil des BGH den H4-Satz betreffend: Es gibt 4 Euro mehr...
Die Asylanten sollten also die Zeit der Übergangsregelung geniessen in der sie nun dreihundertirgendwas Euro im Monat bekommen...


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 14:19
@van_Orten
das glaube ich nicht, dann hätte das BVerfG nicht diese übergangsreglung getroffen!


melden
LeptorSca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 14:44
Das ist ja nett und sehr Menschlich von Deutschland, aber so ein Urteil ist grade eine Einladung
für jeden aus der 3 Welt .
Mir kommt es so vor als wer das alles n großer plan von Brüssel, egal woher ob sie was können oder nicht, die Leute sollen nur kommen.


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 14:46
Genau,weil jeder aus der dritten Welt ja auch unter das Asylrecht fällt; ja ne ist klar.

Ich wäre für mehr Afrikaner nach Deutschland um den Bildungsschnitt positiv nach oben zu ziehen.


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 14:48
@Capspauldin
wir anektieren afrika und schon hat man keinen ärger mit asylbewerber ;)


melden
LeptorSca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 14:50
@Capspauldin
Nicht nur du, von mir aus können dieses Jahr ruhig 1 Millionen Afrikaner, Afghanen Iraker kommen
;)
Gerne, ich bin neutraler Beobachter


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 14:56
dasewige schrieb:das glaube ich nicht, dann hätte das BVerfG nicht diese übergangsreglung getroffen!
Der Fall war, wie ich gerade schon schrieb, beim H4-Urteil ganz ähnlich...
Ich erinnere mich auch noch daran das dieses Urteil damals hier im Forum überschwänglich
gefeiert wurde... inklusive anschliessender Ernüchterung nach eben besagter Anhebung
iHv EUR 4,--.


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 14:56
@LeptorSca

Wir haben kein neues Tor geöffnet noch Haus und Hof nun den Afrikanern gegeben,wir haben den Damen und Herren nur ein menschenwürdiges Dadein verschafft,ein Recht welches sie schon Jahrzehnte vorher hatten.

Die Klage kam mMn viel zu spät


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 15:00
@van_Orten
wenn du dich erinnern kannst, dann weiss du auch das es keine übergangsreglung gab!


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 15:03
@dasewige

Ja, das stimmt. Aber das Ergebnis wird, für die Befürworter, ähnlich ernüchternd werden...


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 15:05
@van_Orten
die übergangsreglung wird auf jedenfall, bei einem urteil, das minimum der erhöhung sein.
das haben die richter schon im vorfeld geklärt!


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 15:08
@dasewige

Na da lasse ich mich mal überraschen...
Wenn es Teil des Urteils ist dann wird es wohl bei diesem Bertag bleiben... Aber eigentlich ist es gar nicht Aufgabe der Richter die Höhe der Zuwendung zu bestimmen... Naja, heutzutage ist alles möglich...


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 20:44
@armleuchter
Nicht der bürokratische Aufwand, sonder in erster Linie der logistische Aufwand erhöhen sich.
Einen haufen Leute welche die Beitragshöhen bemessen, die Anträge bearbeiten und Gelder überweisen usw., brauchst du ja dann nicht mehr, wenn du das über Sachleistungen regelst und kannst du sofern du sie überhaupt noch alle brauchst anderweitig einsetzen.

Wir haben hier eine Überfluss- und Wegwerfgesellschaft. Bäcker, Supermärkte u.a. werfen massenweise noch gute Nahrungsmittel weg, ganze Berge von Kleiderspenden die man problemlso noch tragen könnte gehen nach Afrika. Wenn sich jene die hier so freudig Steuergelder verteilen, dann ihrer sozialen Ader entsprechend freiwillig und kostenlos der logistische Arbeit annehmen, dann bräuchte der Staat eigentlich nur noch für eine Unterkunft zu sorgen, was auch günstiger wäre da Mieten zu zahlen auf lange Sicht teurer kommt als eine eigene Wohnung.


melden

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 20:48
Verstehe ich es nun richtig; weil in Afrika einer mit meiner Hose rumläuft ;ok für Afrikaner können aus meinen Hosen zwei gemacht werden; dafür soll er bei uns kein Geld bekommen?

Vielleicht als Sachleistung,meine Hose die vorher in Afrika war; ein Kreislauf.


melden
Anzeige
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialleistungen für Asylbewerber zu niedrig!

23.07.2012 um 21:02
@Sanguinius
Sanguinius schrieb:Wenn sich jene die hier so freudig Steuergelder verteilen, dann ihrer sozialen Ader entsprechend freiwillig
nimmst du auch noch sachspenden für die bankenrettung entgegen? möchte auch meinen anteil leisten bzw. bin ich damit dann raus aus der nummer zwecks steuerbelastung? ... hätte noch nen schnieken kommunionsanzug (größe s) , 2 abgelaufene marsriegel, ne leere geldkassette (schloß defekt) und nen geldspielautomaten abzugeben


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden