Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EU plant Propaganda-Patrouille

472 Beiträge, Schlüsselwörter: EU, Überwachung, Propaganda, Zensur, Eudssr, Meinungsmanipulation
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 20:06
@Grymnir

Mich würde auch mal interessieren, wieso ausländische Kunden auf die DIN-Normen kucken sollen und nicht etwa darauf, ob das gewünschte Produkt mit den Standards ihres Landes kompatibel ist - was durch einheitliche Normen enorm vereinfacht wird.


melden
Anzeige
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 20:08
Glühbirnen Verbot der EU ist ganz Schlimm!

Da wird ein ganzer Kontinent, also 500 Miollionen Menschen gezwungen giftige Leuchtstofflampen zu benutzen, die nicht nur beim Bruch extrem Gefährlich sein können sondern auch bei normalen Betrieb ständig Gift emmitieren und Gefährlich sind.



Und wenn so eine Lampe kaputt geht, dann Gnade Gott mit dem jenigen der sich in diesem Raum befindet. Kinder sind scon deswegen stark an Krebs erkrankt und die Haare sind ausgefallen. Der Wissenschaftler im Video sagt dass diese Krebserregenden Lampen sofort veboten werden müssten.


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 20:09
Branntweiner schrieb:Kannst du die Punkte mal nennen, welche du an der Seilbahnverordnung schlecht findest?
Den Punk, daß sie von jedem Bundesland einzeln ratifiziert werden mußte. Und Mecklenburg-Vorpommern hat genau... Null Seilbahnen. Es lebe die Bürokratie! Allein für diesen Nonsens wurden wieder tausende Euro verschwendet.

@Rho-ny-theta
Nun, bei uns in der Fabrik zB gucken sie drauf, damit sie sich darauf verlassen können, daß gewisse Toleranzen von Dicke und Dichte usw eingehalten werden. Wenn wir nicht genormt wären, hätten wir keine Kunden im Ausland, die ja dann quasi die Katze im Sack kaufen müßten.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 20:10
@Grymnir
Den Punk, daß sie von jedem Bundesland einzeln ratifiziert werden mußte. Und Mecklenburg-Vorpommern hat genau... Null Seilbahnen. Es lebe die Bürokratie! Allein für diesen Nonsens wurden wieder tausende Euro verschwendet.
Und das ist natürlich die Schuld der EU, und nicht die des deutschen Föderalismus...


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 20:12
Rho-ny-theta schrieb:Den Punk, daß sie von jedem Bundesland einzeln ratifiziert werden mußte. Und Mecklenburg-Vorpommern hat genau... Null Seilbahnen
Na gut, dann wird Österreich in Hinkunft alle Hochseeschifffahrtsnormen verhindern. Was interessiert das ein Binnenland.


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 20:12
Rho-ny-theta schrieb:mit den Standards ihres Landes kompatibel ist - was durch einheitliche Normen enorm vereinfacht wird.
Dafür bräuchtest du aber weltweit einheitliche Normen, und das wird garantiert nix.
Rho-ny-theta schrieb:Und das ist natürlich die Schuld der EU, und nicht die des deutschen Föderalismus...
Richtig! Denn es durfte nicht auf Bundesebene ratifiziert werden, warum auch immer...


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 20:12
@nurunalanur

Schon allein wegen dem Quecksilber. Bei der guten alten Glühbirne gab es nur Glas und Metall.
Diese scheiss "Energiesparlampen" emittieren zudem noch Radiowellen.

Doch Energie sparen tun diese Giftbomben keinesfalls. Es mag zwar stimmen, daß sie beim Endverbraucher weniger Strom verbrauchen, aber in der Produktion und Entsorgung
(die sind Sondermüll, die alten Birnen konnte man bedenkenlos in den Hausmüll werfen) verbrauchen sie weit mehr Energie als ihr Vorgänger.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 20:17
Schon allein wegen dem Quecksilber. Bei der guten alten Glühbirne gab es nur Glas und Metall.
Diese scheiss "Energiesparlampen" emittieren zudem noch Radiowellen.

Doch Energie sparen tun diese Giftbomben keinesfalls. Es mag zwar stimmen, daß sie beim Endverbraucher weniger Strom verbrauchen, aber in der Produktion und Entworgung
(die sind Sondermüll, die alten Birnen konnte man bedenkenlos in den Hausmüll werfen) verbrauchen sie weit mehr Energie als ihr Vorgänger.
JA Quecksilber ist sehr schlimm!! diese Lampen sind somit auch noch sehr Umweltschädigend!, Dies wirkt sich wiederum auf den Menschenein und das nicht ohne. und auch mit dem verbrauch hast du recht!, aber selbst angenommen wenn dem so nicht wäre, ist es SCHEIS Egal, ob diese Lampen dann im Endeffekt paar Prozent weniger Energieverbrauchen, weil sie scheis Giftig sind, und den Menschen viel Schaden.

Diese EU ist NUR MONSTER! Ein Monster, dass nicht nur alle EU Bürger dazu zwingt vergiftet zu werden, sondern die EU Bürger ZWANGS enteignet, und lauter solche Machenschaften. EU = Diktatur!


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 20:21
Grymnir schrieb:Denn es durfte nicht auf Bundesebene ratifiziert werden, warum auch immer
So einen Passus finde ich nicht in der EU-Richtlinie. Kannst du mal die Textstelle zitieren?

http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2000:106:0021:0048:de:PDF
nurunalanur schrieb:die EU Bürger ZWANGS enteignet
Zwangsenteignungen von EU-Bürgern sind derzeit in Ungarn geplant. Von deren Regierung. Ohne EU-Order.


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 20:25
@Branntweiner
Seite 36, Paragraph 22, Absatz 4, Unterpunkt 61, da steht es!

Leider ist meine Zitier-Funktion gerade kaputt, die haben bestimmt die EU-Kommunikatoren sabotiert :troll:


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 20:33
Grymnir schrieb:Seite 36, Paragraph 22, Absatz 4, Unterpunkt 61, da steht es!
Ich gehe davon aus, dass du diese Seite meinst (das PDF selbst hat 28 Seiten):

2dde31 seilbahn 36

http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2000:106:0021:0048:de:PDF

Damit muss ich davon ausgehen, dass die EU den deutschen Staat nicht zwingt, dass jedes Bundesland diese Vorschrift ratifizieren muss.

Weiters muss ich davon ausgehen, dass du uns nun schon Seiten lang über die Seilbahnreichtlinie schlicht und einfach belügst. Aus welchem Interesse auch immer.


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 20:41
@Branntweiner
Sei beruhigt, deine Theorie über meine Intension ist nicht den Tatsachen entsprechend.

Ich kann mich zwar nicht auf irgendwelche Paragraphen berufen. Jedoch auf mein immer verlässliches Gedächtnis: Damals, als das Gesetz eingeführt wurde, wurde im lokalen Fernsehen über den Unsinn der Ratifizierungs-Richtlinien berichtet. Das ist mir nicht entfallen. Ich kann ja mal versuchen, den Fernsehbericht aufzutreiben, werde dabei aber sicher scheitern.

Ich frage mich, warum du mich gleich der Lüge bezichtigst, nur weil ich nicht dieses Bürokraten-Machwerk durchwälze, um möglicherweise den Passus zu finden
(wobei es auch möglich ist, daß die Ratifizierung nicht explizit in jedem neuen Gesetz niedergeschrieben steht, oder? Wird dafür doch bestimmt ein übergeordnetes "Gesetz zur Ratifizierung..." geben.)


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 20:55
@nurunalanur
Es gibt auch Energiesparlampen ohne/mit weniger Quecksilber. Nur die sind nicht so billig.
Naja LEDs sind toll...


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 20:59
@Archerv

Aber das hätte nicht sein müssen. Ganz ohne Not. Man sollte die kaputten quecksilberhaltigen Glühbirnen dem Gabriel zusenden, derjenige welcher der Hauptverursacher ist.


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 21:04
@Grymnir

Ich erinnere mich. Das betraf Schleswig-Holstein, die norddeutsche Tiefebene. Die sollten horrende Strafen zahlen, weil die diese EU-Geschreibsel nicht für voll genommen haben.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 21:07
Grymnir schrieb:Wird dafür doch bestimmt ein übergeordnetes "Gesetz zur Ratifizierung..." geben
Das hat aber nichts mit der EU zu tun. Die Seilbahngesetzgebung in Deutschland ist Ländersache und nicht Bundessache. Dann wird es bei Umsetzung von EU-Richtlinien natürlich schwierig, da eine Richtlinie nur dann als umgesetzt gilt, wenn sie auf dem gesamten Staatsgebiet gültig ist.

Deutschland hat somit zwei Möglichkeiten: den Ländern die Gesetzgebungskompetenz wegzunehmen (hat wohl politisch keine Chance) oder darauf zu drängen, dass jedes Bundesland ein Seilbahngesetz verabschiedet.

Der EU den Schwarzen Peter zuzuschieben, ist keine sehr faire Vorgangsweise. Auch wenn DIE WELT eine populistische Schlagzeile draus macht, schreibt sie:
Warum alle Bundesländer unabhängig von ihrem Landschaftsprofil ein eigenes Seilbahn-Gesetz haben müssen? Schuld ist der deutsche Föderalismus.
http://www.welt.de/print-welt/article345254/Bremen-beschliesst-auf-Druck-der-EU-neues-Seilbahngesetz.html
Grymnir schrieb:Ich frage mich, warum du mich gleich der Lüge bezichtigst
Ich habe nicht bezichtigt, sondern geschrieben, dass ich von einer solchen ausgehen muss: Beitrag von Branntweiner, Seite 16

Aber anscheinend war dein Informationsstand nicht aktuell. Nur war dies bei der Vehemenz deiner Argumentation nicht sonderlich offensichtlich.


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 21:16
@Branntweiner

An sich hast du recht, daß die förderale Struktur des Landes nicht einfach so umgangen werden kann, hemmt die Prozesse natürlich. Es wäre definitiv einfacher, hätte der EU eine Ratifizierung durch den Bund genügt.
Nun gut, ich denke wir haben diese Thematik jetzt ausreichend behandelt. Ist sowieso ein bisschen OT.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.03.2013 um 21:18
Grymnir schrieb:Es wäre definitiv einfacher, hätte der EU eine Ratifizierung durch den Bund genügt.
Der EU hätte ein Bundesgesetz genügt, nur ist der Bund nicht berechtigter Gesetzgeber bei Nahverkehrsgesetzen in Deutschland, was aber nicht die EU beschlossen hat.


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

15.03.2013 um 00:12
@Grymnir


>>
Ist es so ein großer Vorteil, EU-Weite Normen einzuführen? Ich behalte meine Normen lieber so, wie ich sie habe, statt fremde aufgeschwatzt bekommen zu kriegen.<<

Das ist aber ziemlich dumm und ignorant.



>>
Genau dort, wo "Kommunikatoren" in Debatten eingreifen, die nicht nach dem Geschmack der EU-Bosse verlaufen.

Ist ihnen das gerecht, werter Herr<<

INwiefern, erklär doch mal, wie das abläuft.
Wo is der GesetzesEntwurf, wo steht das konkret?
Das ist erstmal nur ein EU empfehlungsbaltt, dass man sowas machen will, wo kommunikatoren feststellen, wo es negative Meinungen über die EU gibt, und da dann entgegenzufahren und diese Meinung aufzubessern, z.b. in form von werbungen oder ähnlichem.

Dass man in einer Demokratie zu einem gewissen grad meinungen aufgreifen muss und dinge schönreden ist jetzt nun keine besonderheit.

Du hast behauptet, es wird zensiert.
Das stimmt aber nicht, es wird keineswegs zensiert, und da steht auch keineswegs irgendwas konkretes.
Es wird niemandem seine Meinung verboten

DU kannst gar nix selber schrieben, oder?
Oder verstehst gar nicht, was da steht, und bist nichtmal in der LAge, zu sagen, was dich stört.

Das ist traurig, die einzige Floskel die du zu beherrschen scheinst ist 'fremdbestimmung'


melden
Anzeige

EU plant Propaganda-Patrouille

15.03.2013 um 18:44
@Shionoro
Ok, schön beleidigen und provozieren kannst du ja.
Wenn du mit der EU so zufrieden bist usw, und dir zukünftig gerne von Kommunikatoren das Wort verdrehen lassen willst, bitte. Auch wenn noch nichts konkretes gesagt wurde, kann man sich doch ausmalen, wie das endet.
Ich bin davon kein Freund, genausowenig wie von Diskussionen, die in Beleidigungen ausarten. Deswegen werde ich, wenn du diesen Tonfall beibehälst, nicht mehr darauf eingehen.


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden