weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EU plant Propaganda-Patrouille

472 Beiträge, Schlüsselwörter: EU, Überwachung, Propaganda, Zensur, Eudssr, Meinungsmanipulation
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:13
Ich drücke es mal so aus: Erst vor kurzem hatte der EU President Herr Schulz wort wörtlich gemeint, dass die EU tödlich bedroht sei, womit er auch Recht hat.

EU-Präsident Schulz: „EU ist tödlich bedroht”

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/02/03/eu-praesident-schulz-eu-ist-toedlich-bedroht/

Leider habe ich wie es zu erwarten war, von Herrn Schulz vermisst, erklärt zu bekommen WARUM denn die EU tödlich bedroht sei. Nirgends ist es er auf einen einzigen Punkt eingegangen, wo die wahren Probleme liegen. Statt dessen nur die Parole: "EU ist tödlich bedroht macht was."

Und die Herren wollen jetzt quasie mit allen Mitteln dieses Monster Konstrukt, künstlich am Leben erhalten, wenn es sein muss wie man sieht und schon sah, mit Diktatorischen Mitteln, die als Demokratisch und legitim verkauft werden.
Glünggi schrieb:Vielleicht reden wir ja in ein paar Jahren über etwas grösseres als die EU
Erst fusioniert man Regional, sei es durch Zuckerbrot oder Krise. wenn man soweit alles hat fusioniert man dann den Rest zu einer zusammen z.b. Wetregierung bzw. Diktatur oder ähnlich großen gebilden. Aber das ist ja alles nur Pöse VT gel ?
Bis die Pöse VT eintrifft ist es eben Pöse VT ;)

Zitat:

"Wir sind am Rande einer globalen Umwandlung.
Alles, was wir brauchen, ist die richtige große Krise und die Nationen werden die New World Order akzeptieren."
David Rockefeller


3 mal dürft ihr Raten an welchem Punkt wir, die Welt angelangt ist ? nach machts Klick ? könnte es es das Wort "Krise" sein ? die größte Krise die wir seit langem hatten ? Vorallem wer verusacht diese Krisen, aus welchem grund tuen die das ?, habt ihr euch das schon mal gefragt ? Oder Fallen diese krisen einfach so zufällig heiter vom Himmel ?

Wie weit sie mit ihren Plänen dann tatsächlich vorran kommen ist eine andere Fragen und steht auf eine nderen latt geschrieben. Was die Menschen wissen sollten ist, dass es oclhe Besttrebungen gibt, unzwar von der Mächtgesten Männern der Welt.

Leider kann ich nicht tifer in dei Materie eingehe, weil ichdie erfarungemacht habe, dass die meisten geistig nch nich so weit sind


melden
Anzeige

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:15
@Shionoro
Shionoro schrieb:Wo werde schon heute reporter bedroht?
z.B. hier
http://www.taz.de/!110503/


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:16
@Mystera
@Gaius_Gizus
Es ist ja irgendwie auch logisch. Die EU wurde ja auch innerhalb eines Transatlantischen Kaffeekränzchen's ausgebrühtet.
Wie auch immer..auf jeden gibts bald keinen Zoll mehr auf Amerikanische Produkte.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:18
nurunalanur schrieb:"Wir sind am Rande einer globalen Umwandlung.
Alles, was wir brauchen, ist die richtige große Krise und die Nationen werden die New World Order akzeptieren."
David Rockefeller
Originalquelle?


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:19
@nurunalanur

Mhm. Schon wenn man nur für eine Krise vorsorgt, wird man ja schon wirklich komisch angeschaut...
Aber diese Verleumdung der Realität ist leider normal.
Und wer möchte schon die Normalität aufgeben?


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:19
@nurunalanur
Sorry der Post hat sich gekreuzt.
Weltregierung dauert noch. Aber ein Transatlantsiches Bündnis scheint angestrebt.
Die Eu hat schliesslich auch mit einem Freihandelsabkommen..dem EWR begonnen.
Aber muss nicht.
Ich halte es wie oben geschrieben nur für logsich, dass das Kind ein Transatlantisches ist, wenn die Eltern Transatlantisch sind.
Das hat nichts mit VT zu tun...


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:20
UffTaTa schrieb:z.B. hier
http://www.taz.de/!110503/
Das waren deutsche Behörden, keine EU-Behörden. Bitte selber an der Nase fassen.


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:23
@Branntweiner

Hallo! :D
Ist dir bewusst, dass du gerade nur auf Quellen herumreitest?
Würde es etwas an der Wahrheit der Aussage ändern, wenn es kein Rockefeller gesagt hätte? :)


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:23
Branntweiner schrieb:Das waren deutsche Behörden, keine EU-Behörden.
Ich hatte es nicht auf EU-Behörden eingeschränkt, auch wenn du es so gelesen hast. Mir geht es um die Stimmung., das immer weiter zunehmen des Druckes auf Andersdenkende und Kritiker. Warum sollte ich da anfangen Erbsen äh Länder zu zählen wenn das alles doch einem gemeinsamen Masterplan zu folgen scheint.


melden
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:24
Wehret den Anfaengen! :D


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:25
Gaius_Gizus schrieb:Würde es etwas an der Wahrheit der Aussage ändern, wenn es kein Rockefeller gesagt hätte? :)
Es wäre schon mal nett einen Nachweis für diese ganzen Zitate zu haben. Propagnda ist nun mal Propaganda. Egal von wem und ob man sie nun bejaht oder nicht.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:26
sunset schrieb:Wehret den Anfaengen! :D
Was für ein Anfang ? also ich bitte dich wir sind doch schon bald am Ende ;)

oder irre ich mich ? wenn ja dann sag es mir.

Aber alle Infos die ich gesammelt habe und mir zur verfügung stehen, sagen mir dass wir wenigesten nicht mehr Am Anfang stehen.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:27
Gaius_Gizus schrieb:Ist dir bewusst, dass du gerade nur auf Quellen herumreitest?
Ich reite nicht rum. Wenn man sich schon das Autoritätsmäntelchen umhängt, sollen bitten keine falschen oder verfälschten Zitate gebracht werden. Das gebietet schon der Respekt vor denjenigen, denen das Zitat in den Mund gelegt wird.
UffTaTa schrieb:Ich hatte es nicht auf EU-Behörden eingeschränkt, auch wenn du es so gelesen hast. Mir geht es um die Stimmung., das immer weiter zunehmen des Druckes auf Andersdenkende und Kritiker. Warum sollte ich da anfangen Erbsen äh Länder zu zählen wenn das alles doch einem gemeinsamen Masterplan zu folgen scheint.
Dann soll ich die Demokratiedemontage des rechtsnationalen Herrn Orbán in Ungarn also auch einem angeblichen EU-Masterplan zurechnen?


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:31
@nurunalanur
Am Ende des einen und am Anfang des anderen.

@Branntweiner
OK, aber sollten wir nicht eher um den Sinn des Spruches diskutieren, als darum WER was gesagt hat?
Zumindest sollte es nicht zur Hauptdiskussion werden, oder? ;)


melden
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:33
@nurunalanur

Vielleicht haste Recht. Die meisten von uns sind doch schon versklavt, manche mehr, manche weniger. Drogen, Rum, Neid, Geiz, Gier. Materialismus ueber alles, der Zusammenhalt der Menschen wird schwaecher und schwaecher, Opportunismus, machthungrig, und immer an die eigenen Vorteile bedacht.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:33
Gaius_Gizus schrieb:aber sollten wir nicht eher um den Sinn des Spruches diskutieren, als darum WER was gesagt hat?
Wenn man nicht weiß, wer es gesagt hat, dann schreibt man halt keinen Namen dazu, falls einem die Aussage wichtig ist. Aber anscheinend werden gewichtige Namen gebraucht, um federleichten Platitüden künstliches Gewicht zu verleihen.


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:37
@Branntweiner

Ja, kann verstehen, dass dich das stört.

Für mich hat halt eben die Aussage allein schon mehr Gewicht als derjenige der das angeblich gesagt hat. Deshalb steht für mich wohl eher die Aussage im Vordergrund. Denn, wie ich finde, würde sie doch ganz genau ins schwarze treffen, oder irre ich mich da?


melden

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:40
@nurunalanur
Die Eu ist nicht aus dem Nichts entstanden...
Der Impuls zur Gründung der Bilderberg-Konferenz ging von Józef Retinger aus. Bereits während des Zweiten Weltkrieges hatte Retinger als Berater der polnischen Exilregierung in London Tagungen zwischen Vertretern von Exilregierungen und Außenministern europäischer Staaten organisiert. In diesen Konferenzen, die zwischen Oktober 1942 und August 1944 stattfanden, wurde das Nachkriegs-Zollabkommen zwischen den Benelux-Staaten geboren.

Nach dem Krieg legte Retinger während einer Konferenz im Chatham House seine Position hinsichtlich einer europäischen Einigung dar: „The end of the period during which the white man spread his activities over the whole globe saw the Continent itself undergoing a process of internal disruption.“

Zu diesem Zeitpunkt war Retinger Generalsekretär der unter der Leitung des belgischen Premierministers Paul van Zeeland stehenden Economic League for European Cooperation (ELEC), aus der später die Europäische Bewegung hervorging. Bald nach seiner Londoner Rede machte er die Bekanntschaft von W. Averell Harriman, dem amerikanischen Botschafter in Großbritannien, der ihm einen USA-Aufenthalt arrangierte, bei dem Retinger für die Unterstützung der dortigen Regierung für die ELEC werben wollte. Unter anderem nahm Retinger in den USA Kontakt mit Adolf Berle Jr. und John Foster Dulles auf.

In der Folge erhielt die Europäische Bewegung beträchtliche finanzielle Zuwendungen sowohl von Seiten der US-Regierung/CIA als auch aus privaten Quellen über das American Committee for a United Europe (ACUE) und anderen Institutionen. 1952 legte Retinger sein Amt als Generalsekretär der Europäischen Bewegung nieder und begann verstärkt inoffizielle und vertrauliche Zusammenkünfte zwischen europäischen und US-Politikern und Wirtschaftsführern zu fördern. Besonders sollten diese Gespräche die aufkeimenden Spannungen zwischen den europäischen Staaten und den USA beseitigen.

Er konsultierte den ehemaligen belgischen Premierminister Paul van Zeeland, der zu diesem Zeitpunkt Präsident des OEEC war, sowie Paul Rykens, den damaligen Vorsitzenden der Unilever und vormaligen Berater der in London exilierten niederländischen Regierung und entwarf mit ihnen Pläne für eine wiederkehrende Konferenz. Als Vorsitzenden und Symbolfigur für diesen transatlantischen Dialog gewann Retinger Prinz Bernhard der Niederlande.
Und noch ein kleines Ausrufezeichen obendrauf:
Das ehemalige Mitglied des Steering Committees, George McGhee, sagte dem Biographen von Prinz Bernhard über die Kompetenzen der Teilnehmer der Bilderberg-Konferenzen: Ich glaube, sie können sagen, dass die Römischen Verträge, welche den Gemeinsamen Markt einleiteten, auf diesen Tagungen geboren wurden.
Wikipedia: Bilderberger
Dass die EU ein Kind der Bilderberger ist, halte ich nicht für VT sondern eine geschichtliche Tatsache.
Was die VT's sonst noch alles über die Bilderberger reden, ist hier nicht von Belang... es geht mir nur darum, dass die EU wärend eines Transatlantischen Treffens zustande gekommen ist.
Und darum natürlich auch transatlantisch ist und nicht blos EU... darum ist die Entwicklung hin zu einem Transatlantischen Bündnis, dass nun mit dem Freihandelsabkommen eingeleitet wird, nicht verwunderlich, sondern eigentlich total logisch.
Aber bis das Kind zur Welt kommt dauerts eh noch schätzungsweise 20 Jahre oder mehr. Je nachdem wieviele Krisen das ganze beschleunigen.


melden
Anzeige
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EU plant Propaganda-Patrouille

14.02.2013 um 00:44
Gaius_Gizus schrieb:Deshalb steht für mich wohl eher die Aussage im Vordergrund. Denn, wie ich finde, würde sie doch ganz genau ins schwarze treffen, oder irre ich mich da?
Deshalb hat man das Recht, irgendwelche Namen einer Aussage zuzuschieben.

Meinst du so?
Bewaffnete Untergrundverbände sind der einzige weg zur Verteidigung der nationalen Unabhängigkeit. - Gaius_Gizus auf Allmystery.de
Blöd. Nicht?


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden