weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jesus wahrhaftig auferstanden

2.751 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Ostern, Auferstehung, Evangelien, Grabtuch
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus wahrhaftig auferstanden

27.05.2013 um 20:26
@Namah

andere sprechen von frankreich..

gestorben u wieder zum leben erweckt, denke ich. so ist auch diese grabtuch entstanden. so wie ich es gelesen habe

denn diese abdrücke kann man nicht malen, nicht nachahmen, in dem video the true face of jesus christ geht man dem nach, u bringt eine lösung wie das wohl stattfand.
es muss eine energie gewesen sein, die über den körper ging. u somit diesen abdruck erzeugte.


melden
Anzeige

Jesus wahrhaftig auferstanden

27.05.2013 um 20:30
Na ok, wenn du das glaubst.... @Namah
Für mich ist es reine Symbolik, kabalistisch strukturiert.

In meiner Welt ist die wahre Jesus Figur in Wirklichkeit Simon Magus gewesen. Er war es, der starb. Ob am kreuz oder ob er geköpft wurde oder ob er in Rom starb, ist fraglich.
Auch Dionysos wurde zuvor schon am Kreuz abgebildet. Es ist ein Mythos, den es schon vor Jesus gab. und auch die Weisen Sprüche und Gleichnisse, die jesus sagt, gab es schon zuvor.

In Jesus erfuhr die Weisheit der Menschheit sozusagen eine Zusammenfassung. Jesus ist in Wirklichkeit aus Isis entstanden. Iesvs. Die Mutter mit dem Kind.

Simon war Gnostiker. deshalb war das "Urchristentum" gnostisch.
Katholik bedeutet Allgemein, so wurde eine Allgemeinreligion daraus, und die Gnosis verborgen. Da jene, den Sinn nicht mehr verstanden haben, in der Absicht das römische Reich zu festigen und das Christentum als Staatsreligion bestimmten, primär in politischer Absicht handelten. Man muss bedenken, dass die Herrscher gleichzeitig die Götter waren. Ursprünglich. ;)

Das gerücht, dass jesus nach Indien ausgewandert sein könnte, stammt vermutlich daher, dass auch indische , buddhstische, Einflüsse seitens der Mandäer in das Christentum eingeflossen sind.


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

27.05.2013 um 20:33
georgerus schrieb:es muss eine energie gewesen sein, die über den körper ging. u somit diesen abdruck erzeugte.
Es könnte das erste "PHOTO" gewesen sein. Ein Experiment von Leonardo DaVinci, las ich mal irgendwo.... ;)


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus wahrhaftig auferstanden

27.05.2013 um 20:39
@snafu

u was ist mit dem blut, der datierung die erst falsch war, u dann doch zu der zeit jesus passt


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus wahrhaftig auferstanden

27.05.2013 um 20:42
@georgerus
georgerus schrieb:andere sprechen von frankreich.
habe ich auch schon von gelesen, meiner Meinung nach allerdings eher unwahrscheinlicher als nach Indien. Er ist von Jerusalem nach Osten gegangen, und in diese Richtung gehend landet man von dort aus eher in Indien. Aber ich war auch nicht perönlich dabei......
georgerus schrieb: es muss eine energie gewesen sein, die über den körper ging. u somit diesen abdruck erzeugte.
nichts ist unwahrscheinlich. Paranormale Dinge geschahen mit Sicherheit auch schon vor tausenden von Jahren. Zumindest gibt es einen logischen Grund für ein Überleben Jesus. Kaum eine Passionsgeschichte wird von Pfarrern richtig erzählt. Keiner erwähnt die vielen Kräuter die dabei angewendet wurden. Keiner schiebt alle 4 Evangelien übereinander und kommt damit auf die komplette Geschichte.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus wahrhaftig auferstanden

27.05.2013 um 20:46
@Namah
wohin ist ja auch egal..denn was er hinterlies ist wichtig.

ja sicherlich, so wird es gewesen sein.
erzähl mal von den pfarrern? denke sie wissen nicht wie die wahrheit war. u erzählen nur was sie als pfarrer nun mal sagen sollen.. wenn sie es begreifen würden wären sie keine pfarrer angestellt in einer kirche, in einer instituion der unterdrückung u verblendung


melden
Daig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus wahrhaftig auferstanden

27.05.2013 um 20:54
@Kybalion7
Kybalion7 schrieb:Jesus oder ein Avatar habn das gleiche Allumfassende Bewußtsein der Allgegenwärtigkeit.
Kybalion7 schrieb:Es steht geschrieben, Jesus habe gesagt, nach mir werden andere kommen und werden grüßere Werke tun als ich getan habe, denn ich gehe zum Vater.
Mt.
16,24 Dann sprach Jesus zu seinen Jüngern: Wenn jemand mir nachkommen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf und folge mir nach. 16,25 Denn wenn jemand sein Leben erretten will, wird er es verlieren; wenn aber jemand sein Leben verliert um meinetwillen, wird er es finden...


Dann kann ich auch für ein Avatar mein Leben geben bzw. der Glaube an ihn rettet mich?


Mt.
24,23 Wenn dann jemand zu euch sagt: Siehe, hier ist der Christus, oder dort! so glaubt es nicht. 24,24 Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und werden große Zeichen und Wunder tun, um so, wenn möglich, auch die Auserwählten zu verführen.

oder?


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus wahrhaftig auferstanden

27.05.2013 um 21:00
@georgerus

Ist dir schon mal aufgefallen, dass die Kreuzigungsgeschichte meist nur nach einem Evangelisten ( maximal nach zwei) erzählt wird? Ansonsten würde auffallen, das unmengen von Kräutern benutzt wurden. Diese beschriebenen Kräuter wurden allerdings eher zum blutstillen und desinfizieren benutzt. Die Juden balsamierten ihre Toten ganz anders ein als es in der Bibel steht.


In Joh.19.39 -40 kam Nikodemus mit reichlich Kräuter und man legte Jesus mit dem Zeug in ein Leinentuch. In Lk.23.55- 56 folgten ihnen die Frauen nach, die mit Jesus aus Galiläa gekommen waren, schauten wie und wohin Jesus gelegt wurde, gingen zurück und besorgten noch mehr von den Kräutern. Zudem kommt noch dazu, das die gleichen Frauen in MK.16.1 nach dem Sabbat noch mehr von dem Zeug kauften. Hatten die Weiber Alsheimer? Wohl kaum - das hatte alles seinen Grund.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus wahrhaftig auferstanden

27.05.2013 um 21:02
@Namah

erzähle mal mehr, höre dir gerne zu was deine meinung ist.


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

27.05.2013 um 21:02
@georgerus
georgerus schrieb:u was ist mit dem blut, der datierung die erst falsch war, u dann doch zu der zeit jesus passt
Wir können alles passend machen, wenn wir die entsprechenden 'Mess-Geräte' dafür entwerfen, die die passenden Ergebnisse liefern. Wenn nicht, dann bauen wir ein anderes Gerät, welches uns vllt noch mehr passende Fragen liefert, als passende Antworten. :)

Christus ist ein Zustand. Des Menschen.
Finde ihn IN dir.
(nicht in einem alten Fetzen) :)


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus wahrhaftig auferstanden

27.05.2013 um 21:07
@snafu

weißt du was. ich war einst jem der nichts wußte, sich jahre lang von gott verlassen fühlte..ich wunderte mich aber das erste mal als ich einen film sah wo es um jesus ging. u ich anfgefangen habe zu weinen. war es ben hur? so ein ähnlicher film muss es gewesen sein..u ich fragte mich wieso weine ich?

dann hatte ich erlebnisse, wo mir einmal jem in einer ubahn erzählte von der bibel, ein ganz alter mann war das mit der bibel in der hand u vielen markierungen darin u zetteln dran.., u dass er nun weiß was die wahrheit ist..er lachte u sagte oh ich habe solange gesucht danach.

dann einige monate später sitze ich auf einer bank allein, u es kommt jem zu mir u spricht zu mir u erzählt mir vom jesus christus.

wenn du das erlebst dann weißt du er ruft dich zu sich. trotzdem vergingen jahre u erlebnisse mussten kommen, damit ich es endlich verstehe.

seitdem weiß ich es.

das mit dem grabtuch ist einfach eine wahrheit die mir den letzen rest des zweifels nahm.


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

27.05.2013 um 21:23
georgerus schrieb:seitdem weiß ich es.

das mit dem grabtuch ist einfach eine wahrheit die mir den letzen rest des zweifels nahm.
Wenn du Ihn in dir findest, dann brauchst du keine solche Beweise. Sein Licht braucht keine 'Nahrung, es IST die nahrung.
Es ist gut, dass du es weisst. :)
@georgerus


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus wahrhaftig auferstanden

28.05.2013 um 04:39
Allerdings. Das Grabtuch von Turin ist der greifbare Beweis der Auferstehung. Es ist durch den Blitz bei der Auferstung entstanden - wie bei einem Photo!


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus wahrhaftig auferstanden

28.05.2013 um 08:47
fabricius schrieb:Allerdings. Das Grabtuch von Turin ist der greifbare Beweis der Auferstehung. Es ist durch den Blitz bei der Auferstung entstanden - wie bei einem Photo!
Es gibt keine äußerlichen sichtbaren Beweise für die Auferstehung da es sich um einen der feinstofflichen Hülle abgetrotzten Geistleib, (nicht um einen Scheinleib,) handelt.
Hier wirkt nichts Physisches mehr. Dennoch war Christus mit dem physischen Leib bis zum Tode verbunden und hat ihm durch sein Sterben das Leben abgerungen. Dieses ist aber nicht in den toten mineralischen Substanzen, sondern im Lebendigen selbst das dem Leibe zugrunde liegt und über welches er alleine Vollmacht hat, seit er den väterlichen Auftrag ausführte, zu finden, für den er vor aller Zeit im Vater gezeugt wurde und wird. Der göttliche Sohn wurde nicht erschaffen .
Christus ist in jeder Hinsicht für uns Menschen eine Besonderheit dies muß nicht erläutert werden.
So ist es auch Besonderheit, daß er durch seine große Kraft und Vollmacht den Jüngern nochmals ersichtlich erscheinen kann. Sie hätten sonst überhaupt nicht verstanden, sie haben ja nicht mal den Weg zum Kreuz verstehen können und haben teilweise in Gethsemane sogar geschlafen...
Ihre Erkenntnis kommt erst über ein Erinnern zustande und durch seine erneute Belehrung.
Aber es gibt auch Paulus, der ihn nicht gekannt hat, weshalb obiges und unteres gilt.
Was hier besonders ist, ist für den Christus allgemein, er ist, auch wenn oberes stimmt überall und in allem erneuernd zu finden seit seiner Opfertat.
Da wo sie nicht angenommen wird, bleibt etwas außer ihr und sondert sich davon ab, obwohl es in ihr alleine Bestand hat, diese aber nicht gesehen wird mit geistigen Augen.
(Man müßte also das Grabtuch innerlich nicht äußerlich angeschaut haben um von der Wahrheit des Gesagten äußerlich Bestätigung zu finden). Sonst ist es Götzendienst.
Umkehr des Schauens ist ein Akt der inneren Freiheit.
Nur wenn man sich mit dieser verstehend verbindet kann man also auch im Außen das erkennen was allgemein für das Intime gilt.
Hier wird nicht geschaut und doch geglaubt, weil man sich im Inneren daran erINNERt was man geistig erleben konnte.
Weil man den Geist nicht begrenzen kann wird er zur Wahrheit im Menschen selbst und durchtränkt auch die Sinne.


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

28.05.2013 um 11:15
fabricius schrieb:Allerdings. Das Grabtuch von Turin ist der greifbare Beweis der Auferstehung. Es ist durch den Blitz bei der Auferstung entstanden - wie bei einem Photo!
Blitz bei der Auferstehung....? -.- ^^
Die "Auferstehung" ist keine körperliche.
Es ist ein innerer Prozess. was in Bildern vermittelt ist.
kore schrieb:Christus ist in jeder Hinsicht für uns Menschen eine Besonderheit dies muß nicht erläutert werden.
So ist es auch Besonderheit, daß er durch seine große Kraft und Vollmacht den Jüngern nochmals ersichtlich erscheinen kann.
Das "nochmalige Erscheinen" ist mM eine Darstellung, des 'neuen Bewusstseins'. Das "SEHEN" mit dem dritten Auge, nachdem die beiden Augen 'geschlosssen' und als blind erkannt wurden. Wenn die Jünger als der irdische weltliche Jahreskreis gesehen wird, dann ergibt sich die Erkenntnis, WAS diese irdische Vorstellung eigentlich ist/war/seinwird.


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

28.05.2013 um 11:59
Also, wenn euch meine Meinung interessiert...

Ich spucke auf das Grabtuch.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus wahrhaftig auferstanden

28.05.2013 um 12:43
@abschied
abschied schrieb:Ich spucke auf das Grabtuch.
Dazu müsstest du es erst mal haben oder ? :)


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

28.05.2013 um 13:18
Kayla schrieb:Dazu müsstest du es erst mal haben oder ?
Zur Not tut es auch ein herkömmliches Taschentuch.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus wahrhaftig auferstanden

28.05.2013 um 13:39
@abschied

also ich las mir gerade deinen tread des abschiedes durch, u deine erfahrungen über deine situation durch.

wie ich erkenne scheinst du durch deinen damaligen drogenkonsums genau das erreicht zu haben was ich selbst einmal in einem experiment absichtlich herbeiführte
du hast damit die tore für die dunkelheit geöffnet, mich würde nicht wundern wenn du stimmen hörst? kann das sein. du hast dir dämonen in dein unterbewußtsein geholt. u die lassen dich so handeln u denken u solche kommentare schreiben.

was denkst du wer jesus anspucken würde, wirklich du selbst? od vielleicht doch etwas dämonisches in dir?

weißt du ich habe sie gesehen bei mir u anderen, sie erfahren müssen. sie exisitieren. du denkst es ist ein teil von dir. aber das ist es nicht. deshalb kann ich dir nur raten. fange mit meditation an u bete u suche den jesus in dir. dann werden sie verschwinden.


melden
Anzeige

Jesus wahrhaftig auferstanden

28.05.2013 um 13:56
@georgerus

Ich hatte nur eine schwere Depression, knapp an psychotischen Symptomen vorbei. Die hatte ich nicht nur des maximalen Marihuanakonsumes wegen, da spielten noch einige andere Faktoren eine Rolle.

Ich könnte schwören, wenn ich ein leichtlgäubischer, religiöser oder esoterisch angehauchter Mensch gewesen wäre und nicht alles hinterfragt hätte, wäre ich vermutlich auf einer Schizophrenie kleben geblieben und hätte meine Gedanken in der Krankheitsphase ernst genommen und hätte mir nen Strick genommen oder wäre der neue Messiahs. :D

Da ich nun eine Krankheit, die das Gehirn betrifft am eigenen Leib erfahren habe, weiss ich zu welchen albernen Kunststücken unser Gehirn fähig ist.

Und das wiederum entkräftigt die Existenz von Dämonen, Geistern und diese ganzen albernen Geschichten, die die Menschheit seit ihrem Anbeginn erzählt.

Eher drängt sich der Verdacht auf, dass diese Erzählungen aus heftigem Drogenkonsum, Stress und ihren Folgen entstanden sind. Diese Propheten können geistig nicht ganz gesund gewesen sein.

Daher empfehle ich auch dir, dich von diesem Mist zu befreien. Und nein, hier spreche ich höchstpersönlich und kein Dämon. ^^


melden
160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden