Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jesus wahrhaftig auferstanden

2.751 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Jesus, Ostern, Auferstehung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Jesus wahrhaftig auferstanden

03.12.2013 um 12:37
@Gorgarius
Sorry, hab Dich mit @Gorgarius verwechselt^^


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

03.12.2013 um 19:12
@HatwenigAhnung
Oh verdammt...
Nur weil es in der Bibel steht ist es doch kein Fakt...
99,9% der Bibel stimmt vermutlich gerademal zu 0,001%

Mal als Kind stille Post gespielt?
Dann weißt du ja auch sicher wie die heutige Bibel entstanden ist.
Nimm dazu dann noch den Aberglaube der damaligen Zeit und die Unwissenheit.. Dazu das männliche Bedürfnis etwas bedeutendes in sich selbst zu sehen und WEISST wieso Gott gerade zu einem Mann sprach, die Frau aus der Rippe des Mannes sprach und Jesus keine Vollbusige Anhängerigen Allahs war.


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

03.12.2013 um 21:32
Wollte nur kurz einwerfen, dass Jesus kein Zimmermann war, genauso wenig wie sein Vater.
Im "Original" ist von "Tekton" die Rede ;)


1x zitiertmelden

Jesus wahrhaftig auferstanden

03.12.2013 um 21:33
Schwachsinn


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

03.12.2013 um 23:33
@Haret
Und wo steht das?
Auch in der Bibel? Ja ebenfalls das Stille-Post-Prinzip...

Das ORIGINAL?
Es gibt kein Original... außer du hast die Schriftrollen gelesen!


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

04.12.2013 um 15:28
Die heiligen Schriften von damals sind auf das Komma genau überliefert, das "stille Post"-Argument hat keine Grundlage. Die Masoreten hatten ein System entwickelt welches Fehler beim abschreiben ausschließt und zwar hatten diese nach jeder abgeschrieben Schrift die Buchstaben gezählt und sagen wir mal der Buchstabe a müßte 1000 mal vorkommen, wurde aber nur 999 mal gezählt, dann war klar das irgendwo ein Fehler sein mußte und dann wurde dieser verbessert oder die Schrift sogar ganz vernichtet und von neuen abgeschrieben. Das wurde mit jedem Buchstabe und Satzzeichen getan, Überlieferungs-Fehler sind zu 100% ausgeschlossen.

Und woher kommt eigentlich das Argument die Menschen wären damals dumm gewesen?! Das waren sie bei weitem nicht. Ich geh sogar so weit zu behaupten, das der durchschnitts IQ heute unter dem liegt welcher damals gemessen worden wäre, wenn es denn damals schon einen IQ-Test gegeben hätte. Nehmen wir einmal die Tatsache das der Hase ein Wiederkäuer ist, die moderne Wissenschaft hat dies sehr lange zum Anlass genommen um über das dritte Mosebuch zu spotten bis ein französisches Wissenschaftsteam es ungefähr am Anfang des 19.Jahrhunderts selbst herausgefunden hatte. Mose hatte dies schon 1500 vor Christus niedergeschrieben. Oder das Buch Hiob im alten Testament, dort wird erwähnt das sich der Gürtel des Orion löst und das Siebengestirn gebunden ist, woher wußten sie das? Man kann es mit dem bloßen Auge nicht erkennen und das Teleskop war noch lange nicht erfunden.


1x zitiertmelden

Jesus wahrhaftig auferstanden

04.12.2013 um 15:29
Zitat von BibleIsTruthBibleIsTruth schrieb:Die Masoreten hatten ein System entwickelt welches Fehler beim abschreiben ausschließt und zwar hatten diese nach jeder abgeschrieben Schrift die Buchstaben gezählt und sagen wir mal der Buchstabe a müßte 1000 mal vorkommen, wurde aber nur 999 mal gezählt, dann war klar das irgendwo ein Fehler sein mußte und dann wurde dieser verbessert oder die Schrift sogar ganz vernichtet und von neuen abgeschrieben. Das wurde mit jedem Buchstabe und Satzzeichen getan, Überlieferungs-Fehler sind zu 100% ausgeschlossen.
Trotzdem gibt es bei den alttestamentlichen Überlieferungen Unterschiede.


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

04.12.2013 um 15:33
Die heiligen Schriften von damals sind auf das Komma genau überliefert, das "stille Post"-Argument hat keine Grundlage. Die Masoreten hatten ein System entwickelt welches Fehler beim abschreiben ausschließt und zwar hatten diese nach jeder abgeschrieben Schrift die Buchstaben gezählt und sagen wir mal der Buchstabe a müßte 1000 mal vorkommen, wurde aber nur 999 mal gezählt, dann war klar das irgendwo ein Fehler sein mußte und dann wurde dieser verbessert oder die Schrift sogar ganz vernichtet und von neuen abgeschrieben. Das wurde mit jedem Buchstabe und Satzzeichen getan, Überlieferungs-Fehler sind zu 100% ausgeschlossen.

Und woher kommt eigentlich das Argument die Menschen wären damals dumm gewesen?! Das waren sie bei weitem nicht. Ich geh sogar so weit zu behaupten, das der durchschnitts IQ heute unter dem liegt welcher damals gemessen worden wäre, wenn es denn damals schon einen IQ-Test gegeben hätte. Nehmen wir einmal die Tatsache das der Hase ein Wiederkäuer ist, die moderne Wissenschaft hat dies sehr lange zum Anlass genommen um über das dritte Mosebuch zu spotten bis ein französisches Wissenschaftsteam es ungefähr am Anfang des 19.Jahrhunderts selbst herausgefunden hatte. Mose hatte dies schon 1500 vor Christus niedergeschrieben. Oder das Buch Hiob im alten Testament, dort wird erwähnt das sich der Gürtel des Orion löst und das Siebengestirn gebunden ist, woher wußten sie das? Man kann es mit dem bloßen Auge nicht erkennen und das Teleskop war noch lange nicht erfunden.


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

04.12.2013 um 17:24
Hö? Wie kommt denn mein Beitrag doppelt hier herein? Und den von @Schleierbauer les ich erst jetzt. Muß mich erstmal reinfuchsen wie das Forum hier richtig funktioniert ^^

Ja es gibt Unterschiede doch der Mehrheitstext macht eine Größenordnung von durchschnittlich über 95% aus indem dieser übereinstimmt.


1x zitiertmelden

Jesus wahrhaftig auferstanden

04.12.2013 um 17:26
Zitat von BibleIsTruthBibleIsTruth schrieb:Ja es gibt Unterschiede doch der Mehrheitstext macht eine Größenordnung von durchschnittlich über 95% aus indem dieser übereinstimmt.
Und die restlichen 5%?


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

04.12.2013 um 17:52
Ich versteh diese Frage nicht, was möchtest Du mit den restlichen die weniger als 5% ausmachen? Wenn in einem Kriminalfall 10 Augenzeugen übereinstimmend etwas berichten aber nur einer etwas anderes, dann ist doch wohl klar wo die Wahrheit liegt. Es läßt sich sogar wissenschaftlich nachweisen das viele Handschriften unabhängig voneinander entstanden sind, die Theorie welche mal im 18 Jahrhundert aufgestellt wurde das alle Handschriften nur eine einzige Quelle haben gilt heute schon lange als widerlegt.


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

04.12.2013 um 18:32
@BibleIsTruth
Es geht mir darum, dass es Stellen gibt, die stark voneinander abweichen und wo die Zeugenregelung eben nicht greift, weil man nicht sagen kann, welche Quelle in diesem Teil zuverlässiger ist.
Was machst du dann?


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

04.12.2013 um 21:46
Nach meinem geringen Kenntnisstand gibt es immer Möglichkeiten die Zuverlässigkeit einer Quelle zu prüfen und wenn es nur ist das diese verglichen werden mit Handschriften die schon geprüft worden sind. Die masoretische Textüberlieferung ist sehr zuverlässig, da gibt es nichts zu rütteln. Aber glauben mußt Du schon selbst, da können auch jahrelange Diskussionen in Internetforen nichst dran ändern :-)

Mir ging es ja auch nur darum aufzuzeigen dass das Argument mit der stillen Post kein wirkliches Argument ist.


1x zitiertmelden

Jesus wahrhaftig auferstanden

05.12.2013 um 00:47
@BibleIsTruth
Zitat von BibleIsTruthBibleIsTruth schrieb:Mir ging es ja auch nur darum aufzuzeigen dass das Argument mit der stillen Post kein wirkliches Argument ist.
Und das ist so, weil?


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

05.12.2013 um 00:59
@BibleIsTruth
Und wo kriegt man die "original" überliefert Bibel her?
Wo in originaler SPrache und wo ins deutsche übersetzt? Würde mich ehrlich interessieren...

Ich hätte nämlich gern mal eine Bibel die der originalen entspricht oder nahekommt... evtl. in verständlichem Jargon ^^


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

05.12.2013 um 12:15
@psreturns
Weil es in der Bibelforschung außer Frage steht das diese Texte erstaunlich genau überliefert wurden.

@Gorgarius
Du kannst doch bestimmt Google selbst bedienen, ich bin nicht Dein Butler ^^

Es liegt auch nicht in meiner Absicht einen von euch zu überzeugen, wer sich vor der Wahrheit verschließen möchte schadet nur sich selbst, mich berührt es nicht und mein Interesse an Diskussionen mit Menschen wie euch nimmt noch mehr ab, wenn es eine so augenscheinliche Polemik gibt. Es ist Polemik denn wenn ein -wirkliches- Interesse da wäre dann würden auch eigene Recherchen stattfinden aber leere "Warum? Wo? Wer?"-Fragestellungen sind leider nur wenig ernstzunehmend.

Jesus Christus, der auferstandene Sohn Gottes segne euch reichlich mit Seiner Gnade. Maranatha.


1x zitiertmelden

Jesus wahrhaftig auferstanden

05.12.2013 um 12:45
Zitat von HaretHaret schrieb:Wollte nur kurz einwerfen, dass Jesus kein Zimmermann war, genauso wenig wie sein Vater.
Im "Original" ist von "Tekton" die Rede ;)
Genau. Das ist ein Mißverständnis wie so vieles.

Tekton ist der Architekt. Der Welt.
Der höchste spirit, der Eckstein, den die Bauleute verworfen haben. Das pyramidion, welches nur an einer Stelle passt. und alles unter ihm verEINt.


1x zitiertmelden

Jesus wahrhaftig auferstanden

05.12.2013 um 13:02
@BibleIsTruth
Zitat von BibleIsTruthBibleIsTruth schrieb:Weil es in der Bibelforschung außer Frage steht das diese Texte erstaunlich genau überliefert wurden.
Inwiefern? Nimmt Deine Aussage Bezug auf die Authentizität, oder auf den tatsächlichen
Wahrheitsgehalt?


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

05.12.2013 um 13:18
@psreturns
Authenzität. Ob der Inhalt der Schriften der Wahrheit entspricht ist eine Glaubensfrage.


melden

Jesus wahrhaftig auferstanden

05.12.2013 um 13:30
Zitat von snafusnafu schrieb:Tekton ist der Architekt. Der Welt.
Der höchste spirit, der Eckstein, den die Bauleute verworfen haben. Das pyramidion, welches nur an einer Stelle passt. und alles unter ihm verEINt.
Nicht wirklich. Tekton ist Zimmermann.


melden