weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auch Atheisten glauben...

206 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheismus
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 14:17
@Bekannter
Bekannter schrieb:Nein, in dem Buch steht das.
Bei Christen ist das ja auch Grundlage des Glaubens,sie glauben an die Echtheit.
Bekannter schrieb:Das kann man von "extrem"-religiös Gläubige (deren Motto ist: Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst), aber oft nicht sehen,
Ja das stimmt , wird auch später entsprechend gewertet.Wer da was falsches lebt wird , entsprechend seiner Erkenntnis beurteilt.


melden
Anzeige

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 16:14
Hare Krishna
Kayla schrieb:Wenn diese Götter und Halbgötter eigene Planeten und Sonnen haben, dann brauchen sie die Erde nicht. Atheisten sind nicht automatisch von Asuras besetzt, nur weil sie nicht an Götter glauben, immerhin gibt es Humanisten unter ihnen, welche Niemandem und auch nicht der Natur und Erde schaden wollen. Gläubige haben auch nicht immer eine einwandfreie Ethik und Moral, vor allem dort nicht, wo sich dieser Glauben extrem und fanatisch äußert, wodurch es zu Mord, Kriegen, Missbrauch und Gewalt kommt, was man z.B. Atheisten nicht nachsagen kann. Auch gibt es unter den Atheisten sowohl Vegetarier und Veganer als auch Fleischesser. Was im umgekehrten Fall auch auf die Gläubigen zutrifft..:)
Hier kann keine rede von bessen sein - denn die Annunaki behaupten in den Sumerischen Ton tafeln - das sie mit ihren eigenen Genen und den Genen des Homo erectus - den Homo sapiens geschaffen haben. Demnach haben alle Menschen Gen_ Anteile der Annunaki und dem Homo erectus. Das würde vieler Orts die Bereitschaft zur Gewalttätigkeit - Aggression - Streitsucht erklären - Stolz und Einbildung so wie die Unwissenheit über Gott persönlich und dessen göttliches Reich außerhalb des Universums.

Denn einige Religionen haben kein vollständiges Bild von der immateriellen Transzendenten Persönlichkeit Gottes des Ursprungs. Anstelle verbieten sie es oder sie verehren Gott als Natur, kosmisches Licht, dem Nichts oder lehnen Gott ganz und gar ab.


Richtig ist, das auch gläubige, das auch selbstverständlich sie die Gene der Anunakis und des homo erecctus haben . Wir wissen, das Eigenschaften und Charaktere auch von den Genen der Eltern und deren Blutlinien geprägt sein können.
Aber besessen das nicht.


melden

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 16:25
...zumindest nicht an Märchen. :D


melden

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 16:29
Hare krishna

@interrobang
interrobang schrieb:grundsätzlich finde sind die asuras, also die religiösen, sehr treffend beschrieben. überrascht mich ein bischen von dir...

ich finde es allerdings auch ein bischen zu veralgemeinernd da meine frau ja auch religiös ist.
Der Mensch ist kein reiner Asura = Dämon - sondern er trägt einige Gene der Annunaki = Asuras = Außerirdische so wie die des Homo erectus - der ja den ursprünglichen Ureinwohner dieses Planeten darstellt. Auch Asuras können religiös sein doch tun sie das nur wenn sie persönlichen Vorteil aus der Verehrung ziehen können.

In unserer Zeit gibt es eine menge Leute die sich wie die Annunaki aufführen. Nicht nur die die sich religiös auf führen sondern auch die die nicht an Gott glauben.

Sie Suryas - das sind die Halb_ Götter - sie verbleiben oft im Hintergrund - weil laut dem universellem Gesetz sie nicht gegen den willen der Unikaten individuellen Seele handeln dürfen.


Religion ist für diejenigen, die es sich selbst sehr schwer machen sich zu entschließen - Gott den Ursprung - " jeden Tag" hingebend dienend zu lieben.


melden

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 16:31
Hare Krishna

@Terror-Toast

Sei so freundlich und schreibe zu wem du deinen Kommentar abgibst. :)


melden
Bekannter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 16:35
@BhaktaUlrich
BhaktaUlrich schrieb:Richtig ist, das auch gläubige, das auch selbstverständlich sie die Gene der Anunakis und des homo erecctus haben .
Nein, wir Menschen (Gläubige/(Un)gläubige), werden eindeutig dem Homo sapiens zugeordnet. Der Homo erectus ist schon vom Skelett her teilweise ganz anders gebaut als der Homo sapiens. So kann der Homo erectus nur auf kurze Strecken aufrecht gehen, ähnlich wie Schimpansen, die auch nur zeitweise aufrecht stehen/laufen.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 16:47
@BhaktaUlrich
Moment, bhaktaulrich. der Wissend wissende Mensch stammt von Gott selber, keine Kreuzung zwischen Anunakis und aufrecht gehendem Affe.


melden

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 16:52
@Suchhund
@Bekannter
@BhaktaUlrich
Schon bezeichnend, dass im Thread "Auch Atheisten glauben..." eigentlich nur Gläubige darüber diskutieren, was sie glauben. Bleibt ja auch nix anderes übrig, denn für Atheisten ist das alles ohne Bedeutung.


melden

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 16:52
Hare Krishna
Bekannter schrieb:Nein, wir Menschen (Gläubige/(Un)gläubige), werden eindeutig dem Homo sapiens zugeordnet. Der Homo erectus ist schon vom Skelett her teilweise ganz anders gebaut als der Homo sapiens. So kann der Homo erectus nur auf kurze Strecken aufrecht gehen, ähnlich wie Schimpansen, die auch nur zeitweise aufrecht stehen/laufen.
Der Homo Sapies ist ja schon der Hybrit aus den Genen der Anunaki und des Homo erectus .

Es sind die Gene - @Bekannter - die Genmodifizierung auch Manipulation - die die Annunaki offenbar beherrschten, die den Homo sapiens formten. Einen hybriden, den es so vorher nicht in der Natur gab - also eine von der Natur natürliche nicht vorgesehene neue Rasse.

Die Annunaki haben den Homo sapiens gegen den willen der Natur erschaffen - denn sie wollten keinen Geschlechts verkehr mit dem homo erectus. Erst als der Homo sapiens als hybrid geglückt war hatten die männlichen Annunkai (die söhne Gottes aus der Bibel ) mit den weiblichen Homo sapiens regulären Geschlechtsverkehr, aus diesen Verbindungen stammten viele Riesen_wüchsige Menschen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 16:56
@Suchhund
Suchhund schrieb:der Wissend wissende Mensch stammt von Gott selber
Wo ist das wissenschaftlich nachgewiesen worden ? :)


melden

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 17:04
Hare Krishna

@Suchhund
Suchhund schrieb:Moment, bhaktaulrich. der Wissend wissende Mensch stammt von Gott selber, keine Kreuzung zwischen Anunakis und aufrecht gehendem Affe.
der wissende mencsh stammt nicht von Gott selbst sondern ist nur dessen bildlicher ( vielleicht biologischer holistischer Ausdruck) laut der Bibel. Denn Gott hat niemals einen Körper aus Materie - das kann sein das dieser so aussieht - Gottes Körper ist immer transzendent - immateriell - absolut rein - ewig - wissend - glückselige Form - sat - cit - ananda - vigraha im Sanskrit.

Gott, der Ursprung Sri Krishna sagt in den Veden, das es 8 400000 Prototypen von Lebewesen deren Körper gibt. Davon sind 400000 Menschen oder menschenähnliche intelligente Wesen - die jede für sich Milliarden - Billionen von Individuellen Körpern reproduzieren kann.

Als Gott nicht mehr könnte, als nur den Menschen zu schaffen - er hat alle lebenden Körper geschaffen. Die Veden sagen aus , das der Mensch vom Halbgott Ehepaar Manu = Mensch erschaffen wurde.


melden
Bekannter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 17:08
@BhaktaUlrich
BhaktaUlrich schrieb:Der Homo Sapies ist ja schon der Hybrit aus den Genen der Anunaki und des Homo erectus.
Eigenartig, das Biologen, Genetiker, etc. in ihren Ausarbeitungen nie Anunaki erwähnen. Zumal der menschliche Code ja bereits VOLLSTÄNDIG entschlüsselt ist.


melden

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 17:26
Hare Krishna

Ja man kann dem Menschen vielerlei einbilden, speziell wenn Gen _Technik schon vor Jahrtausenden gebraucht wurde, nur eben nicht vom Mensch selbst. Das darf es einfach nicht geben, wo kommen wir denn da hin, das es noch andre gibt die viel schlauer als der Mensch ist, das gibt es nicht, das Universum ist doch nur für den winzigen Menschen gemacht, anderes gibt es doch nicht :) ?

Wie viele von diesen eingebildeten und arroganten Sätzen - haben die patriarchalisch angehauchten Wissenschaftler der Welt in den Medien verbreiten lassen - das geht schon auf keine Kuhhaut mehr. In erster Linie sind Wissenschaftler Menschen wie du und ich - dann sind sie nicht auserwählte - die als Halbgötter von ihren Mitmensch verehrt werden sollen - sondern sie müssen im Dienste der Massen und mit Gott dem Ursprung dessen wissen Forschen nicht gegen sie und Ihn.


melden

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 17:28
@Spiff
Spiff schrieb:Und wieder mal Müll. Sagt aber viel über manche Gläubige aus (Dich eingeschlossen?).
Zitat leicht verändert:
... es gibt viele Menschen die an Gott glauben und trotzdem denken sie sie können Verbrechen verüben ohne Konsequenzen für unsere Gesellschaft.

Es gibt nichtgläubige Arschlöcher.
Es gibt gläubige Arschlöcher.
Es gibt nichtgläubige Altruisten.
Es gibt gläubige Altruisten.

Glauben oder Nichtglauben sagt gar nichts über den Charakter eines Menschen aus.

Aber: Wer sich nur anständig benimmt, weil er Angst hat, von einem Gott bestraft zu werden, ist in meinen Augen ein falsches, armseliges Arschloch.
Zumindest würde diese Person dich nicht ausrauben und das ist etwas positives oder nicht?
Findest du jemand besser der nicht gottesfürchtig ist und dich mit einem Messer unterwegs absticht?
Du siehst das alles in einem kleinem Rahmen betrachte mal die Konsequenz für unsere Gesellschaft!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 17:30
@Shrez
Shrez schrieb:Findest du jemand besser der nicht gottesfürchtig ist und dich mit einem Messer unterwegs absticht?
Du wirst also lieber von Religiösen Menschen abgestochen? Wo ist da der unterschied? Tot ist Tot...


melden

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 17:33
Ein Religiöser gottesfürchtiger Mensch würde das nicht tun alle anderen sind Religiös aber nicht gottesfürchtig. (Jihadisten)
Das sind zwei Paar Schuhe.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 17:42
@Kayla
Kayla schrieb:Wo ist das wissenschaftlich nachgewiesen worden
Nicht wissenschaftlich ,biblisch

@BhaktaUlrich
BhaktaUlrich schrieb:Die Veden sagen aus , das der Mensch vom Halbgott Ehepaar Manu = Mensch erschaffen wurde.
ok,dann ist der Gott der Bibel das Halbgottehepaar Manu :)

@interrobang
interrobang schrieb:Du wirst also lieber von Religiösen Menschen abgestochen? Wo ist da der unterschied? Tot ist Tot...
Ich kann ihm besser verzeihen ,da er sicher edle Gründe hatte


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 17:52
@Suchhund
Suchhund schrieb:Nicht wissenschaftlich ,biblisch
Da wird ein Mythos zum Leben erweckt aber nichts bewiesen. Und deshalb ist es Glauben, genau wie der glaube an Anunakis oder Nephilims. Für nichts daon gibt es einen Beweise oder zumindest einen glaubhaften archäologischen Hinweis. Bauwerke, Tempel oder dergleichen sind kein Beweis für Gott oder Götter. Die Gesetzestafeln aus Stein welche Moses angeblich von Gott erhielt sind in Wirklichkeit Artefakte früherer und älterer Religionen. Diese Gesetze waren schon bei den Ägyptern bekannt und deshalb zur Zeit Mose keine Unikate mehr. :)


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 17:54
@Kayla
Kayla schrieb:Da wird ein Mythos zum Leben erweckt aber nichts bewiesen.
Es geht um Glauben nicht um Beweise
Kayla schrieb: Diese Gesetze waren schon bei den Ägyptern bekannt und deshalb zur Zeit Mose keine Unikate mehr
Nicht alle 10 Gebote :)


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 18:01
@Suchhund
Suchhund schrieb:Es geht um Glauben nicht um Beweise
Ja sicher und das ist ja auch ok, aber du hast es @BhaktaUlrich gegenüber als Tatsache ausgegeben........
Suchhund schrieb: der Wissend wissende Mensch stammt von Gott selber, keine Kreuzung zwischen Anunakis und aufrecht gehendem Affe.
Doch eine Tatsache oder Fakt ist das nicht.
Suchhund schrieb:Nicht alle 10 Gebote
Noch etwas willkürlich zu den älteren Artefakten dabei zu machen ist ja kein Kunststück.:)


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden