weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auch Atheisten glauben...

206 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheismus
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 18:13
@Kayla
Kayla schrieb:Ja sicher und das ist ja auch ok, aber du hast es @bhaktaulrich gegenüber als Tatsache ausgegeben........
Wenn du es so siehst, aber nur ihm , da er seine Darstellungen auch als Tatsache sieht ;)
Kayla schrieb:Noch etwas willkürlich zu den älteren Artefakten dabei zu machen ist ja kein Kunststück.:)
Die Gebote Gebote (unten) es nicht und das sind schon fast die Hälfte der Zehn.
Die anderen kommen allerdings im ägyptischen Totenbuch in irgendeiner Form vor.
Mord . Raub,Diebstahl,Lügen war in allen Kulturen verboten,das beweist gar nichts.

Also hier wurde nichts abgekupfert,sondern nur Teile des allgemeinen Kulturguts der Menschheit wider gegeben





„Ich bin Jahwe, dein Gott, der dich aus Ägypten geführt hat, aus dem Sklavenhaus.“
„Du sollst neben mir keine anderen Götter haben.“
„Du sollst dir kein Gottesbild machen und keine Darstellung von irgendetwas am Himmel droben, auf der Erde unten oder im Wasser unter der Erde.“ „Du sollst dir kein Gottesbildnis machen, das irgendetwas darstellt am Himmel droben, auf der Erde unten oder im Wasser unter der Erde.“
„Du sollst dich nicht vor anderen Göttern niederwerfen und dich nicht verpflichten, ihnen zu dienen. Denn ich, der Herr, dein Gott, bin ein eifersüchtiger Gott: Bei denen, die mir Feind sind, verfolge ich die Schuld der Väter an den Söhnen, an der dritten und vierten Generation; bei denen, die mich lieben und auf meine Gebote achten, erweise ich Tausenden meine Huld.“
„Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen; denn der Herr lässt den nicht ungestraft, der seinen Namen missbraucht.“
„Gedenke des Sabbats: Halte ihn heilig!“ „Achte auf den Sabbat: Halte ihn heilig, wie es dir der Herr, dein Gott, zur Pflicht gemacht hat.“
„Sechs Tage darfst du schaffen und jede Arbeit tun. Der siebte Tag ist ein Ruhetag, dem Herrn, deinem Gott, geweiht. “
An ihm darfst du keine Arbeit tun: du, dein Sohn und deine Tochter, dein Sklave und deine Sklavin, dein Vieh und der Fremde, der in deinen Stadtbereichen Wohnrecht hat. An ihm darfst du keine Arbeit tun: du, dein Sohn und deine Tochter, dein Sklave und deine Sklavin, dein Rind, dein Esel und dein ganzes Vieh und der Fremde, der in deinen Stadtbereichen Wohnrecht hat. Dein Sklave und deine Sklavin sollen sich ausruhen wie du.
Denn in sechs Tagen hat der Herr Himmel, Erde und Meer gemacht und alles, was dazugehört; am siebten Tag ruhte er. Denk daran: Als du in Ägypten Sklave warst, hat dich der Herr, dein Gott, mit starker Hand und hoch erhobenem Arm dort herausgeführt.
Darum hat der Herr den Sabbattag gesegnet und ihn für heilig erklärt. Darum hat es dir der Herr, dein Gott, zur Pflicht gemacht, den Sabbat zu halten.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 18:24
@Suchhund
Suchhund schrieb:
„Ich bin Jahwe, dein Gott, der dich aus Ägypten geführt hat, aus dem Sklavenhaus.“
„Du sollst neben mir keine anderen Götter haben.“
Womit klar ist, das der ägyptische Mythos bekannt war.:)

Und sowohl die Ägypter als auch die Israeliten hatten mehr als 10 Gesetze. Letztere kann man in den 5 Büchern Mose nachlesen Kapitel 5:6 es sind 613. also wird doch schon gleich am Anfang klar woher diese Religion stammt, sie wurde abgewandelt und ein Gott eingeführt im Gegensatz zum ägyptischen Pantheon. Selbst im sumerischen Mythos welcher noch älter ist lassen sich Spuren dieser neuen israelitischen Weltanschauung finden. Also nur abgewandelt und dazu gefügt, mehr ist da nicht.:)


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 18:33
@Kayla
Kayla schrieb:Womit klar ist, das der ägyptische Mythos bekannt war
Bekannt,aber nicht übernommen.
Wenn du beide Religionen vergleichst wirst du erkennen können, daß beide,zur Zeit der Gefangenschaft der Israeliten. unvereinbar waren und sich schon seid langer Zeit auseinander gedriftet sind.
Beachte doch mal den Totenkult des Ba Ka Ach und Körper des Toten , nach seinem Ableben,welch gravierende Unterschiede es da gab


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 18:36
@Suchhund
Suchhund schrieb:Wenn du beide Religionen vergleichst wirst du erkennen können, daß beide,zur Zeit der Gefangenschaft der Israeliten. unvereinbar waren und sich schon seid langer Zeit auseinander gedriftet sind.
Das ist richtig, das sie nicht 1:1 übernommen wurde, jedoch die Wurzeln sind in älteren davor existierenden Anschauungen zu finden. Das ist kein Geheimnis und jederzeit nachweisbar.:)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 18:40
@Kayla
es kann ja auch immer nur jeweils eine wurzel geben.

mit dem sintflutberichten ist es genauso, ist unwesentlich ,wer da den älteren hat .
das alter sagt nur etwas über die schriftliche erstveröffentlichung aus , aber nichts über den wahrheitsgehalt der berichte.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 18:46
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:es kann ja auch immer nur jeweils eine wurzel geben.
Ein Wald voller Bäume hat auch nicht nur eine.:)
pere_ubu schrieb:mit dem sintflutberichten ist es genauso, ist unwesentlich ,wer da den älteren hat .
das alter sagt nur etwas über die schriftliche erstveröffentlichung aus , aber nichts über den wahrheitsgehalt der berichte.
Darüber streiten sich die gelehrten Geister ob es diese überhaupt gegeben hat und wenn ja wo oder ob es mehrere gegeben hat. Nicht zuletzt ob es möglicherweise nur eine heftige Überschwemmung war. Was das jetzt mit Wahrheitsgehalt zu tun hat bleibt eher Wunschdenken und oder Glauben.:)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 18:51
Kayla schrieb:Darüber streiten sich die gelehrten Geister ob es diese überhaupt gegeben hat
wenn es "gelehrte" gibt ,die die sintflut bezweifeln ,obwohl es unabhängige berichte darüber weltweit gibt in den verschiedensten völkern ,dann haben die entweder langeweile ,sind die typischen opponenten und prinzipiellen gegenredner oder es fehlt ihnen einfach daran 1+1 zusammenzählen zu können ...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 18:51
@pere_ubu
Eine sintflut im sinne einer weltumfassenden überschwemmung ist jedenfalls ohne Magie unmöglich. Naja wen man von Fakten ausgeht :D


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 18:56
@interrobang
dann erklär mir mal ,wie fossilien ,also muscheln etc. in den himalaya gekommen sind.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 18:57
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:wenn es "gelehrte" gibt ,die die sintflut bezweifeln ,obwohl es unabhängige berichte darüber weltweit gibt in den verschiedensten völkern ,dann haben die entweder langeweile
Überschwemmungen finden auch heute noch statt und das bei unterschiedlichen Völkern und auf fast allen Kontinenten aber nicht an einem Stück bei allen gleichzeitig. Damals gab es keine Medien welche das differenziert verbreiten konnten, also nahm man an, das die ganze Welt überschwemmt sei, weil die Welt am sichtbaren Horizont zu ende war. Wenn also das Wasser bis zum Horizont reichte, dann war die ganze Welt davon betroffen. Man muss sich in die damaligen Denkweisen versetzen können, welche mit den heutigen nicht vergleichbar sind.:)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 19:12
@pere_ubu
Gib mal den link.


melden

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 20:06
@pere_ubu
Dass Gebirge aus z.B. ehemaligem Meeresboden aufgefaltet werden, weißt Du aber?


melden

Auch Atheisten glauben...

14.02.2014 um 21:33
interrobang schrieb:Agnostiker sind Atheisten. Sobald du nicht daran glaubst das es einen Gott gibt bist du Atheist.
Ja wenn ich mich da definieren müsste, so wäre ich auch ein agnostischer Atheist und auch Realist, der sich nur einen gewissen Möglichkeitssinn bewahrt hat mit einer gewissen Spiritualität. Zen ist ne feine Sache :)


melden

Auch Atheisten glauben...

15.07.2014 um 18:13
interrobang schrieb:Agnostiker sind Atheisten. Sobald du nicht daran glaubst das es einen Gott gibt bist du Atheist.
Das stimmt so nicht. Es gibt auch agnostische Theisten, das bedeutet das Agnostiker an sich nicht an Theisten bzw Atheisten gebunden sind.

Beim Agnostiker geht es um Wissen :

* ein agnostischer Theist glaubt an Gott, aber behauptet nicht das er weiß das Gott existiert, da er auch nicht existieren könnte.

* ein agnostischer Atheist glaubt nicht an Gott, behauptet aber nicht das Gott nicht existiert, da er existieren könnte.

Die Existenz bzw Nicht-Existenz beeinflusst sie aber nicht im Glaube bzw. Nicht-Glaube.

es gibt aber auch das Wort Gnostiker ( ich hab keine Ahnung ob das Wort überhaupt ein Wort ist xD ) Gnostiker stellt das Gegenteil zum Agnostikern dar.

Dabei sehen die Beispiele dann so aus:

*ein gnostischer Theist glaubt an Gott und weiß das es ihn gibt.
*Ein gnostischer Atheist glaubt nicht an Gott und weiß das es ihn nicht gibt.

Hoffentlich ist das verständlich geschrieben ^^

G shanici


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

15.07.2014 um 20:12
@shanici
shanici schrieb:Das stimmt so nicht. Es gibt auch agnostische Theisten, das bedeutet das Agnostiker an sich nicht an Theisten bzw Atheisten gebunden sind.
Doch. Agnostisc alleine gibt es nicht.
4fw0D2 1268459209076


melden

Auch Atheisten glauben...

15.07.2014 um 20:14
@interrobang
Meinte ich auch :) Ich meinte nur das Agnostiker nicht nur Atheisten sind und auch nicht nur Theisten.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

15.07.2014 um 20:17
Ich bin Agnostiker. Was ich aber Glaube oder nicht Glaube das glaubt ihr mir eh nicht. :)


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

15.07.2014 um 23:10
Wenn ich sage: " Ich weiß nicht ob es einen Gott gibt und mir ist es auch egal."
Was bin ich dann? Ein Agnostischer Nihilist?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

16.07.2014 um 08:11
@nananaBatman
agnostischer atheist.


melden
Anzeige
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auch Atheisten glauben...

16.07.2014 um 08:27
@interrobang
Stimmt jetzt wo ich darüber nachdenke macht das Sinn


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden