weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

688 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Logik, Vernunft, Widerlegung, Wiederlegung
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 00:13
@ohneskript
ohneskript schrieb:Dann erzähl mal, warum du hier bist.
Da wäre ich ja mal gespannt. Denn Diskussionen und Austausch sucht du offensichtlich nicht.
Ich bin hier, weil ich jemandem helfen soll. :)
ohneskript schrieb:Ich kann offensichtlichen Blödsinn nicht ertragen.
Würdest du sowas vor mir persönlich erzählen, hättest du an dem Tag auch deutlich größere Probleme.
:D

Deine Kraft reicht nicht mal für dich Selbst....du verärgerter Mensch......es reicht noch nicht mal dafür, sich zu beherrschen....... :)
ohneskript schrieb:Mensch = Das was du denkst wäre richtig
Mensch = Mensch

Was ist daran richtig oder falsch? :)
ohneskript schrieb:Da ich schon ins Schwarze getroffen habe, ist mir das auch sehr egal, was du denkst.
Dann gebe ich dir das, was du willst.....mal sehen was daraus resultiert.

Ja, du hast ins Schwarze getroffen. :)
ohneskript schrieb:Ich würde dir nicht mal soweit glauben, wie ich dich werfen könnte.
Und deine Drohnung, dass etwas auf uns Menschen zu kommt und nur deine Wahrheit uns erretten könnte kannst du nicht treffen, außer du denkst wirklich von dir, du wärst ein Prophet.

Du hast so jeden Kontakt zur Realität verloren.
Ich brauche kein Kontakt zur Realität, denn ich lebe in dieser. :)
ohneskript schrieb:Und ja du brauchst dringend Hilfe.
Aber ich werde deinen Wahn nicht weiter füttern, das wäre wie auch @Micha007 einfach recht hat, deutlich gefährlicher, da du von Aufmerksamkeit lebst und die werde ich dir hier mit entziehen.
Was ist los mit dir, du Mensch? Was ist los mit dir? Sehe dich vor dich Selbst, ansonsten wirst du übel enden, das sage ich dir........... :)


@domitian


Gott braucht dich nicht, Domitian. Vor allem nicht deinen Kindlichen Verstand, der eines nicht weiß........warum man an Gott glauben muss........der Rest von dir ist nichts weiter als genau das.....kindliche Aussagen......du läufst vor dir Selbst weg........ :)

Also, warum glaubst du an Gott? Ich wollte eigentlich ein wenig so weiter wie bisher tun, doch wir kürzen das jetzt ab......wenn du natürlich willst...... :)


melden
Anzeige
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 00:21
@Jesussah

ok, habe nochmal über deine Worte bezüglich Meinungen/Meinungsverschiedenheiten, Krieg, Zwietracht usw... nachgedacht.

Ja du hast Recht. Diese vielen unterschiedlichen Meinungen erzeugen diese Unstimmigkeiten, Streit, Ärger, im schlimmsten Falle Krieg.

Aber was soll man denn machen?
Der eine meint dies, der andere das... und man selber jenes. Soll man sich laufend wie ein Wetterfähnchen im Wind drehen und jedem Recht geben, nur um des lieben Friedens Willen? Damit hätte man aber selber keine Haltung mehr und das ist auch nicht gut!

Soll man gar keine Meinung/Ansicht zu irgend etwas haben? Wie soll denn das gehen?
Man muss im Leben ja auch Entscheidungen treffen. Dann hat man sich festgelegt. Und irgend jemand ist immer anderer Ansicht und dagegen - Und dann? Dann ist schon gleich Krieg! Überhaupt nie eine Entscheidung zu fällen geht doch gar nicht...

Wie will man denn so etwas verhindern, vermeiden? Geht das überhaupt?


Ach ja und was das Bezahlen angeht und die Rechnung... Ich muss gestehen, ich bin Zahlungsunfähig, ich bin Bankrott! Ich kann die Rechnung sowieso nicht begleichen! Was auch immer dabei raus kommt am Ende...


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 00:28
@domitian


Endlich bist du bereit Erwachsen zu diskutieren......Domitian. :)
domitian schrieb:Wie will man denn so etwas verhindern, vermeiden? Geht das überhaupt?
Gibst du mit deinem Verhalten kein Vorbild ab? Das ist keine Schuldzuweisung, sondern nur das Resultat der eigenen Taten.

Wie man es also verhindern kann? Verhindern musst du nicht, denn gerade durch den Willen, etwas zu verhindern und etwas eigenes zu erlangen, ist der Grund für die jeweilige Situation auf dieser Welt. Gläubige wollen verhindern, das alle ungläubig leben und halten sich damit an ihrem eigenen Glauben fest. Ungläubige wollen verhindern, das alle Gläubig leben und halten damit ihren Unglauben fest. Jeder denkt recht zu haben und im Grunde hat keiner wirklich Recht.

Ihr Verhalten, dein Verhalten ist Vorbild für die Kinder, dieser Welt.

Wie soll ein Kind wirklich verstehen, wenn du mit deinem Vorbild dieses Kind, abseits der Wirklichkeit drängst. Gerade das ist doch der Grund, warum Menschen sich bekriegen.......... :)


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 00:39
@Jesussah

Hattes du mir nicht kürzlich selber noch gesagt: Dann werde wieder wie ein Kind...? Und nun wirfst du mir genau das vor!

Also verhindern kann man es nicht, soll man es nicht, was dann?

Meinungen hat jeder, der eine diese, der andere jene... Du teilst gerne Kritik aus, aber kannst du auch konstruktive Impulse geben, was man nun machen kann?

Ich meine, gegen die Meinungsbildungen kann und soll man also nichts machen, lässt sich ohnehin nicht vermeiden, sich von Zeit zu Zeit eine eigene Meinung zu bilden, eine Entscheidung zu treffen lässt sich ebenfalls nicht vermeiden...

Das dies alles zu Auseinandersetzungen, Streitigkeiten, Zwistigkeiten und Kriegen führen kann ist mir inzwischen bewusst geworden. Ja und nun?

Keine Meinung zu gar nichts zu haben geht nicht! Alle Meinungen teilen kann man auch nicht, dann wäre man jemand ohne Haltung, mal so, mal so.

Die Feststellung dass diese unterschiedlichen Sichtweisen zu Streit und Krieg führen ist wohl richtig, aber wie lässt sich das denn nun vermeiden, verhindern? Oder anders: Wenn es schon so gekommen ist - wie lässt es sich dann wieder de-eskalieren?

Man kann durchaus berechtigte Kritik an den Zuständen üben und auch die Gründe dafür nennen... aber solange man keine Lösungsvorschläge anbietet, ist das alles nicht sonderlich konstruktiv und erbaulich!


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 00:49
@domitian
domitian schrieb:Hattes du mir nicht kürzlich selber noch gesagt: Dann werde wieder wie ein Kind...? Und nun wirfst du mir genau das vor!
Genau DAS ist es. Er wird es immer ins Gegenteil verkehren. Egal wie sehr Du Dich anstrengst, er wird Dich nicht zur Ruhe kommen lassen.

Es ist genau so, wie ich oben geschrieben habe. Oder was glaubst Du, warum er mir kein Paroli bietet? Weil ich mit meinem Beitrag ins Schwarze getroffen habe.

Ist Dir schon mal aufgefallen, das er eigentlich gar nicht auf den Inhalt der Beiträge eingeht und eigentlich nur Fragen an seinen Gegenüber stellt, statt Antworten zu geben?


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 00:50
@domitian
domitian schrieb:Hattes du mir nicht kürzlich selber noch gesagt: Dann werde wieder wie ein Kind...? Und nun wirfst du mir genau das vor!
Ein Kind zu sein, ist nicht dasselbe wie ein Erwachsener der durch ein kindlichen Verstand funktionieren tut. :)
domitian schrieb:Also verhindern kann man es nicht, soll man es nicht, was dann?
Lass das Kämpfen sein..... :)
domitian schrieb:Meinungen hat jeder, der eine diese, der andere jene... Du teilst gerne Kritik aus, aber kannst du auch konstruktive Impulse geben, was man nun machen kann?
Lass das Kämpfen sein...... :)
domitian schrieb:Das dies alles zu Auseinandersetzungen, Streitigkeiten, Zwistigkeiten und Kriegen führen kann ist mir inzwischen bewusst geworden. Ja und nun?
Wenn du den Kampf sein lassen würdest, welche Meinung müsstest du da noch vertreten? Was wäre die Folge, dieses Seins? Zwietracht? Auseinandersetzungen? Streitigkeiten?

Oder doch......

Mit seinesgleichen......statt....gegen seinesgleichen? :)
domitian schrieb:Keine Meinung zu gar nichts zu haben geht nicht! Alle Meinungen teilen kann man auch nicht, dann wäre man jemand ohne Haltung, mal so, mal so.
Das erwartet man auch nicht von dir. Man erwartet jedoch wirkliches von dir, vor allem im Leben. Du kannst tun und lassen was du willst. Meinungen brauchst du, denn dafür sind sie da. Doch diese Meinung wirklich ausleben zu wollen, endet damit nun mal in etwas ungleichem und damit auch in Auseinandersetzungen, Meinungsverschiedenheiten, Streitigkeiten und wenn es gar nicht mehr geht.....im Krieg. :)
domitian schrieb:Die Feststellung dass diese unterschiedlichen Sichtweisen zu Streit und Krieg führen ist wohl richtig, aber wie lässt sich das denn nun vermeiden, verhindern? Oder anders: Wenn es schon so gekommen ist - wie lässt es sich dann wieder de-eskalieren?
Wer bist du Domitian? Bist du andere? Du bist der Mensch, menschlich und du sollst kein Krieg führen und damit Vorbildlich sein. Du führst mit deinem Glauben im Grunde ein Krieg gegen Gott (was natürlich im wirklichen Sinne sinnlos ist), denn du unterscheidest seinesgleichen durch Meinungen deines Glaubens. Es geht um deine Taten, um deine Rechnung........und damit auch gleichzeitig um derer, denen du Vorbildhaft bist.......sein musst......den welcher Mensch ist nicht Vorbildhaft....... :)
domitian schrieb:Man kann durchaus berechtigte Kritik an den Zuständen üben und auch die Gründe dafür nennen... aber solange man keine Lösungsvorschläge anbietet, ist das alles nicht sonderlich konstruktiv und erbaulich!
Was ist, wenn du die Lösung bist? Was soll ich dir da noch erzählen? :)


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 00:53
@Micha007

Das stimmt schon alles was du schreibst. Aber das "warum" erschließt sich mir nicht.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 00:57
@domitian


Gut, dann lassen wir es sein....Domitian.......alle Hoffnungen sterben zuletzt.........nun ist diese tot.........schade.......was für eine Verschwendung.......

Auf ein gutes wünsche ich dir.......ich werde dich nicht mehr belästigen........ :)


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 00:58
@domitian
domitian schrieb:Aber das "warum" erschließt sich mir nicht.
Das selbe könntest Du einen Troll fragen .......


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 01:00
@domitian
Schau Dir nur seinen letzten großen Beitrag an. Gespickt mit 10 (zehn) Fragezeichen.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 01:01
Hö, was´n jetzt los???

Ich hab noch gar nichts geschrieben und nun sowas???


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 01:03
@domitian
domitian schrieb:Ich hab noch gar nichts geschrieben und nun sowas???
Tja, er sieht seine Felle wegschwimmen.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 09:46
@Micha007 schrieb:
Du zweifelst die jahrzehnte lange Arbeiten von Verhaltensbiologen an, nur wie Du nicht willst, das auch andere Lebewesen lügen können ?
Hast Du denn auch einen Link wie @emanon der Deine Aussage "Ein Tier lügt nicht,..." bestätigt ?


kore schrieb:
Denn der Mensch lügt nur und ausschließlich um sich Vorteil zu verschaffen.
Micha 007 schrieb:
In @emanon's Link (bzw. Zitat), nutzt der Affe ausschließlich den Vorteil seiner Tat.


Den Rest spare ich mir mal, da Du kein Verhaltensbiologe bist und Dein Beitrag lediglich auf Dein subjektives Empfinden basiert. Deine Aussage kannst Du auch deswegen nicht belegen, eben weil sie subjektiv ist. Deine Aussage hat somit den Wert = 0.
kore:
verzeihe mir bitte, wenn ich des Denkens selbst mächtig bin und nicht übernehme, was Du hier
als bloße Scheinwahrheiten darstellen möchtest, egal woher Du es genommen hast. Du hast nämlich keinen Begriff davon, weder was eine Lüge ist, noch was ein Tier tut .
Weshalb ich es Dir nicht verübeln will, wenn Du selbst solchen Unwahrheiten aufsitzt.

Lüge ist, selbst wenn Vorteile daraus entstehen immer etwas durchaus Bedenkliches beim Menschen, Du wirst es vielleicht anzweifeln, mir ist klar aus welchem Grund, aber egal, beim Tier ist es moralisch vollkommen wertfrei, wodurch solche Vorteile entstehen, da es dessen Natur selbst bewirkt, und es im menschlichen Sinne keine Lüge ist um was es ich handelt. Das Tier weiß nicht bewußt daß es Lügen könnte....
Es ist also vollkommen unzulässig ein Tier deshalb "Lump", oder wer weiß was zu nennen.
Man möchte hier gefühlsbeladen und vollkommen unwissenschaftlich dem Tier menschliche Bezeichnungen andichten eines rein natürlichen Verhaltens wegen das Tier vermenschlichen, auch wenn es unter allem Niveau ist, so wie man den Menschen vertieren will andererseits...
Gründliches Erkennen sieht anders aus...


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 10:30
@kore
kore schrieb:beim Tier ist es moralisch vollkommen wertfrei, wodurch solche Vorteile entstehen, da es dessen Natur selbst bewirkt,
Und wir leben nicht mit der Natur?

[ironie]
    Stimmt, wir leben nicht mehr in der Natur, sondern in unseren eigenen Betonurwäldern und haben uns von der Evolution abgespalten und sind deshalb nicht mehr den Tieren zuzuodnen. Ja, ich gebe Dir somit recht, es gibt die Pflanzenwelt, Tierwelt und Menschenwelt. Alles was ich sage war falsch und muß Dir somit recht geben, das der Mensch eben kein Tier ist, sondern einen Sonderstatus hat.

[/ironie]


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 17:16
Da kann man jetzt geteilter Meinung sein. Glaube erlangt man nur durch Erfahrungen. Da Menschen die unterschiedlichsten Erfahrungen machen, kann man sich darum streiten. Habe da schon zig verschiedene Sichtweisen mitbekommen. Dann kommt noch hinzu, wie man in bestimmten Situationen denkt b.z.w. wie man verschiedene Situationen interpretiert.


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 17:26
@Marina1984
Ganz stark Geschrieben.
Das Auge des Betrachters, indem Fall(allmy)
Gibt hier viele die Wasser predigen aber Wein saufen.
Das ist Wissen keine geteilte Meinung.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 17:30
@coppakiller

Habe auch schon Leute sagen hören, dass sie nur an das glauben, was sie sehen können. Ich bin da anderer Meinung. Wind können wir auch nicht sehen aber da soll jeder denken wie er mag. :)


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 17:39
@Marina1984
Vertraue Augen Nie.
Nur dem Schmerz.
Der ist immer ehrlich
Wenn er dann fort ist, wie Neugebohren.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 17:44
@coppakiller

Zumindest den Augen allein würde ich nicht trauen. Das was du aufgeführt hast wäre auch wieder ein nächstes Beispiel. Man spürt Schmerzen aber man kann sie nicht sehen.


melden
Anzeige
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Götter jeglicher Religionen wiederlegt aufgrund logischem Denkens

17.05.2014 um 17:49
@Marina1984
So ist das.
Schmerz lässt uns Wachsen.
Deswegen ist Lachen so Gesund
Immer im Gleichgewicht bleiben.

Man frägt den Koch auch nicht nach Inhalt der Speiße.
Man ist
Bei schlechter Speiße meidet man Restaurant.
Bei guter Wunderbar.


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ewigkeit142 Beiträge
Anzeigen ausblenden