Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr an die Astrologie

1.179 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Betrug, Lügen, Sternzeichen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:24
@Polymorph
Zitat von PolymorphPolymorph schrieb:Und Licht das ich nicht mal bewusst wahrnehme, soll mein Handeln beinflussen? Mein Befinden?
Sicher, begibt dich mal in eine Dunkelkammer über mehrere Tage.
Auch wenn du es nicht explizit wahrnimmst, so ist es aber dennoch vorhanden.
Wie gesagt, die Einwirkung sind da sehr subtil und sehr häufig eben nicht direkt wahrnehmbar.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:27
@Idu
Zitat von IduIdu schrieb:Auch wenn du es nicht explizit wahrnimmst, so ist es aber dennoch vorhanden.
Was? Licht? Gravitation?
Zitat von IduIdu schrieb:Wie gesagt, die Einwirkung sind da sehr subtil und sehr häufig eben nicht direkt wahrnehmbar.
Und doch sollen sie so stark sein, dass sie einen beeinflussen?


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:28
@Polymorph
Mach den Versuch mit der Dunkelkammer, und du wirst es merken was ich meine!


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:30
@Idu
Ich war schon in einem Raum indem kein Licht war. Deswegen frage ich dich ja.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:30
@Polymorph
Zitat von PolymorphPolymorph schrieb:Worin siehst du denn den Bezug? Was soll da für ein Austausch zwischen Sterne und Menschen sein?
Das ist so, wenn ich nichts von einem Universum weiß, die Sterne nicht sehen kann, dann sind sie auch nicht in mir, ich bin getrennt davon und damit auch von meiner ursprünglichen Herkunft. Es gibt blinde Menschen welchen man nichts davon erzählt hat, die aber dennoch ein Universum in sich erkennen können, also muss es in uns zuerst sein, damit wir es im Außen erkennen und damit in Beziehung treten können. Wir haben das Universum im Kopf, von Anfang an und es rollt sich vor unseren Augen, je mehr wir aus uns selbst erwachen Schrittweise auf. Wieviel jeweils davon, das ergibt sich aus unserer individuellen Wahrnehmungsfähigkeit, welche sehr unterschiedlich ist. Was dann heißt, die innere Anordnung der Sterne ist individuell unterschiedlich und wird genauso unterschiedlich auch im Außen wahrgenommen. Wer den Mond z.B. nicht besonders innerlich empfindet der wird ihm auch im Außen keine besondere Aufmerksamkeit oder Beachtung schenken.


3x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:32
@Polymorph
Zitat von PolymorphPolymorph schrieb:Ich war schon in einem Raum indem kein Licht war. Deswegen frage ich dich ja.
Und wieviele Tage hast du in der dunkelkammer verbracht?


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:33
@Idu

Inwiefern beeinflusst mich Licht, dass sich in einer Dunkelkammer befinden soll, in der ich mich aufhalte?


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:34
@hawaii
In der Dunkelkammer sollte es aber doch kein Licht geben, sodaß du eben dem Licht entzogen bist!


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:38
@Kayla
Zitat von KaylaKayla schrieb:Wir haben das Universum im Kopf, von Anfang an und es rollt sich vor unseren Augen, je mehr wir aus uns selbst erwachen Schrittweise auf.
Das läßt sich dann sicher mit dem Weg der geistigen Wiedergeburt beschreiben, an dem wir dann ein leben lang arbeiten können.


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:38
@Polymorph

Die Sterne in uns:



408px-KleinDethI


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:38
@Idu
Eine Nacht :D
Versteh mich nicht falsch, ich will dich in keine Falle locken indem ich Fragen stelle, sondern ich will verstehen.
Also was vorhandenes, soll ich da spüren?
Zitat von KaylaKayla schrieb: Es gibt blinde Menschen welchen man nichts davon erzählt hat, die aber dennoch ein Universum in sich erkennen können, also muss es in uns zuerst sein, damit wir es im Außen erkennen und damit in Beziehung treten können.
Wir sind aus der gleichen Sache. Das ist die Beziehung. Trotzdem geht jedes Ding seinen eigenen Weg mit der Auswirkung seiner Macht. Ich sehe aber keine Macht die von einem Stern ausgeht der Lichtjahre entfernt ist.
Ich halte mich nicht getrennt vom Universum. Aber genau wie ein Vulkan keine Auswirkung auf mich persönlich im hier und jetzt hat, sehe ich es auch mit einem Stern.


3x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:41
@Kayla

Zitat von KaylaKayla schrieb: Wer den Mond z.B. nicht besonders innerlich empfindet der wird ihm auch im Außen keine besondere Aufmerksamkeit oder Beachtung schenken.
Wie kann man den Mond, also beispielsweise einer der Monde Jupiters, denn innerlich empfinden?


1x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:41
@Polymorph
Zitat von PolymorphPolymorph schrieb:Wir sind aus der gleichen Sache. Das ist die Beziehung. Trotzdem geht jedes Ding seinen eigenen Weg mit der Auswirkung seiner Macht. Ich sehe aber keine Macht die von einem Stern ausgeht der Lichtjahre entfernt ist.
Die Macht geht von den Sternen in dir aus, das habe ich doch schon so oft erklärt, das Universum ist in dir, siehe Grafik.

Und......
Zitat von PolymorphPolymorph schrieb:T
Ich halte mich nicht getrennt vom Universum.
Eben, denn wäre es nicht in dir, wärst du getrennt davon. :)


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:43
@hawaii
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Wie kann man den Mond, also beispielsweise einer der Monde Jupiters, denn innerlich empfinden?
Indem er in Wechselwirkung zum inneren Jupiter steht und dessen Ausdruck dadurch ebenfalls wechsehaft ist.:) Er befindet sich im Gravitationsfeld von Jupiter, sonst würde er ihn ja nicht umkreisen.


2x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:44
@Kayla
Zitat von KaylaKayla schrieb:Indem er in Wechselwirkung zum inneren Jupiter steht und dessen Ausdruck dadurch ebenfalls wechsehaft ist.:)
Welcher Mensch ist nicht wechselhaft? Oder war das anders gemeint?


1x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:45
@Polymorph
Zitat von PolymorphPolymorph schrieb:Eine Nacht :D
Versteh mich nicht falsch, ich will dich in keine Falle locken indem ich Fragen stelle, sondern ich will verstehen.
Eine Nacht, in der du wahrscheinlich zum Teil noch geschlafen hast.

Aber es sollte doch mit den Händen zu greifen sein, das wenn ich zwei volle Tage ohne Licht leben muß, bereits die ersten Symptome auftreten werden.

Manche kleinen Kinder haben doch schon Angstgefühle, wenn sie in einem komplett abgedunkelten Raum schlafen sollen. Viele wollen da zumindest ein klein wenig Licht sehen, und die Türe einen spalt aufgelassen haben.


melden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:46
@Polymorph
Zitat von PolymorphPolymorph schrieb:Welcher Mensch ist nicht wechselhaft? Oder war das anders gemeint?
Eben und weil wir veränderlich und wechsehalft sind, genau wie es das Leben auch ist, sind wir diesem Wechsel vom inneren Universum her unterworfen. Vor allem die Laune hat da viel mit dem Mondwechsel zu tun. Inneres subjektives Universum und äußeres objektives Universum stehen so in Wechselwirkung zueinander.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:48
@Kayla

Zitat von KaylaKayla schrieb: Indem er in Wechselwirkung zum inneren Jupiter steht und dessen Ausdruck dadurch ebenfalls wechsehaft ist.
Das klingt toll. :)

Was muss ich tun, um mit dem großem Jupiter in Wechselwirkung zu treten? Oder kann das nicht jeder X- Beliebige Hanswurst?

@Polymorph

:D


1x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:49
@Polymorph
Zitat von PolymorphPolymorph schrieb:Ich halte mich nicht getrennt vom Universum. Aber genau wie ein Vulkan keine Auswirkung auf mich persönlich im hier und jetzt hat, sehe ich es auch mit einem Stern.
Du solltest das auch nicht so stringent sehen.
Nur weil auf Island der Vulkan ausbricht und die Flugzeuge einen Umweg nehmen, wirst du noch keine große veränderung spüren, es sei denn deine Flugroute ist gerade in der selben richtung.

Alles eine Frage der nähe zu den Ereignissen.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Astrologie

27.08.2014 um 23:54
@hawaii
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Was muss ich tun, um mit dem großem Jupiter in Wechselwirkung zu treten? Oder kann das nicht jeder X- Beliebige Hanswurst?
Indem du Kontakt aufnimmst zu deinen Glaubensinhalten und zu dem was du als positiv und ausgefüllt empfindest. Überall wo du einen Mangel wahrnimmst oder Negatives empfindest ist die Wechselwirkung Jupiters zu deinem speziellen, persönlichen nicht im Gleichgewicht. Daran kannst du arbeiten, indem du das Negative nicht verdrängst und als Gegebenheit ansiehst, welche du nicht verursacht hast, bist du selbst daran beteiligt, dann suche bewusst den Ausgleich, wie, das bleibt dir selbst überlassen. In beiden Fällen stellst du das innere Gleichgewicht selbst wieder her. Jupiter ist die positive und optimistische Lebenskraft in dir, welche naturgemäß nicht immer gleich sein kann.


melden