Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mut - Stärke - Licht

490 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Licht, Himmel, Hölle, Schatten, Mut, Stärke, Lichtkrieger
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 01:42
@keenan
keenan schrieb:Aus was bestehen Atome? :D
Das sind vielleicht Fragen hier... Bin ich Wissenschaftler?
Angeblich bestehen sie aus Elektronen, Protonen und Neutronen. Aber was diese Teilchen so ganz eigentlich sind, sofern es überhaupt welche sind, weiß noch nicht einmal die Wissenschaft. Woher soll ich das dann wissen können?

keenan schrieb:das bedeutet das im Ganzen viele Gerichte zubereitet werden können, diese aber nicht, in ihrer Summe, das Ganze sind.
Was fehlt denn noch?
keenan schrieb:Das Ganze besteht somit aus dem Wort....ergo.....aus sich Selbst. Der Kuchen kann nicht aus sich selbst bestehen, weil er Zutaten braucht um der Kuchen sein zu können. :)
Der Sprung von den Atomen zum Wort ist mir zu Groß. Da komme ich nicht mit.
Wie kann etwas aus sich selbst bestehen?

Der Kuchen kann es ja schonmal nicht. Was kann dann überhaupt aus sich selbst bestehen?


melden
Anzeige
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 01:48
@Nicolaus


Was fehlt ist Herz und Verstand um das Ganze zu erkennen. :)


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 02:00
@keenan

Schlaue Worte und dennoch keine konkrete Antwort.


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 02:02
@Nicolaus


Was ist konkreter als, das Ganze ist das Ganze?!

Aber schlau bin ich nun nicht wirklich. :)


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 02:11
@keenan

Das ist zwar tatsächlich die beste Antwort, die man überhaupt geben kann. Nur damit sagt man im Grunde nichts aus.

Das ist so sinnfrei wie zu sagen: Ein Kuchen ist ein Kuchen :D

Und doch ist es die beste Antwort, die man geben kann.

Ich habe meine Frage ja präzisiert. Ich will gar nicht mehr wissen WAS das Ganze ist, weil dann bekomme ich solche Antworten von dir wie: Das Ganze ist das Ganze - Also fragte ich: WORAUS besteht das Ganze?

Bekomme ich darauf noch eine Antwort oder spielen wir hier jetzt die ganze Nacht Katz und Maus? :D


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 02:17
@Nicolaus


Jemand, der das Ganze nicht verstanden hat, weil er selbst aus vielen Teilen besteht, kann damit auch nichts anfangen. :)

Auf diese Frage habe ich dir schon die Antwort gegeben, die seinesgleichen sucht.

Das Ganze besteht aus dem Wort. Und bevor dein Verstand versucht wieder anzufangen, um zu fragen, ja aber aus welchem Wort........erinnere dich an die Antwort der Frage, was das Ganze ist. :)


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 02:20
@keenan

Ich hatte zwar inzwischen eine andere Antwort gefunden, die du mir auch schon gesagt hast, aber es läuft aufs Gleiche hinaus. Das Ganze besteht aus sich selbst. Nur, da ich nicht aus mir selbst bestehe, werde ich das wohl auch nicht begreifen können.

Belassen wir es für heute damit.


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 02:23
@Nicolaus


Ok, belassen wir es dabei. Zum Abschluss, für das nächste Mal, sollten noch 2 kleine Frage noch erlaubt sein, hoffe ich.

Warum bestehst du nicht aus dir Selbst? Was hindert dich?

Auf bald. :)


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 02:31
@keenan

Weil ich nicht das Ganze bin. Ich bin nur ein Teil des Ganzen und bestehe aus Zutaten.

Und genau das hindert mich auch daran :D


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 14:04
@Nicolaus


Du bist also kein ganzer Mensch? :)


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 14:41
@keenan

Doch, ich bin ein ganzer Mensch. Aber ich bin nicht das Ganze.
Und ich bin aus bereits bestehenden Zutaten nur zusammen gesetzt.


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 14:50
@Nicolaus


Aus der Ganzheit der Dinge, erkennt man das Ganze. Wenn du also wirklich ein ganzer Mensch wärst, dann würdest du doch das Ganze schon kennen.

Wenn der Kuchen sich bewusst sein könnte, das er gänzlich der Kuchen ist, dann wüsste er auch, das all die Zutaten aus dennen er besteht, auch gänzlich bestehen. Der Kuchen wüsste, das er nicht das Ganze ist,aber gänzlich besteht. Und wer gänzlich, im Ganzen besteht, versteht das Ganze. Wäre der Kuchen aber geteilt, die eine Hälfte hier, die andere dort, was würde dieser Kuchen verstehen? Er würde sich verwirrt umsehen, auf der Hoffnung auf Vollkommenheit, denn eines weiß er gewiss, etwas fehlt ihm in diesem, seinem. Seine Durst auf mehr wäre gegeben um Zufriedenheit zu erlangen. Er würde jenes oder dieses tun, um es zu erlangen. Und wehe es trifft auf Wiederstand, das wäre nämlich der Untergang. :D

Einem ganzen Menschen dürstet es nicht mehr, denn dieser ist vollkommen. :)


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 14:59
@keenan

Der Kuchen ist gänzlich ein Kuchen, aber nicht das Ganze. Alles andere um den Kuchen herum ist nicht mehr der Kuchen.

Der Kuchen versteht nur sich selbst, aber nichts von dem was er nicht ist. Und er ist lediglich ein Kuchen, aber nicht alles was sonst noch ist. Somit ist er nicht das Ganze, sondern nur ein Teil davon, so wie ich :D


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 15:01
@Nicolaus


Er ist ja auch nicht das Ganze, er besteht jedoch ganz. Und etwas, das ganz besteht, versteht das Ganze.


Das Ganze hat keine Teile, es ist nämlich Ganz. Dein versuche, deine Teile auf das Ganze zu übertragen, enden in einem Disaster. :)


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 15:29
@keenan

Es gibt viele Dinge die ganz sind. Es gibt auch viele Dinge, die kaputt oder zerbrochen sind. Alles was ist, ist somit das Ganze, egal ob zerbrochen oder ganz. Aber ein Teil vom Ganzen kann nicht selbst das ganze sein, auch wenn es in sich ganz ist.

Und wenn das Ganze keine Teile hat, was ist dann das, was um uns herum ist?


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

28.12.2014 um 22:50
@Nicolaus


Wenn das Ganze keine Teile hat, was ist dann das, was um uns herum ist.........?


Siehst du um dich herum Teile oder ganzes? :)


melden
Reflexion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

29.12.2014 um 00:49
@Nicolaus
@keenan
Nicolaus schrieb:
Der Kuchen versteht nur sich selbst, aber nichts von dem was er nicht ist.
Das ist reine Vermutung.. ;) :D


Man muß schon der Kuchen sein, um zu wissen, wie es ist, ein Kuchen zu sein. :)


Is(s ? :D )t man kein(en) Kuchen, weiß man auch nicht, wie es ist, ein Kuchen zu sein.

Und man weiß dann auch nicht, ob man als Kuchen sich selbst versteht und das nicht, was er nicht ist. Aber dreht man dies jetzt um in dieses Beispiel, daß man selbst, wenn man kein Kuchen ist, nicht weiß, wie es ist ein Kuchen zu sein, dann stimmt deine Aussage, daß man selbst davon nichts versteht, was man nicht ist. Aber nur, solange für den Kuchen und einen selbst die gleichen Bedingungen herrschen, was unwahrscheinlich ist, denn fragt man nach dem Unterschied zwischen einem Kuchen und einem Selbst, so wird man vieles finden.. :)


Wenn man sich den Kuchen nun einverleibt und er in einem Selbst ist, wie ist es wohl dann.. ?


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

29.12.2014 um 00:57
@Reflexion
Reflexion schrieb:Das ist reine Vermutung.. ;) :D


Man muß schon der Kuchen sein, um zu wissen, wie es ist, ein Kuchen zu sein. :)


Is(s ? :D )t man kein(en) Kuchen, weiß man auch nicht, wie es ist, ein Kuchen zu sein.
Man kann aber wissen, wie man Ganz ist. Dann weiß man auch wie der Kuchen besteht. Und wenn man weiß, wie der Kuchen besteht, dann kann man auch nachvollziehen, wie der Kuchen ist.

Man isst nicht umsonst Kuchen. :)
Reflexion schrieb:Wenn man sich den Kuchen nun einverleibt und er in einem Selbst ist, wie ist es wohl dann.. ?
Dann lässt der Kuchen in dir eine Botschaft zurück, den Rest scheidest du aus. :D


melden
Reflexion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

29.12.2014 um 01:04
@keenan


Ich sag mal für heute gute Nacht... :D

:)


melden
Anzeige
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mut - Stärke - Licht

29.12.2014 um 01:06
@Reflexion


Gute Nacht Reflexion.... :)


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden