Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Entwicklung

1.047 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Welt, Licht ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Entwicklung

07.03.2016 um 22:43
Zitat von GatGat schrieb:steht doch in der bibel
Lesen allein reicht nicht, verstehen gehoert auch dazu. Wenn man liest, bevor man versteht, muss man erst vergessen, sonst versteht man es nie.


1x zitiertmelden

Die Entwicklung

08.03.2016 um 15:01
@Piorama
also willst du jetzt damit sagen, dass kinderschänder, vergewaltiger, tierschänder, kindsmörder usw
nicht gerichtet werden sollen? odeer warum verteidigst du sie und stellst dich auf ihre seite?


1x zitiertmelden

Die Entwicklung

08.03.2016 um 15:06
@dedux
sorry aber ich finde das irgendwie total gehaltlos...
Zitat von deduxdedux schrieb:Lesen allein reicht nicht, verstehen gehoert auch dazu.
ist selbstverständlich, warum sollte man sonst lesen?
Zitat von deduxdedux schrieb:Wenn man liest, bevor man versteht
wie soll das gehen? das würde bedeutet, sich erst was einbilden, sich ein bild machen, dann lesen. wenn du das so machst, dann verstehst du nur noch was du verstehen willst. und das widerspricht wiederum dem ersten satz von dir.
Zitat von deduxdedux schrieb:muss man erst vergessen, sonst versteht man es nie.
das wird ja immer widersprüchlicher...
also erst soll ich mir was einbilden, dann soll ich es wieder vergessen, dann soll ich erst lesen.

am besten ich vergesse wieder was du gesgat hast, sonst versteht man garnichts mehr.


1x zitiertmelden

Die Entwicklung

08.03.2016 um 17:42
@Gat
Wer sich selbst erhöht wird erniedrigt werden. Wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden.
Was glaubst du, wird dir dargebracht, wenn man deine letzten Posts durchliest? Erhöhung oder Erniedrigung? Einfaches Prinzip.
Aber ich kann dich verstehen... Wer ist in dieser Welt immer und allzeit im Gleichgewicht..
Zitat von GatGat schrieb:GOTT ändert sich niemals, denn er ist die wahrheit und wahrheit muss sich nicht änder, sonst wäre er nicht die wahrheit.
er ist vollkommen und gerecht.

und was heisst denn hier von solchen leuten ^^ du kennst mich nicht, ich dich aber schon.

du hast dich überhaupt nicht geändert, ich wurde GOTT sei dank verändert.
Gott ist Gott. Wahrheit ist Wahrheit.
„Die Wahrheit" bezieht sich auf Gott, der wahr ist, aber nicht als „die Wahrheit" bezeichnet wird. Wahrheit ist göttlich, somit Teil Gottes. Genauso wie die Feder einer Taube, keine Taube ausmacht, wohl aber zu einer Taube gehört, ist Wahrheit nicht Gott sondern etwas göttliches.

Sprüche 23:23
Kaufe Wahrheit und verkaufe sie nicht, Weisheit und Unterweisung und Verstand.
Glaubst du Gott kann man Kaufen? :)

Warum glaubst du, ist Gott Urheber deiner scheinbaren Veränderung?


1x zitiertmelden

Die Entwicklung

08.03.2016 um 18:12
Zitat von GatGat schrieb:steht doch in der bibel
Die Bibel ist ein Buch das einst von Menschen für Menschen geschrieben wurde,aber das weißt du natürlich ,nicht war?
Gottes Wort steht jedenfalls nicht darin ^^


melden

Die Entwicklung

08.03.2016 um 18:48
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb am 18.10.2015: GOTT
Von Gott scheinst du nicht viel Ahnung zu haben.
Weder von seiner Natur noch von den dazugehörigen Gesetzen.
Schreibst jedoch so als wüsstest du alles,dabei weißt weder du noch sonst ein lebendes Menschliche Wesen auf dieser Welt über Gott bescheid.
Er ist viel zu Komplex um ihn jemals wirklich zu verstehen.

Und das lesen in der Bibel hilft da auch nicht viel.....


1x zitiertmelden

Die Entwicklung

08.03.2016 um 22:52
@KAALAEL
also sollt ich dir jetzt mehr glauben als der bibel? lieber nicht.
alles was die propheten und apostel niederschrieben, schrieben sie nieder als sie vom geist gottes getrieben wurden.
sie haben nicht aus eigener weisheit geschrienben, sie haben abgeschrieben.
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Er ist viel zu Komplex um ihn jemals wirklich zu verstehen.

Und das lesen in der Bibel hilft da auch nicht viel.....
er hat sich uns in seinem wort offenbar, in der bibel, würde dir vielleicht helfen, wenn du sie mal lesen würdest.
aber du bist bestimmt allergisch dagegen, dass war ich auch.

@Rüsselmensch
ja, daran muss ich arbeiten. mir ist meine hochmut nicht fremd. sie wird mir auch oft in träumen offenbart, weil ich auch darum bitte. ich lasse mich auch zu oft verführen :/
Zitat von RüsselmenschRüsselmensch schrieb:Warum glaubst du, ist Gott Urheber deiner scheinbaren Veränderung?
wer sollte sonst interesse daran haben, wenn nicht gott ^^ dem teufel war ich so wie ich war gut genug, denn ich war ja schon ein antichrist. siehe https://www.allmystery.de/fcgi/?m=mposts&user=123756


2x zitiertmelden

Die Entwicklung

09.03.2016 um 00:29
frieden ist toll ... aber er macht einen blöd ... zum Kind

aber das macht nichts

es ist schön ... mal wieder ein freund der Vögelchen zu sein

im park sitzen ... eine milch trinken ... ein buch lesen ... frei sein


melden

Die Entwicklung

09.03.2016 um 00:49
Zitat von GatGat schrieb:also willst du jetzt damit sagen, dass kinderschänder, vergewaltiger, tierschänder, kindsmörder usw
nicht gerichtet werden sollen? odeer warum verteidigst du sie und stellst dich auf ihre seite?
Ich stell mich auf gar keine Seite. Schon gar nicht auf die eines angeblichen Rachegottes der sich an Sündern austobt.Gott (also die Energie hinter allem) gibt einem Menschen hier doch die Freiheit, zumindest die Konsequenz seiner Handlungen selbst zu tragen. Man kann sich Selbst nicht entkommen


melden

Die Entwicklung

09.03.2016 um 05:10
Zitat von GatGat schrieb:sorry aber ich finde das irgendwie total gehaltlos...
Du hast eine gewisse Art und Weise heraus gebildet, wie du Dinge verstehst. Diese Art und Weise stammt aus deiner bisherigen Entwicklung und bestimmt auch die Grundlage deines Verstehens.
Wenn man lesen UND verstehen will, sollte man schon mal einen inneren Ruhepol zumindest erahnt haben, damit der Erkenntnisprozess nicht fruehzeitig ins Stocken kommt, bzw. vom inneren emotionalen Sturm verweht wird.

Im Grunde reicht es schon, wenn man sein eigenes Verstehen als fliessend ansieht und ggf. auch bereit ist, seine Perspektive zu aendern. Das ging meiner Ansicht nach nicht aus deinem Post an Wandermönch hervor. Du wirkst eher aggressiv-scheinueberzeugt. Eine göttliche Perspektive ist mMn jenseitig von gut und boese anzusiedeln.


melden

Die Entwicklung

09.03.2016 um 06:29
Zitat von GatGat schrieb:also sollt ich dir jetzt mehr glauben als der bibel?
Du sollst weder mir glauben noch der Bibel.
Aber du solltest auch nicht voller Verblendung durch das Leben gehen und glauben was in einem Buch steht das Menschen schrieben.
Zitat von GatGat schrieb:er hat sich uns in seinem wort offenbar, in der bibel, würde dir vielleicht helfen, wenn du sie mal lesen würdest.
aber du bist bestimmt allergisch dagegen, dass war ich auch.
Ich habe die Bibel mal gelesen ,und nein Allergisch bin Ich nicht, aber helfen tut sie mir auch nicht.
Gott macht sich uns in allem Offenbar.
Wer dafür Augen und Ohren hat der Sieht und Hört.

Sie dir nur die unfassbare Komplexität des Universums an mit seinen Naturgesetzen beschäftige dich mit Relativität oder Stringtheorie oder Quantenschleifengravitation oder mit den Dimensionen von denen es mehr gibt als Höhe Breite und Tiefe und die Zeit....

Dieser Allumfassende Göttliche Geist der im großen wie im kleinen existent ist......
Hat alles auch was mit der Entwicklung als Mensch zu tun ;)


2x zitiertmelden

Die Entwicklung

09.03.2016 um 11:30
@dedux
kopfschüttel. lass mal ein paar tage die drogen weg und dann ließ mal was du da schreibst.
@KAALAEL
du hast die bibel "mal" gelesen. ja weil man sie so mal eben lesen kann.
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Sie dir nur die unfassbare Komplexität des Universums an mit seinen Naturgesetzen beschäftige dich mit Relativität oder Stringtheorie oder Quantenschleifengravitation oder mit den Dimensionen von denen es mehr gibt als Höhe Breite und Tiefe und die Zeit....
all das wird auch in der bibel beschrieben und eine hochkomplexe schöpfung braucht auch einen hochkomplexen schöpfer.

@Piorama
doch stellst dich auf eine seite, du stellst dich GEGEN GOTT.


3x zitiertmelden

Die Entwicklung

09.03.2016 um 12:42
Zitat von GatGat schrieb:eine hochkomplexe schöpfung braucht auch einen hochkomplexen schöpfer.
Dem würde ich zustimmen deswegen schrieb ich ja auch
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Allumfassende Göttliche Geist der im großen wie im kleinen existent ist.
Das jedoch wird in der Bibel nicht beschrieben ;)
Sie ist nur ein Buch von vielen.
Zitat von GatGat schrieb: GEGEN GOTT.
Stellst du dich nicht auch gegen Gott wenn du so was hier schreibst?
Zitat von GatGat schrieb:lass mal ein paar tage die drogen weg
Respekt und Verständnis und Toleranz und Nächstenliebe ??? ;)


1x zitiertmelden

Die Entwicklung

09.03.2016 um 13:52
@KAALAEL
Alles wurde durch das WORT erschaffen und in DEM selben. ausserhalb des WORTES gibt es nichts und ist nichts.
und losgelöst vom Wort GOTTES kann nichts überleben, denn es ist der Wille GOTTES der alles am leben hällt.
und GOTT lässt den regen fallen über den Gottesfürchten sowie über dem Gottlosen, denn GOTT hat kein gefallen am tod der Gottlosen, vielmehr will er das sie umkehren und Buße tun, von all ihren gottlosen werken und ewig leben.

GOTT ist langmütig in seinem ZORN (Gericht) denn gibt jedem die Zeit sein tun und sein wesen zu hinterfragen und die wahrheit zu erkennen und umzukehren.
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Respekt und Verständnis und Toleranz und Nächstenliebe ??? ;)
vor was respekt haben? vor pseudointelektuellem selbstverliebtem gehaltlosem gefasel.
wenn der sich mal das zeug was der schreibt durch den kopf gehen lassen würde, würde der erkennen, dass das nichts ist ausser verblendung. ich bin ihm nicht respektlos gegenüber, aber ernst nehmen kann ich das auch nicht.
und tolleranz sollte grenzen haben, wie alles andere auch. sonst können wir auch wie die tiere leben.
und aus nästenliebe herraus kann ich nicht tollerieren, dass er in seinem eigenen nichtigem wahn verfällt, weil er sonst verloren geht. er muss aufwachen.
Mit dem worten von Duncon McLoud >> es kann nur einen geben << und das ist JESUS CHRISTUS
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Stellst du dich nicht auch gegen Gott wenn du so was hier schreibst?
nein

vielleicht sündige ich aus unwissenheit und oder aus hochmut aber ich widersetze mich nicht GOTT
es ist ein unterschied ob man sündigt oder ob man ein Sünder ist.


1x zitiertmelden

Die Entwicklung

09.03.2016 um 14:32
Zitat von GatGat schrieb: er muss aufwachen.
Das musst auch du noch.
Du scheinst mir etwas sehr verblendet zu sein,dazu noch sehr Fanatisch.

Denn die
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb am 03.01.2016:wahrheit
Kennst auch du nicht.
Du hast noch viel zu lernen in deinem Leben.

denn
Zitat von GatGat schrieb:denn gibt jedem die Zeit sein tun und sein wesen zu hinterfragen
Er gibt auch dir die Zeit dich selbst zu hinterfragen ;)

Unsere Entwicklung hat erst begonnen und der Weg noch weit.
Vor allem unsere Spirituelle Entwicklung...


melden

Die Entwicklung

09.03.2016 um 17:08
@Gat
Zitat von GatGat schrieb:ja, daran muss ich arbeiten. mir ist meine hochmut nicht fremd. sie wird mir auch oft in träumen offenbart, weil ich auch darum bitte. ich lasse mich auch zu oft verführen :/
Du weist doch, Malthael führte zwei Sicheln. Sicheln sind gut geeignet um präziser Spreu vom Weizen zu trennen, als mit einer Sense. Du machst deinem neuen Namen alle Ehre, wenn du hier herein springst, wie ein riesen Philister mit Roundhouse-Kick.^^ Aber auch wenn dein Zorn vielleicht gerecht sein mag, wenn man zu sehr darin badet, verschwimmt die Grenze zwischen Freund und Feind. Jeder den du hier angeschrieben hast führt einen Kampf, ähnlich deinem. :)

@Gat
@KAALAEL
Etwas gewickeltes lässt sich oft leichter lösen, wenn man nicht den Faden aus den Augen verliert. Fokus wird durch Achtung gewonnen. Auch wenn Draufhauen eine Möglichkeit ist, so ist sie meist die Letzte vor dem Untergang und dem zerbrechen von dem, was man eigentlich Entwickeln wollte. Haut eure Energie lieber auf eine Verwirrung die ihr sieht, und nicht auf den gesamten Menschen dahinter.


1x zitiertmelden

Die Entwicklung

09.03.2016 um 17:58
Zitat von RüsselmenschRüsselmensch schrieb:Etwas gewickeltes lässt sich oft leichter lösen, wenn man nicht den Faden aus den Augen verliert
Richtig,etwas gewickeltes kann sich jedoch auch verknoten und man bekommt es nie wieder entwirrt.^^
Sei es eine Einstellung oder eine festgelegte Meinung ohne Hinterfragung.
Zitat von RüsselmenschRüsselmensch schrieb: Draufhauen eine Möglichkeit ist
Das ist nie eine Lösung,denn so entstehen gerne diese oben genannten Knoten.
Mit Friedfertigkeit Sanftheit und Verständnis dagegen entstehen sie gar nicht erst. :)
Zitat von RüsselmenschRüsselmensch schrieb:Jeder den du hier angeschrieben hast führt einen Kampf
Ich habe es nie als einen Kampf gesehen.
Es ist eher für mich ein Weg den Ich gehe.Er ist schwierig und holprig und auch beschwerlich,aber ich gehe Ihn.


melden

Die Entwicklung

09.03.2016 um 18:06
@KAALAEL
Du schenkst dem Wort "nie" zuviel Bedeutung. :D


1x zitiertmelden

Die Entwicklung

09.03.2016 um 18:07
Zitat von GatGat schrieb:kopfschüttel. lass mal ein paar tage die drogen weg und dann ließ mal was du da schreibst.
@Gat
Ich lasse das mal unkommentiert stehen.
Ich sehe wohl, dass du eifrig bei der Sache bist, dennoch solltest du empathisch tiefer einsteigen, bevor du Thesen entwirfst, wie jemand sei, mit dem du schreibst.
Ich versichere dir, dass dein Gefuehl in der Hinsicht noch von Eigenreflexionen gereinigt werden muss, um die Treffergenauigkeit zu erhoehen.


melden

Die Entwicklung

09.03.2016 um 18:26
Zitat von RüsselmenschRüsselmensch schrieb:Du schenkst dem Wort "nie" zuviel Bedeutung. :D
Da magst du recht haben :D


melden