weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

177 Beiträge, Schlüsselwörter: Spiritualität, Höhere Macht, Bändiger Kräfte

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

12.12.2016 um 12:01
Ich sag nur, don't feed the Troll.

Wenn der Herr das alles könnte, was er hier behauptet, ist das kein Problem, sich unter Laborbedingungen testen zu lassen...

Das hat aber auch rein gar nichts mit Unterhaltung zu tun, sondern ist der einzig vernünftige Vorgang, um seine Behauptungen auf ein festes Standbein zu stellen...

Keine andere Vorgehensweise, öffentliche Aufführungen, Videos, Beschreibungen, Zeichnungen, Augenzeugenberichte usw. hat den gleichen Stellenwert wie ein unter Laborbedingungen verifiziertes Testverfahren.

Wenn die telekinetisch begabte Testperson diese Kräfte wirklich besitzt (es wäre der erste und einzige unter Laborbedingungen bestätigte Fall der Menschheitsgeschichte), dann wäre er die Sensation des Jahrtausends und jede Universität oder private Forschungseinrichtung der Welt würde sich um diese Person reißen.

Und... im Labor wird er/sie auch ernst genommen, wenn die Testperson auch nur eine Sekunde lang eine Feder zum Schweben bringen könnte... aber auch dieser Test würde dann mehrmals druchgeführt werden... besser als eine Feder wäre natürlich ein Tennisball bspw... aber ich glaube, die Forscher würden auch bei einer Feder im Dreieck springen...


melden
Anzeige

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

12.12.2016 um 17:43
@Viz16

Was halte ich von übersinnlichen Kräften?
Hmm, falls Du meine Meinung noch nicht kennst, hier ne Kurzfassung: entweder Irrtum, Mangelwissen, Einbildung jeglicher Art oder Lug und Trug.
Denn real gibt es sie nicht.

Zu Deinem Bemühen, Sauerstoff und Stickstoff mittels jener Erfahrungen explodieren lassen zu wollen, sei soviel verraten: obwohl Sauerstoff seinen Namen einem Irrtum verdankt, ist der von Stickstoff treffend gewählt. Es gibt einen richtig guten Grund, warum der so heißt.

Aber sollte Dir Dein Experiment gelingen, vergiss nicht, es videomäßig aufzuzeichnen und hier einzustellen. Interessiert mich nämlich brennend (Wortspiel beabsichtigt).


melden

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

12.12.2016 um 18:37
Also ich schaetze Menschen mit uebersinnlichen Faehigkeiten sehr. Oder ... zumindest ihre beeindruckende Gabe, Gruende dafuer zu finden, warum ihre Faehigkeit just in diesem Moment gerade nicht funktioniert.

Mein persoenliches Highlight war, dass mir jemand demonstrieren wollte, wie er einen Bleistift schweben lassen kann. Es kam dabei raus, dass ICH wohl ebenfalls solche Faehigkeiten habe, sie jedoch unbewusst negativ ausrichte und dafuer einsetze, dass alles an Ort und Stelle bleibt. Dabei scheinen meine Faehigkeiten, die Bleistifte auf dem Tisch zu halten, wohl staerker gewesen zu sein als seine Faehigkeiten, sie anzuheben.

Ich war wirklich absolut beeindruckt, denn ich waere niemals auf DIE Ausrede gekommen. Da kann sich manch einer noch 'ne Scheibe von abschneiden.


melden

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

14.12.2016 um 20:56
@VirtualOutrage
VirtualOutrage schrieb:denn ich waere niemals auf DIE Ausrede gekommen.
Ist eigentlich nur eine Variation des Versuchs, die Ursache fürs eigene Versagen/Unvermögen jemand anderen in die Schuhe zu schieben. Haben Kinder schon drauf: "Ich bin nicht faul, der Lehrer mag mich nur nicht". :D

Diese Taktik versucht, A zu belegen, indem sie den Zweifler oder gar Widersprechenden diffamiert und ihm gleichzeitig unterstellt, den Behaupter von A oder A selbst am Können bzw seiner Wirkung bewusst zu behindern. Entweder weil der Behaupter unfähig oder unwillig ist, die wahren Ursachen zu finden oder zu akzeptieren. Und natürlich ist diese Methode hervorragend geeignet, den Zweifler oder Aufdecker von betrügerischen Machenschaften mund- oder persönlich tot zu machen.
Hunderte von Menschen mussten ihr Leben wegen dieser unsinnigen, menschenverachtenden Argumentation lassen, weil wenn die Kuh keine Milch mehr gibt, dann ist sie eben verhext worden.

Diese erstaunliche Argumentation wird auch noch dann beibehalten, wenn die Kuh selbst nach der Hexenverbrennung immer noch keine Milch gibt, der blöde Bleitift immer noch nicht schweben will oder ein alternatives Mittelchen halt nicht wirkt.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

15.12.2016 um 19:09
VirtualOutrage schrieb am 12.12.2016:Mein persoenliches Highlight war, dass mir jemand demonstrieren wollte, wie er einen Bleistift schweben lassen kann. Es kam dabei raus, dass ICH wohl ebenfalls solche Faehigkeiten habe, sie jedoch unbewusst negativ ausrichte und dafuer einsetze, dass alles an Ort und Stelle bleibt.
Dennoch war er der Überzeugung ,dass er den Bleistift schweben lassen kann. Die Frage ist, warum war er davon überzeugt?
Konnte er das vielleicht doch manchmal durchführen und hat nur nicht verstanden, wieso es nur manchmal klappt?


melden

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

16.12.2016 um 12:48
@off-peak
off-peak schrieb:Ist eigentlich nur eine Variation des Versuchs, die Ursache fürs eigene Versagen/Unvermögen jemand anderen in die Schuhe zu schieben.
Moeglich, vielleicht. Auf mich hat es jedoch damals eher gewirkt, als wollte er mich ein wenig auf die eigene Seite ziehen mit diesem "Beweis", dass ich ja irgendwelche Hokuspokus-Kraefte habe.
Mir kam es weniger wie " du bist schuld" vor, sondern mehr wie "oooh, du musst einer von uns sein".

Aber ja, so oder so war die Schraube bei der Type nicht nur locker, sondern wurde bei der Montage gleich ganz vergessen.


@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Dennoch war er der Überzeugung ,dass er den Bleistift schweben lassen kann. Die Frage ist, warum war er davon überzeugt?
Konnte er das vielleicht doch manchmal durchführen und hat nur nicht verstanden, wieso es nur manchmal klappt?
Und dir kommt nicht in den Sinn, dass dieser Mensch evtl. auch einfach nur ein armer Irrer (wenn auch sicherlich nett) war?

Kein einziger konnte jemals seine Hokuspokus-Kraefte glaubhaft demonstrieren, waehrend Psychiatrien ziemlich gut besucht sind. Also ich weiss, auf welches Pferd ich da setzen wuerde.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

16.12.2016 um 12:57
VirtualOutrage schrieb:Und dir kommt nicht in den Sinn, dass dieser Mensch evtl. auch einfach nur ein armer Irrer (wenn auch sicherlich nett) war?

Kein einziger konnte jemals seine Hokuspokus-Kraefte glaubhaft demonstrieren, waehrend Psychiatrien ziemlich gut besucht sind. Also ich weiss, auf welches Pferd ich da setzen wuerde.
Naja ein Arbeitskollege von mir hat z.b. mal einer schulklasse bewiesen, dass er astralreisen machen konnte. Man kann das vielleicht nicht im großen Rahmen machen mit den Demonstrationen aber vielleicht im Kleinen. Nun könntest du sagen, jaja die schulklasse alles doofe leute.

Ehrlich gesagt , würde mir nicht mal im Traum einfallen alle Leute für irre, doof oder Lügner zu halten, um diese Meinung weiter zu behalten, da hätte ich schon ein paar Zweifel, sonst würde ich mich als zu arrogant einstufen. ^^
Aber da ich schon genug paranormales erlebt habe, ist das wohl einfach auch ne andere Sichtweise. Das war vor 6 Jahren noch anders aber da hab ich mit dem thema nie was am Hut gehabt. Ich muss aber zugeben, dass ich damals uach die Zeugen Jehovas mit ihren Dämonenattacken für Spinner hielt. Das sehe ich heute etwas anders. Da glaube ich inzwischen dass sie tatsächlich mit Dämonen zu kämpfen haben und nicht alle irre sind. :D

Naja wie dem auch sei, Kein Problem dass du das so siehst, aber bleib dennoch skeptisch, sonst wirst du vielleicht noch das eine oder andere interessante im Leben übersehen. :)


melden

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

16.12.2016 um 13:53
@VirtualOutrage
VirtualOutrage schrieb:Auf mich hat es jedoch damals eher gewirkt, als wollte er mich ein wenig auf die eigene Seite ziehen mit diesem "Beweis",
Entweder das, oder er wollte seine eigenen Kräfte demonstrieren. Meine Vermutung der Vertuschung des Versagens, bezog sich aber auf die Ausrede, die er als vermutete Erklärung benutzte. Klarer Fall von kognitiver Dissonanz.


melden

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

16.12.2016 um 13:58
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Ehrlich gesagt , würde mir nicht mal im Traum einfallen alle Leute für irre, doof oder Lügner zu halten,
Da hast Du ja endlich mal was mit Skeptikern gemeinsam. Denen fällt es auch nicht ein, ALLE solche Leute für doof, irre, etc zu halten. Und sie behaupten das auch NICHT, sondern
1) schlagen es als Möglichkeit vor (denn man sollte ja stets alle Möglichkeiten bedenken, von wegen offen sein und so)
2) oder/und beziehen sich detailleirt auf bestimmte Einzelfälle, in denen eben diese Vermutung nahe liegt.

Ein durch und durch berechtigtes Vorgehen.


melden

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

16.12.2016 um 15:00
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Naja ein Arbeitskollege von mir hat z.b. mal einer schulklasse bewiesen, dass er astralreisen machen konnte. Man kann das vielleicht nicht im großen Rahmen machen mit den Demonstrationen aber vielleicht im Kleinen. Nun könntest du sagen, jaja die schulklasse alles doofe leute.
Und ich hab meiner Nichte mehrfach bewiesen, dass ich ihre Nase klauen kann. Spaeter habe ich ihr eine Euromuenze aus dem Ohr gezaubert, damit sie sich ein Eis kaufen kann.
Nein, meine Nichte ist nicht dumm, sondern ein unerfahrenes Kind. Selbes gilt fuer die Schulklasse, vor der dein Arbeitskollege sowas demonstriert haben will.
Entweder er demonstriert das in kontrollierter Umgebung vor Wissenschaftlern, oder sein kleiner Trick kann wahlweise als Zaubertrick, Einbildung, oder Luege gewertet zu werden. Was auch immer er da genau demonstriert haben will.
Wenn wirklich etwas dahintersteckt, dann ab in den Hokuspokus-Test und es Forschern demonstrieren.

Ich finde dieses Verhalten, seine "Faehigkeiten" - wenn man denn selbst an sie glaubt und nicht direkt luegt - nicht vernuenftig testen lassen zu wollen, so verflucht kindisch. "Aetschibaetschi, ich weiss was, ich weiss was, aber ich sags und zeigs dir nicht". Diverse Projekte bieten fuer ueberzeugende Demonstrationen ordentlich Geld. Abholen will sichs scheinbar niemand. Ergo muss man annehmen, dass schlicht garnichts dahintersteckt.
Dawnclaude schrieb:Naja wie dem auch sei, Kein Problem dass du das so siehst, aber bleib dennoch skeptisch, sonst wirst du vielleicht noch das eine oder andere interessante im Leben übersehen. :)
Interessante Dinge passieren im Leben staendig und wenn ich sie nicht direkt verstehe, will ich wissen, was dahinter steckt und nehme nicht einfach mal so an, dass es sich um Zauberei handeln muss.

Und ja, ich wuerde mich wahnsinnig darueber freuen, wenn mal jemand etwas uebernatuerliches demontrieren wuerde. Das ist ein Bereich, in dem ich sehr gerne unrecht haette.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

16.12.2016 um 19:02
VirtualOutrage schrieb:Ich finde dieses Verhalten, seine "Faehigkeiten" - wenn man denn selbst an sie glaubt und nicht direkt luegt - nicht vernuenftig testen lassen zu wollen, so verflucht kindisch. "Aetschibaetschi, ich weiss was, ich weiss was, aber ich sags und zeigs dir nicht". Diverse Projekte bieten fuer ueberzeugende Demonstrationen ordentlich Geld. Abholen will sichs scheinbar niemand. Ergo muss man annehmen, dass schlicht garnichts dahintersteckt.
Randi 1 Million existiert nicht mehr.
Wem klar ist, dass seine Fähigkeiten nicht ständig funktionieren oder unsicher sind, der wird da auch nicht hingehen. Kostet ja auch kraft und vorbereitungszeit.

Ich für meinen Teil, der mit Geistern redet, weiß dass leider immer mehrere Personen dazu gehören, ohne das Jenseits hab ich keine Chance die Fähigkeit zu beweisen. also akzeptiere ich es als "Geheimfähigkeit" und kann letztendlich nur sagen, dass sie existieren und man sie selbst ausprobieren muss.
VirtualOutrage schrieb:Interessante Dinge passieren im Leben staendig und wenn ich sie nicht direkt verstehe, will ich wissen, was dahinter steckt und nehme nicht einfach mal so an, dass es sich um Zauberei handeln muss.
Also mal unabhängig davon, dass viele Fähigkeiten nur sehr vage funktionieren , wie die Magie , Fernwahrnehmung, Reiki etc, könntest du dennoch Astralreisen lernen und herausfinden, dass dies keine Spinnerei ist. Solange man es nicht gemacht hat , wirst du nicht die Wahrheit herausfinden. Wenn du es wirklich willst, wirst du es auch herausfinden.
Die meisten SKeptiker sind sich so sicher, dass sie es niemals ausprobieren. Tja daran gezweifelt hatte ich auch, aber dann hatte ich auch Motivation und Geduld es zu probieren. Und siehe da, die wunderbare Welt des Paranormalen ist nur ein Katzen(dimension)sprung entfernt. ;)


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

16.12.2016 um 19:21
Der Österreicher, der von zuhause aus sieht, wer in der Dorfkneipe sitzt und was sie anhaben, ist diese Seherei eine Plage, er hat gar kein Intersse an irgend einer wissenschaftliche Untersuchung ... "lasst mich in Ruhe, ich will das gar nicht..."

Auch dem Alois Irlmaier, der dem Richter sagte, was seine Frau gerade macht ( "Ihre Frau ist jetzt grad daheim! Ein rotes Kleid hats an und a Herr ist bei ihr! Lassens nachschauen, obs stimmt!" Es stimmte - nachzulesen im Staatsarchiv München ) - war seine Begabung eine Last... als er hunderten Angehörigen unterm Krieg richtigerweise voraussagte, wo ihre Vermissten sich befinden.

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-44419110.html

So auch die Eltern der aussergewöhnlichen Kleinkinder in Russland, China und sonstwo, die Spielzeug und Christbaumkugeln levitieren können haben kein Interesse, die normale Entwcklung ihres Kinder durch den Pöbel und Medienzirkus zu stören.


melden

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

16.12.2016 um 20:18
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Also mal unabhängig davon, dass viele Fähigkeiten nur sehr vage funktionieren
"Vage" trifft es sicherlich ganz gut. Es funtkioniert so vage, dass
die Trefferquote immer sehr genau dem entspricht, was man auch von
purem Zufall erwarten wuerde.
Dawnclaude schrieb:Die meisten SKeptiker sind sich so sicher, dass sie es niemals ausprobieren.
Unsinn. Man sucht lediglich nach echten Erklaerungen fuer evtl. interessante Phaenomene, anstatt
gleich den Zauberei-Stempel draufzuklatschen.

Ich kann auch die Meinungen meines besten Freundes zu diversen Themen vorhersagen, ohne dass
er mir diese Meinung zu jenem Thema je gesagt haette. Zauberei? Nein, ich kenne den Knaben
lediglich mein ganzes Leben lang und kann ihn einschaetzen. So ist es klar, dass meine
Tip-Genauigkeit besser ist als purer Zufall.
Manchmal lesen wir unabhaengig voneinander den selben Artikel / sehen den selben Youtube-Clip etc. und denken daraufhin an das gleiche.
Dann ruft man sich gegenseitig an und findet es fast schon schraeg, dass beide ans gleiche gedacht haben.
Tja, sowas passiert aber, wenn man zusammen aufgewachsen ist und verflucht viele Erfahrungen teilt.
Manch einer wuerde aber gleich einen magischen Bund vermuten und sich selbst Zauberkraefte attestieren. Hier liegt der Unterschied
zwischen Skeptikern und Esoterikern. Nicht darin, dass Skeptiker nicht offen fuer etwas waeren. Natuerlich
sind wir offen. Ich lasse mich gern von etwas begeistern und ich liege bei diversen Dingen sehr gerne falsch, weil ich das Gefuehl
mag, mal wieder was gelernt zu haben. Aber Dinge werden nunmal nicht wahr, nur weil ich sie mir einbilde. Und das gilt genauso
fuer Esoteriker.


@Zilli
Ja, genau, man will nur seine Ruhe haben. Zuerst quetscht man sich selbst angestrengt in die Oeffentlichkeit
und behauptet vollmundig, sonst was an Faehigkeiten zu haben und wenn es dann an kontrollierte Testbedingungen geht, will man
die ganze Aufmerksamkeit doch garnicht und moechte nur seine Ruhe. Klar, das ist verstaendlich. Und so untypisch.

Sieht man hier im Thread auch. So einige beharren hier ziemlich intensiv auf ihre Zauberfaehigkeiten. Und wenn ich nun mal jemanden danach frage, was auf dem Zettel steht, der neben mir auf dem Fensterbrett liegt? Dann will sicherlich wieder jeder nur seine Ruhe ... und ausserdem funktioniert das so ja garnicht, weil ... aehm ... aus irgendeinem Grund halt. Wahrscheinlich wegen meiner eigenen negativen Zauberkraefte.
Jeder Astralreisende koennte hier gerne mal astral vorbeischauen und den Zettel lesen.


melden

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

16.12.2016 um 20:27
Und weil es hier natuerlich nicht fehlen sollte, ein
Oldie aber ein Goodie. Chriss Angel zieht einem Hokuspokus-Geistersprecher-Hellseher
vor der Kamera die Hosen runter, indem er ihm eine Million auf die Kralle bietet, wenn
er den Inhalt der hochgehaltenen Umschlaege erklaeren kann.




Aber ja, jemand der zu dieser Show geht und vollmundig behauptet, er koennte wild
zaubern, will just bei der kleinen Herausforderung sicherlich auch nur seine Ruhe und
weg von der ganzen Rummel .. *hust*


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

16.12.2016 um 20:44
VirtualOutrage schrieb:Sieht man hier im Thread auch. So einige beharren hier ziemlich intensiv auf ihre Zauberfaehigkeiten. Und wenn ich nun mal jemanden danach frage, was auf dem Zettel steht, der neben mir auf dem Fensterbrett liegt? Dann will sicherlich wieder jeder nur seine Ruhe ... und ausserdem funktioniert das so ja garnicht, weil ... aehm ... aus irgendeinem Grund halt. Wahrscheinlich wegen meiner eigenen negativen Zauberkraefte.
Jeder Astralreisende koennte hier gerne mal astral vorbeischauen und den Zettel lesen.
Aus meiner Sicht sieht es wie folgt aus. Ich müsste den astralhelfer darum bitten, dass er mich in deine Wohnung bringt und dort zum Zettel führt. Das wird er aber nicht machen, denn die haben gewisse Bestimmungen, also gibts nur ein lahmes Lächeln und schon funktioniert der Hokus Pokus nicht. Hinzu kommt übrigens dass ich ja gar nicht wissen würde, wo du wohnst und es gibt kein magisches Navigerät, das kann also nur jemand machen, der die Route kennt.
Ich mach allerdings im Gegenzug zu anderen Paranormal Fans nicht den hehl darum, dass ich meine astralreisen nicht als Fähigkeit sehe , sondern eher als Fähigkeiten von den leuten im Jenseits, die ich dann nur benutzen kann. Wie ein medium quasi
Aushebeln könnte man das Problem also nur wenn du selbst eine Astralreise machst und auf den Zettel schaust, den dann aber ein anderer schreiben müsste.
Da du dir aber so sicher bist wird das Problem so bestehen bleiben. Hinzu kommt noch, dass du erst mal ne Astralreise haben müsstest, darüber könnte man sich dann streiten ob das überhaupt klappen kann, selbst wenn du gewillt wärst. Das Problem dabei ist nur, dass man soweit meist gar nicht erst kommt. Da sich ja die Skeptiker so sicher und unskeptisch sind, dass es keine Autoritäten gibt, die in dieser Welt über ihnen stehen. ;)


melden

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

16.12.2016 um 22:34
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Aus meiner Sicht sieht es wie folgt aus. Ich müsste den astralhelfer darum bitten, dass er mich in deine Wohnung bringt und dort zum Zettel führt. Das wird er aber nicht machen, denn die haben gewisse Bestimmungen, also gibts nur ein lahmes Lächeln und schon funktioniert der Hokus Pokus nicht.
Ah, einen Astralhelfer braucht man und die haben Bestimmungen, verstehe. Vom grossen Rat der Astralbeauftragten vermutlich, der vom Astralgovaneur ins Leben gerufen wurde, um Astralspanner endlich in den Griff zu kriegen, die sich sonst staendig in die Schlafzimmer von Popsternchen teleportieren wuerden. Nun gut, kann man nichts machen.

Die Ausrede ist ja fast so elegant wie die Geschichte mit meinen negativen Zauberkraeften.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

16.12.2016 um 23:10
VirtualOutrage schrieb:Ah, einen Astralhelfer braucht man und die haben Bestimmungen, verstehe. Vom grossen Rat der Astralbeauftragten vermutlich, der vom Astralgovaneur ins Leben gerufen wurde, um Astralspanner endlich in den Griff zu kriegen, die sich sonst staendig in die Schlafzimmer von Popsternchen teleportieren wuerden. Nun gut, kann man nichts machen.
Ja du kommst schon der Sache nahe dran und warum nicht alle astralreisenden zu ihren Lieblingspräsidenten gehen um ein paar Astralbomben zu werfen. ^^
Ich verstehe das wirkt unglaubwürdig, aber nun weißt du auch, warum die da alle schalten und walten können -> weil es niemanden interessiert. Wenn man so einen Film erschaffen würde, wäre es eine Farce, aber das ist die Wirklichkeit. :D

Wie dem auch sei ist das der Grund warum ich keinerlei Tests machen könnte und dennoch hab ich ca ein dutzend Astralreisen erlebt und mir eben selbst fürm ich beweise geholt, die mir selbst sagen ob sie glaubwürdig sind oder nicht. Ich ermutige daher nur die Leute sowas mal selbst zu probieren, das ist meine Motivation weil sie was cooles erleben können.

Auch in der Nahtod Studie AWARE wurde so eine astralreise beispielhaft gezeigt und sogar mittels daten referenziert. Der Typ der an der Decke flog, einen Astralhelfer sah und die ganzen Personen im Raum beschrieb, sowie die Maschinen, die er hörte.
aber solange sie das nicht reproduzieren können, bleiben die Beweise eben nur indizien.


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

17.12.2016 um 07:52
VirtualOutrage schrieb:Ja, genau, man will nur seine Ruhe haben. Zuerst quetscht man sich selbst angestrengt in die Oeffentlichkeit
und behauptet vollmundig, sonst was an Faehigkeiten zu haben und wenn es dann an kontrollierte Testbedingungen geht, will man
die ganze Aufmerksamkeit doch garnicht und moechte nur seine Ruhe. Klar, das ist verstaendlich. Und so untypisch.
"man quetscht sich angestrengt in die Öffentlichkeit, man behauptet vollmundig..., man will die ganze Aufmerksamkeit..."

Welche "man" meinst Du da? ...... kennst Du soviele dieser Sonderbegabten und weißt um deren Motivation, warum sie sich so verhalten?
Nichts von dem, was Du hier aus Deinem fest einbetonierten Weltbild heraus behauptest, trifft auf diese Personen zu.

Für diese Menschen selbst ist ihre ausgeprägte Begabung und Handhabung der geistiger Kräfte zur Selbstverständlichkeit geworden.
Zur Last wird es ihnen dann, wenn Andere ihnen die Unterwerfung und Nutzbarmachung für irgwelche Zwecke abverlangen - und sie sind eben nicht interessiert an irgendwelchen "kontrollierten Testbedingungen" ...

Wenn das für Dich nicht zu verstehen ist, dann lass es bitte, darüber in abfälliger Weise zu diskutieren.

Übrigens hast Du ja zu Irrlmeiers dutzendfach belegten Paranormalitäten nichts kommentiert.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

17.12.2016 um 11:39
Zilli schrieb:Der Österreicher, der von zuhause aus sieht, wer in der Dorfkneipe sitzt und was sie anhaben, ist diese Seherei eine Plage, er hat gar kein Intersse an irgend einer wissenschaftliche Untersuchung ... "lasst mich in Ruhe, ich will das gar nicht..."

Auch dem Alois Irlmaier, der dem Richter sagte, was seine Frau gerade macht ( "Ihre Frau ist jetzt grad daheim! Ein rotes Kleid hats an und a Herr ist bei ihr! Lassens nachschauen, obs stimmt!" Es stimmte - nachzulesen im Staatsarchiv München ) - war seine Begabung eine Last... als er hunderten Angehörigen unterm Krieg richtigerweise voraussagte, wo ihre Vermissten sich befinden.

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-44419110.html
Jo, der Text klingt ziemlich aufregend. Ist schon lustig, dass solche Sachen damals wie heute passieren.


melden
Anzeige

Übersinnliche Kräfte - Welche Erfahrung habt ihr so gemacht?

17.12.2016 um 13:30
Ich seh das ähnlich wie Dawnclaude. Es ist weniger ne Kraft als ne Offenheit, für andere Dimensionen und die dort schlummernden Fähigkeiten.
Irgendwie so ein natürlich-übernatürliches Verhältnis der Horizonte. Und meine Erfahrung ist, dafür brauchts nicht nur die Prise Offenheit sondern auch ne günstige Brise - wie auch in der Natur nicht beliebig technisch-reproduzierbar.


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zitate von Christen73 Beiträge
Anzeigen ausblenden