Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seelenarten

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Indigo, Glaube, Seele, Seelen, Hybrid, Seelenarten

Seelenarten

20.03.2017 um 18:29
@blackmirror
Yoshi hatte den Ausdruck verwendet, damit wir in etwa vom selben sprechen. Man kann es auch andert nennen und anderst sehen, klar. 


melden
Anzeige

Seelenarten

20.03.2017 um 18:40
Wenn es unbedingt eine Seele sein muss, dann würde es eine Variabel gut treffen. Oder eben die Universalseele, die Seele für alles sozusagen. :D @savaboro


melden

Seelenarten

20.03.2017 um 18:45
blackmirror schrieb:Wenn es unbedingt eine Seele sein muss, dann würde es eine Variabel gut treffen. Oder eben die Universalseele, die Seele für alles sozusagen. :D
Ja, kann man machen. Iwo braucht man ja eine gemeinsame Grundlage.
Man könnte ja auch Urgrund Ursprung Urbewusstsein, also weg von Seele, bei Bewusstsein, obwohl die Seele ja auch Bewusstsein hat. Wäre auch denkbar.


melden

Seelenarten

20.03.2017 um 18:50
@savaboro
Ginge auch, würde aber in diesem Fall sich das Urunbewusstsein nennen. ;)


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 00:01
@docmat
docmat schrieb:Stell dir jetzt vor, der Baum würde außerhalb der Zeit stehen, und nur seine Blätter würden "zu uns" hineinragen. Wir wären quasi seine Blätter, und anstatt durch Sonnenlicht Zucker zu basteln, geben wir quasi unsere Essenz, also die Summe dessen, was wir erlebt und gefühlt haben, in diesen Baum. Der Baum ist alle seine Blätter, aber ein einzelnes Blatt ist Teil des Baumes. Du bist also nicht das selbe Blatt wie deine Freundin, deine Eltern oder ein böser Mensch. Dennoch bist Du Teil des selben Baumes und gehst in ihn ein, der wiederum alle anderen Blätter auch ist.
Da fehlt mir etwas. Meist trägt ein Baum auch Früchte. 
Das Beispiel ist ähnlich dem Gleichnis in dem Jesus sagte ich bin der Weinstock ihr seid die Reben.
Die Blätter an einem Baum fallen ab und es kommen wieder welche. Genau wie die Früchte und Samen.
Wolltest du mit dem Beispiel die Abhängigkeit voneinander erklären?


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 00:12
@savaboro
Yoshi schrieb:Das denke ich mir auch. Alles ist ja Eins, also eine  Seele. Obwohl ich kein Buddhist bin, gibt es im Buddhismus auch keine Einzelseelen. Im Buddhismus wird zwischen Atman (Individualseele) und Brahman (Weltenseele) unterschieden, wobei Atman = Brahman ist und es da so gesehen keine Trennung gibt. Ich halte nichts von den ganzen Seelenarten (Indigo, Kristall, Regenbogen etc.), da letztendlich alles Eins ist. Außerdem ist die Seele selbst ein Gefährt und nicht unser absolutes wahres Selbst.
In dem Zusammenhang schrieb yoshi von der Weltenseele 
@Yoshi
Atman Individualseele ist doch eine Einzelseele.
Atman ist Brahman.
Demnach kann Atman zu Brahman gehören. Ist Teil von ihm. 


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 09:13
@Phhu
Die Frage ist ja auch, was als Brahman angesehen wird.
Yoshi benutzt es glaube ich auch nur als Diskussionsgrundlage.
Im Grunde genommen ist es auch nicht unbedingt so wichtig für diesen Thread. Hier geht es Mmn um die verschiedenen ErscheinungsFormen von Atman.


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 09:49
savaboro schrieb:Yoshi benutzt es glaube ich auch nur als Diskussionsgrundlage.
Genau. Ich bin kein Buddhist. Ich habe diese Begriffe als Diskussionsgrundlage verwendet, um darauf hinzuweisen, dass es letztendlich keinen Unterschied zwischen Individual- und Weltenseele gibt, da alles Eins ist, eine Seele, ein Sein.


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 09:50
savaboro schrieb:Hier geht es Mmn um die verschiedenen ErscheinungsFormen von Atman.
Eher von Brahman. :)

Atman ist ja die Individualseele und Brahman die Weltenseele (wobei beides Eins ist). Brahman erscheint als alles.


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 10:01
@Yoshi
Dann ist dein "seelenzwilling" oder "seelenverwandter" wie du es nanntest, und du Individualseele. Oder glabst du das es dasselbe ist?
Du und dein Seelenpartner das selbe Individuum?
Oder meinst du die Verbundenheit, wobei Verbundenheit noch nicht Eins ist.


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 10:08
savaboro schrieb:Dann ist dein "seelenzwilling" oder "seelenverwandter" wie du es nanntest, und du Individualseele.
Seelenverwandte hat jeder mehrere, wobei wir absolut gesehen alle Seelenverwandte sind, da wir alle Eins sind. So gesehen sind wir aus der absoluten Warte betrachtet alle Zwillingsflammen, da wir alle Eins sind, wobei es das Phänomen der Zwillingsflamme nur einmal für jeden gibt. Jedenfalls gehe ich davon aus, dass es das nur einmal gibt ... Habe es jedenfalls nur einmal erlebt. Aus der relativen Warte betrachtet sind Zwillingsflammen eine Seele, also zwei vollständige "Hälften" einer Ursprungs- bzw. Gesamtseele.
savaboro schrieb:Du und dein Seelenpartner das selbe Individuum?
So wie ich es erlebe, ist man selbst und seine Zwillingsflamme/Seelenpartner eine Seele, die sich in zwei Körper aufgeteilt hat.


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 11:31
@savaboro
@Phhu
Atman ist die Seele die noch der Täuschung des getenntseins von Braman der Universumsseele unterliegt. 
Eine Seele wird geboren wenn im Lebensenergiefeld, dass nach dem Urknall zurückbleibt, sich erste unzählige fraktale Wirbel entstehen, die sich dann gleich auch schon als einfache Organismen in der materielle Welt zeigen.
Die Seele entwickelt sich in dem die selbstorganisierenden fraktalen wirbel immer komplexer werden was sich in der materiellen Welt als immer kompliziertern höheren Lebewesen zeigt.    
Körperbewusstsein war schon immer vorhanden, aber wenn die Seele selbstreflektierendes Bewusstsein erlangt, zeigt sich das im Materiellen  als vernunftbegabtes Wesen mit einem Ego.
Jetzt muss die Seele erwachsen werden und in immer neuen Inkarnationen alle Spektren des Gefühlsleben integrieren (siehe Enneagramm) bis die Seele erkennt dass sie komplett ist und die Erkenntnis reift, dass sie nichts von allen andern Seelen abgrenzt.
Dann begreift sie das sie nicht mehr inkarnieren muss und kann mit allen anderen gereiften Seelen  im neuen selbsreflektierenden Bewusstsein des Universum aufgehen.
Also Seelen entstehen, wachsen, entwickeln selbstreflektierendes Bewusstsein und gehen dann
Im neue Universumsbewusstsein auf und all das zeigt sich in verschiedenen Inkarnationen in der materiellen Welt.


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 11:47
Und gleichzeitig braucht die seele natürlich auch die Inkarnationen in die materielle Welt um wachsen zu können.


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 12:04
benihispeed schrieb:Atman ist die Seele die noch der Täuschung des getenntseins von Braman der Universumsseele unterliegt
Hier ist der Unterschied, die Verbundenheit ist nicht gleich Eins. Die Einswerdung kann muss aber nicht geschehen.
Yoshi schrieb:wobei beides Eins ist
Hier ist auch der Unterschied, alles eins aber beides.


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 12:17
Yoshi schrieb:So gesehen sind wir aus der absoluten Warte betrachtet alle Zwillingsflammen, da wir alle Eins sind, wobei es das Phänomen der Zwillingsflamme nur einmal für jeden gibt. Jedenfalls gehe ich davon aus, dass es das nur einmal gibt ... Habe es jedenfalls nur einmal erlebt. Aus der relativen Warte betrachtet sind Zwillingsflammen eine Seele, also zwei vollständige "Hälften" einer Ursprungs- bzw. Gesamtseele.
aus meiner sicht , glaube ich eher daran, dass du und deine Zwillingsflamme einfach Seelen sind, die sich schon sehr sehr lange kennen und schätzen. Das heißt vielleicht seid ihr gar nicht als zwillingsflamme geboren, aber es hat sich so entwicklung vielleicht sogar über Millionen jahre.  Und die Entwicklung wäre ja dann auch eine sehr schöne romantik weil sich das über viele jahre, die ihr vergessen habt, einfach aufgebaut hat.
und wenn du irgendwann doch mal ne andere frau kennenlernst, die du ebenfalls ähnlich schätzt, müsstest du dann von 2 zwillingsflammen reden ;)
In meinem Leben warens übrigens mindestens 2 Frauen die sehr gut seelisch zu mir passten plus mein Engel, die geistig ebenfalls sehr gut zu mir passt, wobei letzteres die Atheisten ja dann so lauslegen, dass ich das angeblich selbst wäre, aber das bezweifle ich stark, wenn ich mir ihren humor anschaue,der etwas  anders ist als meiner.  Jedenfalls komme ich da schon auf 3 Zwillingsflammen, allerdings bin ich vom Wesen her eh etwas polygamer. Das kommt dann auch noch dazu, dass nicht jeder im Jenseits monogam lebt. ^^


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 13:34
@Dawnclaude
Das, was du da schreibst, hat aber nichts mit Zwillingsflammen zu tun. Die Zwillingsflamme ist tatsächlich deine eigene Seele in einem anderen (meist bzw. immer(?) gegengeschlechtlichen) Körper. Dieses Gefühl ist unverkennbar. Wenn man auf die Zwillingsflamme trifft, dann ist es offensichtlich, dass es sich um diese handelt. Ich weiß nicht, wie viele Zwillingsflammen man haben kann. Ich habe dieses Phänomen bisher nur einmal erlebt. Aber gehen wir von der absoluten Warte aus, so sind wir alle Zwillingsflammen, da wir alle Eins sind, wobei es aus der relativen Warte betrachtet da schon Unterschiede gibt. Man fühlt sich ja nicht mit jeder Seele gleichstark verbunden und man fühlt auch nicht zu jeder Seele eine gleichstarke Anziehungskraft. Ich bin in diesem Forum einer Seele begegnet (die ich auch physisch getroffen habe), zu der ich eine sehr starke Anziehungskraft gespürt habe, aber um die Zwillingsflamme kann es sich nicht gehandelt haben, denn meiner Zwillingsflamme bin ich erst nach ihr begegnet (sowohl virtuell als auch physisch).

Edit: "Zwillingsflamme" bedeutet nicht gleich, dass man sich seelisch ähnlich ist, harmoniert etc. Diese Dinge bedeuten allgemein Seeleverwandtschaft.


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 13:46
@Yoshi
okay aber was ich nicht verstehe. woran erkennst du , dass sie du bist. nur in einem anderen Körper, wenn sie sich völlig gegensätzlich zu dir verhält? das zeigt doch eignetlihc, dass sie ein ganz anderes bewusstsein hat, dass mit dem leben anders umgeht weil sie anders denkt?


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 14:56
Dawnclaude schrieb:woran erkennst du , dass sie du bist.
Man fühlt es. Ich und sie haben es beide gefühlt und sie hat sogar bei unserem ersten Treffen gemeint, dass sie überlegt hatte, ob sie mich nach Hause schicken soll, weil sie gemerkt hat, dass sie ich ist und sie damit zunächst nicht klar kam. Man fühlt die Seeleneinheit, man spiegelt und triggert sich gegenseitig sehr stark. Teilweise wussten wir gar nicht mehr, wer wer ist. Wenn wir uns berührt haben, fühlte es sich so an, als ob man sich selbst berührt. Es ist einfach unverkennbar, wenn man erlebt hat. Zwillingsflammen sind gleich und gegensätzlich. Sie sind dieselbe Seele, sprich sie sind gleich bzw. sehr ähnlich im Denken und Fühlen, können aber sehr gegensätzlich sein, was den Charakter angeht. Yin und Yang ergänzen sich. Im Universum existieren Gegensätze und es braucht diese Gegensätzlichkeit (+ und -).

Edit: Zwillingsflammen werden ja auch als "Dualseelen" bezeichnet. Sie sind gleich und gegensätzlich (Yin und Yang).

Edit: Allerdings sind Zwillingsflammen bzw. Dualseelen keine Seelenarten, sondern Bezeichnungen für Seelenbeziehungen. Jeder ist und hat Zwillingsflamme bzW. Dualseele.


melden

Seelenarten

21.03.2017 um 15:55
@Yoshi
Was passiert wenn der Mensch der deine Dualseele ist stirbt? 


melden
Anzeige

Seelenarten

21.03.2017 um 16:43
savaboro schrieb:Was passiert wenn der Mensch der deine Dualseele ist stirbt?
Was soll dann passieren? Dann verlässt diese Seele einfach ihren Körper bzW. den Körperfokus.


melden
112.062 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden