Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seelenarten

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Glaube, Seelen, Hybrid, Indigo, Seelenarten

Seelenarten

23.04.2017 um 14:06
@savaboro
Manch schaffen es trotzdem ihren Weg zu gehen.
Schon damit sie vor der Gesellschaft keinen Kniefall machen müssen. 
Ohne die Freigeister würde unserer Gesellschaft was fehlen
Da sagte  ein Komiker.
"Such dir ein Feindbild dann wird das Leben gleich spannender."
Warum halten nur so viel Ehen.
Na weil sie in der Früh schon ein Feindbild haben...


melden
Anzeige
savaboro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenarten

23.04.2017 um 15:46
Manchmal glaube ich, wir behandeln diejenigen welche wir nicht verstehen, abschätzig.
Was nicht in unsere kämpferische Natur passt, verdrängen wir. Was nicht unserer zerstörerischen Natur gleichkommt, verstehen wir nicht. Wir sehen garnicht welchen Schaden wir anrichten. 

Diese zarten Seelen, die zu uns gehören, übersehen wir; stattdessen zwingen wir sie in unser straffes Korsett das zornigen Kindern gleicht. Kinder die nicht geliebt sind und stattdessen zerstörerisch werden. Als würde uns etwas weggenommen werden.

Wir sind sowas von spirituell am Boden, tiefer gehts jaum noch...

Mehr will ich gar nicht sagen, da es mich traurig macht und ich losheulen möchte. Und ich bin kein deut besser als der letzte beschissene kack Egowicht hier, der meint sein Scheissdreck hier hinschreiben zu müssen, das dieser verkorksten Gesellschaft gleichkomnt nur weil er sich in seiner Übermenschlichkeit angegriffen fühlt. 
Kotzen ich möchte kotzen...kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen wll..

Um OT zu bleiben...Seelen? Wir sprechen von Seelen als wären es Gott verdammte Autos!

Leckt mich doch am Arsch 


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenarten

23.04.2017 um 20:52
savaboro schrieb:Um OT zu bleiben...Seelen? Wir sprechen von Seelen als wären es Gott verdammte Autos!
Manchmal fühlt man sich auch so; an die wand gefahren......@savaboro


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenarten

17.05.2017 um 10:56
   xKiwi schrieb:
   Jeder Mensch hat doch eine Seele. Oder was genau meinst du mit "Seele"? Wir Buddhisten (und nicht nur wir) sind de Meinung dass jedes Lebeweisen eine Seele besitzt. Somit verstehe ich deine Aussage nicht ganz, weshalb du dann kein Mensch sein solltest?

@xKiwi
Also hier im Seelenthread noch mal.

es geht darum dass du nicht eine seele hast, sondern schon jetzt die Seele bist.  Du bist schon jetzt ein ARt energiefeld oder ein Bewusstseinsfeld. (wie seelen aufgebaut sind, ist ja letztendlich nur Vermutung)
Das heißt du bräuchtest z.b. gar nicht essen, aber im Konzept der Schöpfung als Mensch musst du essen. Der Mensch ist aber ein Konzept der Schöpfung der Seelen. Ich weiß nicht ob sich das beim Buddhismus widerspricht.

Du kannst gerne mal aufschreiben, wie der Buddhismus die Seele definiert.

Laut meiner Theorie würde es vermutlich keine Seelenarten in dem sinne geben, dass sie voneinander getrennt sind. Statt dessen wäre diese "Alles ist eins" Theorie tatsächlich sinniger. Alles ist bewusstsein sozusagen und ist dann nur begrenzt voneinander getrennt. Man könnte dann verschiedene Seelen in verschiedene Kategorien unterteilen.
z.b. Dunkle  / Helle Seelen vom Wesen her. Oder z.b. Seelen die besonders stark auf einer wellenlänge sind, das wären dann quasi Zwillignsseelen ,wäre aber nur eine definition weil man sich eben so ähnlich ist.
Unklar ist ob Seelen neu geboren werden können oder quasi alle seelen schon seit unendlichkeit existieren und damit uralt sind. Damit wäre die inkarnation als Kind nur ein halber Neustart , eigentlich mehr eine Art Simulation des Neustarts.

Für mich ist daher das Menschsein eher eine Art Simulation und eine Form der Seelenschulung bzw. Seelenerfahrung.


melden

Seelenarten

23.07.2017 um 07:19
@Sarv

bei meinen Ausgrabungen bin ich auf etwas interessantes gestossen.
Sarv schrieb am 15.04.2017:Das Ende ist auch der Anfang.
Und diejenigen wollens nicht erkennen die imemrnoch über ein anderen bestimmen wollen; nennt man auch herrsachft's Sucht.
Und beide sind wir selbst, in der anders Welt, die Bestimmenden und die Bestimmten.


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenarten

23.07.2017 um 12:01
@blackmirror
Toll...
Mir wäre lieber, es wäre gerecht verteilt ,die Macht frage und wir wären somit beides = Respektanten gegenüber der Kehrseite, im Sinne von;

Beide haben und dürfen gleichviel....


melden

Seelenarten

23.07.2017 um 16:12
@Sarv
Ohne Gegensätze wäre kaum ein Fortschritt möglich, wäre so gut wie gar nichts möglich, erst dadurch das einige alles und andere gar nichts haben lassen sich Lösungen realisieren die allen einen Nutzen bringen.

Blöd ist nur wenn die einen ihre Verantwortung allen gegenüber schlicht abstreiten oder vergessen.


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelenarten

23.07.2017 um 16:32
@blackmirror
Ich würde mal sagen, es gibt seelenarten die nur vergessen, weil Sie abgelenkt werden oder eben einfach nicht wollen.....


melden
Anzeige

Seelenarten

23.07.2017 um 16:52
Es gibt mehr als genug Leute die abstreiten, abgelenkt sind, oder einfach nicht wollen, dass wir alle eins sind.

Nicht nur die habsüchtigen, die glauben, dass sie mehr verdienen als alle anderen. Sondern ebenso alle anderen, die glauben, selber überhaupt nicht habsüchtig zu sein. Denn wären sie eins, wären sie es.

@Sarv


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

400 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt