weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Religionen

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam
liah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 16:33
Das ist genau meine Meinung.Ich hatte schon einmal kurz einen deutschen Freund,der nur Sex wollte.Ich hab versucht ihm zu erklären,dass das bei uns nicht so üblich ist.Man muss nicht verheiratet sein um Sex zu haben,aber alt genug sein!In der heutigen Jugend haben Mädchen schon mit 12 Jahren Sex.Ich finde das erschreckend!

Der Sinn des Lebens ist es seinem Leben einen Sinn zu geben!


melden
Anzeige

Religionen

13.06.2003 um 16:34
@mahdi

...(genau so unbegreiflich ist es für einen der die westliche mentalitat nicht kennt das hier die mädchen schon mit 14 die pille nehmen und dann mit einen freund bei der famile auftauchen und dann sex mit ihr hat...

Für mich ist sowas auch unbegreiflich !

Bei Deinen anderen Ausführungen kann ich mich nur anschließen.

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 16:43
>>>was ist an der tradition denn schlecht schlecht

ganz einfach: ich ziehe doch vor, meinen Partner fürs Leben selber auszusuchen, ebenso wie ich es mir selbstaussuche möchte, welchen Beruf ich wähle, welche Hobbies ich ausüben möchte, etc.
Es ist wohl allen klar, dass man selbst am besten entscheiden kann, welche Person für einen am besten geeignet ist, bis ans Lebensende zusammenzuleben.


>>>14-jähige Pille nehmen, Sex, etc.

um ehrlich zu sein, finde ich das nicht allzu schlimm.


>>> Einsamkeit in westlichen Kulturen, Familieleben, etc.

da hast du schon recht. Vor hundert Jahren allerdings war das Familienleben hier im Westen noch intakt. Du kannst also keine Verbindung zwischen "Zwangsheiraten" und "einsamen Leben" ziehen, da es hier auch schon anders funktioniert hat.


>>>wehrend dessen kannst du selber sehen in islamischen oder asiatischen familen die familien harmonie sehr gut funktioniert.

Das stimmt vermutlich schon. Das liegt aber nur daran, dass alles nach der Pfeife des Familienoberhauptes tanzen muss. Eine Auflehnung gegen den Vater/Gatten ist wohl kaum möglich. Emanzipation ist nun nicht gerade das, was man dem Islam nachsagt. Frauen haben hier die Möglichkeit, sich nach Lust und Laune selbst zu entfalten - bei euch wohl kaum.


melden
mahdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 17:22
@Anonym

zwangsheirat ist ein hesliches wort das von menschen benuzt wird die diese art von kultur nicht verstehen.
es ist nicht immer so das die eltern schon bei der kindheit fest legen wer wem heiraten und auch bei denen die es festlegen ist doch wunderbar,wenn schon im kindesalter festgelegt wird,das seht man schon dann beim spielen der kinder mit einander das da ein gegenseitiges freundschaflichen nettes verhältnis auf kommt z.b werden dann süssikeiten geteilt oder wenn dann die andren kinder das mädchen ärgern. kommt dann der junge und schimpft die andern lass sie ihn ruhe-ist es nicht schön wenn man sehet wie sie zusammen spielen und sich mögen-wenn sie älter geworden sind feuen sie sich auf die heirat-und übrigend das hat noch ein vorteil bevor sie heirasten können sie sich dann mit schule,studium,beruf(meistes werd man selbständig)bescheftigen und OHNE im hinder kopf zu haben mussen wenn werde ich heiraten-denn dieser gedanke der behindert einen menschen vorallem in der westlichen welt WIE KANN ICH MICH VORTPFLANZEN-und man ist dann ständig auf der such anstatt sich mit wichtigen dinge zu beschäftigen.auch bei uns kann sich die frau ausuchen wenn sie heiraten will,sie bekommt ein tip von der famile von verschieden mannern und sie kann sich dann selbst ausuchen wenn sie heiratel will oder nicht,meistens sind es entfernde verwande oder stammes mitglieder.
thema emanzipation giebt es bei uns auch es giet muslemische frauen grppen unterhalte dich mal mit ihen dann wirst du ein ganz anderes bild bekommen,denn die frauen gruppen hatlen sich strickt an denn islam und seine rechte und wenn jemand gegen diese rechte verstöst machen die frauen ihren gatten schon aufmersamm.und die fruen die emanziepirt bei uns sind tragen stolz ihren burrka und ataktieren(im gespräch in friedlich ) sogar muslime die die vorschrift der burrka(verhülung) nicht genau nehmen.


melden
pragmatist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 17:46
Was ist denn so schlimm daran, wenn man vor 21 (oder was auch immer das Mindestalter bei euch ist) Sex hat? Erklär mir das doch bitte mal jemand... Niemand wird dadurch verletzt oder in seiner Freiheit eingeschränkt. Allen nicht-Beteiligten kann das herzlich egal sein, und die beiden Beteiligten haben salopp ausgedrückt ihren Spaß daran. Und wenn man früh aufklärt und richtig verhütet wird, entstehen daraus auch keine ungewollten Schwangerschaften. Klar, es gibt natürlich immer wieder Fälle wo das mehr eine Vergewaltigung ist, aber davor schützt auch der Islam nicht! Ich bin hundertprozentig sicher, dass die Dunkelziffer der Kinder, die von ihren Eltern missbraucht werden, in den muslimischen Ländern genauso hoch ist wie meinetwegen in Deutschland. Nur, da interessiert es keinen, da redet man nicht offen drüber. Da dringt sowas halt nicht aus der Familie raus. Und wenn entsprechende Hinweise kommen dann ist die Reaktion ja sowieso: "Hier leben nur Moslems, hier gibt es sowas nicht! Sowas ist undenkbar!" Genauso wie Mahdi argumentiert.

Ach und zu "denn die frauen gruppen halten sich strikt an denn islam und seine rechte": Das ist ja das Problem. Im Islam HABEN die Frauen ja keine Rechte. Zumindest keine, die weit darüber hinausgehen, dass der Mann sie nicht verhungern lassen und nicht grundlos umbringen darf. Aber sonst? Was darf eine Frau im Islam schon tun, das der freien Entfaltung ihrer Persönlichkeit dient? Nicht viel denke ich. Bei einer so strikten Religion wird versucht, alle Frauen identisch zu machen, austauschbar. Aber das kann nicht funktionieren, denn Menschen SIND nunmal unterschiedlich. Und wer in der Islamischen Welt von seiner Persönlichkeit her nicht in das System passt, zum Beispiel eine Frau, die Probleme damit hat, sich bedingungslos unterzuordnen, der hat Pech gehabt. Und das sind nicht wenige.

So ist es doch, oder etwa nicht?

I don't want to believe. I want to know.


melden
liah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 18:24
An Pragmist:

Nein,so ist es nicht.Ich bin zwar keine Muslimin,aber trotzdem halte ich mich an die Regel,weil ich sie gut finde.Ich habe nichts gegen Sex allgemein,sondern wenn kleine Kinder mit 12 Sex haben.Ich finde das pervers!Es gibt kein Alter dafür,aber ich bitte dich mit 12 doch nicht.Mit 12 ist mein ein Kind!Jeder sollte genau wissen,wann man bereit ist oder nicht.Ich kann nur nicht verstehen wieso sich so viele von jedem poppen lassen,das kann doch keine Liebe sein,oder?Viele können das nicht verstehen.Ich muss sagen mein Freundeskreis fragt sich auch wieso ich mit 16 es noch nicht tat,aber das ist mir egal!Ich werde sogar als None benannt.Ich finde die heutige Welt echt nicht noramal!

Der Sinn des Lebens ist es seinem Leben einen Sinn zu geben!


melden
mahdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 18:44
@pragmatist

was ist eingetlich dein problem
stört es dich etwa das du bei deinen aufenthalte in islamischen ländern nicht zum schusss Spass kommst
du machst es dir zu einfach du pickst dir irgende welche situationen raus die dir zu recht kommen und zeigst allen hier kuckt mal die leute und die kultur ist auch nicht viel beser als unsere.-wahrheit ist es giebt auch in unseren ländern kindermisbrauch,vergwaltigungen aber die kannst du nur in einer hand zahlen,wenn ich die negativen seiten die du in unsere kutlur zeigst ,und ich mal die negativen seiten dieser westlichen kultur zeige dann muste ich mit einen LKW vorbei kommen.bei uns werden diese staftaten die du bei uns penibel mit der luppe suchst ,strafrechtlichverfolgt und mit denn tode bestraft.aber hier in der westlichen welt werden solche staft taten verstuscht sagar von polizei und statsanwahlt schaft der fall de drux in belgien ist der beste beispiel und das ist hier kein einzelfall und das in deutschen gross statte vergewalltigungen an der tages ordung sind brachst nicht unter denn tisch kehren,das hier zuhälter freiheiten haben und sich nehmen können was immer sie wollen sogar polizei und statdsanwahltschaft sind mit in spiel bauchst hier nicht als verschwörungs theorie ab stembeln.
jezt brauchst du nicht zu kommen und sagen ich kenne diese länder genau,jemad der als tourist oder auch lange zeit in diesen von dir genannten länder auf gehalten ist immer einer der nur dabei ist aber niemals mitten drin,denn was innerfamiliere angelegenheiten betrieft wirst niemals sehen oder oder erleben-das weist du ganz genau.sicherlich giebt es in einigen golfstatten prostitution(sind alle nicht moslems aus denn piliphinen oder tahiland die sich dort inofizeal prostition betreiben und das auch nur wegen denn dunkeln einflüss der westlichen welt).kunden sind haubsächlich westliche gastarbeiter.


melden

Religionen

13.06.2003 um 18:45
Pragmatist@

Woher willstdu denn wissen das fast alle Moslems ihre Frauen unterdrücken?
Du weißt dies bestimmt aus irgendwelchen Medien.
Dann solltestdu eines nicht vergessem auch im Islam können wir NUR das scheclte am Westen zeigen, dann würde auch jeder denken schaut wie schlecht sie sind.
Ich komme aus einer Muslimischen Familie.
Größtenteils lebt meine Familie in Griechenland, in Türkischen Döfern.
Und viele in meiner Familie halten sich streng nach den Gesetzen des Islam.
Aber ich sehe keinerlei unterdrückung. Im gegenteil, ich sehe sogar oft das die Fraue manchmal mehr zu sagen hat als der Mann. Vergiss nicht diese steinigungen diese medlungen in der Zeitung und und und und .....
Das alles zeigt nur die schlechte seite. Klar es gibt Menschen im Islam die schlagen und unterdrücken ihre Frauen wirklich, dies ist eine Sünde und darf nicht vom Islam ausgehend betrachtet werden. Denkst du die Medien zeigen dir wie ein Ehe Par im Islam gut miteinander mit den gleichen Rechten lebt ?
Das interresiert neiemnaden. Auch in Deutschland und in anderen Ländern werden Frauen unterdrückt.
Aber ich sehe in den Nachrichten nur einmal im Jahr das eine Fraue geschlagen wird. Aber es geschieht auch hier immer wieder.
Eine Nonne !
Du weißt sicherlich wie eine Nonne ausieht, sie haben auch die Pflicht auch sogar ihr Kop zu bedecken. Sie können es selber entscheiden aber wenn sie ihre Relligion ausleben dann machen sie das freiwillig.
Und was ist bei einer Muslima ?
Wird die Unterdrückt wenn sie auch sich bedeckt ?
Nur weil fast ALLE Muslima bedeckt sind ,sind sie nicht unterdrückt sondern das hängt daran das sie eben ihrer Relligion nach gehen.
Die Westliche Welt sieht das schlimm an weil ihre eigenen Frauen zu 90% oder mehr Prozenzt sich nicht nach ihrer Relligion halten.
Außerdem wenn eine frage in einem Westlichen Land unterdrückt wird oder ein Mädchen. Dann ist das die folge des modenres Landes die gewohnheiten dieser Geselschaft sind es. Und da ist es verständlich das der Fater b.z.w der Mann versucht sie dafür zu schützen. Einge denken wieder "dann sollen sie eben nicht in so ein Land kommen".
Das könnten sie auch tun, aber meist ist es so das in ihrem eigenem Land keine Arbeit und kein gutes Buildung zu verfügung stehen. Die Familie versucht sich zu retten.
Meine Eltern kammen aus dem einzigen Grund hier hin um besser zu leben und damit ihre Kinnder hier was lernen und was machen. Den du musst wissen in Griechenland werden die Türken auch nicht gemocht, wenn eine Arbeitsstelle frei ist und ein Türke und ein Grieche da ist, dann nimmt man immer den Griechen. Nur ein beispiel. Oder auch in der Schule gibt es viele Lehrer die bewust die Türken nicht fordern und das führt dazu das sie versagen.
Einer meiner Cusine die in Griechenland lebt studiert aber. Weil sie nicht augegeben hat. Aber so was ist recht selten. Und man braucht viel Geld, die nicht jeder hat.

Nun was ich eigentlich sagen will, was du in den Medien siehst kannst du gleich vergessen. Denk mal nach du als leiuter eines Nachrichtenkanals würdest auch nie eine glückliche Familie ausstrahlen lassen und davon erzählen. Die Menschen wollen so was nicht.
Du kannst es ja nicht besser wissen als ich, weil ich aus einer Muslimischen Familie komme.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 18:51
hi ultimatum :)
hattest gestern nach infos zum bibelcode gefragt, wenn ich mich nicht irre. hab eine kurze informative seite gefunden:
http://www.uni-muenster.de/PeaCon/s-eliten/methode/Bibelcode.htm
yo


melden

Religionen

13.06.2003 um 18:56
yo@

hi,
Danke werde ich mir später anschauen.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
mahdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 19:10
@pragmatist

du sagtest:
§§§Zumindest keine, die weit darüber hinausgehen, dass der Mann sie nicht verhungern lassen und nicht grundlos umbringen darf.§§§

wenn ein glass zuhälfte voll ist sagst du ja auch nicht es ist halb lerr oder doch genau so ist es mit dein spruch über die gesezte der frau im islam

§§§Was ist denn so schlimm daran, wenn man vor 21 Sex hat? Erklär mir das doch bitte mal jemand... Niemand wird dadurch verletzt oder in seiner Freiheit eingeschränkt§§§

genau das sagt einer der eine minder jahrige verführen will,und etwas anders ein homosexueler der einen jungen verführen will.
sind typische(gier) ego sprüche

@liha
egal was die leute sagen über dich,mach was du willst -das ist deine stärke und zeigt das du charakter hast.

pragmatist kann es sein das du irgendwie unzufrieden mit dir selbst bist???


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 19:19
lol... also ich muss sagen, dass die muslime hier im thread selber keine ahnung von ihrer eigenen kultur/mentalität/tradition haben...

in deutschland gibt es mehrer auffanginseln bzw. institute, die frauen beherbergen... die sich nicht damit abfinden wollten jemanden auf ZWANG!!! zu heiraten...

ihr wollt beweise??

bitteschön:

http://www.hilfe-fuer-auslaenderinnen.de/papatya.htm

http://www.taz.de/pt/2002/12/12/a0172.nf/text

http://www.hamburger-illustrierte.de/w2d/hillu/international/kriegfriedenmenschenrecht/verfolgtefrauenschuetzen.html

wenn ihr mehr wollt... sagt es nur....
ich hab nur zwangsarbeit in google eingegeben und bekam weit über 1000!! seiten!!


melden
mahdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 19:25
salamu alaikum ulti@

genau so ist es wie du schreibst,wir wiessen es am besten denn wir kommen von muslemischen familien
und wie ulti schon geschrieben hat das manchmal die frauen zu hause das sagen hat ist auch bei meiner familie so
bei uns in der familie studieren alle unse cousinen und eine schreibt sogar gedichte in einer zeitung und schreibt ein buch über die politiker für ihre dr arbeit.
so merckt man das viele leute hier KEINE AHNUNG HABEN was in muslimischen familen ab geht
das liegt auch daran das die westlichen medin,alles versucht in anderen kulturen nur das schlechte raus pickt um die schlechte situation im eigenen land ab zu lengen=nach demm thema uns gehts doch kann gut

ich denke @liha kann auch was da zu sagen wie es in denn westlichen medien immer berichtet wird africaner sind alle arm und ungebildet und leben noch wie wilde_und das stimmt nicht.


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 19:26
oder... eine wissenschaftliche analyse...

klickt rechts oben in diesem post um sie runterzuladen...


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 19:29
@mahdi.... NATÜRLICH gibt es ausnahmen... das haben wir doch schon alle gesagt...

aber bei der mehrheit sieht es anders aus...!!

und ich kenne eine arabarin persönlich, die hier aufgewachsen ist und sehr liberal denkt...
sie war EINMAL!!! bei ihrer familie... und es war furchtbar.... sie MUSSTE kopftuch anziehen obwohl sie es nicht wollte...
und am ende wollten sie sie NICHTMAL weglassen...

also wenn das in ordnung ist... dann weiss ich auch nicht...


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 19:31
und übrigens... ist bei einem der links, die ich bereits gepostet habe... ein institut dabei.. das hier von TÜRKEN und anderen muslimen geleitet wird... ist das auch "westliche medien"?? lol


melden
mahdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 19:35
@Anonym
ich finde es ziemlich dreist das du hier moslems(da du ja selber keine/r bist) beschienfst und behaubetst das wir uns selbst nicht kennen-was weist du von meiner tatetion geschweige denn das du überhaubt ahnung hast
und was soll das mit deinen links hier
du suchst nur nach dreck weil du selber dreck im stecken hast

weist du über haubt was tratetion ist denke nicht


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 19:37
ne aber ich weiss, was TRADITION ist...

und ich habe nicht... den muslimischen glauben an sich kritisiert sondern nur die TATSACHE!!! dass es da immernoch zwangheirat gibt... und das die frauen das zum größten teil unterdrückt werden...

vieleicht ist das in großstädten nicht so... aber schau mal hinter die kulissen vor allem in die dörfer...
und du wirst selber sehen...!


melden
mahdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

13.06.2003 um 19:46
@Anonym,

aber bei der mehrheit sieht es anders aus...!!

und ich kenne eine arabarin persönlich, die hier aufgewachsen ist und sehr liberal denkt...
sie war EINMAL!!! bei ihrer familie... und es war furchtbar.... sie MUSSTE kopftuch anziehen obwohl sie es nicht wollte...
und am ende wollten sie sie NICHTMAL weglassen...

also wenn das in ordnung ist... dann weiss ich auch nicht...

das ist eine aussnahme mit der araberin
und zweitens araber tragen kein kopf tuch sondern eine burrka wie ich sehe
erzählst du mal irgend eine geschichte
von nichts eine ahnung aber mit mischen wollen

wie ein esel der sacke voll zucker tragen müsste und dann beim übersrteiten des flusses,sich mitten im fluss hin sezte,und das ganze zucker im wasser auflösste,eines tages würde im die last noch schwerer dann über streitet wie denn fluss und sezte sich wieder hin mit der hoffnung ds sich die last im wasser auflöste,doch darauf hin has sich der essel aufzete merckte er das die last schwerer wurde-denn diesmal war es nicht zucker sondern watte

anonym lern erst das leben kennen und komm dann wieder


melden
Anzeige

Religionen

13.06.2003 um 19:49
alakum salam mahdi

Ja es ist doch recht merkwürdig. Der größte teil meiner Cousinen sind ihr in Deutschland und leben nicht Islamisch. Uns sehe da sie haben nicht wirklich viel in der Schule geschafft. Und sind ein DING für die Wirtschaft. Kurz: Meine Cousienen hier in Deutschland sind zu sehr offen wie es eigentlich nicht gestattet ist, damit meine ich sie folgen so gut wie keinen Regeln ihrer Relligion.
Meine Cousine in Griechenland konnte und kann sogar in die USA um dort zu studieren. Aber es ist zu teuer.
Und ich sehe das auch z.b an meiner Oma wie sie jeden Tag ohne zu meckern nach ihren Arbeit geht. Nicht weil mein Opa das verlangt, weil sie das als ihre Aufgabe sieht.

Sieht es ein eine Frau in einer Geselschaft die die Ziele der Männer vefolgt kann nur zum schlechten führen.
Ich habe schon oft von Familien gehört dessen Hausordnung verloren gegangen ist, weil sich keiner so richtig um die Hausarbeit kümmern wollte.
Und ich glaube das hängt auch daran das Mädchen in dieser Geselschaft falsch erzogen werden. Ich sehe tonnenweise kleine noch keine Mädchen die so was von eingebildet sind das man gleich kotzen könnte.
Ich habe keinen Respekt vor solchen eingebildeten Leuten die nur an sich denken. Lässt man einen Menschen vollkommen frei leben wird die Sache instabil.
Die Menschheit muss ihre Ordnung selber schaffen, wenn jeder da los auf eigene Meinung geht kommt alles durcheinander.
So das schon 15 Jährtige Mädchen Pop Stars werden.
Das sind wohl einzelfälle dies ist mir bekannt.
Aber kann mir einer sagen warum diese Zahl der kleinen Pop Stars immer weiter steigt. Hier gibt es nichts zu sehen oder sichg eine Meinung zu bilden, in so einer Sache muss man die Eltern dafür verantwortlich machen das die lehre und die Zukunft ihrer Tochter gefährdet ist.
Was ich damit meine ist, eine Fraue die so viel Freiheit hat das sie ihre Pflichten übersteigt kann nicht gut heißen.
So ist ein Mann auch nicht scharf auf die Hausarbeit.
Ich rede nicht von unterdrückung.
Sondern das man in seiner grenzenlosen Freiheit nicht blind seine Aufgaben vergessen sollte.
Freiheit ist etwas relatives, komplete Freiheit der Menschen in jeder lage würde zum untergang der Menschheit führen, weil jeder nach lust und laune ginge.
Daher müssen Pflichten her die ein Mann und eine Frau einhalten müssen.
Was bringt es in einer Familie viel Geld zu haben und erfolg im Arbeitr zu haben wenn die Familie nicht eine Familie ist ?

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden