weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Religionen

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

14.06.2003 um 01:04
ne söyle dim?


melden
Anzeige

Religionen

14.06.2003 um 01:05
Mahdi@

Sind wir Moslems denn schon nicht gespalten ?
Wenn ich mir das so ansehe scheint es mir so das es schon zerspalten ist und das es nur schlimmer wird.
Was führte eigentlich zum zerfall des großen Islam, ich meine früher war das soch nicht so, oder ?
Ich denke es liegt an den falschen Herschern.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden

Religionen

14.06.2003 um 01:07
Anonym@

Neyden konusyorsunus ? anamyorum.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

14.06.2003 um 01:07
Agaci kurt, insani dert yer.


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

14.06.2003 um 01:08
Dost aci s÷yler.


melden

Religionen

14.06.2003 um 01:08
Bir bok anamadim!

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

14.06.2003 um 01:10
Akilli d’s’n’nceye kadar deli ‡ocugunu everir.


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

14.06.2003 um 01:11
Her sey bilen bir sey bilmez.


melden

Religionen

14.06.2003 um 01:14
Bitte redet Deutsch.
Wir sind hier in einem Deutschen Forum, da solle man sich liber mit Deutsch unterhalten.
Auf jeden fall kann ich aus eurer Unterhaltung nichts verstehen ,wobei ich Türksich kann.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
mahdi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

14.06.2003 um 01:14
@das ist eine umfasende lange geschichte
z.b giebt es 2 haubt gruppen wir suniten dann die shia
und dan mehre andere kruppen und sekten
was darauf hin zürück führte das nach mohamed s.a.s ableben,steit gab wer nun die ummah(islam geimeischaft) leitet
ich werde morgen mehr darum schreiben denn dies ist ein ziemlich langes thema und sehr interessant.


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

14.06.2003 um 01:16
Bilenler söylemez, söyleyenler bilmez.


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

14.06.2003 um 01:19
ich bin flash hehehe bin wieder da


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

14.06.2003 um 01:20
Zararin neresinden dön’l’rse kardir.


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

14.06.2003 um 01:21
als letztes will ich noch sagen:

Esegi s’ren osuruguna katlanir.


und für unsere deutschen gäste:

wer den esel vor sich her treibt.... de rmuss auch seinen furz ertragen!


melden

Religionen

14.06.2003 um 01:23
mahdi@

Ok, dann warte ich mal bis morgen...

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden

Religionen

14.06.2003 um 13:14
servus flash, bist dus wirklich?
hau mal deine icq nummer her, wenn du icq hast!
oder meld dich gleich an, und schick mir sone nachricht.




bier her, bier her, oder i foi um!


melden
liah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

14.06.2003 um 17:59
@heinrich

Ich bin halb deutsch und halb afrikanerin.Bin hier aufgewachsen mit beiden Eltern.

Der Sinn des Lebens ist es seinem Leben einen Sinn zu geben!


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

14.06.2003 um 18:06
der beste beitrag im ganzen thread

> wer den esel vor sich her treibt.... de rmuss auch seinen furz ertragen! <

da steckt weisheit drin *g*

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
pragmatist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

14.06.2003 um 18:36
Tjo, wollte nur sagen dass ich mich aus der Diskussion hier ausklinke. Wenn man mir vorwirft dass ich kleine Mädchen verführen wolle weil ich sage dass es ok ist mit 16 oder 17 Sex zu haben (nicht 12, was habt ihr immer mit 12 Jahre alten Kindern die Sex haben? Das ist doch Unsinn) und dass ich aus Unzufriedenheit mit mir selbst den Islam runtermachen müsse, weil ich anzweifle dass diese Kultur so perfekt ist wie manche es hier behaupten und die ultimative Lösung für alle sozialen Probleme darstellt, dann frage ich mich wirklich warum ich hier überhaupt meine Meinung gesagt habe.

Bye, wir sehen uns in den Threads wo weniger Islamisten rumrennen. (Ihr habt erfolgreich mein Bild von eurer Religion nochmals verschlechtert, Glückwunsch)

I don't want to believe. I want to know.


melden
Anzeige
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionen

14.06.2003 um 18:47
hi :)

da das thema allgemein religionen lautet und vor kurzem hier jemand meinte, moslems seien die einzigen, die ihre religion wirklich auslebten, wollte ich mal 2 religionen vorstellen, die wohl kaum jemand hierzulande kennt: bishnoismus und jainismus.

bishnoismus ist eine indische religion, gegründet von einem gewissen jambho ji im jahre 1485.
im zentrum stehen 29 teils sehr radikale lebensregeln, z. b. dürfen keine lebenden bäume gefällt, keinerlei tiere verspeist werden etc. auch ein gott ist vorgesehen, für die, die einen brauchen :|
die anhänger sind sehr konsequent bei der auslebung ihrer religion.
beispiel: im 18 jhdt kam ein holzfällertrupp in das siedlungsgebiet einer bishnoi-gemeinde und fing an, bäume zu fällen. als die holzfäller trotz aufforderung nicht davon abließen, haben ihnen bishnoi, jung und alt, angeboten, statt der bäume SIE zu enthaupten. die holzfäller enthaupteten tatsächlich 363 dieser freiwilligen. als die nachricht von dem gemetzel die runde machte und die menschen unruhig wurden, sah sich der könig, auf dessen land die bishnoi lebten, gezwungen, seine schlächter zurückzupfeifen, und er erließ gesetze, die es seither verbieten, auf bishnoi-gebiet bäume zu fällen, zu jagen etc. :)

jainismus ist die uralte religion hinter bishnoismus, zumindest was die einstellung zum leben betrifft.
jainismus geht mindestens auf das 2 jahrtausend vor unsere zeit zurück und ist somit deutlich älter als der hinduismus. einige seiner elemente hat man bei den ausgrabungen der indus-kultur gefunden, was vermuten lässt, dass seine geschichte noch wesentlich weiter zurückgeht. auch buddha erfuhr seine "ausbildung" u. a. in einem jainistischen kloster.
der jainismus ist ausschließlich für vegetarier. es gibt keinen externen gott, vielmehr wird jeder mensch (oder sonsiges wesen) selbst zu einem gott/einer göttin, wenn er erleuchtung erlangt, genauer gesagt, das göttliche in jedem wesen wird bei der erleuchtung aus der materie befreit, samsari (die gefangene seele) wird zu siddha (die freie seele). ist dies nicht bis lebensende erreicht, so wird reinkarniert. auch die vorstellung von der zyklischen welt und karma war schon voll entwickelt, die frau genoss volle gleichberechtigung. und das alles lange bevor die ersten indo-arischen einwanderer mit ihrer plumpen patriarchalischen kultur und proto-sanskrit auf indischem boden erschienen, das wissen stahlen und es als das eigene ausgaben. auch atome (parmanu) und andere wissenschaftliche erkenntnisse waren schon vorhanden.

yo


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der letzte Tag47 Beiträge
Anzeigen ausblenden