Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

403 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Christentum, Kirche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 21:36
@GiusAcc
Zitat von GiusAccGiusAcc schrieb:Vergebung aus Göttlicher ( Biblischer ), Sicht ist uns geschenkt worden durch Jesus Christus Tod am Holz, nachzulesen in der Bibel.
Das ist etwas wo ich mir gedanken machen werde, danke.


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 21:37
Den finde ich auch hefitg
Wer aber beim Essen ein schlechtes Gewissen hat, ist schon verurteilt, denn er handelt nicht aus der Überzeugung des Glaubens. Und alles, was nicht aus dem Glauben kommt, ist Sünde. Römer 14.23



melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 21:40
@oxysmoros
Schlechtes Gewissen bedeutet Gebundenheit mit dem Bösen in sich selbst.
Mit guten Gewissen aber, etwas abzulehnen absichtlich, was man gerne mag aber weiss das es dem Gewissen nicht förderlich ist, bringt mehr Freiheit und guten Gewissen als man sich vorstellen kann. :D


1x zitiertmelden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 21:42
@GiusAcc

Matthäus 22,34–40
Als aber die Pharisäer hörten, daß er den Sadduzäern das Maul gestopft hatte, versammelten sie sich.
Und einer von ihnen, ein Schriftgelehrter, versuchte ihn und fragte:
Meister, welches ist das höchste Gebot im Gesetz?
Jesus aber antwortete ihm: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Zitat von GiusAccGiusAcc schrieb:Ich überhebe mich keinesfalls über andere aber wenn ich so manche Posts hier lese zweifle ich ob Christen wirklich lieben können.
Matthäus 22, 34-40 sagt es uns, wir können nicht lieben, sondern wir SOLLEN lieben !
Das ist unsere christliche Pflicht.
Das uns das manchmal schwer fällt, ist klar. Wir sollten aber bedenken, das Jesus es gekonnt hat, also müssen wir es als heilige Pflicht ansehen, es auch zu können. :)


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 21:53
Irgendwie ironisch, dass ich mehr Leute kenne, die nicht- christlich sind und so handeln.


Aber solange wir noch nicht auf diesem Level sind
god-hates
^^


2x zitiertmelden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 21:56
@oxysmoros
Zitat von oxysmorosoxysmoros schrieb:Aber solange wir noch nicht auf diesem Level sind
Ich glaube nicht, das WIR auf diesen Level kommen! :)


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 21:59
@oxysmoros
Zitat von oxysmorosoxysmoros schrieb:Irgendwie ironisch, dass ich mehr Leute kenne, die nicht- christlich sind und so handeln.
Handeln deckt sich aber nicht mit dem was sie von sich geben, da sehe ich ein Unterschied.


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 22:02
@GiusAcc
Zitat von GiusAccGiusAcc schrieb:Schlechtes Gewissen bedeutet Gebundenheit mit dem Bösen in sich selbst.
Mit guten Gewissen aber, etwas abzulehnen absichtlich, was man gerne mag aber weiss das es dem Gewissen nicht förderlich ist, bringt mehr Freiheit und guten Gewissen als man sich vorstellen kann. :D
Naja, ich hab mir den Text mal ganz durchgelesen, da geht es eher darum dass man auf Speisen verzichten soll wenn der andere im Glauben berührt wird. Da gab es ja anscheinend eine große Diskussion, was zu essen erlaubt war und was nicht.

Aber auf etwas verzichten das man mag aber einem nicht gut tut oder bringt immer Freiheit mit sich :)

@morgenrot37
Da wäre ich mir nicht bei jedem sicher ;) Nicht in diesem Forum, nicht in meinem Bekanntenkreis. Du gehörst aber sicher nicht dazu :)

@Threadkiller2
Führ das bitte genauer aus, verstehe ich gerade nicht


2x zitiertmelden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 22:05
@oxysmoros
Zitat von oxysmorosoxysmoros schrieb:@morgenrot37
Da wäre ich mir nicht bei jedem sicher ;) Nicht in diesem Forum, nicht in meinem Bekanntenkreis. Du gehörst aber sicher nicht dazu :)
Danke, das tut gut. :)


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 22:06
@oxysmoros
Zitat von oxysmorosoxysmoros schrieb:Führ das bitte genauer aus, verstehe ich gerade nicht
Nun ich könnte rein theoretisch mein Glauben verlieren und dann anfangen wie die neuatheisten zu sprechen, meine Christlichen Wurzeln kann ich dann aber schlecht verstecken.


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 22:14
@oxysmoros
Eben. Für mich steht es außer Frage, daß Gott (sofern vorhanden) doch nur über allem stehen kann. Ja glauben die Leute denn echt, Gott wäre so kleingeistig, daß er sich für Konfessionen interessiert???? Der Bibelgott tut das...was mir sagt, daß DIESER etwas anderes gewesen sein muss (eine pure Erfindung, Alien,...keine Ahnung)!!!


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 22:17
Zitat von EttaEtta schrieb:Du weißt es, warum glaubst du dann nicht? Gott sagt ganz deutlich, hütet euch vor dem Satan.
@Etta
Hä???? GOTT WILL DOCH DIE UNGLÄUBIGEN IN DER ENDZEIT TÖTEN?!?!?
...keine Angst, ich glaube eh nicht daran....


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 23:09
@Threadkiller2
Ist dann für dich z.B. ein Atheist, der aus Liebe handelt, jemand der nicht aus Liebe handelt?
Warum sollten nur Christen befähigt sein, zu lieben?


@Non-Believer
ich kann mittlerweile auch nicht mehr an den Gott aus der Bibel glauben, nachvollziehen kann ich diese Denkweise auch eigentlich gar nicht mehr.
Ein Gott, der hauptsächlich über Glauben richtet? Der allem seinen freien Willen lässt, aber sobald man nicht an ihn glaubt, macht man ihn sauer? Selbst wenn man gut handelt - wer nicht in der richtigen "Relgion" ist, ist sein Feind? Der einmal sagt, er hasst Blutvergießen, dann wieder tausende Opfer und Krieg fordert?
Ausschließen will ich gar nichts, aber die Bibel erschließt sich mir weder logisch noch emotional. Ich tendiere auch wenn etwas dran ist dann eher Richtung Gnosis / Annuaki / etc., oder zumindest dass nur Teile der Bibel stimmen.


Besonders heftig finde ich halt auch noch, dass es dann noch Gruppen gibt, die sich dann noch als die Auserwählten sehen und alle anderen christlichen Gruppen als schlecht bezeichnen.
Wie eiskalt muss man da sein?
Wird alles nur noch getoppt, wenn sie an die Hölle glauben. Das sagt mir dann alles aus, was ich zu dem Thema wissen muss. Jemand, der so denkt, offenbart so viel über seinen Charakter.
Ffinde ich zumindest.


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 23:14
@oxysmoros
Denn in der Bibel steht schon DER Satz, der alles entlarvt: "An ihren Taten sollt Ihr sie erkennen!"

Also, im Grunde braucht man nur Augen, Herz und Verstand benutzen. Dann müsste man den Fehler in der Matrix erkennen können....hast Du auch gerade die schwarze Katze gesehen????


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 23:31
@Non-Believer
Die hat mich förmlich angespungen. ;)
Der Satz mit den Taten ist mir in der letzten Zeit oft durch den Kopf gegangen.


Wobei es ein Problem gibt: das ist ja alles auch nur definitionssache.

Jemand, der in unserer Sicht lieblos handelt, kann in seiner eigenen Welt oder in seinem Glaubens- Konstrukt liebevoll handeln.
"Mein Sohn, das tut mir mehr weh als dir." Und dann wird der Rohr- Stock rausgeholt. Ich denke, manch einer hat auch wirklich gedacht er macht das Richtige. Für diese war das dann ein Akt der Liebe, für uns (hoffentlich ;) ) nicht nachvollziehbar.


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 23:35
@oxysmoros
@Non-Believer


und das hat mit neuapostolisch hier was zu tun?

wenn ihr ein schwätzchen über gott und die welt halten wollt , dann gibt es doch sicherlich geeignetere threads.

z.b.
Gott


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

06.05.2014 um 23:41
@pere_ubu
schnell weg hier, der Forums- Sheriff ist hier :P

es ging hier u.a. auch um christliche Denkweisen und Erkennungsmerkmale der Christen, so offtopic war das nu auch nicht ;)


1x zitiertmelden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

07.05.2014 um 02:50
@oxysmoros @Non-Believer
Zitat von oxysmorosoxysmoros schrieb:schnell weg hier, der Forums- Sheriff ist hier
Ihr dürft von mir aus gerne hier weiterschreiben. Bei uns Neuapostolischen ist jeder willkommen.


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

07.05.2014 um 18:08
Ok, speziell bezieht sich unser "Schwätzchen" nicht auf die neuap. Kirche.

Die Charakteristika der Christen und all ihrer Splittergruppen sind eh in den Grundzügen gleich...aber gut, wir können uns gerne woanders austoben...


1x zitiertmelden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

07.05.2014 um 18:25
@Non-Believer
Zitat von Non-BelieverNon-Believer schrieb:Die Charakteristika der Christen und all ihrer Splittergruppen sind eh in den Grundzügen gleich....
Aber nur in der NAK wird in besonderen Gottesdiensten de Entschlafenden gedacht. Genau wie in der Urkirche damals. Klar , auch das ist eine Glaubenssache. Ich ffide es sehr schön das auch die "Toten" noch zu Gott finden können.


1x zitiertmelden