Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Buddhismus

1.435 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Buddhismus, ZEN, Dalai Lama ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Buddhismus

17.08.2006 um 13:04
"Der Buddhismus in Japan wurde von den Chinesen durch gewalt eingeführt."


Himmel, wo lernt man denn sowas?


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 13:10
Das in einem Thread über eine so friedliche Weltanschauung so viel Streitstoff aufkommt,ist doch irgendwie paradox^^


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 13:17
Das in einem Thread über eine so friedliche Weltanschauung so viel Streitstoff aufkommt,ist doch irgendwie paradox^^


Auf einem reinen Spiegel zeigt sich derSchmutz am schnellsten :D


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 13:18
Was heisst hier friedlich?

ins nirvana kommen die buddhistischen mönche wennsie sterben, der rest der menschen dreht sich weiter im rad der wiedergeburten, jeschlechter sich der mensch benommen hat in seinem leben, desto kleiner und schmutzigerwird seine wiedergeburt sein.


Das ist Blasphemie!


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 13:19
Ach Arikado, du kannst es nicht lassen oder ? :)


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 13:19
Blasphemie?
in wiefern?


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 13:20
Lies doch mal was da steht. Das heisst auf gut deutsch, dass nur buddhistische Mönchegute Menschen sind! Das ist Diskriminierung.


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 13:23
Meine Oma meint auch das die die nicht beten in die Hölle kommen...
Außerdem ist dasnicht als Diskriminierung gemeint, sondern die Mönche beschäftigen sich mit dem Thema,weil sie ins Nirvana kommen wollen.
Eigentlich ist es eher so: Leb einrechtschaffendes Leben

Aber irgendwie glaube ich das du und Sam und eigentlichnur zum Narren halten wollen ;)


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 13:23
@Arikado
Nichts anderes machen Christentum & Co. auch, also halt den Ball flach!


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 13:26
Eigentlich ist es eher so: Leb ein rechtschaffendes Leben

Aha - das hörtsich schon besser an.


Nichts anderes machen Christentum & Co. auch,also halt den Ball flach!


Christen sagen zwar, dass man an Gott glaubenmuss, um zu ihm zu gelangen, aber sie sagen nicht, dass man Mönch werden muss und seinganzes Leben dem Glauben opfern muss!


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 13:29
Link: www.buddhismus.edu (extern) (Archiv-Version vom 04.05.2006)

Im Buddhismus gibt es ja nicht nur Mönche..
Und auch das Mönchtum ist nicht für dasganze Leben bindend.
Man kann jederzeit wieder aus dem Kloster austreten


Hier mal eine Seite (-> Link), wo etwas über Buddhismus erklärt wird.
Ich glaube,da kann man sich gut informieren.


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 14:45
@ tron
arikado das buddhistentum näehr zu bringen ist vollkomen sinnlos. denn wennjemand so starr und blind an seine religion glaubt, dem hilft auch keine einsicht inandere religionen denn er wird sie als unwürdig von sich stoßen. so tut es auch arikado,er glaubt felsenfest und blind seiner religion und will von anderen nichts wissen,beschmutzt sie auch noch durch aussagen wie
"Lies doch mal was da steht. Das heisstauf gut deutsch, dass nur buddhistische Mönche gute Menschen sind! Das istDiskriminierung.
Das ist Blasphemie! "


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 15:15
ich hab da was

„Den Weg zu studieren heißt sich selbst zu studieren, sich selbstzu studieren heißt sich selbst vergessen. Sich selbst zu vergessen bedeutet eins zuwerden mit allen Existenzen.“


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 17:50
ich bin der meinung das wenn jemand nicht an gott und das paradies glaubt, auch nicht indas paradies darf! budisten glauben an reinkanation was mathematisch völliger quatschist!


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 17:52
das paradies ist das leben, hier auf der erde, und nicht nach dem tod!


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 17:55
jedoch ist das paradies gar nicht das thema des treades..


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 17:57
--budisten glauben an reinkanation was mathematisch völliger quatsch ist!--

Seitwann sagt Mathematik denn etwas darüber aus?


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 18:02
das paradies war auf der erde! und ist noch in unseren genen verankert. wenn man träumt,kommt einem ein bruchteil einer sec. vor wie ein paar minuten.
und wenn wir sterbenfallen wir in einen langen traum, der wenn er bloß ne halbe stunde dauern sollte längersein wird als unser irdisches leben....
wenn hier das paradies ist weshalb tragen wirdann kleider?


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 18:04
wir sind bald über 7milyarden auf diesem planeten! früher waren wir aber viel weniger. wokommen die ganzen neuen seelen her?


melden

Buddhismus

17.08.2006 um 18:04
@ talib

Warum so aggressiv ?
Haben dir Buddhisten was getan ? :)
Mannkann über alles reden, aber bitte in sachlicher Weise

Gruß


melden