Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Religion ist Unsinn!

1.000 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Glauben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 20:46
@Mamamia73

Nö. Die Wissenschaft hat noch lange nicht alles zu entdeckende entdeckt und da man sich nie 100%ig sicher sein kann, ob man alles im Universum, würde ich nicht behaupten, dass ein beweisbarer Gott die Wissenschaft absurd erscheinen lässt.

@Tiroler

Grundbausteine halt. ^^


1x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 20:49
Zitat von A.DarkoA.Darko schrieb:Die Wissenschaft hat noch lange nicht alles zu entdeckende entdeckt
Habe ich auch nicht behauptet


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 20:49
@A.Darko
Der freie Wille ist eine Illusion.
Kein Mensch verhungert freiwillig oder stirbt freiwillig an Wassermangel
Aber täglich sterben 30000 Menschen gerade deshalb.

Also verhöhnen wir hier bitte nicht jene, denen der frei Wille Religiöser Fanatiker
im Wahrsten sinne des Wortes aus dem Hintern tropft.


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 20:51
@Tiroler

Was hat der Freie Wille mit dem sterblichen Körper zutun? Glaubst du, dass in der Bibel steht, dass der Freie Wille einen zum unsterblichen Superhelden macht?
So ist es halt nicht.


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 20:53
@A.Darko
Sich für das Universum oder eine religiöse Überzeugung zu interessieren
ist jedem sein ganz persönliche Angelegenheit.
Auf das Leben und die ethisch-moralische Anständigkeit der Menschen hat das keinen Einfluss.


1x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 20:53
Zitat von TirolerTiroler schrieb:Wenn man die "Schweinereien" der Zwangs-Christianisierung so betrachtet ist das auch kein Wunder.
Naja, das ist halt Religion und hat nix mit Genen zu tun @Tiroler
Auf der einen Seite haben wir die Evolution und auf der anderen die Schöpfung.
So, wenn wir nun in der dna Übereinstimmungen in der entwicklung entdecken,
dann kann man doch von einer 'Schöpfolution' ausgehen - nur der Beweis fehlt noch ;)

Was die verschiedenen Religionen anbelangt, ist die Aufklärung darüber im WORT GOTTES zu erkennen!


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 20:55
@A.Darko
Ja für jene die sich damit rühmen, sich mit ihrem freien Willen dem Glauben an Gott zu unterwerfen auf jedem Fall.

Sie halten sich ja für etwas besseres als jene, die das nicht tun !


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 20:57
@Niselprim
Für die Evolution ist längst der Beweis erbracht.
Für die Schöpfung noch lange nicht.


1x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 21:00
Zitat von TirolerTiroler schrieb:Sich für das Universum oder eine religiöse Überzeugung zu interessieren
ist jedem sein ganz persönliche Angelegenheit.
Auf das Leben und die ethisch-moralische Anständigkeit der Menschen hat das keinen Einfluss.
Dies beweist, dass Du sowas von Überhauptkeineahnung von GOTT und die Welt hast @Tiroler
Zitat von TirolerTiroler schrieb:Für die Evolution ist längst der Beweis erbracht.
Für die Schöpfung noch lange nicht.
Du hast nicht verstanden, was ich meine, gell


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 21:07
@Niselprim
Müsste ich denn eine Ahnung von Gott haben?
Du glaubst an Gott Niselprim und das aus freiem Willen.
Ob ich keine Ahnung von der Welt habe, da würde ich es niemandem raten sich mit mir messen zu wollen.

Du hast nicht verstanden, was ich meine, gell
Ich denke das ich das verstanden habe, was du niedergeschrieben hast.
Und ich wiederhole, dass die Evolution keinen Gott benötigt.
Das eingreifen eines solchen in das Evolutionsgeschehen, dieses sogar auch stören würde.
Wenn es ihn den gibt, so gäbe es da bestimmt wichtigere Dinge zu tun.


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 21:26
Religion, verstanden als eine Art Wurzelphilosophie, ist ein durchaus brauchbares Mittel zur Selbstreflexion. ;)


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 21:44
Religion ist Unsinn...

Nein Religion ist Abzocke & Kriegsmittel...


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 21:50
@Cyberspion
Im gewissen Sinne würde ich da @schmitz
da sogar rechtgeben.
Und das mit Abzocke & Kriegsmittel kann man auch ohne Religion haben.


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 21:52
@Cyberspion
kriegsmittel gebe ich dir recht ^^
aber wieso abzocke?


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 21:54
Das berühmte "Opium" für das Volk, ist ein anderer Begriff für die sogenannte, aber undefinierbare "Volksseele", also durchaus als Mittel zur Manipulation und Unterdrückung zu gebrauchen.

Mit "Wurzelphilosophie", ist hier aber die persönliche Auseinandersetzung mit den diversen Essenzen, der großen Religionen gemeint, -diese Art erzeugte bewusste Menschen, keine willigen Sklaven einer, wie auch immer gearteten Doktrin.


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 21:55
Kirchensteuer, die Macht des vatikans, usw....
Tja wenigstens hat man einen sehr guten Selbstläufer gefunden, den die meisten bis zum Tode bezahlen...


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 21:56
>>Kirchensteuer, die Macht des vatikans, usw.... <<
das macht doch aber nicht jeder gläubiger ^^


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 22:00
@schmitz
Mit "Wurzelphilosophie", ist hier aber die persönliche Auseinandersetzung mit den diversen Essenzen, der großen Religionen gemeint, -diese Art erzeugte bewusste Menschen, keine willigen Sklaven einer, wie auch immer gearteten Doktrin.
Erleuchtet sagt man bei uns, gibt es einmal alle 40 Jahre einen.


melden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 22:02
@Tiroler
Nein, es bedarf keiner "Erleuchtung", es bedarf lediglich eines gewissen Grades an Wachheit. ;)


1x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

26.09.2009 um 22:15
Man kann alles als Machtinstrument benutzen und dass bei der Bibel nicht halt gemacht wird sollte wohl jedem klar sein. Deswegen aber zu behaupten die Bibel wäre schon als Machtwerkzeug geschaffen, halte ich persönlich für ungerecht.


melden