Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Religion ist Unsinn!

1.000 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Glauben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 18:35
>>"Religion" haben Naturvölker auch. Und DIE haben sich NIE um ihre Göttergestritten
bzw. deswegen Kriege geführt<<

Recherchier das lieber nochmalnach, Jafrael.


Gruß


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 18:38
gsb23

Dass Naturvölker um Gott kämpften macht schon deshalb keinen Sinn, weilviele eine pantheistisches Weltbild vertraten. Sprich sie kämpften bestenfalls gegen dieZerstörung der Natur, um Land, um Nahrung usw. - aber um einen Gott? Man sollte esvieleicht auch nicht übertreiben, wenn ich Hunger habe, dann besorge ich mir was zuEssen, egal ob ich gläubig bin oder nicht. Habe ich eine Rechtfertigung, umso besser.


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 18:38
@JA, Xedion,

diese Frage stellt sich tatsächlich! Aber da hierzulande immer nochdie Vorstellung eines HERR-Gottes vorherrscht und eifersüchtig das Monopol auf diesenHERRn beansprucht wird ist es eben DIESE Gottesvorstellung gegen die ich und viele andereEinwände haben.

Es ist tatsäöchlich der "angenommene" Gott, die Fiktion, dieunsereins ablehnt.


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 18:39
"Die Mythen der Fruchtbarkeit, das Verschmelzen in der Ekstase,"


Mythen undEkstase...hm...denkst du wirklich, der Mensch hat genügend Sicherungen für den dadurchgeschlossensn Stromkreis, Jafrael? Ich denke, man überfordert den Menschen mit diesenbreit gefächerten Ansprüchen und aus lauter Überforderung knallt er durch, wird renitent,zettelt Kriege an und ergibt sich aus lauter Fatalismus seinem dunklen Schicksal, was daheisst Mord und Dodschlach...;)

Gruß


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 18:43
"Ich weiß ja nicht wie viele Gottesversionen dir einfallen, aber ich verstehe daruntereben auch noch andere Dinge."

Ich schrieb, "mit der Erfindung Gottes...".

Was auch immer du unter Gott verstehst, gehört dazu.

Gruß


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 18:51
gsb23

Das beantwortet ja nicht meine Frage. Du behauptest, Krieg um Glauben kammit der Erfindung Gottes. Meine Frage darauf, auf welches Gottesbild sich das konkretbezieht, denn die "Erfindung" (dieses Wort suggeriert schon eine sehr negative Ansicht)des Pantheismus usw. führten sicherlich nicht zu Krieg um Glauben.
Abgesehen davonbegehst du imho auch einen Denkfehler, da du nicht beachtest, wieviele Kriegeletztendlich tatsächlich rein wegen des Glaubens geführt wurden.
Wenn ich schreibe"Mit der Erfindung der Nahrung, kam der Krieg um Nahrung", so hat diese Aussage eineähnliche Aussagekraft.
NATÜRLICH gab es, bevor der Gedanke an einen Gott aufkam keineKriege um Gott, das ist schon definitionsgemäß so. Genauso wenig kann ich Krieg um Ölführen, wenn ich nicht weiß, was Öl ist.
Da jedoch, z.B. die ehemalige Sowjetunionsehr atheistisch eingestellt war und trotzdem unzähliges Leid hinterließ (Stichwortpolitische Religion), drängt sich der Schluss geradezu auf, dass Glaubenskriege nurVorwand sind um andere Dinge zu erreichen.


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 18:53
"Wenn ich schreibe "Mit der Erfindung der Nahrung, kam der Krieg um Nahrung", so hatdiese Aussage eine ähnliche Aussagekraft."


Überleg dir das mit der"Erfindung" der Nahrung ruhig nochmal.

Gruß


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 18:53
Am Krieg alleine sind nur die menschenschuld!

Daran hat kein Gott der Weltschuld nur die menschen selber!


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 18:55
>>>Am Krieg alleine sind nur die menschenschuld!

Daran hat kein Gott derWelt schuld nur die menschen selber!<<<

Richtig erkannt, Locutus!

Gruß


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 18:55
gsb23

Nehm dir das bitte mal zu Herzen wenn du von "der Erfindung Gottes"redest, genau darauf wollte ich nämlich hinaus..aber gut, dass du es erkannt hast.


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 19:06
Ok, dann mal anders ausgedrückt. Ich kann mich grundsätzlich nicht um etwas kümmern, vondem ich nicht weiß, dass es existiert.
Demnach ist es absolut klar, dass es "Kriegewegen Gott" erst dann geben kann, wenn man sich bewusst macht, was unter Gott zuverstehen ist.
Genauso wie es Kriege um Öl erst seit dem Tage gibt, als man erkannte,was für Potential in diesem Stoff steckt. So können wir uns aber auch erst einenAtomkrieg vorstellen, seitdem es die Atomkraft gibt - was man mit dieser macht ist eineandere Frage.
Nahrung ist für unser Leben unerlässlich, aber auch hier gilt etwasähnliches. Es gibt nur Kriege um Nahrung, wenn einer nicht genug davon besitzt.

Und jetzt die ultimative Frage, woran erkennt man, dass ein Krieg genau aus Grund xund aus keiner anderen Motivation geführt wird? Zumindest in Bezug auf Gott ist diesnicht so einfach zu beantworten, denn überall auf der Welt gibt es Konflikte und Kriege,um kleinere und größere Angelegenheiten. Ist es nicht möglich, dass "Glaube" vor allemein Vorwand ist um etwas zu erreichen?
Wie z.B. bei den Kreuzzügen, als sich dieFahrenden Ritter vor allem deshalb anschlossen, weil es Land und Reichtümer zu ergatterngalt?
Genau aus diesem Grund halte ich von der Aussage "Es gibt erst Kriege umGlauben, seitdem der Gedanke von Gott aufgetaucht ist" nicht so viel. Es ist eineeinfache Definition. Ein Krieg bleibt ein Krieg.


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 19:12
"religion ist unsinn!

gsb23

Nehm dir das bitte mal zu Herzen wenn duvon "der Erfindung Gottes" redest, genau darauf wollte ich nämlich hinaus..aber gut, dassdu es erkannt hast."

Wie jetzt, du wolltest nur einfach sagen, dass ReligionUnsinn ist?

Wozu dann deine groß angelegten Erklärungsversuche? Ich wäre miteinem kurzen Statement durchaus zufrieden gewesen. :D




Xedion,

nimm dir einfach zu Herzen, was dir beliebt und erkläre dir die Welt so, wie siedir gefällt. ;)

Ich denke aber, du solltest in meine Postings nichts hineininterpretieren, was da nicht geschrieben steht.

Gruß:D


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 19:20
gsb23

Keine Ahnung ob du mich nun absichtlich falsch verstanden hast :)
Nein, ich halte Religion keineswegs für unsinnig, im Gegenteil. (Habe auch weiteroben erklärt wieso)
-------------

"Ich denke aber, du solltest in meinePostings nichts hinein interpretieren, was da nicht geschrieben steht."

Nun, dasteht auf jeden Fall geschrieben:

"Mit der Erfindung Gottes kam der Krieg um denGlauben. Das ist der einzige Verdienst, den sich jegliche Gottesversionen zusammen aufihre Mütze binden können."

Für mich heißt das, "was alle Religionen gemeinhaben, ist, dass sie den Krieg um Glauben in die Welt brachten".
Darauf meineErklärung, was es mit "Krieg um Glauben" auf sich hat (meiner Ansicht nach). Deshalb auchder Vergleich mit der Nahrung, was ich im letzten Text ja erklärte.
---------------------

"nimm dir einfach zu Herzen, was dir beliebt underkläre dir die Welt so, wie sie dir gefällt."

Macht das nicht jeder? :)

Gruß


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 19:47
nimm dir einfach zu Herzen, was dir beliebt und erkläre dir die Welt so, wie sie dirgefällt."

Macht das nicht jeder? <<


JA!

Ausnahmslos!

;)

Liebe Grüsse:)


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 19:54
Link: www.uboeschenstein.ch (extern) (Archiv-Version vom 18.07.2006)

gsb23
<"Mythen und Ekstase...hm...denkst du wirklich, der Mensch hat genügendSicherungen für den dadurch geschlossensn Stromkreis, Jafrael? Ich denke, man überfordertden Menschen mit diesen breit gefächerten Ansprüchen und aus lauter Überforderung knallter durch, wird renitent, zettelt Kriege an und ergibt sich aus lauter Fatalismus seinemdunklen Schicksal, was da heisst Mord und Dodschlach... ">

Ich weiss ja nich wasDU Dir so vorstellst, wie die Geschichte der Naturvölker verlaufen ist EHE diepatriarchalen Gottesvorstellungen Einzug hielten. Aber viele Jahrtausende ging das gutmit den Mythen und der Exstase - die Menschen fühlten sich nicht überfordert, sondernfeierten das. Und NEIN und nochmal nein, die Kriege sind ein Erbe der monotheistischenHERR-Götter!

Guckst Du mal HIER:

(link)


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 20:00
"Die Frage nach den Anfängen der Gewalt kann beantwortet werden:
Gewalt gibt es inGrossgesellschaften, wie sie seit der Bronzezeit entstanden sind. Sie ist eine Folgeunserer “Kriegermentalität.” "


Guter Link, Jafrael. Danke! :)

Gruß


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 20:12
moin

ui,
eben lief noch n expeditionsfilm auf arte.
also, die papuahaben eigentlich überhaupt keine gottesvorstellung.
deren religion beschränkt sichauf ahnenkult und hexerei.
und kriegerische auseinandersetzungen waren da (als es sienoch gab, die papua)
freizeitsport

buddel


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 20:14
Religion WAR für die evolutionäre Entwicklung der Menschheit wichtig!

Sie waranstoß wir:
- die Fantasie
- Kunst
- Kultur


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 20:51
ist wichtig für menschen die alles verlieren ausser ihrer religion,
die werden sienie verlieren und bis an ihr ende daran halten!!!


melden

Religion ist Unsinn!

21.08.2006 um 21:01
moin

im sinne des threads ist jedenfalls festzustellen,
dass religionen alskriegshindernd anzusehen unsinn ist

buddel


melden