Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

165 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Zukunft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

07.09.2006 um 22:58
"Man kann doch eine Religion nicht dem Menschen anpassen"

Hallöchen Maat,


doch, kann man und es wurde auch immer schon gemacht. Siehe mal diechristliche
Religion, sie nahm heidnische Rituale mit auf um akzeptiert zu werden inunwirtlichen
Gegenden, wo ein christlicher Missionar schonmal zum Zweck derVolksbelustigung eine
Woche lang ans Stadttor gehängt wurde, und überlebte er diesenStreich, war man auch
geneigt, ihm zuzuhören...

Oder nimm dir mal den Islam -der hat sich gleich zwei
Vorgänger einverleibt, den jüdischen und den christlichenGlauben, um auch da, in der
Mitte der Juden und Christen, punkten zu können...Klarkommt hinterher immer alles ganz
anders, aber erstmal versucht man's doch auf dienette Tour...

Gruß


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

07.09.2006 um 23:06
Nun kann man sich hier mal regelrecht austoben und sich eine Religion erfindenohne die lästigen ollen Kamellen, wie sie das Judentum, das Christentum und das Islamtummit sich rumschleppen müssen - und niemand hier hat sich bisher darüber so richtiggefreut (ausse mir)....Hm...


Will der Mensch von Religionen gebeutelt undgeknechtet sein. Ist Unfreiheit auch positiv zusehen. Sind Dogmen notwendig?

Ichhätte wohl noch mehr Fragen auf Lager, ...

Gruß


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

07.09.2006 um 23:21
>>Die Wissenschaft als Religionsersatz ist das Ende der Menschlichkeit!<<

Kirk,

warum denn gleich so fatalistisch? Warum nicht ein Miteinander andenken, stattein Ausmerzen/Ersetzen des einen durch das andere. Ich denke es ist offensichtlich - hierliegt der Hase im Pfeffer, hier krankt das menschliche Herz, hier hat der Verstand Pauseund hier gilt es nun einzuschreiten - nicht gegeneinander, nein! -> miteinander solltedie Devise sein. Und hier im Thread ist diese Devise ja ganz und gar losgelöst vom ewigenEinerlei der "Meine Religion ist die beste"-Plärrer zu betrachten...Hier darf man malganz anders denken. Denkst du, du kommst damit zurecht?

Also, wie sollte eine(zukunftsorientierte) Religion sein?

Ich finde, das Attribut"zukunfstorientiert" sagt schon viel aus.

Möglicherweise aber wollen dieMenschen sowas garnicht. Dies herauszufinden geht ja nur, wenn man es mal anbietet. Einneuer Glaube im Testvergleich...Hast du dazu eine Idee?

First step: Create yourreligion.
Second step: Test your religion.
Third step: Pump up your religion.

Wenn man erstmal selbst am Schalthebel sitzt und feststellen darf, wie schwieriges ist eine vernünftige Religion hinzubekommen, beantworten sich viele Fragen vonalleine.

Jeder Religion ist fehlbar...aber einige sind sympathischer...

;)


Gruß


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

08.09.2006 um 00:10
es ist die jenige religion die die zukunft und das wissen in sich birgt.
es ist diejenige religion die alle religionen miteinander verbindet.


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

08.09.2006 um 00:47
>>Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

es ist die jenigereligion die die zukunft und das wissen in sich birgt.
es ist die jenige religiondie alle religionen miteinander verbindet.<<



Die Menschen sind nichtalle gleich, Zakira. Und darum sind auch nicht ihre Religionen gleich.

MancheMenschen lieben den Blick zurück in die Vergangenheit und streben darum nach einerReligion, die das gestern und Vorgestern erfasst.

Manche Menschen leben gern imHier und Heute und streben darum nach einer Religion, die sie hier und heute beschütztund ihnen hier und heute Halt gibt.

Manche Menschen streben garnicht nachReligion und sind darum bemüht, ohne sie auszukommen.

Und manche Menschenstreben nach loslassen allen Glaubens und erfüllen sich ihre Idee von Religion, indem siekeiner "religiösen" Massenbewegung die Hand reichen, sondern ihre Kraft dem Wissen undErkennen zuwenden.

Ja, so unterschiedlich sind die Menschen und ihreBeweggründe, eine Religion anzunehmen oder abzulehnen.


Und darum, jedeReligion, welche versucht alle Menschen über einen Kamm zu scheren und/oder unter eineneinzigen Hut zu bringen, ist dazu verdammt, verzweifelt um ihr Monopol kämpfen zu müssen.Eine traurige Tatsache...eine blutige Realität, eine Schande für die Menschheit.

Gruß


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

08.09.2006 um 02:21
und trotz allen es gibt das jenige buch was vermag leid und elend aus der welt zuschaffen. nur halten sich die wenigsten dran obwohl es logisch und selbstverständlichist.

ps: eine schöne nachtruh wünsch ich dir


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

08.09.2006 um 02:29
Allgemein anerkannt ist ja(auch von wissenschaftlicher Seite her) das es definitiv einehöhere intelligente Macht geben muss die uns geschaffen hat.
Dazu ist dieEntstehungsgeschichte der Erde und des Lebens einfach zu genau und harmonisch abgelaufenals das der Zufall dort alleine wirken könne.

Viele lehnen jedoch feste Dogmenund Glaubensriten ab.
Was haltet ihr von der Idee allgemeine Gebets- undMeditationsatmosphären zu schaffen wo jeder auf seine Art seine Erleuchtung oderBefreiung empfindet, oder einfach entspannt?

Vielleicht könnten solche Orte auchdem Dialog und Glaubensaustausch dienen und gerade die Pluralität verschiedenerGlaubensrichtungen könnte zum Mittelpunkt werden.

Vorraussetzung wäre dasvöllige Meinungsfreiheit besteht und der Respekt gegenüber Andersgläubigen.

Wäredas eine Art Zukunftsorientierte Religionsausübung?


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

08.09.2006 um 03:04
@Mahatma
<"Was haltet ihr von der Idee allgemeine Gebets- und Meditationsatmosphärenzu schaffen wo jeder auf seine Art seine Erleuchtung oder Befreiung empfindet, odereinfach entspannt?

Vielleicht könnten solche Orte auch dem Dialog undGlaubensaustausch dienen und gerade die Pluralität verschiedener Glaubensrichtungenkönnte zum Mittelpunkt werden. ">


Du wirst es kaum glauben - aber das gabsschon mal. Im islamisch geprägten Spanien. Dort waren die jeweiligen Gotteshäuser auchden anderen beiden Religionen zugänglich. ...
bis die Fanatiker jedweder Couleurdiesem schönen Treiben wieder ein Ende setzten!


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

08.09.2006 um 03:31
@jafrael

Obwohl doch gerade der Dialog ein grosser Schritt für den Frieden wäre.
Schade das das damals nicht geklappt aufgrund beschränkter Köpfe.


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

08.09.2006 um 05:46
Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

Nicht vorhanden müsste diesein.


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

08.09.2006 um 11:06
@ Rice

So sehe ich das auch. Religionen abschaffen man würde viele Konfliktevermeiden.


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

08.09.2006 um 11:19
@jafrael
"Du wirst es kaum glauben - aber das gabs schon mal. Im islamisch geprägtenSpanien. Dort waren die jeweiligen Gotteshäuser auch den anderen beiden Religionenzugänglich."

Spanien ist islamisch geprägt ? Meines Wissen beträgt der Anteilder christlichen Religionen in Spanien 94-97 % ( römisch-katholisch ).
Die Muslimemachen nur ca. 0,5 % der Bevölkerung aus !
Spanien ist zwar 711 von den Maurenerobert worden, aber die Ära war um das Jahr 1100 weitestgehend vorbei.
Ich würde daheute nicht mehr unbedingt von einer islamischen Prägung sprechen.
Sonst wäre es auchnicht so schön in Spanien. ;)


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

08.09.2006 um 11:29
Hätte man eine wahre Religion, dann erübrigten sich wohl auch Erfahrungen, die manaufgrund seines Unwissens macht. Aber das ist vielleicht gar nicht der Sinn der Aufgabe.Vielleicht sollen wir im Leben lernen und selbst unsere Erfahrungen machen. Aber ichglaube uns bliebe dann doch einiges erspart, wenn wir am Wissen anderer teilhaben können.

@gsb 23

Zu meiner Schande muß ich gestehen, daß ich weder den Islambzw. den Koran noch die Bibel kenne. Und ich befürchte, daß ich es in diesem Leben nichtmehr in meinen Schädel bekomme. Deswegen würde ich mich wohl nur lächlich machen, wennich sagen würde, was falsch und richtig ist.

Ich habe höchstens mal darinherumgeblättert und in beiden ist mir die Barmherzigkeit ins Auge gesprungen. Und ichkann mir nicht vorstellen, daß das so verkehrt sein kann. Und wenn man Wahrheiten sucht,dann findet man sie überall. Aber vielleicht sucht sich auch nur jeder das heraus, was ergerade gebrauchen kann.


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

08.09.2006 um 11:40
Hach die ganzen Religionen kann man auch schon als Firmen abstempeln, jede versucht dochdie meisten anhänger zu kriegen.


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

10.09.2006 um 23:10
@gsb
< warum denn gleich so fatalistisch? >
Was hat denn die Wissenschaft bisjetzt geleistet?
Es ist eindeutig was passiert wenn die Wissenschaft die Religionersetzt.

< miteinander sollte die Devise sein >
Miteinander ja, aber nichtals Ersatz. Ich bezog mich schließlich auf den Post von eagle.

< Hier darf manmal ganz anders denken. Denkst du, du kommst damit zurecht? >
Ich komme damitzurecht, doch gilt das auch für andere User?

< darum sind auch nicht ihreReligionen gleich. >
Die Weltreligionen, haben jedoch Parallelen und die selbenGrundsätze. Nur Aufbau und "Verpackung" sind anders.
Damit sind sie zwar nichtgleich, jedoch ähnlich.


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

10.09.2006 um 23:48
wenn man eine religion nach zukunftsorientierung oder sonstigen praktischen eigenschaftenauswählt steht man in wahrheit einen schrit davor zu erkennen das man in wahrheit keinewill oder gar braucht...

religion der religion wegen
(oder lasst es, wieich)


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

10.09.2006 um 23:48
Eine zukunftsorientierte Religion müßte keine Religion (mehr) sein, sondern ein Wissen umdie spirituellen Dinge und Gegebenheiten, die uns umgeben und in denen wir leben.

Eine Erklärung für All-das-was-ist, die keine Widersprüche und Reduzierungenaufweist.


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

10.09.2006 um 23:49
das währe dann die wissenschaft...

eine gefährliche sekte ^^


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

10.09.2006 um 23:49
der ich auch verfallen bin


melden

Wie müsste eine Zukunftsorientierte Religion sein?

11.09.2006 um 00:05
Es gibt ja nicht nur die Naturwissenschaft(en), es gibt ja auch dieGeisteswissenschaft(en).

Die heutige Wissenschaft hat wohl noch zu viele"Scheuklappen"...


melden