Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vergleich ungerecht und unpassend!

292 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Islam, Christentum ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:21
@Blicknix:

<<Du siehst, SO wie du dir das zurechtweisen möchtest, gehtes
nicht.
Das Christentum im Mittelalter war wie der Islam JETZT. Dasbestreitet
keiner..... >>
Doch ich bestreite es. Es ging eben nämlich nurdarum von
welcher Gesellschaftsform die vieler Islamischer Länder herkommt.

Die Form einer
Gesellschaft hat auch viel mit den Lebensumständen der Menschen zutun.


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:21
>>>
Hm, den Koran sollte man schonmal studiert haben. Das Verständnis kommt nicht,indem man TV guckt und BLÖD liest.<<<

Dann hast du ja noch vieles vor dir. Fürdie ganzen Korankommentare musst du dein Leben dem widmen, wenn du alles genau wissenwillst. Aber da reicht dir ja Wikipedia aus. Vielleicht bist du ja zu geizig um dirBücher zu holen :D


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:22
>>>Freestyler, du kannst es also nicht. Gut. Dann lass deine Spammerei hier undkonzentriere dich auf's Thema.<<<

Du bist doch unsere Islamexpertin. Erzähl unsdavon! Du kennst dich doch auch besser als ich aus. Dann belehre mich eines besseren :D


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:24
Freestyler, wenn du dich hier nicht traust, kannst du mir gern per PN deineErklärung abgeben.

Gruß


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:25
@gsb

den koran hab ich ebenso gelesen wie die bibel,selbst wenn nicht ganz.

und erklär mir doch mal,was der koran mit unseren beiträgen zu tun hat...


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:26
ich fordere dich doch auf, warum kannst du mir keine Erklärung liefern, wo du doch dieMuslime immer eines besseren Belehren möchtest? Wo bleibt jetzt deine besserwisserischeArt?


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:29
Könnt ihr den Fight bitte privat austragen??? Dankeschön...


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:31
Freestyler, ich erkenne es ja an, dass du unbedingt schlau daherkommen magst. Ist einalter (Schach) Zug von dir und gereicht dir sicher zur Ehre, wenn du denn auch mal deineIdee hier mit klugen Worten, anstatt mit Larifari zementieren könntest.

Unddarum: Aber Hallo - ein Muslime hat zu wissen, eine Ungläubige lässt sich gern belehren.Deine Chance, Freestyler! Nimm sie wahr oder halt ne Lesung morgen im Park.

Ijtihad


Und jetzt du, mein Freund! :) Gut wäre es natürlich, wenn dudeine Erklärung auf das Titelthema hin ausrichtest. Kannst du das nicht, "qed"! :D

Gruß


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:33
>>Wo bleibt jetzt deine besserwisserische Art?<<

Freestyler....bitte nicht soganz dumm...die User langweilen sich schon. Also los!

Gruß


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:36
Hab dir eine Pn geschickt.


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:37
also von meiner seite aus bleibt nur noch zu sagen,dass man sowohl die christen,wie auchdie moslems zu verstehen hat und auch zu respektieren!

denn ohne toleranz könntihr noch tagelang diese diskussion fortführen und würdet euch keinen millimeter nähernund den anderen auch nicht verstehen...

in diesem sinne...


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:40
Aber gsb, dein Studium lässt zu wünschen übrig! Du hättest mich belehren müssenschließlich bist du ja die hast du ja Wikipedia geboren :D


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:47
Freestyler, der Inhalt deiner PN ist ausreichend für eine Erklärung. Warum dudie hier nicht posten wolltest, verstehe ich nur insofern, als dass du augenscheinlichAngst hast. Aber gut, das Thema Ijtihad ist für mich damit erledigt.

Danke.

Gruß


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:49
>>>
Freestyler, der Inhalt deiner PN ist ausreichend für eine Erklärung. Warum du diehier nicht posten wolltest, verstehe ich nur insofern, als dass du augenscheinlich Angsthast.<<

Da würde nur unnötige Streiterein zwischen Salafiyya und Madhabanhängerenstehen. Das hat nix mit Angst zu tun. Soll ich mich hier fürchten, wo ich doch vor demComputer sitze und in einem warmen Bett schlafe? :D


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:52
;)

Ok. Gut jetzt! :D

Gruß


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:54
Islam, Koran, und Christentum, Bibel, lassen sich nicht vergleichen!

Sie sindvon der Lehre her völlig unterschiedlich.

Jeder, der sich intensiv damitbeschäftigt, wird dies erkennen können.

Jesus sagt: "Mein Reich ist nicht vondieser Welt" und sinngemäß: habt mit dieser Welt nichts zu schaffen....d.h. keineEinmischung in Staat und Politik.
Für mich heißt dies z.B. ein wahrer Christ kannsich nicht politisch engagieren, wenn er der Lehre, Gott, treu sein will......

was Menschen daraus gemacht haben, steht auf einem anderen Blatt.


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

19.09.2006 um 23:56
>>>Für mich heißt dies z.B. ein wahrer Christ kann sich nicht politisch engagieren, wenner der Lehre, Gott, treu sein will......<<<

Also wäre es richtig das sich einChrist z.B. von einem Satansanbeter politisch führen lassen würde?


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

20.09.2006 um 00:02
@freestyler

du hast es etwas krass ausgedrückt.
Es heißt, dass ich alsChrist die jeweilige Landesregierung anerkenne. Jesus sagt in etwa, jedes Volk hat dieRegierung, die es verdient......
ABER: Jesus sagt: "gebt dem Kaiser, was des Kaisersist und gebt Gott, was des Gottes ist." D.h. z.B. den Staatsgesetzen gehorchen SOLANGEsie nicht gegen Gottes Gebot verstoßen, denn Gottes Gebote kommen zuerst und die derMenschen.....

Es heißt aber auf keinen Fall jegliche Gewalt auszuüben, sonderneher bis in den Tod für meinen Glauben - ohne Gewalt. So wie Jesus es uns vorgelebt hat -als Lamm zur SChlachtbank......


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

20.09.2006 um 00:06
>>Jesus sagt: "Mein Reich ist nicht von dieser Welt" und sinngemäß: habt mit dieser Weltnichts zu schaffen....d.h. keine Einmischung in Staat und Politik.
Für mich heißtdies z.B. ein wahrer Christ kann sich nicht politisch engagieren, wenn er der Lehre,Gott, treu sein will...... <<

Einerseits und andererseits. Jesus hat im Tempelaufgeräumt, hat sich eingemischt, hat den Menschen Mut gegeben...hat also politischagiert.

"habt mit dieser Welt nichts zu schaffen...sehe ich bei Jesus nicht.


Gruß


melden

Vergleich ungerecht und unpassend!

20.09.2006 um 00:09
>>>Einerseits und andererseits. Jesus hat im Tempel aufgeräumt, hat sich eingemischt, hatden Menschen Mut gegeben...hat also politisch agiert. <<<

Könnte man da voneiner Revolution sprechen?


melden