weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

einfach Reden

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam, Christentum

einfach Reden

15.04.2007 um 22:21
@Sidhe

beantworte bitte meine Fragen wie du zu den blutrünstigen Textpassagenim
AT stehst... wie erklärst du diese blutrünstigkeit deines christlich/jüdischenGottes?
Weich diesen Fragen nicht aus!


melden
Anzeige

einfach Reden

15.04.2007 um 22:31
Ich bin zwar nicht sidhe, gebe aber trotzdem meinen Senf dazu:

Damals waren rauheZeiten und der kleine Stamm Israel "musste" so handeln um den anderen Völkern Angsteinzuflössen und sich so seine eigene Existenz zu sichern, wären sie ein sanftesfriedliebendes Völkchen gewesen hätten sie nicht lange überlebt da sie als leichte Beuteangesehen worden wären.

Die Legitimation über die Religion diente eher derBeruhigung des eigenen Gewissens - und wurde als Ansporn für die Krieger missbraucht diesich dadurch als ausführende Werkzeuge Gottes sahen, wie die islamischen "Gotteskrieger"das auch heute noch für sich in Anspruch nehmen.


melden

einfach Reden

15.04.2007 um 22:33
@tellarian

Wie schon gesagt wurde, gibst du einige Zitate an, die in einemgrößeren Zusammenhang zu verstehen sind. Somit sind es nicht brauchbare Zitate.
Zu denganzen Textpassagen kann ich nur sagen, jeder Gott ist kacke.
Es gibt im Koran*schlechte* zeilen, in der Bibel usw. usf.
Es wurde in der Geschichte der Menschheit*immer* gemordet. Aber es war so gut wie immer mit der Religion begründet. Religionenkönnen ihre guten Seiten haben, aber auch ihre schlechten. Da ist die Bibel nichtschlechter als der Koran.
Nebenbei sind das Bücher die von *Menschen* geschriebenworden sind vor tausenden von jahren. Damals waren die eh alle nicht ganz dicht.;)
Wenn Leute heutzutage an Gott glauben, muss das nicht bedeuten, dass sie diesePassagen als gut empfinden, denn es ist etwas das bloß von Menschen gemacht worden ist.Bibel, Koran usw. sind doch bloß Bücher mit vielen Geschichten und Richtlinien. Diehöhere Macht ist immer dieselbe.

Nebenbei Tellarian, dieser Thread war zurVerständigung der Religionen und auch zum Teil der Kulturen untereinander gedacht. Nichtfür irgendwelche Hetzreden zu veranstalten um den *Ungläubigen* zu zeigen, dass ihr Gottschlecht ist nur damit sie zum Islam konvertieren.
So kommst bei mir nämlichrüber!

Back to Topic:
Es gibt ja mittlerweile Prognosen, dass es 2050 oder so50% der Bevölkerung in Deutschland muslimisch sein soll.
Warum habe ich davor Angst?
Oder warum stören mich die komplett vermummten Frauen?

Ich habe davor Angst,weil die Medien diese Angst schüren und erst gemacht haben. In den Medien hört man nurSchlechtes über den Islam. Viele Nicht-Muslime identifizieren den Islam miteingeschränkter Freiheit. Wobei ich sagen muss, wir haben auch eine eingeschränkteFreiheit, im Islam wird dies lediglich noch symbolisch ausgedrückt. (Mal ganz vorsichtiggesagt)
Große Angst besteht auch vor Terror, Unterdrückung usw. Es gibt nunmalradikale Islamisten die sich wünschen Europa wäre muslimisch. Es gibt nunmal Leute, dieanderen leuten ihren Glauben aufzwingen wollen und in unserer heutigen Gesellschaft gehtes viel schneller, dass ein Radikaler vor der Tür steht als früher. Was ich damit sagenwill, die Entwicklung in muslimischen Ländern(bezüglich das Radikalismus) schürt inEuropa Angst, da dieser Radikalismus jederzeit hier sein könnte.

Zur derVermummung bzw. Kopftücher. Ich habe die Auffassung, dass wir ein christlich geprägtesLand sind. Also finde ich solche Badetage(keine Ahnung, was das da noch genau war, waraber soweit ich weiß wegen Kopftüchern oder so) völlig bekloppt. Ich persönlich findeKopftücher einfach hässlich, finde sie deshalb nicht gut. Sehe ich ein Mädchen mitKopftuch, ne also da regt sich gar nichts. :D
Ich habe aber mitgekriegt, dass *alle*meiner muslimischen Freunde(sind ne ganze Menge) Kopftücher ablehnen!!
Moslems insEuropa, also wirklich, die Mehrheit vermummt sich nicht.
Komplett Vermummung....naja...ich finde das nicht so passend, man erkennt die Person nicht, ist also fremd, mankann sie nicht einschätzen usw. So entsteht sehr schnell Ablehnung.
Nochmal zu denKopftüchern, jede Frau kann ruhig ein Kopftuch tragen, solange sie es selber so wollte!In der Nachkriegszeit sind die deutschen Frauen auch mit Kopftüchern rumgelaufen und nochheute sieht man viele Osteuropäische aber auch deutsche ältere Frauen mit Kopftüchern.Das scheint aber in ordnung zu sein... Ich versteh diesen Kopftuch-Konflikt nicht.

Ich habe nichts dagegen, wenn der Islam *stärker* wird in Europa, solange dieMehrheit der Moslems säkular sind(so ist unsere Gesellschaft nunmal), habe ich nichtsdagegen.


melden

einfach Reden

16.04.2007 um 15:03
@ Tellaria

ich hätt da mal en paar fragen bevor ich auch stellung zu deinenaussagen nehme:
1. wo hast du theologoe studiert?
2. wenn du wirklich des ATgelesen hast, welche übersetzung?
3. könntest du bitte deine arroganz etwaszurückstellen, ich kenne leute die haben nur nen hauptschulabschluss und sind für michvorbilder, was die bibelarbeit und die richtige art zu leben angeht.

so jetztmeine stellungnahme:

wie schon oft erwähnt war jesus jude, jeder, der was anderessagt hat von dem thema keine ahnung. außerdem ist die bibel und besonders nicht das ATeine hetzschrift gegen juden, nicht nur weil es von juden verfasst worden ist, sondernauch weil das AT der bibel der tora( der heiligen schrift der juden) entspricht. wasgibts den noch, ach ja blutrünstige stellen im AT. es ist zwar sehr hart ausgedrückt,aber prinzipiell sagt das AT nur, dass gott seine feinde auslöscht, also ungläubige, (imAT) die gegner der israeliten usw. im NT dagegen wird ein anderes bild von gottvermittelt. die israleliten waren ein versklavtes volk, also kein wunder, das sich dieseihren gott als starken, kriegerischen gott vorstellen, der ihnen im kampf hilft. unddannn interpretiert man schon mal en hagesturm oder ne seuche als gottes "blutrünstiges"eingreifen. na ja, dann noch zu jesus. wenn jesus menschen, die nicht an ihn glauben(under is ja gottes sohn, is jetzt grad egal ob ihr des glaubt oder net), dann sind dassünder und somit nicht gottes kinder, sondern kinder des teufels.
und noch mal kurzzum AT, man sollte die bibel bloß net wörtlich nehmen sonst wären alle die an gottglauben ziemlich (entschuldigung) am arsch, so im sinne von "verleitet dich ein arm zursünde dann hack ihn ab". dann diese sache mit gott hat aber gesagt: "spießt sie auf" oderähnliches, der mensch kann gott hören, aber verstehen kann er gott nicht. also nur weilen israelit oder wenn heute der papst was hört, dann ist sogar das schoninterpretaion.

des wars^^

gruß andichrist


melden

einfach Reden

16.04.2007 um 20:27
lernt zuerst geschichte und liest mal das AT bevor ihr mir unsinnigkeitenunterstellt.

Die BIbel ist Gottes Wort und MUSS wort wörrtlich genommen werden..Warum sollte die BIbel (das wort gottes), interpretierend genommen werden?

Ich binnicht arrogant sondern zitiere nur blutrünstige Textpassagen aus dem AT!


melden

einfach Reden

16.04.2007 um 20:30
@andichrist

es gibt keinen Beweis das Jesus Jude war; wenn er wie ihr behauptetDer Sohn Gottes ist bzw. war wie kann er dann gleichzeitig Jude sein? Wo ist da dieLogik? Ist der nicht für alle Menschen dagewesen?

Warum diese brutalenTextpassagen eines christlichen Gottes? Warum ordnet er persönlich solche Brutaliätenan?

hiernochmal zum mitlesen an alle die die bibel scheinbar noch immer nichtgelesen haben:

5. Mose/Dtn. 28,63): "Und wie sich der Herr zuvor freute, euchGutes
zu tun und euch zu mehren, so wird er sich nun freuen, euch umzubringen undzu
vertilgen

3.
Mose 27-30): "Werdet ihr mir aber auch dann noch nichtgehorchen, so will auch ich euch
im Grimm zuwiderhandeln und (...) ihr sollt eurerSöhne und Töchter Fleisch essen."

ist das nicht blutrünstig zum Beispiel hier, wasdein lieber gott alles verlangt und tut:

(5. Mose 32,42):
"Ich will meinePfeile mit Blut trunken machen, und mein Schwert soll Fleisch fressen,
mit Blut vonErschlagenen und Gefangenen, von den Köpfen streitbarer Feinde!"




Abernicht genug
mit der Bestrafung und Ermordung der Schuldigen in dieser Episode. Gotttötete noch
24.000 Menschen (4. Mose/Num. 25,9), bevor er endlich zufriedenwar.

hier gehts weiter:

Gott ließ König Hiskia bei der Schlacht umJerusalem nicht allein. Er
schickte einen Engel, der die Feinde in der Nachtermorderte (2. Kön. 19,35): "Und in
dieser Nacht fuhr aus der Engel des Herrn undschlug im Lager von Assyrien 185'000 Mann."
(Wer bisher glaubte, Engel seienliebenswerte Wesen, die Menschen zu beschützen hatten,
sieht sich leidergetäuscht

4. Mose 24,: "Gott (…)
wird die Völker, seine Verfolger, auffressenund ihre Gebeine zermalmen und mit seinen
Pfeilen zerschmettern."



(5.Mose 32,42): "Ich will meine Pfeile mit Blut
trunken machen, und mein Schwert sollFleisch fressen, mit Blut von Erschlagenen und
Gefangenen!"


melden

einfach Reden

16.04.2007 um 20:37
gott du nervst! DU mein freund hast scheinbar unsere posts nicht gelesen...du kannst dochnicht einfach zitate aus dem zusammenhang reißen und sie hier reinposten, liess mallieber DU die ganze bibel statt nur die achso bösen zitate...

und natürlich war erjude, jeder der was anderes behauptet sollte hier nicht posten, zumindest nicht wenn erkeine argumentation dagegen hat...

die jüdische religion wartet auf den MESSIAS...als eben diesen hat sich herr jesus ausgegeben wurde aber von den meisten juden nichtals dieser akzeptiert, wobei es auch juden gab die ihm glaubten und folgten...das zulebzeiten, nach jesu´ tod isses ne andere geschichte...


melden

einfach Reden

16.04.2007 um 20:39
ich habe eine argumentation dagegen das Jesus kein Jude gewesen seinkonnte.

guckst du hier, und JETZ ZUM LETZTENMAL:

Johannes 8, 44 Ihr habtden Teufel zum Vater, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun! Der war einMenschenmörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht inihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner undder Vater derselben


melden

einfach Reden

16.04.2007 um 20:40
@zidane

warten nicht alle Christen und Juden auf Jesus als MEssias? Warumbehauptest du nur das jüdische Volk? und du unterstellst mir ich kenn mich nicht aus imChristentum/Judentum?


melden

einfach Reden

16.04.2007 um 20:42
und jetzt ebenfalls zum letzten mal, liess johannes 8 GANZ durch, herr theologiestudent...echt, und dann behaupten man hätte 3 jahre theologie studiert...sorry das ichDAS dann nicht mehr glaube, wenn du net mal ahnung von quellenarbeit hast...liess dasteil im zusammenhang, ich habs in dem thread paar seiten vorher auch schon gepostet...


melden

einfach Reden

16.04.2007 um 20:43
@zidane

warten nicht alle Christen und Juden auf Jesus als MEssias? Warumbehauptest du nur das jüdische Volk? und du unterstellst mir ich kenn mich nicht aus imChristentum/Judentum?


nein, tuen sie nicht, und natürlich tue ichdas...

die jüden warten bestimmt net auf jesus den messias...sie warten auf einenmessias...bei den christen war er schon da und wies ausging weißt du ja...


melden

einfach Reden

16.04.2007 um 20:43
puh, ich glaub ich steh im wald.

@tellarian

also wenn du die bibelunbedingt wörtlich nehmen willst, wir wärs dann mit den stellen in denen steht, dassjesus jude war.

übrigens deine jämmerlichen zitate kannst du dir schenken. siesind völlig aus dem zusammenhang gerissen.

natürlich ist die bibel das wortgottes, ich hab niemals etwas anderes behauptet, nur vergisst du die tatsache, dass dermensch voller sünde ist und mit sünde mein ich dummheit, verlogenheit, falschheit (ichmache hier keine anspielungen^^). das steht auch in der bibel und ist nicht aus demzusammenhang gerissen.

ich bezweifle, dass du wirklich studiert hast, denn jedesgrundschulkind kennt sich mit gott und jesus besser aus.


melden
shona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

einfach Reden

16.04.2007 um 20:45
Tellarian, darf ich mal fragen warum du so agressiv bist? Verfolge deine Beiträge schonseit gestern und du wiederholst dich ununterbrochen. Ich habe deine Meinung registriertund es macht mir nichts aus dass du so denkst. Und jetzt halt dich fest: Ich binkatholisch!


melden

einfach Reden

16.04.2007 um 20:46
gott, shona, du untier^^....hast du seine beiträge echt gelesen? demzufolge schlitzt dufrauen auf^^...stimmt das?

(hoffe man kann den sarkasmus rauslesen)


melden

einfach Reden

16.04.2007 um 20:50
es ist sinnlos mit leuten die sich nicht auskennenn weiterzudiskutieren, und die mir daswort im mund umdrehen=

wer bitte soll denn der Messias der Juden sein wenn nichtjesus???

für mich ist diese debatte hier erledigt, lass mich doch von euch nichtals aggressiv herstellen und als Volltrottel der sich nicht auskennt.

Es reichtjetzt!!

und bitte belästigt mich nicht, wenn ich in einem anderen threadweiterschreibe, akzeptiert meine Meinung und mein Wissen und aus!


melden

einfach Reden

16.04.2007 um 20:52
"wer bitte soll denn der Messias der Juden sein wenn nicht jesus???

für mich istdiese debatte hier erledigt, lass mich doch von euch nicht als aggressiv herstellen undals Volltrottel der sich nicht auskennt."


LOOOOL...sorry für dengefühlsausbruch, aber das roflmao, sagt genau der richtige^^ muahahaha...

klar,JESUS; wer sonst ist der MESSIAS der JUDEN....

XDDDDD


melden
shona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

einfach Reden

16.04.2007 um 20:54
Ich bin eine richtig gute Katholikin, denn ich weiß, Gott vergibt ihm! *prust*


melden

einfach Reden

16.04.2007 um 21:00
@shona

ich hab nichts verbrochen.. was soll das? Und warum sollte mir Gottvergeben, für was? Darf ich bitte schön meine eigene Meinung haben über die Bibel ,Gottjesus usw.. oder wird hier die freie Meinungsäusserung unterdrückt?

Bin ich einVerbrecher das Gott mir vergeben sollte? Für mich ist nunmal die Bibel unschlüssig,widersprüchlich, brutal, menschverachtend, und intolerant gegenüberandersgläubigen!

Und bitte lasst mich jetzt endlich in Ruhe. wär das möglich?


melden

einfach Reden

16.04.2007 um 21:05
vorher lass du uns in ruhe, denn blödsinn kann ich hier einfach net als letztes wortstehen lassen...

und das das AT ne hetzschrift gegen die juden ist ist purerBLÖDSINN...ganz unabhängig von deiner meinung...


melden
Anzeige
shona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

einfach Reden

16.04.2007 um 21:10
Verstehst kein Spaß, nimm dich doch nicht selber so ernst, dann kannst du auch gelasseneranderen gegenübertreten. Mein Satz war nicht ernst gemeint und du hängst dich halb dranauf! PS: Du musst jetzt nicht drauf antworten.


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden