weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer ist Allah

606 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Allah

Wer ist Allah

17.12.2008 um 12:54
Ja mit dem Schild hast du wohl eher denThread geschlossen .

Toleranz ist wohl hier nicht vorhanden.


melden
Anzeige

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:03
Wer braucht schon Toleranz, wenn man festgefahrene weltsichten hat :P?


melden

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:04
JA wieso ist die Geschichte festgefahren? >Intoleranz


melden

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:07
Hmm, ich halte die Geschichte nicht wirklich für festgefahren.

Tolreanz und INtoleranz sind beide OK, je nachdem wogegen oder wofür sie sich richten.

Toleranz für alles hab ich auch nicht, und das ist gut so.


melden

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:10
Um aufs Thema zurückzukommen irgendwo:

Der Grund ist, dass die ultimative Wahrheit des Islam auf festem Boden steht und sein unerschütterlicher Glaube in die Einheit Gottes unantastbar ist. Aufgrund dessen können die Christen seine Doktrien nicht direkt angreifen, anstatt dessen fabrizieren sie Aussagen über den Islam, die nicht wahr sind, so dass die Leute den Wunsch verlieren, mehr zu lernen. Wenn der Islam der Welt auf die richtige Art und Weise vorgestellt würde, dann würde das viele Menschen zum Überdenken und Neuabwägen ihres eigenen Glaubens bewegen. Wenn sie herausfinden, dass es auf der Welt eine allumfassende Religion gibt, die die Menschen lehrt, Gott zu dienen und zu lieben, während sie auch den reinen Monotheismus praktiziert, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass sie letztendlich fühlen, sie sollten die Grundlage für ihren eigenen Glauben und ihre Doktrinen überdenken


melden

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:11
ok entschuldige ich meinte Deinen Ausdruck:weltsichten.

Nicht die geschichte.


melden

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:13
Ich verstehe zwar den zweiten Post nicht, aber zumindest wir Atheisten können das Fundament des Islam schon ziemlich erschüttern, Argumentativ :p


melden

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:19
du kannst als atheist nicht nur dieses fundament erschüttern..

aber dass ist etwas andres,ein muslim hätte einen solchen gedanken nciht


melden
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:30
@shionoro

Ich verstehe zwar den zweiten Post nicht, aber zumindest wir Atheisten können das Fundament des Islam schon ziemlich erschüttern, Argumentativ :p

Die Muslime können das umgekehrt zwar nicht, aber sie haben eigene Märtyrer
um das handfester zu gestalten ;)


melden

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:32
@geodei
wieso sollte ein muslim das auch?


melden
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:35
@pescado
pescado schrieb:wieso sollte ein muslim das auch?
hast du schon selbst darüber nachgedacht oder betest du noch?


melden

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:38
was das jetzt eine satire oder was?


melden
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:42
@pescado

nein ich wollte damit nur sagen, dass der gewalttätige Islamismus auch Teil des Islams ist und bedauerlicher weise auch feige und hinterhältig und dumm.


melden
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:44
und wofür all das Leid, das nicht nur die geringgeschätzten Ungläubigen, sondern auch die eigenen Brüder, Schwestern und deren Kinder trift?

@pescado


melden

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:46
achso,und was habe ich damit zutun?islamismus hat ncihts mit religion zutun,dass sind fanatiker..aber keine gläubigen.

Der Islam, eine Religion der Barmherzigkeit, erlaubt keinen Terrorismus. Im Quran sagt Gott:

“Gott verbietet euch nicht gegen jene, die euch nicht des Glaubens wegen bekämpft haben und euch nicht aus euren Häusern vertrieben haben, gütig zu sein und redlich mit ihnen zu verfahren; wahrlich Gott liebt die Gerechten.” (Quran 60:8)


melden

Wer ist Allah

17.12.2008 um 20:48
@geodei
Der Prophet Muhammad verbot den Soldaten, Frauen und Kinder zu töten, und er wies sie an: “Seid keine Verräter, seid nicht maßlos und tötet kein neugeborenes Kind...” Und er sagte auch: “Wer eine Person tötet, die einen Vertrag mit den Muslimen hat, soll nicht das Paradies riechen, obwohl es bereits vierzig Jahre im voraus zu riechen ist.”


melden
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Allah

17.12.2008 um 21:00
@pescado

lieber Freund, du kannst mir gerne beibringen, wie ich einen gläubigen Muslimen von einem fanatischen Islamisten unterscheiden kann.

Sei dir aber bewusst, dass ich zu den wenigen Menschen gehöre, die im Glauben grundsätzlich die Lüge und Selbstbetug sehen, der sich darin äußert, dass gläubige Menschen ihr Selbstwertgefühl einzig auf diesem Glauben gründen.

Schon die Bezeichnung "die Ungläubigen" empfinde ich als geringschätzig und insensibel und wie auch manche Anhänger des Islams hier sich diesbezüglich äußern, aber vor allem ihre aggressive Art, wie sie gegenüber den Traditionen der Westlichen Religionen
verhöhnend gegenübertreten, ist mehr als bedenklich..

auch der mehr oder weniger latente Missionierungsversuch, wie z.B. auch dieser Thread.. darüber denke ich sehr tiefgründig nach...


melden

Wer ist Allah

17.12.2008 um 21:10
@geodei
ich hoffe,dass deine Tiefgründige Denkerei,einen Lohn nachsich zieht.

Das ist auch sehr wichtig.

Aber als aller erstes,mein Lieber Freund. Du versuchst mich grade gleichzusetzen mit einem ISlamisten oder wie?!

Gläubige setzten ihr selbstwertgefühl nicht auf den Glauben,dass hat damit nichtszutun.

Aber gerne bringe ich dir de Unterschied dieser beiden "Gruppen"bei. Es sit nämlcih schade anzusehen,dass Terroristen gleichgesetz werden mit Menschen,die gläubig sind. Und wie ich dir ja schon aus dem Koran zitiert habe,hat Terrorismus nichts mit Islam als Religion zutun.

Dieses Attentäter,sind keine Gläubige.

Dann wiederrum verabscheue ich die beiden Begriffe:"ungläubige" und "Anhänger". Anhänger,sind für mich Sektenmitgleider oder sonstiges,aber keine gläubigen Chrsiten oder Muslime etc.

Und cih bin mir dessen voll bewusst,aber du musst es dir auch sein,jedes Argument hat ein Gegenargument,so denke ich.

Was an dem ganzen bedenklich sit weiß ich allerdings nicht. Es ist Muslimen schließlich nicht verboten zu hinterfragen,mein Freund.


melden
aishah07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Allah

17.12.2008 um 23:24
pescado schrieb:Dieses Attentäter,sind keine Gläubige.
pescado schrieb:jedes Argument hat ein Gegenargument,so denke ich.
Die Attentäter denken, sie wären Gläubige,@pescado.

Was soll nun mit ihnen geschehen? Kommen sie in die Hölle?


melden
Anzeige
hallatyab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist Allah

17.12.2008 um 23:25
@aishah07

Sie sind schon in der Hölle!


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden