weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Kirche wirklich Christlich?

198 Beiträge, Schlüsselwörter: Katholische Kirche

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 21:06
Hi Leute,

ich habe gestern beim Standesamt angerufen weil ich mich informieren wollte wie ich aus der Kathoischen Kirche austreten kann. Sie sagten mir das ich dort hin kommen soll und 25€ zahlen müsse.Schlieslich folgte ein für mich erschreckendes Kommentar

"Sie dürfen dann aber in der Zukunft keine Hilfe von der Katholischen Kirche erwarten"

Da frage ich mich wo denn da der sinn ist? Ist es den nicht die Aufgabe eines Christen seinen nächsten zu lieben? Ist es den noch Chrsitlich so zu handeln?

Es ist nicht so das ich auf deren Hilfe angewiesen bin aber ich finde es traurig so etwas zu hören.

Also ich würde jeden helfen der zu mir kommen würde. sei es ein Hindu, ein Muslim egal welche Glaubensrichtung.

Ich selbst besuche eine Pfingstlergemeinde und wurde vor 1,5 Jahren getauft.

Tut mir leid wenn die Überschrift dieses Themas für manch einen unpassend ist aber ich konnte mir keine andere einfallen lassen.


melden
Anzeige

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 21:28
hmm,..überhaupt kirchensteuer zuzahlen finde ich quatsch,aber ich bin selber auch noch nicht ausgetreten.

aber wenn man es tut dann eckt man überall an.ich arbeite in einem krankenhaus und aber auch nur unter der bedinung,katholisch zu sein.

sobald ich austrete ist mein arbeitsvertrag ungültig und ich arbeitslos.dieses unter druck setzten finde ich nciht gut,damit macht man nur unterschiede zwischen menschen.

salam


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 21:28
@emarosa
"Sie dürfen dann aber in der Zukunft keine Hilfe von der Katholischen Kirche erwarten"


Stellt sich doch eh die Frage, wie einem die Kirche helfen kann?


melden
deva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 21:32
Nicht sehr selbstlos, Hilfe an Bedingungen zu knüpfen.


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 21:36
@Niselprim

Es gibt doch viele verschiedene Hilfeeinrichtungen der Kirche wie z.B Kindergärten... soll dsa nun heisen das ich meine kinder fals ich iwann einmal welche haben sollte sie nicht in ein Kindergarten stecken darf das von der Katholischen Kirche "eingerichtet" wurde?


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 21:41
@emarosa

Sicherlich kannst Dein Kind in'nen kath. Kindergarten am Ort tun. Dort sind ja auch andersgläubige, wie ev. luth.


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 21:47
@emarosa

Die Kirche kann Dir nichts anbieten, wast nicht andersweitig auch bekommst, außer Eucheristie, Aussegnung etc.


melden
deva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 21:48
@pescado

Dein Job hängt davon ab, ob Du katholisch bist und bleibst?
Und sowas läßt sich vertraglich festlegen?!


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 21:51
Ist denn die Bibel überhaupt christlich?


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 21:54
@Niselprim


Flüchtlingshilfe, Hilfe für obdachlose Männer und Frauen, Sozialberatung für Ausländische Mitbürger, Hilfe für Frauen in NOT, Schwangerschaftskonfliktberatung und Prävention, Sozialberatung der Katholischen Arbeitnehmerbewegung, Begegnungsstätte für Alleinerziehende, Schuldnerberatung, Begegnung und Beratung für arbeitslose Jugendliche

Willst du noch mehr?


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 21:55
@betonmischer

Bleib beim Thema sonst landen wir wieder bei "schöpfung oder evolution"


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 21:56
Anhang: rs49489,1236200204,lakeland-erweckung_aus_der_hoelle.pdf


'Was nicht nur Katholiken wissen sollten' -


Es gibt eine weitere Gratis-Schrift zum Themenkomplex Katholizismus/ Ökumene:

E. Brüning/ H.W. Deppe/ L. Gassmann, Projekt Einheit - Rom, Ökumene und die Evangelikalen

Dieser Schrift ist folgende Zusammenstellung entnommen (S. 121ff.):

Zitat:
Die Römisch-Katholische Kirche hat viele Sonderlehren eingeführt, die sich nicht durch klare Aussagen der Heiligen Schrift belegen lassen, sondern die im Widerspruch zu Gottes Wort stehen, so etwa die folgenden, nach Jahreszahlen geordnet:

• 355: Der römische Bischof beansprucht: Er sei der Papst, der direkte Nachfolger des Apostelfürsten Petrus.

• 375: Heiligenverehrung (nach Röm 1,25 Götzendienst) wird offiziell eingeführt.

• 397: Als Folge davon entwickelt sich der Reliquienkult (Überreste von verstorbenen Bischöfen und Heilig gesprochenen werden als wundertätig verehrt; magisches Denken).

• 431: Maria, die Mutter Jesu, wird als »Mutter Gottes« oder »Gottesgebärerin« dogmatisiert.

• 529: Es bilden sich die ersten Mönchsorden (Benediktiner) in Italien.

• 550: Einführung des »Sterbesakraments« (letzte Ölung)

• 592: Behauptung eines »Fegefeuers« nach dem Tod

• 688: Kreuze aus Holz, Stein oder anderen Materialien sollen angebetet werden.

• 715: Heilige sollen im »Gebet« angerufen werden können (nach 3. Mo 19,31 Spiritismus).

• 787: Bilder können verehrt werden (entgegen dem Bilderverbot aus 2. Mo 20,4).

• 1074: Die Priester sollen ehelos bleiben (Zölibat; entgegen 1. Tim 4,1-5; 1. Kor 9,5).

• 1100: Seelenmessen für Verstorbene werden eingeführt.

• 1115: Der Ablass wird eingeführt (Freikauf von zeitlichen Sündenstrafen aus dem Fegefeuer durch Bußleistungen oder Geld).

• 1208: Das Rosenkranzbeten wird eingeführt (»Gebet« zu Maria; Spiritismus).

• 1215: Die Transsubstantiationslehre wird dogmatisiert (substantielle Verwandlung des Brotes und Weines in den Leib und das Blut Jesu Christi zur Sündenvergebung).

• 1246: Einführung von »Fronleichnam« (Verehrung des »Leibes Christi« bzw. der Hostie im Tabernakel).

• 1414: Der Wein wird dem Kirchenvolk vorenthalten, es bekommt nur noch die Hostie (das Brot) – gegen Mt 26,27: »Trinket alle daraus!«.

• 1545: Tridentinisches Konzil mit folgenden Beschlüssen der katholischen Kirche. Unter anderem:

# 1563:
1. Wer behauptet, allein durch den Glauben werde der Sünder gerechtfertigt, der sei ausgeschlossen! (aus der Kirche, von der Erlösung)
2. Wer behauptet, die empfangene Gerechtigkeit werde nicht vor Gott durch gute Werke vermehrt, sondern diese Werke seien nur Früchte und Zeichen der erlangten Rechtfertigung, der sei ausgeschlossen!

• 1564: Die Apokryphen werden zum Wort Gottes erklärt.

• 1854: Unbefleckte Empfängnis Marias wird dogmatisiert (Maria habe Jesus geboren, weil sie selbst sündlos war. Wäre Maria sündig gewesen, hätte auch Jesus Sünden gehabt) – gegen Röm 3,10: »Da ist keiner, der gerecht ist, nicht einer!«

• 1871: Die »Unfehlbarkeit« des Papstes wird behauptet und dogmatisiert.

• 1950: Maria sei leibhaftig zum Himmel aufgefahren (Mariä Himmelfahrt) (findet sich nirgends in der Heiligen Schrift)
___________


http://bitflow.dyndns.org/german/LotharGassmann/Projekt_Einheit_Rom_Oekumene_Und_Die_Evangelikalen_2004.pdf


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 22:00
@magus

Einfach nur Falsche Lehre und Tradition. MEINER MEINUNG NACH!!!!


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 22:00
@emarosa

All diese Dinge bekommst auch anders, also ohne Kirche.


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 22:00
emarosa schrieb:Bleib beim Thema sonst landen wir wieder bei "schöpfung oder evolution"
Du meinst wohl, dass du die Evolution verweigerst und sie mit viel Fantasie in Widerspruch mit deiner Schöpfung bringst. :)

Ausserdem war meine Frage themenbezogen, da sie das Fundament der Frage in Frage stellt. Also ist die Bibel christlich oder nicht? Wer ist ein wahrer Christ? Auf wen kann ich mich verlassen?


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 22:03
@deva
ja katholisches krankenhaus,ich bin katholisch geboren aber konvertiert zum islam.aber nicht aus getreten.


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 22:04
@betonmischer
Also ist die Bibel christlich oder nicht? Wer ist ein wahrer Christ?

Ja; Ich :)


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 22:05
Niselprim schrieb:Ja; Ich
Und was ist wenn du mal Scheisse baust? Bist du dann immer noch ein Christ?


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 22:05
@magus

Einfach nur Falsche Lehre und Tradition. MEINER MEINUNG NACH!!!!

@"so ist es"

LG. Magus


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 22:05
@betonmischer

Ich habe keine lust mehr auf deine unterstellenden und beleidigenden Kommentare zu antworten. Wenn du jemaden volllabern willst dan wende dich an die Telefonseelnsorge der Katholsichen Kirche... fals du "steuern" zahlst...

Btw. Die fragen sind nicht Fragebezogen sondern straten eine völlig andere Disskusionsebene...


melden
Anzeige

Ist die Kirche wirklich Christlich?

04.03.2009 um 22:06
@betonmischer
Und was ist wenn du mal Scheisse baust? Bist du dann immer noch ein Christ?

Sicherlich


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Spirituelle Wesen50 Beiträge
Anzeigen ausblenden