weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Kirche wirklich Christlich?

198 Beiträge, Schlüsselwörter: Katholische Kirche
Ashitaka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

08.11.2009 um 01:56
Prometheus schrieb:Die Kirche ist nur eine Macht Gruppe. Das Christentum ist ein GLAUBEN und hat nichts mit MACHT am Hut.
DeadPoet schrieb:Nein ist sie nicht zumindstest die katholische, sie stellt sich sogar gegen die Lehren Christi.
Leo Tolstoi empfiehlt:

Wikipedia: Christlicher_Anarchismus


melden
Anzeige
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

08.11.2009 um 02:12
@Ashitaka

Das ist doch nur eine weitere Ecclesia ;)


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

11.11.2009 um 00:17
@felixkrull
Ich habe den Eindruck, dass du hier etwas Grundlegendes nicht beachtest: Die Polarität der Sprache. Wenn alles Ecclesia ist, was gegensätzlicher nicht sein könnte, dann erürbrigt sich dieser Begriff in seinen Polaritäten und löst das auf, unter dem er gebildet wurde. Dann gibt es das nicht, Kirche hin, Kirche her.

Ein Kirchenchrist kann niemals ein echter Christ sein, weil er in fast allen Punkten das Gegenteil von demjenigen tut, auf den er sich beruft, Jesus. Er lässt Tiere für sich töten, neidet, hält Kriege für nötig, hat keine Kultur, ist faul, liebt seine Nächsten nicht, das hat nun alles mal gar nichts mit Christentum zu tun, sondern viel mehr mit Marketting.


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

11.11.2009 um 00:26
@mitras
mitras schrieb:Ich habe den Eindruck, dass du hier etwas Grundlegendes nicht beachtest: Die Polarität der Sprache. Wenn alles Ecclesia ist, was gegensätzlicher nicht sein könnte, dann erürbrigt sich dieser Begriff in seinen Polaritäten und löst das auf, unter dem er gebildet wurde. Dann gibt es das nicht, Kirche hin, Kirche her.
Erklärst du mir, was du meinst?
mitras schrieb:Ein Kirchenchrist kann niemals ein echter Christ sein
Das kann ein jeder sehen und beurteilen, wie er möchte. Hier im Thread geht es darum, ob die Kirche christl. ist und ich habe begründet gesagt, warum ich meine, das sie es ist.
Was den angeblichen Abfall von der "Lehre Jesu" betrifft:
Das kann ich nicht sehen! Sie bemüht sich redlich, wenn auch unvollkommen darum die Überkommenschaften Jesu zu verstehen und umzusetzen. Sie kann dabei aber nicht auf jede Privatdeutung eingehen. Diese kann sie nur tolerieren. Und das tut sie auch überwiegendst.
Die Kirche ist sowas, wie der familiäre Überbau der Gemeinde Christi- sie muss nicht perfekt sein und nicht selbst wie Jesus: sie muss seiner Lehre nur Raum zur Entfaltung geben.
Und soweit ich das sehen kann - wie gesagt!-: sie bemüht sich redlich. Mehr verlangte Jesus nicht von seiner Kirche und mehr geht wohl auch kaum.


Und das ist noch nicht Alles...


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

11.11.2009 um 21:31
@felixkrull
Erstmal ist die Kirche nicht Jesus Kirche, denn die Kirche gab es zu seinen Lebzeiten noch gar nicht. Später hat die Kirche allerdings Jesus bzw. Chrstus für sich vereinnahmt, um ihr unmoralisches Tun damit zu bedeckmänteln. Jedes Kind weiß, dass man nur dann von etwas eigenem sprechen kann, wenn man es selbst gegründet hat oder sich dafür ausgesprochen hat. Die Petruskirche ist eine Fälschung.

Wir alle wissen, dass Jesus Pazifist war und wir können alle wissen, dass die Kirche seit Paulus zur Tiertötung und Mißachtung und Unterdrückung der Frauen aufruft und aktiv Kriege unterstützt.

Auch Paulus kannte Jesus nicht und wurde wie durch ein Wunder überzeugt, nachdem er vorher die Christen verfolgt hatte. Hier war anscheinend mehr heidnische Magie am Werke als Buße und Umkehr.

Die Kirche hat ihre Bräuche auch nicht von Jesus übernommen, sondern aus dem Judentum, von den Babyloniern und anderen Völkern, jeder Mensch ist in der Lage sich selbst dazu ein Bild zu machen, indem er Museen wie das Jüdische Museum in Berlin besucht oder z.B. einfach mal Literatur liest.

Nur ein Ignorant wird an solcher Belehrung scheittern und bei einer widerlegten Meinung haften, leider gibt es davon auch heute noch zu viele, die sich die Realität schönreden wollen.

Da ist mir ein anständiger Satanist alle mal lieber, der ist es wenigstens ehrlich, der Satanismus der Kirche ist teuflischer, weil verlogener.


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

13.11.2009 um 03:02
mitras schrieb:Erstmal ist die Kirche nicht Jesus Kirche, denn die Kirche gab es zu seinen Lebzeiten noch gar nicht.
Ecclesia gibt es seit Adam und Eva. Sie ist nichts, als die äussere Form einer "Gemeinschaft in Gott".
Natürlich ist sie nicht "Jesu Kirche". Sie ist Gottes Kirche.
mitras schrieb:Wir alle wissen, dass Jesus Pazifist war und wir können alle wissen, dass die Kirche seit Paulus zur Tiertötung und Mißachtung und Unterdrückung der Frauen aufruft und aktiv Kriege unterstützt.
Was meinst du mit : Jesus war Pazifist?
Tiertötung? Hat Jesus dazu aufgerufen Vegetarier zu werden? Er, der doch z.B. Fisch unter den Leuten verteilte und die Nahrungsverbote aufhob: "Nicht, was in euren Mund hineingeht macht euch unrein, sondern was aus ihm herausgeht."
Die Unterdrückung der Frau:
Du hast recht! Das lässt sich mit Jesu Lehre nicht übereins bringen.
Das macht aber nichts. Ecclesia ist nicht perfekt. Sie strebt nur einen Rahmen an, in dem die Gläubigen sich, bzw. ihr Glaubensleben "zu vervollkommnen trachten" können.
Selbst den ersten wirklichen Päpsten usw. kann man zwar Irrgang und alles Mögliche vorwerfen, aber nicht - bis auf wenige Aunahmen, daß sie nicht das ihres Wissens Beste zu tun versucht haben.
Versteh mich nicht falsch! Auch ich verurteile das Papsttum, Kreuzzüge, Inquistion, das Zölibat, den Ausschluss der Frau vom Priesteramt usw. usf.
Die Kirche ist aber eben keine Kaffekanne, sondern die "Summe ihrer Glieder".
Der Mensch ist nicht perfekt.
Der Mensch ist "dennoch" Mensch.
Die Kirche ist nicht perfekt.
Die Kirche ist "dennoch" Kirche.
Es ist der Mensch, der die Kirche ist :)
Die Kirche hat ihre Bräuche auch nicht von Jesus übernommen, sondern aus dem Judentum, von den Babyloniern und anderen Völkern, [...]
Von ALLEN Völkern.
Wie gesagt: Die Kirche ist die Summe ihrer Glieder.
mitras schrieb:Da ist mir ein anständiger Satanist alle mal lieber, der ist es wenigstens ehrlich, der Satanismus der Kirche ist teuflischer, weil verlogener.
Suum cuique ;)



Und das ist noch nicht Alles...


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

13.11.2009 um 03:02
@mitras


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

13.11.2009 um 10:25
Die Kirche ist doch aus dem Christentum entstanden. Daher ist sie auch christlich. Jetzt müsste man wohl erst einmal das Wort "christlich" definieren. Eigentlich ist es doch etwas Gutes. Es soll Liebe, Frieden und Mitgefühl sein. Doch beschäftigt man sich mehr damit, bekommt und sieht man eher das Gegenteil.
Die Kirche war schon immer nur auf ihr Geld aus. Früher wurden Ketzern Nadeln in ihre Körperteile gebohrt und man hat sie noch knapp überleben lassen, damit sie im Kerker qualvoll verrecken können. Da gab es ganz verschiedene Methoden für.
Exorzismen gibt es ja auch immer noch. Die laufen auch nicht immer friedlich und ohne Blut ab.
Und wisst ihr was im Untergrund der Katholiken passiert?


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

13.11.2009 um 10:30
Nein, erkläre es mir, was passiert im Untergrund der Katholiken?

@Ainee


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

13.11.2009 um 10:32
@Fabiano
Weiß ich auch nicht genau. ;)
Es sollte mehr als Anstoß zum Denken dienen.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

13.11.2009 um 10:34
Muh :D

Ich bin katholisch. Es gibt keinen Untergrund. Und da passiert auch nichts...


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

13.11.2009 um 10:39
Woher willst du das wissen?
Bist bestimmt keiner, der dem Vatikan nahe steht. :)


melden
Saul.Silver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

13.11.2009 um 11:04
Der einzige wirklich christliche Mensch ist Jesus!^^


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

13.11.2009 um 18:43
Die Kirche ist nicht vor allem erstmal etwas, ein Geschäftsmann, wie der Staat.

Ainee:
Ainee schrieb:Die Kirche ist doch aus dem Christentum entstanden. Daher ist sie auch christlich.
Lernt man sowas in der Schule oder hört man es?

Ein einheitliches Christentum hat es gerade zu Anfang nicht gegeben, sondern verschiedene Christentümer nebeneinander, die sich teilweise eifrig bekämpften, bis neben der oströmische Kirche sich die römisch-katholische Vorform der heutigen Katholischen Kirche vor allem durch die Hilfe und Macht der deutschen Kaiser innerhalb der Franken und anderer germanischer Stämme durchsetzte.


melden
raphuriel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

13.11.2009 um 21:43
Die Menschen, die für die Kirche arbeiten, sind christlich. Die anderen sind Römer.


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

13.11.2009 um 21:51
Der Vatikan ist ein Staat mit einem kaiser.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

13.11.2009 um 22:13
Die Hauptfrage ist doch erstmal was ist christlich? Ist das Christentum christlich, oder folgt das christentum einer Mischung aus römischen und paulinischen Traditonen und Regeln?

Jesus war kein Christ, denn er war Muslim.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

13.11.2009 um 22:14
Jesus war kein Muslim, sondern ein Jude. Die Muslime kamen etwa erst 700 Jahre später...


melden

Ist die Kirche wirklich Christlich?

14.11.2009 um 01:08
Jesus war weder Muslim, noch war er Jude im Geiste und der Tradition nach; weil der Begriff im Kopf und Leben "Jude" bis zu 3 Konnotationen miteinander verbindet:

- Jude im Geiste
- Jude nach Tradition
- Jude nach Geburt (Volkszugehörigkeit)

Damit ist das Judentum genauso real wie die dreieiige Gottheit, ein Schwarm-Kollektiv. Juden lernen, dass diese Vielheit eine Einheit ist, wie der dreieinige Gott (Jesus->Heiliger Geist->Gott Vater). Und noch für die Bayern wegen der Gleichberechtigung: (Jesus->Maria->Gott Vater).


melden
Anzeige
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Kirche wirklich Christlich?

14.11.2009 um 01:28
Diskussion: Ist Jesus nur ein Mythos?


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zitate von Christen73 Beiträge
Anzeigen ausblenden