Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Jesus nur ein Mythos?

199 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Christentum, Lüge

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 11:49
hi, bin neu hier und dies ist mein erster beitrag! habe mich in letzter zeit mit jesus christus beschäftigt! fakt ist das in vielen altertümlichen kulturen mythologische figuren auftauchen die sich sehr schön mit jesus vergleichen lassen! ein bsp hab ich aus dem stehgreif:
horus sonnengott ägyptens um ca 3000 v.ch wurde von der jungfrau isis geboren.
seine geburt wurde von einem stern begleitet dem 3 könige aus dem osten folgten um dem neugeborenen zu huldigen! horus hatte 12 jünger mit denen er reiste und wunder vollbrachte! er wurde verraten und gekreuzigt, war 3 tage begraben und ist auferstanden...
solche göttlichen figuren gibt es unzählige in der mythologie! warum sollte dann die geschichte um jesus wahr sein?


melden
Anzeige

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 11:59
@chrupf
Hallo, wilkommen bei allmy,

Das ,mit Horus ist ja echt ähnlich.
Ich beschäftige mich nicht so sehr mit Religion wie du, ich musste grade nur an meinen alten Reli Lehrer denken.
Dieser meinte, dass es eine Person Namens Jesus wirklich gegeben hat.
Die Orte die es in der Bibel gibt, gibt es ja tatsächlich und auch Personen die da genannt werden gab es wirklich.
Dieses Argument finde ich recht einleuchtend, jedoch muss jeder für sich selber entscheiden ob er ihn als Gottessohn ansieht ud ob er die Wunder wirklich vollbracht hat oder nicht, dieser Teil ist halt Glaubenssache.


melden

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 12:14
hmm mag sein dass es jesus historisch gesehen gegeben hat aber es gibt keinerlei beweise dafür... und am alten testament zweifel ich auch nicht


melden

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 14:31
@chrupf
Schau mal hier bei diesem Link:

http://www.mc-rall.de/histjesu.htm

Vielleicht findest du etwas, das wie ein Beweis aussieht.


melden

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 15:16
@GregorKö
Vielleicht liegen Sie aber auch falsch und Odin, Zeus, Amun-Re, Shiva, Pluto oder einer der zehntausend anderen Gottfiguren verurteilt SIE (und mich). Sie haben wohl auch vergessen kleine Kinder angemessen zu verängstigen, indem Sie die Hölle hinreichend ausschmücken.

@chrupf
Tja, das verstehe wer will. Es gibt jedenfalls nach zugegeben oberflächlichem Studium derartiger Fälle kein Alleinstellungsmerkmal der Jesus-Geschichte. Sie ist einfach zufällig eine der erfolgreichsten.


melden
cityofgod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 15:35
@chrupf

"Der Teufel hat diese Mythologien gestreut, um die Leute zu verwirren", antwortet so mancher katholischer Priester. :D Das antworten sie, weil sie entweder die Wahrheit verbergen wollen oder weil sie selbst die Mysterien nicht verstehen.

Die Wahrheit ist, dass die Bibelgeschichten und die biblischen Personen aus älteren Mythen Sumer, Ägyptens, Babylons, Griechenlands, Persien etc. entstanden sind. Das heisst nicht, dass die Geschichten Lügen sind, nur haben sie einen verborgenen Sinn. Und wer zum Beispiel die Arche Noah oder die Bundeslade im Aussen sucht, der wird Probleme haben, sie zu finden. ;)

Das ist sowieso ein großes Problem der orthodoxen Lehrmeinungen der Religionen, dass sie alles ins Aussen gehoben haben. Aber so kann man die Leute besser wie Schäfchen halten, anstatt sie zur Wahrheit zu führen.

Man muss aber dazu sagen, dass manche Menschen mit der Wahrheit nicht klarkommen würden und nicht damit umgehen könnten, weil sie ihren Verstand nicht gebrauchen wollen Daher ist es dann für manche besser ist, wenn sie weiterhin brave Schäfchen bleiben. So manche Mysterien sind für die leider dumme Allgemeinheit nicht gedacht, daher lehrten und lehren auch viele Meister nicht öffentlich und es gibt Gradsysteme, um die Leute langsam zur Wahrheit zu führen.


melden

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 15:35
@ suchard

danke gute quelle sehr interessante texte! aber wie gesagt historisch gesehne hat es ihn wahrscheinlich gegeben aber ich glaube nicht an seine jungfräuliche geburt, an seine wunder, an seine auferstehung...
horus z.b war ein sonnen gott der einen feind hatte seth der gott der finsternis! jeden morgen besiegte horus seth sodass die sonne aufging abends besiegte seth horus und die nacht brach an! ist also irgendwie astronomisch zu sehen wie viele mythologische gottheiten! jesus kann man auch astronomisch sehen
jesu geburt: der stern der die geburt ankündigte war sirius der hellste stern welcher zusammen mit 3 den 3 hellsten sternen des orion gürtels am 23 oder 24.12 eine linie bildet
diese 3 sterne wurden schon im altertum auch die 3 könige genannt! diese linie zeigt anscheinend auf den punkt des sonnenaufgangs am 25.12! maria = sternbild jungfrau wird auch haus des brotes genannt! bethlehem heißt übersetzt haus des brotes!
25.12 = wintersonnenwende! die tage werden nach der sommersonnenwende immer kürzer je näher die wintersonnenwende rückt! das kürzer werden der tage symbolisierte in der antike den tod der sonne! am 22.12 hat die sonne ihren tiefsten punkt und bewegt sich mind. 3 tage nicht mehr nach süden! in diesen 3 tagen steht die sonne nahe dem sternbild crux! danach bewegt sich die sonne wieder um ca 1grad nach norden und lässt damit wärme vorausahnen = die sonne starb am kreuz ( sternbild crux) war für 3 tage tot und ist dann auferstanden! diesen rythmus teilen sich viele sonnengötter der antike! warum nicht auch jesus? jesus das licht der welt der wieder kommen wird! das tut er jeden morgen!
fische sind doch irgendwie das symbol jesu?! wir stehn seit dem jahr 1 n.ch im tierkreiszeichen der fische! in lukas 22/11 steht jesus wird gefragt wo das nächste paschafest stattfinden soll er sagt: euch wird ein mensch begegnen der trägt einen wasserkrug folgt ihm... ! dieser mensch repräsentiert das sternzeichen des wassermanns das nach den fischen kommt! usw...
ist wahrscheinlich übelste blashphemie was?


melden

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 15:40
@ peters kekse

ja mit abstand die erfolgreichste! was wohl daran liegen mag dass diese ganze kulturen untergegangen sind :)
übrigens gibt es die moses geschichte auch schon früher und zwar sargon von arcard um 2100 v.ch weiß jetzt aber nicht wann man moses einordnen muss


melden

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 15:48
chrupf schrieb:jesu geburt: der stern der die geburt ankündigte war sirius der hellste stern welcher zusammen mit 3 den 3 hellsten sternen des orion gürtels am 23 oder 24.12 eine linie bildet
Soviel ich weiss, weiss man mittlerweile, das Jesus etwa im oktober geboren wurde..
war irgendwie mal was faul mit den Monaten und so...
Geburt Jesu wird nur am 25.12 gefeiert, weil die Kirche die Geburt mit Heidnischen Festen verbunden hat um das christentum schmackhafter zu machen...
auch osterhasen und so haben heidnische hintergründe
chrupf schrieb:25.12 = wintersonnenwende! die tage werden nach der sommersonnenwende immer kürzer je näher die wintersonnenwende rückt! das kürzer werden der tage symbolisierte in der antike den tod der sonne! am 22.12 hat die sonne ihren tiefsten punkt und bewegt sich mind. 3 tage nicht mehr nach süden! in diesen 3 tagen steht die sonne nahe dem sternbild crux! danach bewegt sich die sonne wieder um ca 1grad nach norden und lässt damit wärme vorausahnen = die sonne starb am kreuz ( sternbild crux) war für 3 tage tot und ist dann auferstanden! diesen rythmus teilen sich viele sonnengötter der antike! warum nicht auch jesus?
Soweit ich weiss starb er nicht am 22.12

(mach gleich feierabend..bin also ne weile nicht da)


melden
cityofgod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 15:49
@chrupf

Du meinst Sargon von Akkad - dieser wurde zumindest auch in einem Korb auf dem Fluss ausgesetzt. Auf einer Tontafel Babylons liest man:

"Es empfing mich die Mutter, die Verstoßene gebar mich heimlich. Sie legte mich in einen Korb aus Schilf, mit Asphalt verschloss sie meine Öffnungen. Sie ließ mich auf dem Fluss nieder, aus dem ich nicht mehr selbst emporsteigen konnte."

Noah's Geschichte findet sich auch in ähnlicher Form in sumerisch-babylonischen Mythen, wo Noah Ziusudra bzw. Utnapischtim genannt wird.


melden

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 15:49
@chrupf

PS.mach bei der @ funkton keine lücke...
am besten benützt du die vorgegebenen @'s neben dem Textfeld


melden

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 15:51
@ cityofgod

mann mann wie recht du hast!!


melden

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 15:51
@suchard

oh danke jetzt hab ich gesehen!


melden

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 15:53
@cityofgod

kann das sein dass man auch noahs geschichte irgendwo im gilgamesh epos lesen kann?


melden
cityofgod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 15:54
chrupf schrieb:kann das sein dass man auch noahs geschichte irgendwo im gilgamesh epos lesen kann?
@chrupf

Ja, das ist es, wovon ich sprach.

Wikipedia: Utnapischtim


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 16:23
@chrupf
Moin und willkommen bei Allmy^^
chrupf schrieb:horus sonnengott ägyptens um ca 3000 v.ch wurde von der jungfrau isis geboren.
seine geburt wurde von einem stern begleitet dem 3 könige aus dem osten folgten um dem neugeborenen zu huldigen! horus hatte 12 jünger mit denen er reiste und wunder vollbrachte! er wurde verraten und gekreuzigt, war 3 tage begraben und ist auferstanden...
Lass mich raten, du beziehst dich auf den Film Zeitgeist?

Als Moses vom Berg mit den 10 Geboten stieg, war er erzürrnt, da die Menschen ein goldenes Kalb (Stier) anbeteten obwohl bereits die Zeit des Fischen war(Christen-Fisch).

Nun, man könnte schon fragen, ob es sich nur auf die Sternenbilder bezieht...
Nun, über Buddah sagt man ja auch er wäre *erleuchtet* gewesen...
Ich weiss nicht viel über Buddah, aber ich glaube der hatte keine der oben genannten *Elemente* in seiner Lebensgeschichte. Lediglich seine Mutter hiess "Maya"...


melden

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 17:50
@MajorNeese

ja buddha enstammte irgendeinem adelsgeschlecht, war das kind eines königs und wurde bei vollmond geboren! er war schüler bei hinduistischen priestern glaub ich! er hieß sidarta gautama oder so


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 17:59
@chrupf
chrupf schrieb:kann das sein dass man auch noahs geschichte irgendwo im gilgamesh epos lesen kann?
Ja, im Gilgamesh Epos gibt es auch die Geschichte einer *Sintflut*...
Es gibt recht viele *Varianten* der Sintflut...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 18:04
@chrupf
chrupf schrieb:ja buddha enstammte irgendeinem adelsgeschlecht, war das kind eines königs und wurde bei vollmond geboren! er war schüler bei hinduistischen priestern glaub ich! er hieß sidarta gautama oder so
bis auf den Namen stimmt gar nichts davon, wenn ich nicht irre


melden

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 18:15
Also ich hab mal in ner Doku gehört das Jesus aus politischen gründen erfunden wurde um gegenüber anderen Völkern, die alle einen Gott hatten der sie angeblich beschützte, nicht unterlegen vorzukommen. Somit hatte man damit ein Machtsymbol inform einer göttlichen macht die hinter den streitkräften steht und man somit unbesiegbar ist. Selbst bilde ich mir dazu lieber darüber lieber kein Urteil da man das alles ja nicht sicher weis.


melden
Anzeige

Ist Jesus nur ein Mythos?

07.10.2009 um 18:15
@rockandroll

weiß nicht genau hab ich so mal irgendwo gehört


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt