Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum zweifeln Menschen an Gott?

1.383 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Mensch, Schöpfung
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 12:51
@A.Darko
Gott muss sich nicht mir persönlich zeigen , aber wo bitte hat er was eindeutiges geschaffen? Ausserdem ist es doch so, dass es in der Menschlichen Natur liegt , immer nach etwas zu suchen was über ihn steht!
Das ist für mich ein nettes Märchen ! Ich werde mich jedenfalls nicht von einem Gott leiten lassen. Bis jetzt bin ich auch gut alleine klar gekommen.


melden
Anzeige

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 12:53
@pescado

>>naiv ist es zuglauben, dass alles ohne Schöpfer entstand, denn irgendwo muss ein Plan dieser Erde und Galaxie ja entstanden sein. Aber auf Grund dessen, dass viele MEnschen nichtmal hinterfragen sondern nur auf Zufall appelieren, gibt es die die an keinen Schöpfer glauben.<<

Wieso >muss< so ein Plan von einem Gott erschaffen exsistieren?
Man könnte ja auch sagen das es wie bei Schopenhauer oder den Buddhisten einen blinden grundlosen Weltwillen gibt.
Oder man könnte sagen das wir es einfach nicht wissen was Sache is, eben grade deshalb weil wir eben nunmal im Vergleich zum Großen und Ganzen allenfalls klein und gering sind. Solche eine Aussage wäre ehrlich und auch frei von Egoismus.

Was daran dann naiver sein soll, als an einen Gott zu glauben, kann ich nicht nachvollziehen.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 12:55
pescado
pescado schrieb:Naiv ist es zuglauben, dass alles ohne Schöpfer entstand, denn irgendwo muss ein Plan dieser Erde und Galaxie ja entstanden sein. Aber auf Grund dessen, dass viele MEnschen nichtmal hinterfragen sondern nur auf Zufall appelieren, gibt es die die an keinen Schöpfer glauben.
Naiv finde ich es nicht unbedingt da ja eigentlich klar sein müste das der mensch sich über millionnen von jahren entwickelt hat, und nicht gott adam und eva erschaffen hat. Zumall es inzucht gewesen wäre was aber auch nicht möglich ist da so viel ich weiss ein kind 9 monate brauch. Wo kommen dann all die anderen her??. Klar fragt mann sich wie das leben enstanden ist aber eine gute tehse ist doch da hingehend die microbiologie die einige wesen erschaffen hat die wir bis heute noch nicht verstehen.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 12:59
@jimmybondy
"oder man könnte sagen:"

ja man kann sehr vieles sagen. Es gibt auch garkeinen Anlass irgendwelche Meinungen hier ändern zu wollen, du hast sicher deinen Standpunkt festgemacht. Ich muss hier nicht erklären wieso ich glaube der Himmel sei Blaub und Wasser nass.

Es ist schlichtweg naiv zu glauben das alles aus dem Nichts und ohne Hintergedanken entstanden ist.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:00
@seraphim01
Ja sicherlich hast du Recht. Geht man danach sind wir alle Geschwister und haben unseren Ursprung bei Adam und Eva. Ich allerdings glaube nicht dass Microorganismen o.ä. irgendwie einen Menschen erschaffen haben, dafür ist das System zu komplex.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:08
pescado
pescado schrieb:Ich allerdings glaube nicht dass Microorganismen o.ä. irgendwie einen Menschen erschaffen haben, dafür ist das System zu komplex.
Den menschen so wie wir sind nicht aber unsere vorgänger. da sich halt alles entwickelt mann sieht es doch an babys die im bauch sind die sehen am anfang aus wie froch lurchen (soll nicht böse gemeint sein ich habe selber 2) mann sieht nur den kopf der rest bildet sich nach und nach aus.

Und an die adam und eva tehorie kann mann nicht glauben tut mir leid aber da hat sich sich die kirche selbst nen loch gebudelt


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:10
@seraphim01
naja der threas ist aber ja nciht für solche diskussionen bestimmt denke ich. davon haben wir genug und auch ich habe mcih oft genug dazu geäussert.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:19
@pescado

ja vieleicht sind wir etwas vom tehma ab gekommen!!

Warum zweifeln Menschen an Gott? Vieleicht weill sie ihren glauben daran verlohren haben und kein gott da ist wenn sie hilfe brauchen Zb: Krieg
oder den menschen in der dritten welt dennen gepredigt wird glaubt an gott und er wird euch erhöhren dann schrein sie schohn und doch haben sie morgens nix zu essen


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:19
@seraphim01
ach ich bitte dich. es wäre schlimm wenn alles friede freude eierkuchen wären.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:24
@orlando

Mal angenommen, die Frage sei geklärt, und Gott ist der Schöpfer des Ganzem ..... hier kommen dann immer wieder neue Fragen ins Spiel.

Was will er mit seiner Schöpfung bezwecken, woher kam auf einmal die ganze Materie mit welcher er basteln konnte, was war vor der Zeit der Schöpfung ???


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:25
@pescado
pescado schrieb:ach ich bitte dich. es wäre schlimm wenn alles friede freude eierkuchen wären.
aber wer kann da noch von glauben sprechen oder das es gott gibt weill wenn es so ist dann gehe ich mall davon aus das er es gut findet das die nichts haben oder die haben sch.... gebaut und werden bechtrahft


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:27
@seraphim01
es ist das typische, dass wen etwas schlimmes passiert das dann direkt EIN Gott verantwortlich gemacht wird. Für mich völliger Schwachsinn. Aber man ist ja eh nur dankbar wenn gute Dinge passieren. Erst wenn was schlechtes kommt beschäftigt man sich mal mit Gott um festzustellen was fürn Arsch er sit, das kleine Babys sterben. Ungeachtet dabei das WIR der MENSCH Schuld dabei tragen.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:31
Naiv ist es zuglauben, dass alles ohne Schöpfer entstand, denn irgendwo muss ein Plan dieser Erde und Galaxie ja entstanden sein. Aber auf Grund dessen, dass viele MEnschen nichtmal hinterfragen sondern nur auf Zufall appelieren, gibt es die die an keinen Schöpfer glauben.


Ich werde nie verstehen, wieso das für manche als Argument für Gott durchgeht. Für mich ist es genau das Gegenteil, ein Argument gegen Gott.

Und nochmal - Evolution und die Entstehung des Lebens hat mit Zufall wenig zu tun.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:36
@pescado
pescado schrieb:es ist das typische, dass wen etwas schlimmes passiert das dann direkt EIN Gott verantwortlich gemacht wird.
nee so meine ich es ja auch nicht klar ist nicht alles gut ich bin zB: aus dem fenster im erd geschoss geschprungen (lach) und habe mir eine fersen bein mehrfachfracktur zu gezogen die dann mit ner platte und und neun schrauben zu sammen genudelt werden musste aber gott habe ich für meine eigene blödheit nicht schuldig gemacht. aber wenn gott doch gut ist warum hilft er den menschen nicht dabei sich selbst zu helfen besser gesagt sie zu unterstüzen allein mit glauben geht es nicht !!!


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:36
@pescado
pescado schrieb:das kleine Babys sterben. Ungeachtet dabei das WIR der MENSCH Schuld dabei tragen.
wie jetzt? der mensch hat schuld das kleine babys sterben?


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:38
@Outsider
Outsider schrieb:wie jetzt? der mensch hat schuld das kleine babys sterben?
so hat er es nicht gemeint


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:40
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Was daran dann naiver sein soll, als an einen Gott zu glauben, kann ich nicht nachvollziehen
also sprichst du den mind. 2 milliarden menschen "moslem - christen!"auf der erde ein armutszeugnis aus? sprich sie sind dumm- weil naiv--
habe ich dich so richtig verstanden?
gruß


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:41
@seraphim01
wie den dann?


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:45
@chen
chen schrieb:Evolution und die Entstehung des Lebens hat mit Zufall wenig zu tun.
warum eigentlich nicht?.. warum kann es nicht sein, dass einfach ein ganz dummer zufall alles zum laufen gebracht hat und dass was heute als zwischenergebnis vorhanden ist aus diesen dummen zufall, am anfang, sich herleitet?


melden
Anzeige

Warum zweifeln Menschen an Gott?

14.10.2009 um 13:45
@Outsider

er hat nen . davor und er wollte damit sagen das nicht alles gott schuld ist wenn etwas passirt (Zb.wenn babys sterben) sonder auch wir menschen unser übel da zu bei tragen Rauchen in der schwangerschaft ist nicht gerade toll so dinge in etwa


melden
192 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt