Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum zweifeln Menschen an Gott?

1.383 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Mensch, Schöpfung

Warum zweifeln Menschen an Gott?

01.11.2009 um 17:52
Satanael schrieb:muss es das denn.?
Na ich finde schon, auf irgendetwas muss das ganze ja hinauslaufen ( wenn es eine höhere macht gibt)

Ansonsten wäre ja das ganze Leben purer Zufall. Mh aber das bringt uns ja auch nicht weiter. :)

Welche die an Gott glauben sollen das tun. Solange sie nicht versuchen andere zu bekehren ;)


melden
Anzeige

Warum zweifeln Menschen an Gott?

01.11.2009 um 17:56
@RaccoOn_
canpornpoppy schrieb:es muss ja keinen sinn geben.. der sinn unserer existenz, bzw. der sinn der existenz des lebens ist dieses zu erhalten, sprich selbsterhaltung und fortpflanzung.. mehr ist es nicht
das ist eine korrekte und objektive aussage von dir ,aber das wir leben,ein komplexen Gehirn haben ,über sich und seine Umwelt nachdenken kann ist schon ein wunder.
Es ist nicht auszuschließen das es mehr sein kann ,als nur das was wir wissen.


melden
Satanael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

01.11.2009 um 18:42
ruhn schrieb:Ansonsten wäre ja das ganze Leben purer Zufall. Mh aber das bringt uns ja auch nicht weiter. :)
selbst ohne einen gott is es kein zufall, der determiniert sich schon selbst durch die tatsache, dass die materielle existenz auf ursache und wirkung basiert.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

01.11.2009 um 18:46
Wenn es kein zufall ist was ist den dann? Die enstehung des Lebens laut Evolution ist doch ein Zufall. Wenn nicht müsste es ja einen Plan geben der wiederum ein Ziel verfolgt?


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

01.11.2009 um 21:17
@ruhn
Auch der Zufall ist eine Schöpfung des Schöpfers!!


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

01.11.2009 um 21:17
@ruhn
Genauso Chaos und etc.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

01.11.2009 um 22:03
Warum die Menschen an Gott zweifeln?

Die Frage lautet wohl eher:
weshalb ist die Existenz Gottes logisch und der Glaube an ihn als normal anzusehen, doch anderes nicht?

Ich meine, stelle ich mich hier hin und sage, dass ich gestern Besuch von Außerirdischen hatte, oder mich Außerirdische entführt haben, dann glaubt man mir nicht und stempelt mich als Irren ab. Genau das gleiche bei Geistern, Kobolden, Backstreetboys etc. Doch die Existenz von einem Gott und Schöpfer ist akzeptiert.
Dabei hat niemand ihn gesehen, noch ist irgendein direkter Einfluss von ihm zu spüren.
Wir setzen sogar noch die Krone darauf, und glauben die Geschichten von Menschen, die irgendwelche "Visionen" hatten. Das wird akzeptiert, denn na ja, es muss jemanden gegeben haben, der uns geschaffen hat, und das war nach Geschichten und Visionen ein "Gott".

Die Frage ist wohl, warum glauben wir an Gott, obwohl wir ihn nicht sehen, und warum veralbern wir Dinge, die wir genauso wenig sehen und beweisen können?

Greetings

MC Homer


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

01.11.2009 um 22:17
@mchomer
Warum den, also ich glaube auch an Dhjinns, Engel, Demonen und sogar an andere Lebewesen (Ausserirdische, nur stelle ich mir ihr aussehen nicht vor), nur nicht, das ein Mensch sie gesehen hätte, weil je nach Religion werden bestimmtes Geglaubt und bestimmtes nicht. ...


melden
Satanael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

02.11.2009 um 02:48
ruhn schrieb:Wenn es kein zufall ist was ist den dann? Die enstehung des Lebens laut Evolution ist doch ein Zufall. Wenn nicht müsste es ja einen Plan geben der wiederum ein Ziel verfolgt?
eine solche aussage finde ich etwas eingeschränkt. eingeschränkt aus dem grund, weil die zwischen zwei möglichkeiten steht. die antwort habe ich bereits gegeben: ursache und wirkung. evolution ist keinesfalls erst mit dem biologischen leben angefangen. seit beginn dieses universums entwickelt sich alles in einer fraktalen perfektion im rahmen von physikalischen und quantenphysikalischen gesetzen.
das gehört aber nich mehr zum topic und wenn du noch fragen haben solltest, kannst mir ja pm schreiben ;)


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

02.11.2009 um 09:30
mchomer schrieb: Genau das gleiche bei Geistern, Kobolden, Backstreetboys etc.
Ungläubiger!

Ich habe hier einen eindeutigen Beweis, dass die Backstreetboys existieren.

Youtube: Get Down - Backstreet Boys

@mchomer


melden
Saul.Silver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

02.11.2009 um 09:57
mchomer schrieb:Die Frage ist wohl, warum glauben wir an Gott, obwohl wir ihn nicht sehen, und warum veralbern wir Dinge, die wir genauso wenig sehen und beweisen können?
Ob Urknall, Alienentführung, Gott oder Spaghettimonster. Man kann's wohl nicht beweisen und kann trotzdem dran glauben!
An die eigene Nase fassen ist hier angebracht.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

02.11.2009 um 17:54
@betonmischer

Eindeutig ein Fake! Die Backstreetboys trugen doch immer Rosa-Röckchen!

@Saul.Silver

Der Unterschied zwischen dem Glauben an Gott und jenen an den Urknall ist, dass der Urknall aus existierenden Dingen abgeleitet wird, aus Dingen, die unter bestimmten Bedingungen diesen und jenen Effekt haben. Der Glaube an Gott ist jedoch nicht durch eine Existenz untermauerbar noch begründbar. Er ersprang der menschlichen Fantasie und wird seither als Machtinstrument gebraucht.

Greetings

MC Homer


melden
Saul.Silver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

02.11.2009 um 17:56
@mchomer

Das kannst du nicht beurteilen, weil du wie jeder andere heute lebende Mensch in einer Zeit lebt, wo Gott sich offenbar nicht mehr zeigt. Was früher war, kannst du nicht sagen!


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

02.11.2009 um 18:44
@Saul.Silver

Ja, wenn man an Fieberträume und Visionen glaubt, magst du recht haben. Heute kommen solche Leute zum Psychologen. Doch werden die Visionen doch auch als solche in der Bibel deklariert. Deswegen denke ich, dass wir das sehr gut beurteilen können. Zumal es keine eindeutigen Belege gibt, dass Gott irgendwann erschienen ist, oder einer seiner Propheten, immer nur Visionen und Träume.

Greetings

MC Homer


melden
Saul.Silver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

02.11.2009 um 18:53
@mchomer

Wenn Gott wollen würde, dass wir wissen, dass er existiert, würde er uns alle im Traum besuchen. Da er aber will, dass wir an ihn glauben, ergibt's schon Sinn, dass er nicht gerade zu jedem persönlich nach Hause kommt, sondern uns Propheten schickte, denen wir glauben konnten oder eben nicht.
Ich sag nicht, dass Gott existiert, aber mein Standpunkt ist der, dass nur weil man etwas nicht für wahrscheinlich hält, es nichts an der Realität ändert und umgekehrt.


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

02.11.2009 um 20:56
Saul.Silver schrieb:Wenn Gott wollen würde, dass wir wissen, dass er existiert, würde er uns alle im Traum besuchen. Da er aber will, dass wir an ihn glauben, ergibt's schon Sinn, dass er nicht gerade zu jedem persönlich nach Hause kommt, sondern uns Propheten schickte, denen wir glauben konnten oder eben nicht.
Was bringt es Gott, wenn wir an ihn glauben?

@Saul.Silver


melden
Saul.Silver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

02.11.2009 um 20:58
@betonmischer

Woher soll ich das wissen? Ganz ehrlich: Es gibt zwar die Bibel, aber nur weil man an der Bibel glauben schenkt, bedeutet es nicht, dass man weiß wie Gott tickt ;)


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

02.11.2009 um 21:07
Woher soll ich das wissen? Ganz ehrlich: Es gibt zwar die Bibel, aber nur weil man an der Bibel glauben schenkt, bedeutet es nicht, dass man weiß wie Gott tickt
Und an welches Wesen glaubst du dann, wenn du sein Gesamtbild nicht kennst? Hätten wir an dieser Stelle jede Menge unbegrenztes Glaubensmaterial?

@Saul.Silver


melden
Saul.Silver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

02.11.2009 um 21:11
@betonmischer

Kann doch jeder glauben was er will. Man sagt ja auch, dass der Glaube eben viel mit Hoffnung zutun hat. Man glaubt und hofft, dass der Gott an den man glaubt eben überhaupt existiert :D
Ich persönlich bin mir unsicher, was das angeht. Würd aber trotzdem eher in Richtung Gläubiger als Atheist tendieren, auch wenn ich nicht vollkommen überzeugt bin.


melden
Anzeige
orlando
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

02.11.2009 um 23:28
@Saul.Silver
Du bist nicht vollkommen überzeugt davon das es einen Gott gibt?


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt