Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Religionen - Wie lange noch?

213 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religionen, Konfusion ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 19:24
@nurunalanur

Damit wollte ich aufzeigen, dass bei Meditationen eben bestimmte Gehirnbereiche aktiver werden - und im extremeren Falle eben solche "Gotteserlebnisse" oder "spirituelle" Erlebnisse hervorrufen kann.

Deshalb sagte ich ja, dass es extrem sei, es mit Heroinsüchtigen zu vergleichen, aber halluzinogen ist es irgendwie trotzdem. :D

"Religion ist Opium für das Volk"

;)


melden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 19:29
Na dann mal Klartext.

Es ist noch nicht so lange her, da wurde Gotteslästerung mit dem Tode bestraft.

Es ist ein Unterschied, ob ich ein Verhalten, durch gesetzliche Richtlinien, Untersage oder Es erzwingen will. Das muss man wissen.

Ich vergleiche nicht, es ist nun mal so, das Glaube nur eine geistige Haltung ist. Und wenn diese nur durch Auslebung der Selben erträglich ist besteht dort Behandlungsbedarf.
Egal ob diese Fehlfunktion nun durch Indoktrination oder durch zuführen von chemischen Substanzen hervorgerufen wurde.
Es muss Behandelt werden.


@nurunalanur
@Gostshell


1x zitiertmelden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 19:32
@Mr.Dextar

Das Aktiv werden des Gehirns nennst du also IRGENDWIE!? ein "halluzinoge" und vergleichst es deswegen mit Heroinabhängigen Drogensüchtigen, und dann wird das schon irgendwie alles zusammen passen ???

Ich führe diesen Unsinn jetzt am besten mal nicht weiter aus. lol


melden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 19:33
@Mailo
Dann muss man wohl deinen Gehirn ebenfalls durch Chemische Substanzen behandeln, anscheinend hast du eine Fehlfunktion, weshalb du nicht erkennst, das
Zitat von MailoMailo schrieb:Es ist noch nicht so lange her, da wurde Gotteslästerung mit dem Tode bestraft.
und das
Zitat von MailoMailo schrieb:Es ist ein Unterschied, ob ich ein Verhalten, durch gesetzliche Richtlinien, Untersage oder Es erzwingen will. Das muss man wissen.
im Grunde das Gleiche ist.^^


melden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 19:35
t - ........!


melden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 19:35
@Mailo
Ich frage mich eh schon, warum ich mir dir diskutiere, schließlich hast du noch keine handfeste Beweise gebracht, woraus sich deine Behauptung erschließen lässt.


melden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 19:36
@nurunalanur

Lies doch richtig, bevor Du herumschwadronierst. :|

Ich schrieb:

Damit wollte ich aufzeigen, dass bei Meditationen eben bestimmte Gehirnbereiche aktiver werden - und im extremeren Falle eben solche "Gotteserlebnisse" oder "spirituelle" Erlebnisse hervorrufen kann.
Deshalb sagte ich ja, dass es extrem sei, es mit Heroinsüchtigen zu vergleichen, aber halluzinogen ist es irgendwie trotzdem.


Und Du antwortest darauf mit:

Das Aktiv werden des Gehirns nennst du also IRGENDWIE!? ein "halluzinoge" und vergleichst es deswegen mit Heroinabhängigen Drogensüchtigen, und dann wird das schon irgendwie alles zusammen passen

Ich meinte, dass es extrem sei, jeden Theisten mit einem Heroinsüchtigen zu vergleichen und es deswegen nicht zwingend zusammenpasst!

Und diese Aktivität im Gehirn wirkt, ob es Dir passt oder nicht, halluzinogen. Aber es muss eben nicht zu einem harten Mittel wie Heroin werden. Das sieht man höchstens bei Fundis. ^^


melden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 19:41
@SchmUser
Zitat von SchmUserSchmUser schrieb:Da der größte Teil der Erde zubetoniert und geteert ist,
ist das mit dem Untergrund kein so arges Problem mehr, weil man ja nicht lange suchen muss.
Der GRÖSSTE teil der ERDE? :D


melden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 19:46
@Gostshell

Also irgendwie macht deine Antwort keinen Sinn.
Ich weis zwar das man Es kann, aber wo erwähne ich das man Gehirne chemisch behandeln müsste?

Ich denke du bist nicht in der Lage meine Ausführungen zu verstehen.

Versuche ich es mal.

Glaube = Religion
Das ist falsch.
Glaube = Geisteshaltung
Das ist richtig.
Religion = Geisteshaltung
Das ist falsch.
Religion = Ideologie
Das ist richtig.

Du kannst folgen?


melden
Ashert001 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 19:52
Zitat von WeltenWelten schrieb:Ich hab mal eine frage wie bist Du auf die Idee eines Religionsverbots gekommen?
Schrieb ich das nicht schon? Ich glaube es gibt auch eine Wahrheit hinter den Religionen und wenn wir die Religionen mal ablegen, dann kommt diese bestimmt auch wieder zum Vorschein! :)

Welchen Wert hat etwas, das man niemals ablegen kann? Mit das man praktisch schon geboren wird auf Grund der Weisheiten anderer?
Wenn man an etwas glauben will und nicht nur gehorchen, dann muss man es doch auch hinterfragen dürfen! Also mit eigenen Worten und nicht nur Antworten aus dem Gelernten!

Wir sollten denn Sinn der Religionen hinterfragen! Werden wir ohne Religionen wieder zu Wilden oder nur zu den Gründern neuer Religionen oder zu den Sündern vor Gott?

Wie wollen wir es herausfinden, wenn nicht durch ein Ablegen der Religionen? :|


melden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 19:52
Ich denke Meditation und tiefes Gebet werden die gleiche Reaktion im Gehirn bewirken...


@Ashert001

Was bei den Bahai der Haken ist, weiß ich noch nicht. Bisher wurden/werden sie jedenfalls von radikalen Islamisten verfolgt und waren die Armen. Der Gedanke von ihnen aus allen Religionen eine zu machen gefällt mir und den Haken, falls es einen gibt, den find ich auch noch raus ;)


1x zitiertmelden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 20:11
@Malajka

Youtube: Ganjaman - Hab keine Angst (Lyrics)
Ganjaman - Hab keine Angst (Lyrics)


Das hört sich auch ganz gut an.

Gruß
Mailo


melden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 20:26
Das Experiment 'ohne Religion' wurde schon durchgeführt. Im Kommunismus. Der Ersatz der Religion war der Staat die Gemeinschaft und die Arbeit. So wie es noch heute in Nord korea ist. Und auch China. Der Staat(sführer) ist der Gott. Die Arbeit ist das Werk für jenen Gott. Damit keiner auf andere Gedanken kommt, wird auch für jeden Arbeit erdacht, und sei sie noch so unsinnig.


4x zitiertmelden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 20:28
Wie findet ihr die Idee?
Wie schaffen einfach alle Religionen ab, beten nicht mehr und tun nichts dafür und dann warten wir auf das Remake und wenn keins kommt, nun ja dann hat es den Regisseur wohl doch nicht gegeben. In jedem Fall wären wir der Wahrheit aber dafür wieder ein Stück näher!


Das gabs alles schon
Ein Remake vom Remake
Ne danke
Is echt öde.

Religion wird ewig in den Köpfen der Menschen bestehen.

Wenn man solch eine Diskussion beginnt sollte man sich auch wirklich mal damit beschäftigen was Religion überhaupt ist.
Wie und warum hat Sie einen, ihren Ursprung ?

Wenn man das weiß, wird man ganz schnell merken das es völlichst unnötig ist Sie verbieten oder absetzen zu wollen.

Das Problem ist einfach das viele Menschen Religion Leben und vielen anderen einfach nicht.
Es wird in Dutschland niemand dazu gezwungen.
Ermutigt vieleicht, aber nicht erzwungen.


melden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 20:29
Zitat von snafusnafu schrieb:Das Experiment 'ohne Religion' wurde schon durchgeführt. Im Kommunismus.
Korrekt und das Ergebnis waren aber Millionen von Morden!

und all das ganz ohne Religion!


melden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 20:31
Hallo,

Religionen werden sich auswachsen aus der Gesellschaft.

Wer mit Gott spricht betet, wenn Gott mit dir spricht kommst du in die Psychatrie.

Glauben, heißt nicht wissen wollen was Wahr ist. Nietzsche.

2000 Jahre indoktrination hinterläßt auch Spuren im Gehirn,
deine Tastatur auch, denn faktisch ist sie nicht optimal oder ergonomisch
aber besser und schneller zu lernen als eine "Neue".
Rupert Sheldrake Das Gedächnis der Natur.

Heroin hat nichts mit Hallzinogenen zu tun.

Eine gute (setting) LSD Erfahrung, lässt dich
die Welt umarmen und Gott und Teufel zugleich fühlen,
auch wenn es Gott und Teufel nicht gäbe, sind aber schöne
eingeführte Begriffe.

Jeder sollte mal in seiner Stadtgeschichte graben, wie oft
haben Kirche +Religionen ihren Reichtum durch Scheiterhaufen
anzünden in Besitz genommen, mit dem sie heute noch Gewinne generieren.

Das sich hier der Staat zum dealer macht und auch noch das Geld einsammelt,
Staatsverträge schließt, ist anachronistisch.

Wenn "sie" ihre Gebäude nicht mehr bezahlen können wird es abwärts gehen,
Jeder darf gerne an alles Glauben aber nur privat, ich halte Kirchen
und Moscheen etc. für relikte der alten Machtansprüche, und heute in jedem
Stadtbild für überflüssig.

Wenn ich lese wieviel Millarden an misshandelte Kinder flossen, wieviel Blattgold
verbaut ist und wieviel Not zu lindern wäre, halte ich heute die "Kirche"
eher für eine kriminelle Vereinigung oder bei Stiftung Warentest für
ein riesiges Betrugsunternehmen.

Das "sie" auch noch kostenlos Berichterstattungen in den Medien bekommen, da
wird mir schlecht, müssten sie Geld für ihre Werbung zahlen wären sie schon weg.


melden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 20:33
Stellt euch mal vor jemand käme auf die Idee, allen Menschen Religion aufzuzwingen,

dann istr dass Geschrei auch bei Atheisten sehr GROß und man würde als Verrückter Fundi bezeichnet werden, und ich meine zu recht!

aber genau diese Idee des Zwangs nur umgekehrt, verfolgen einige Atheisten, nähmlich Religion zu verbieten.

Sie sind die wahren Fundis und merken es nicht mal!


1x zitiertmelden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 20:49
@nurunalanur

Die Dummheit und der Schwachsinn kann sich nur selbst besiegen.
Wenn man sich eine blutige Schnautze geholt hat, versteht man auch die Argumente
welche dazu geführt haben.
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:Stellt euch mal vor jemand käme auf die Idee, allen Menschen Religion aufzuzwingen,

dann istr dass Geschrei auch bei Atheisten sehr GROß und man würde als Verrückter Fundi bezeichnet werden, und ich meine zu recht!

aber genau diese Idee des Zwangs nur umgekehrt, verfolgen einige Atheisten, nähmlich Religion zu verbieten.

Sie sind die wahren Fundis und merken es nicht mal!
Im Augenblick steht das Verhältnis 97% Gläubige zu 3% Atheisten bei 7 Milliarden Leuten auf der Welt
und da müsst ihr euch wirklich große Sorgen machen, dass die Atheisten
gegen auch in den Krieg ziehen werden. LOL


1x zitiertmelden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 20:51
Zitat von snafusnafu schrieb:Das Experiment 'ohne Religion' wurde schon durchgeführt. Im Kommunismus.
Tja, eine Ideologie gegen eine Andere austauschen!

Merkt Ihr selbst wo der Fehler liegt?

Leben bedeutet Wandel und Veränderung. Da funktioniert kein starres System.

Ist das so schwer zu verstehen?

@nierix

Ganz genau.

@nurunalanur

Genau, ganz viel Leid und Mord hat es gebracht.
Aber nur ein Bruchteil von dem Leid und dem Mord der für deinen Gott begangen wurde.

Wollen wir das weiter ausführen?

Gruß
Mailo


1x zitiertmelden

Religionen - Wie lange noch?

05.07.2010 um 20:52
@SchmUser

Im Augenblick steht das Verhältnis 97% Gläubige zu 3% Atheisten bei 7 Milliarden Leuten auf der Welt

Das begreifen die Atheisten aber nicht.
Und die Atheisten die es verstanden haben " Glauben " sie wären was besonderes :)


1x zitiertmelden