weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Burka, islamisch oder nicht?

1.512 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Muslime, Moslems, Kopftuch, Burka, Islamisch
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 12:34
Nurunalanur würde jetzt sagen: Die Muslime müssen über den wahren Islam aufgeklärt und informiert werden. Nur: Wer kann das denn am besten tun? Und von wem würden sie sich wohl am ehesten etwas sagen lassen?

Von einem deutschen Nichtmuslim? Wohl kaum. Also wäre das eine echte Herausforderung für die Prediger und Imane in den jeweiligen Moscheen. Die könnten solche Menschen doch noch am ehesten erreichen !?

@Hacker1209


melden
Anzeige
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 12:38
@Fabiano
Fabiano schrieb:Also wäre das eine echte Herausforderung für die Prediger und Imane in den jeweiligen Moscheen. Die könnten solche Menschen doch noch am ehesten erreichen !?
Naklar, wer sonst? :D


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 12:42
@Hacker1209
@Fabiano
Ist denn nicht jede Slittergruppe davon überzeugt, dass ihr Islam der einzig wahre ist?Wa nützen Imame die alle den einzig wahren Islam predigen, der sich aber dann von Imam zu Imam unterscheidet?


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 12:49
@emanon

Unabhängig davon, dass jeder Prediger selbstverständlich von der Wahrheit die er predigt auch überzeugt ist, denn sonst würde er sie ja nicht predigen und unabhängig davon, dass es dabei auch unterschiedliche Auffassungen gibt, ist es aber meiner Ansicht nach doch schon so, dass die Imane die Muslime wohl noch am ehesten erreichen können. Und ja sicher, entsprechend dem wie welche Art von Wahrheit dort in den Moscheen verkündigt wird, richtet sich der Muslim dann danach mehr oder weniger aus.

Wird Gewalt gepredigt, wird man auch gewaltbereite Muslime damit heranbilden. Wird Gewaltlosigkeit gepredigt, dass jeder Mensch ein achtenswertes Geschöpf Gottes ist mit einer Würde, die man nicht zertreten darf, werden sich auch die Muslime entsprechend danach ausrichten. Die einen mehr, die anderen weniger.

Daher kommt es meiner Ansicht nach auch darauf an, welche Qualitäten ein solcher Iman oder Prediger hat und was er in seinen Predigten den Muslims verkündet.


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 12:49
@emanon
Die Splittergruppen sind, ja überzeugt davon, das nur sie recht haben.
Aber es gibt viele Gruppen, wo es eigentlich offensichtlich ist, das sie falsch liegen, die Argumente sind einfach absurd, z. B. Ahmadiya, die behaupten, das Mohammad im Grab über die Menschheit wacht - *lach* - was für eine Fantasie. :D
Naja, die anderen sehen nicht besser aus.

Abgesehen davon aber, unterscheiden sich die Gruppen auch nur in den Details, in Fragen wie Gibt es einen Gott sind sie alle eins und das gleiche gilt auch für Fragen wie "Darf eine Muslimische Frau sich Bilden?" (SOLLTE eigentlich klar sein: JA - ABER viele wollen das nicht, die Männer fürchten sich davor, siehe Pakistan, Bangladesch, Jemen und weiter). Auch die Frage: "Ist Zwangsheirat erlaubt?" sollte selbstverständlich eindeutig sein: NEIN - wieder ABER denken viele Eltern (besonders die Väter), das nur SIE selbst wissen, was das beste für die Tocher sein und dann dadurch das Leben der Tochter zerstören und nicht einmal merken, das sie Unislamisch gehandelt haben und später es bereuhen ODER eben gar nichts empfinden, keine Erkenntnis keine Selbstkritik!) ... und so weiter ... :D


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 12:53
@Fabiano
Fabiano schrieb:Daher kommt es meiner Ansicht nach auch darauf an, welche Qualitäten ein solcher Iman oder Prediger hat und was er in seinen Predigten den Muslims verkündet.
++

Und wiedereinmal schlage ich der deutschen Politik vor, das in die Hand zu nehmen: Also konkret:
- Imame selbst ausbilden oder mit den Ausbildungsstellen (Unis in Saudi Arabien oder Türkei, Agypten etc.) eng zusammen arbeiten.
- bisherige Imame Umbilden
- allen Verpflichten, sich auch Weltlich und Moralisch zu bilden ..
- ...


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 12:55
@Hacker1209
Hacker1209 schrieb:Imame selbst ausbilden oder mit den Ausbildungsstellen (Unis in Saudi Arabien oder Türkei, Agypten etc.) eng zusammen arbeiten.
Gibts glaube ich ab dem Wintersemester 201o/2011, hab da mal was gelesen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 13:44
Zwangsehen sind nach deutschen Recht illegal, wenn die Betroffene nicht dieses Gesetz nutzt um ihr Recht zu bekommen, ergibt sie sich eben dem Wunsch ihrer Familie.

Was soll man da machen?

Da hilft nur Ausbildung, Integration der Kinder und Schüler, damit sich solche Traditionen ändern.


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 13:48
Zwangsehen ? nicht euer ernst oder ?

Zwangsehe ist tradition und hat nichts mit dem islam zutuhen , der prophet hat das abgeschafft

bitte wenn dan schon dazu sagen das das probleme der traditionisten sind !

wieso wird eig jede tat von einem muslim auf den islam geschoben ? aber die tat von einem atheisten nicht auf den atheismus ?


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 13:55
Zwang ist etwas schreckliches .

Mir tuhen menschen leid die gezwungen werden zu etwas , aber auch die leute die sie zwingen sind arme menschen ,wir sind hier in deutschland und wie sockenpuppe schon sagte wir haben gesetze und sie sollten sich diese gesetze zu nutzen machen

ist deutschland so schwach ? ich denke nicht , dieses land ist stark und diese ganzen debatten müssen zu etwas dienen zu was auch immer , doch ich denke zu nichts gutem .

und wenn sie wirklich sich darüber sorgen machen über den islam hier , dan stehe ich als muslim da und verteilige das deutsche grundgesetz , ganz einfach !

Ich würde es viel schlauer machen ich würde jedem nach seinem glauben richten ! und dan wirst du sehen wie viele so genannte muslime auf einmal atheisten werden !


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 13:55
Weil es so einfacher ist, schliesslich kann man ja nicht mit Rassismus kommen in D., da muss eben die religion herhalten. Das ist dann Kritik und kein stumpfer Rassismus mehr.

@thekismet

Ich als deutscher, der schon ein paar Jahre mehr auf dem Buckel hat als die meisten User hier, sehe das mit erschrecken, auch wenn ich sicher kein Freund von radikalen Glaubensclubs bin.

Wenn es so wäre dass die was weiss ich wievielen Moslems in D. alle radikale Spinner wären, dann sähe ich es ja ein, aber ständig die sozialen Probleme auf eine Religionsgruppe abzuwälzen kommt mir vor wie damals unter A.H.


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 14:01
@Puschelhasi

Ganz genau mein freund ! KLASSE !

Siehst du sehe ich genau so !

Ich bin muslim (dazu nicht deutscher herkunft) er ist deutscher und wir verstehen uns !


und so kann es mit allen sein ! das geheimniss ist wie ich es gepostet habe das 7 leute meiner familie in vernichtungslagern ums leben gekommen sind in a.h. reich !


doch ich lieb germany verstehste ich beisse die hand die mich füttert nicht !


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 14:11
@thekismet

Letztlich wächst es sich aus, die Menschen werden sich von ihren Steinzeittraditionen verabschieden, wenn ihnen die religion dabei hilft gut, wenn ihnen die Schulen, Lehrer, helfen dann auch gut.

Ich fände es toll wenn z.B. der Zentralrat der Muslime da mal ein klares Wort gegen Zwangsehen sprechen würde, und für die ganz beinharten eine Fatwa erlassen.

Vll. ist das ja bereits passiert, da weisst du besser bescheid als ich.


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 14:12
thekismet schrieb:wieso wird eig jede tat von einem muslim auf den islam geschoben
weil die moslems selbst auf den koran zurück führen.... deshalb...


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 14:13
@Amis
Welcher Moslem bitte schön kann Zwangsehe durch den Koran nachweisen, das es erlaubt sei?
Den will ich kennenlernen, wie der das macht. :D


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 14:15
@Hacker1209


und genau das ist es.. alle die weder lesen noch schreiben können.
alle die keinen blasen schimmer davon haben.
alle die es einene scheißdreck interessiert was für einen heidnischen mist sie veranstalten.
allen denen es egal ist, wie sie ihre töchter leben lassen.

all die, die so ein mist veranstalten, rechtfertigen sich mit dem koran.

du wirst in der hölle schmoren, wenn du deine eltern wiedersetzt...


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 14:15
Getting together is a process! Staying together is Progress and Working together is Success! Unity is key! (akon)


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 14:18
@Amis
Schon komisch, das man nur das neagtive/schlechte durch den Koran zu begründen versucht und dabei das gute auser acht lässt.^^


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 14:19
wäre das nicht so, würden wir diese diskusion nicht führen.

und es ist so!!!!@Hacker1209


melden
Anzeige

Die Burka, islamisch oder nicht?

14.10.2010 um 14:19
@Puschelhasi


Pierre Vogel Abu Hamza hat sich gegen Zwangsehen ausgesprochen , doch findet keingehör dafür in den medien ,

Ich gehe nicht in allen sachen konform mit ihm , aber das ist ein punkt wo er dazu beiträgt das die geselschaft zusammenwachsen kann , und keiner beachtet es, sondern sie basteln sich ihr eigenes bild zusammen


Keine angst ich werde noch dazukommen für viele muslime zusprechen und dan werde ich mich gegen zwangsehen aussprechen.

es hat alles bereits begonnen bei mir ist sie sache ins rollen gekommen ! und kriege unterstützung vom staat , wir dürfen nicht vergessen das der staat auch seine guten seiten hat .

die sache ist die meisten muslime die in deutschland leben haben ein ganz anderes bild vom islam als die muslime in muslimischen ländern .

ein bekannter war als christ in jordanien und hat eine familie kennengelernt bei denen er zum essen eingeladen wurde und nach vielen disskussionen sagte der mann lern meine tochter kennen vl heiratet ihr , der mann sagte ihm bleib hier bei uns .

und das mal in einem land das nicht euro arabien ist wie die emirates .


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden