Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie kann man Gott lieben?

207 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Liebe
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

09.07.2011 um 00:06
@BhaktaUlrich, Gott oder X kann nicht wütend werden ? Warum läßt er es dann auf diesem Planeten ständig krachen und Menschen mit Mann und Maus ersaufen und untergehen ? Ist er rachsüchtig ? Haben wir es gar mit dem Berserker des alten Testamentes zu tun ? Der alles und Jedes vernichten wollte, weil es ihm reute, das er es gemacht hat ? Oder sind wir einfach nur Opfer zweier gegensätzlichen Grundkräfte, welche sich zu unseren Lasten gegenseitig bekriegen ?

Tut mir leid, aber irgendwas stimmt an dieser Lehre ganz und gar nicht.

Gruss
Kayla


melden
Anzeige

Wie kann man Gott lieben?

09.07.2011 um 10:53
Hare Krishna

Liebe@Kayla

Gott gereut nie etwas weile es für ihn eben nichts zu reuen gibt.

Es kommt immer darauf an welcher Geist sich mit was einlässt, wie viel dieser Geist an Verständnis, Neugierde oder Ablehnung mit bringt, um etwas neues zu verstehen lernt, darum danke für deine Post..

Gottes Fragmente die Seelen sind alle individuell. Jede Seele hat ein vollkommenes andres Verständnis von dem was ist.

Darum will die Seele nur das akzeptieren was sie auch vollkommenen zufriedenstellt - also vollkommen liebt oder lieben kann.

Das was wir (Seelen = kleine bewusste Geist Wesen) hier auf Erden erleben - sind die von höherem Bewusstsein geschaffenen Rahmenbedingungen - also der Lebensraum - in dem die Seelen unter diesen Konditionen ihre wünsche, ihr wollen und Willen auszuleben wünschen.

Da alle hier lebenden Wesen die gleiche natürliche Rahmenbedienung zur Verfügung haben - sollten sie kooperieren und zwar so, das alle sich ihres Lebens unter diesen Bedingungen = Gleich optimal = erfreuen.

Gott der diese Bedingungen bewusst erschaffen lassen hat, nach dem kollektiven Wunsch aller hier lebenden Geistigen Wesen, ist es also nicht der für die Handlungen und Reaktionen der einzelnen Wesen hier auf Eden verantwortlich ist.

Es ist der individuelle Geist eines jeden der hier Verantwortung tragen muss - wenn dieser kleine bewusste Geist = Seele - nicht versteht wer er/sie ist - werden die Lebensbedingungen und die Lebens Qualität für alle hier auf Erden entscheidend erschwert.

Denn wer straft hier auf Erden - Gott hat ja schon alle schaffen lassen - nach dem Wunsch Willen und den Handlungen - Reaktionen und dessen Resultaten - der hierin lebenden kleinen Geiste = Seelen - es ist alles schon da - wer ist nicht zu Frieden mit dem was ist ? Richtig, der individuelle kleine menschliche Geist der nicht weiß das er die Ausdrucksform der Seele - des kleinen bewussten Geistes ist.

Es sind immer die Seelen in den menschlichen Körpern und deren aus und ein Wicklung in der Materie und des materiellen - deren Resultate ihrer individuellen oder kollektiven Handlungen und Reaktionen sind es die die positive oder negative Voraussetzungen für ein jede neue Generation von Menschen schafft.

Wer schaft ? kreiert ? und schöpft ? hier auf dem Planeten, ich habe noch kein Haus - Auto - Schiff oder Flugzeug gesehen das von einem zum andren augenblicklich von Gott selbst erschaffen wurde.

Ich habe noch keinen Streit - Unglück - gesehen der von Gott persönlich vom Zaun gebrochen wurde - ich habe Gott persönlich noch nie gesehen wenn er einen Menschen ermordet, ihn zum invaliden oder zum Krüppel macht - ich habe Gott noch nie persönlich dabei gesehen wenn ein Tsunami - ein Erdbeben - die Menschheit kollektiv durch rüttelt - es war und ist immer nur die Erde die dieses vollbringt - die Menschen haben die freie Wahl wo sie leben wollen - man muss nicht in Gegenden leben wohnen wo es diese Naturphänomene gibt.

Der Mensch sagt immer "Hier will ich leben" er fragt niemanden - weil er einfach nicht weiß, weil er unwissend ist darüber das es ein höheres Bewusstsein gibt das ihm Informationen geben kann wie man so etwas Meistert.

Ich habe Gott noch nie als Mörder oder Kinderschänder verkleidet hier auf Erden gesehen es
waren und sind immer Menschen.Und es sind diese Menschen die andre Menschen verurteilen sie ermorden, sie erniedrigen, sie psychisch, mental und physisch martern.

Gott hat die Natürlichen Rahmenbedingungen gegeben nach den wünschen und willen der Seelen die hier leben wollen.Exakt wie sie es gewünscht haben wie sie es wollten - warum sieht der Mensch dieses nicht ein - warum lebt er nicht in friedlicher harmonischer Koexistenz mit allen hier auf Erden ?

Darum kann ich auch nicht akzeptieren wenn andauernd Gott der schuldige für alle un intelligenten und unausgegorene Pläne er Menschen her halten muss ( er braucht mich gewiss nicht als seine Verteidigung) - der Mensch wählt immer selbst, darum hat er doch so viele Intelligenzen bekommen - er muss dieses nur wissen - er muss sie nur optimal gebrauchen um Frieden Harmonie und kollektive Koexistenz in liebe zu erreichen, nicht Gott sondern die Seelen im Menschen müssen dem menschlichen Geist dieses erklären. Denn auch die Seele der menschliche Geist und Gott als Überseele selbst im menschlichen Körper sind das beste Beispiel für missglückte oder glückliche Koexistenz im eigenen Körper.

Bhakta Ulrich


melden

Wie kann man Gott lieben?

09.07.2011 um 11:40
@BhaktaUlrich
Die Liebe zu Gott kommt bei vielen Menschen erst im Alter. Wenn sie dem Tod naeher ruecken, beginnen sie sich an Gott zu binden.
Oder es kann auch damit zusammenhaengen, dass die alten Leute schon als Kleinkinder jeden Sonntag die Kirche besuchen mussten. Vielleicht kommt daher diese Liebe zu einem irrealen Wesen?

Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung. Ich selbst glaube an keinen Gott und dies wird auch so bleiben. Ich liebe zwar keinen Gott und keinen Jesus, deshalb liebe ich meine Freunde und meine Familie umso mehr.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

09.07.2011 um 11:43
Liebe Dich und deine Umwelt, dann liebst du Gott


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

09.07.2011 um 12:31
Ein sehr guter Spruch :D

@Sein

Kann man auch so sagen: Wer Gott liebt, der liebt auch sich und seine Mitgeschöpfe, die Natur also seine Umwelt. Und wer seine Mitgeschöpfe und die Natur liebt, der liebt dadurch auch Gott.


melden

Wie kann man Gott lieben?

09.07.2011 um 12:35
Hare Krishna

Liebe@Meteora

Das lieb zu Gott erst im alter eine ercsheinung sein soll darin bin icxh mit dir nicht einig.

Es kommt immer darauf an, wie du auch selbst schriebst wann die Seele in Kontakt mit Gott (Oder es kann auch damit zusammenhaengen, dass die alten Leute schon als Kleinkinder jeden Sonntag die Kirche besuchen mussten. Vielleicht kommt daher diese Liebe zu einem irrealen Wesen?)
- der Überseele im Körper kommt.

Das Gott irrealistich ist, das er ist er nur für dich und die gleich so fühlen, nicht für die die Gott in sich und überall fühlen.

Es kommt immer auch darauf an wann das menschliche falsche ich/ego = Name Identifikation mit der Seele die ja das bewusste transzendente kleine Teilchen Gottes ist - hier in Kontakt Berührung im eigenen Körper kommt.

Ob das nun irreal oder real ist obliegt immer der individuellen Seele mit ihren mencshlichen Geist und dessen - Gefühlen - Sinnen.

Egal wo man sich in seiner geistigen spirituellen ent - aus - wicklung befindet sollte man niemaden deswegen ausschließen aus grenzen.

Bhakta Ulrich


melden

Wie kann man Gott lieben?

09.07.2011 um 13:52
@BhaktaUlrich
Nun, vielleicht haengt es auch damit zusammen, ob man sich fuer dieses Thema interessiert.
Wenn man sich nicht dafuer interessiert, dann wird man wohl nie die Liebe zu Gott finden.
Also so ist und war es zumindest bei mir.


Ach ja, bevor ich vergesse, ich bin ein Mann. ;)


melden

Wie kann man Gott lieben?

09.07.2011 um 14:18
@BhaktaUlrich
Matthäus.22.37 Und Jesus sprach zu ihm: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Denken«.[3] 38 Das ist das erste und größte Gebot. 39 Und das zweite ist ihm vergleichbar: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.[4] 40 An diesen zwei Geboten hängen das ganze Gesetz und die Propheten. ... ich danke den HERRN tagtäglich, dass ER meine schuld am kreuz bezahlte, und ER am 3.tag auferstand


melden

Wie kann man Gott lieben?

09.07.2011 um 15:51
Hare Krishna

Lieber@Hosea143

Ja das ist Bhakti yoga die hingebungsvolle liebe zu Gott.

Der nächste in jeden menschlichen Körper ist Gott, er ist jedem am nächsten - niemand ist näher als er/sie.die vollkommene hingebungsvolle liebe wieder zu ihm auf zu nehmen, ist das endgültige ziel einer jeden Seele.

Doch ist Gott niemals Fleisch sondern er ist immer transzendent - Oberster bewusster Geist - Antimaterie, steht also immer über dem Fleisch gewordenen ich/ego im Körper des wegen sandte er seinen Sohn.

Der den heiligen Geist im Fleisch gewordenen Körper präsentierte - er war es der vor 2000 Jahren für alle sichtbar zeigte das der Geist unsterblich ist. das der köper transformiert und selbstleuchtend auferstehen kann. Das der kleine Geist im Körper - die Seele - das bewusste -- die gleiche Qualität hat wie Gott selbst, aber eben nicht Gott selbst ist, sondern eben immer Gottes dienendes Teilchen ist - sein eigens ewiges Fragment.

Bhakta Ulrich


melden

Wie kann man Gott lieben?

09.07.2011 um 15:53
@BhaktaUlrich
ulrich, finde JESUS und SEIN licht, ALLES andere hilft dir NICHTS


melden

Wie kann man Gott lieben?

09.07.2011 um 16:00
Harre Krishna
lieber @Meteora

Ja das ist korrekt - deswegen sollte man selbst niemanden irgend etwas vor predigen wenn er / sie sich schon entschieden hat.

Wenn du dich entschieden hast - kann ich dir auch nichts vermitteln was dich hätte in deiner liebe - zu Dingen unterstützen können. Interesse - das sich dazu hingezogen fühlen - sich davon angezogen fühlen - sind wichtige Voraussetzungen für die Realisierung des spirituellen Selbst - der Seele - Gott der Überseele - oder eben nur als Ich / Ego Mensch Name Titel u.s.w.

l.g.
Bhakta Ulrich


melden

Wie kann man Gott lieben?

09.07.2011 um 16:36
Hare Krishna

lieber@Hosea143

Ich habe durch Jesus seinen Vater gefunden den Allmächtigen Allesanziehenden = Krishna.
Ich bin nichts andres als Jesus auch, nämlich sein Bruder - der wie unseren Vater hingebungsvoll liebt - dabei sind Religionen eher störend als das sie Fruchtbar sind es dreht sich um die vollkommene liebe zu seinem, also unserem Vater, nicht um dessen Organisation.

Die i Organisation - Religion - Kirche - Tempel - Synagoge - Mosche - ist für die die es sich selbst nicht zu trauen hingebungsvolle liebe zu Gott zu entwickeln, sie freiwillig zu aktivieren.

Ich mache keinen unterschied zwischen einem Muslim - Christen - Juden - Hindu - Buddhisten - u.s.w. wenn sie Gott individuell hingebungsvoll lieben, lieben sie auch alle Gottes Fragmente die Seelen in andern Körpern - ohne Ausnahme - Jesus hat es gezeigt. Man soll einen der anders zu Gott persönlich betet, beten lassen und nicht seine eigene Art und weise aufzeigen - denn zwang ist immer das was Gott unser Vater - Krishna auf keinen Fall will.

Jesus zwang niemanden ihm zu folgen - jeder konnte es tun oder auch nicht. Durch den zwang wurden Millionen und aber Millionen davon abgehalten ihre individuelle hingebungsvolle liebe zu Gott wieder neu zu entdecken - wieder individuell zu beleben wieder auf zu nehmen und täglich zu pflegen.

Die eigene selbst Verherrlichung ist eine der größten Hindernisse in der hingebungsvollen liebe zu Gott - außerdem ist es nie angebracht unseren Vater der Inkompetenz zu bezichtigen in dem man behauptet oder nur denkt das er nicht in der Lage wäre schon bevor der Mensch denkt zu wissen was dieser will.
Das weiß er, denn er ist in diesem Körper als Überseele = heiliger Geist anwesend - und weiß alles absolut alles über sein eigens Fragment dich und mich.

Warum hat Gott diese Körper nach seinem bilde schaffen lassen - nur damit sie ein Bild von ihm sind - bestimmt nicht - sondern damit sie sich so benehmen wie er selbst ist, mit allen seinen Transzendenten Eigenschaften.

Sein, Gottes Vorbild, ist es zu erreichen, gilt es zur perfektionieren, zu formen, also den bewussten Kleinen heiligen Geist - die Seele - Gottes Eigentum - nichts andres denn er ist es worum sich alles dreht - Er ist nicht nur Vater - sondern auch Mutter - Hausfrau - Geliebte - Schwester - Bruder - Onkel - Tante - Freund - Bekannter - Fremder - also faktisch in allen formen die sind. u.s.w.. nur wenn er /sie selber in solchen formen erscheint sind diese formen niemals Materie sondern immer transzendente heilige Antimaterie die sich nie an Materie anhaftet.

Alles das wusste Jesus doch er sagt zu seinen Deciple ich hätte euch noch so vieles zu berichten doch ihr würdet es jetzt nicht ( er) tragen können.

l.g.
Bhakta Ulrich


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

10.07.2011 um 08:56
BhaktaUlrich schrieb:Warum hat Gott diese Körper nach seinem bilde schaffen lassen - nur damit sie ein Bild von ihm sind - bestimmt nicht - sondern damit sie sich so benehmen wie er selbst ist, mit allen seinen Transzendenten Eigenschaften.
Tja, und genau das tut der Mensch auch! Ergo; Gott kann und darf kein Perfektion erwartet, weil, wenn er uns Menschen so erschaffen hat, dann muss Er damit leben und hinnehmen wie wir es nun mal sind!

Ist doch verständlich das sich der Mensch genau so benimmt wie ein Wesen der er sich selbst erschaffen hat!


melden

Wie kann man Gott lieben?

10.07.2011 um 10:14
Hare Krishna
lieber@Keysibuna

Eben nicht lieber freund.
Transzendente Eigenschaften haben nun mal absolut gar nichts mit materialistischen Eigenschaften zu tun. Weil sie eben nicht materialistisch - aus Materie gemacht sind, sondern immer bewusster Geist sind .

Dadurch das die individuelle Seele sich mit der Materie fusioniert hat verbunden hat - ver - wachsen - er - wachsen ist - unterdrückt sie ihre Transzendenten Eigenschaften durch das von ihr motivierte falsche ich/ego - dem menschlichen Geist - der ja wie wir wissen überzeugt ist Mensch zu sein - bis es der Seele an Gewissensbissen zu viele wird und sie dann versucht das falsche menschliche ich auf sich selbst aufmerksam zu machen und versucht seine transzendenten Eigenschaften zu etablieren - in solchen fällen wendet sich die Seele = Jiva Atma, direkt an die Überseele = Param Atma, Gott als sich selbst, die auch hier im mencshlichen Körper vorhanden ist und bittet um Hilfe. .



Bhakta Ulrich


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

10.07.2011 um 10:26
Und woher wissen wir das alles? Durch unser eigenes Denken!
Im Denken können wir den Anker nach der Wahrheit auswerfen. Wer die Wahrheit liebt, liebt auch Gott.


melden

Wie kann man Gott lieben?

10.07.2011 um 11:58
Ich frage mich immer wieder, wie Menschen einer Fantasiegestalt immer wieder zu wissen welche Gefühle es hat. Wenn es tatsächlich solch ein omnipotentes Wesen gibt, dann kann man doch nicht besser wissen wie es fühlt als das Wesen (was ja allwissend sein soll) selbst.


melden
ragnaroek22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

10.07.2011 um 12:31
Manche lieben Gott ungemein, nur um am Ende heraus zu finden das bestimmte Menschen unglückliche sein müssen, damit andere glücklich sein können, Glück empfinden. Das ist das Gleichgewicht in dieser Welt. Wobei diejenigen im Glück, in allerbester Gutmenschenallür, die unglücklichen, auch sich gegenseitig, da nur vorsichtiger, mit allen Mitteln skruppeloser Manipulation, ob bewusst und geplant oder in sich als Engel fühlender Ignoranz, angreifen und psychisch wie seelisch vernichten wollen. Dies ist auch der Ausdruck welcher Gott unserer ist.

Eine Harmonie wird niemals herrschen. Selbst wenn "alle" Menschen durch Nahrungszusätze, mit chemikalien versetztem Wasser und Gedankenkontroll-chips, sowie allerleit Pharmazeutika, Gefühlsdämpfern in der Luft... zu einer funktionierenden gewaltlosen Gesellschaft mutieren, ist dies längst keine Harmonie. Diejenigen welche diese Dogmen zur gesellschaftlicehn Kontrolle steuern, würden den Teufel tun, als selber auf Emotionen zu verzichten.


melden

Wie kann man Gott lieben?

10.07.2011 um 12:45
Hare Krishna

@individualist

Das lieber Individualist ist eben die Entwicklung des spirituellen höheren Bewusstseins - jede Seele ist individuell und jede Seele fühlt und Sinnt individuell da ändert auch Gott nichts daran.

Gott ist in jedem lebenden Körper vorhanden und kennt als Alles wissender deren Gefühle Multisensuel - wenn sich die Seele erkannt hat und sich zu Gott im menschlichen Körper mit liebender Hingabe wendet - wird Gott auch die gefühlsmäßigen Reaktionen seines selbst freischalten.

Wenn man noch nicht oder gar nicht mit Gott in Kontakt treten will kann man auch nicht diese Reaktionen Gottes selbst in seinem Körpersystem auf diese weise erfahren und interpretiert sie fast immer als seine eigenen Gefühle - damit hat sich das für diese Seelen in dem Menschen Körper.

Wenn du Atheist bist dann ist es deine frei Wahl - dann hast du gewählt mit deinem freien willen - den musst du nur nicht andren auf zwingen, du kannst selbstverständlich deine Ansichten hier vertreten und wie du so fühlst das ist ok für mich, doch ich respektiere dich und nenne deine über zeugung von deinem ich, auch nicht Fantasie sondern respektiere es als deine frei Wahl..

Bhakta Ulrich


melden

Wie kann man Gott lieben?

10.07.2011 um 14:28
@BhaktaUlrich
Dass du sagst Gott würde sich in jedem lebenen Körper befinden verfolgst du pantheistische Glaubensansätze und nicht die der 3 abrahamitischen Weltreligionen. Das ist zwar nicht verboten, aber du verfolgst eindeutig deiner eigenen Interpretation von Gott und nicht den allgemeinen Gott/JHWH/Allah. Du hast dir deine eigene Religion geschaffen und kannst dir Gott so zurecht biegen wie du willst. Bist da aber nicht der Einzigste, viele basteln für sich ihre Religion für sich. Am besten fängst du jeden Satz an mit "meine Vorstellung Gott ist..." dann hört es sich auch nicht so scharf an als ob du hier den Leuten deinen Glauben aufzwingen möchtest.


melden
Anzeige

Wie kann man Gott lieben?

10.07.2011 um 18:52
Hare Krishna
@individualist

Nun mal langsam mit den jungen Pferden.

JAWH darf bei den Juden nicht ausgesprochen werden - Allha darf beiden Muslimen nicht verbildlicht werden - die Christen dürfen keinen andren Gott als neben den Allmächtigen Vater anbeten. Alle drei Religionen drohen bei vergehen durch straffen. Ist es denn niemanden aufgefallen - das Gott selbst unendliche Namen hat das Krishna - Vishnu - Nireshinhadeva - Govinda - JHWH - Allha - der Allmächtige Vater um nur ein paar zu nennen eben Namen des einzigen Gottes sind - denn er ist es doch der die Vielfalt erst einmal möglich macht und das macht er durch sein eigenes Beispiel - Der Erst geboren der die Allmacht zur Schöpfung im inneren Universum von Gott selbst bekommen hat betet selbst zu Gott Krishna das ist mündlich und schriftlich überliefert in den Veden festgehalten worden.

Ich Habe keine Vorstellung von Gott, sondern weiß wie Gott in seinem alles Anziehenden Aspekt und andren Expansionen seiner selbst aussieht - dieses aussehen - Namen - und alles was dazu gehört ist in den Indischen Puranas - den Veden - Bhagavad Gita - Srimad Bhagavatam genauestens beschrieben.

Wenn ich Gott nach meiner eigenen Vorstellung interpretieren würde wäre er mein individuelles Fantasie Bild nur ein eingebildeter Gedanke sein.

Der hier mit liest ist auch der oder diejenige die das geschriebene aus ihrer eigenen spirituellen Ansicht interpretieren - wenn man Christ ist sollte man sich auf die liebevolle Hingabe zu Gott persönlich und als seinem Repräsentanten im falle der Christen Jesus konzentrieren - denn Jesus Christus ist ihre spiritueller Meister er weiß "seinen" weg zu Gott den er andren auf zeigte.

Da Jesus als erster hoch wohl geborener gepriesen wird - und Lord Brahma in den Veden das gleiche, er wird auf einer Lotosblüte bis hinauf in die oberste Höhe de Universums getragen - wo er das erste Wort hört - und daraufhin in für uns Menschen unglaublich langer zeit meditiert - worauf Gott persönlich in seiner Expansion des Alles durchdringenden = Vishnu mit ihm sehr zufrieden ist und ihm die Vollmacht der Allmacht für seinen universellen Plan der inneren Schöpfung gibt.

Die Indischen Veden sind zur zeit die ältesten heiligen Schriften auf Erden - sie sind von Gottgeweihten aus dem gesamten Universum in einer ununterbrochenen - direkten - Sprituellen Meister - Deziple reihe von Gott direkt über den erst geborenen bis zum letzten spirituellem Meister Srila Prabhupada mündlich und seit ca 3000 Jahren schriftlich korrekt ohne den ursprünglichen von Gott = Krishna = Der Allesanziehnde - gesprochenen Texte zu verändern überliefert worden - der spirituelle Meister darf seine zeitliche Interpretation dazu abgeben aber der ursprüngliche Text darf nicht geändert werden.
Der Erst geborene Sohn Gottes heißt Lord Brahma ( Brahma, das ist Sanskrit und bedeutet auch Fehler) - in dem Namen Abraham ist der Name Brahma enthalten.

Mann sollte doch nicht mit Scheuklappen die Transzendenz der Willenskraft Gottes zu Verstehen versuchen.

Denn es dreht sich in erster Linie immer nur um Gott alles andre ist sekundär.
L.G.
Bhakta Ulrich


melden
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden